• #61
Also der hiv Test ist schon sehr sicher nach 3 Monaten, bis dato hat jeder Mensch genügend AK gebildet, um im Labor was zu erkennen. Der schlägt nämlich schon (sollte man sich infiziert haben) nach 6 Wochen an. Mein Körper ist sonst gesund und ich sehe sehr gesund aus, weil ich ein Pferd habe Sport treibe und viel an der frischen Luft bin. Kein Rauchen nichts! Ihr kennt mich doch gar nicht und das ist doch kein Trauma, wenn ich auf normalen Blümchen Sex nicht so wirklich stehe. Mich ziehen halt dominante Männer mehr an und dann ist meine Vagina mehr feucht als bei einem devoten Typen. Natürlich gibt es Frauen, die was in der Kindheit erlebt haben, geschlagen worden sind. Ja auch ich gehöre dazu, aber selbst wenn es nicht so wäre denke ich schon, das ich mehr auf das Spiel stehe mit härter ran genommen zu werden. So und den zweiten Typen treffe ich doch sowieso nicht mehr, weil ich nochmal drüber nach gedacht habe und mir das Risiko mit den
hpv zu hoch ist das schrieb ich ihn auch aber er antwortet ja sowieso nicht mehr. So einen Mann möchte ich, dann sowieso nicht kennenlernen der nicht mal so viel Anstand hat und wenigstens schreibt dass er das verstehen kann und Männer, die ich oft treffe und auch mal mit dem Sex warte, melden sich sowieso nicht mehr danach bei mir also über tinder und Bumble suchen die meisten nur was für 1 Nacht und dann ciao.
 
  • #62

Ich habe das schon bewusst so formuliert, weil ich Nichtfake im Hinterkopf behalten möchte.
Die FS sollte sich überlegen, ob so ein riskanter Lebenswandel wirklich klug ist. Der gesundheitliche oder sonstige Absturz ist sicher eine Gefahr.

FS, vielleicht lässt Du Dich mal dazu beraten, warum Du immer an so schräge Typen gerätst und wie Du das ändern kannst? Ich vermute, letztlich hast Du daran ja auch keinen Spaß. Zu den gesundheitlichen Risiken hast Du ja schon genügend sinnvolle Hinweise z. B. von @realwoman oder @Andere Frau bekommen.

Als Prostituierte bist Du Risikogruppe. Da geht es bei häufigem Sex schon auch darum, Dich und andere zu schützen. Sex ohne Kondom István immer Leichtsinn. Du schreibst selbst, bisher hast Du Glück gehabt, aber das muss nicht so bleiben. Du versuchst aufzupassen, aber das ist wie Roulette spielen.

Du suchst einen interessanten Mann, der etwas im Kopf hat. Sorry, aber in Deinem Umfeld wirst Du kaum so einen Mann für die gemütliche Familiengründung finden, das gibts eher im Film. Ich denke, Du solltest eher versuchen, aus dem Milieu rauszukommen, auch dazu gibt es Beratungsstellen. Mach was aus Deinem Leben statt es für ein paar Euro zu verkaufen. Hast Du Familie oder Freunde ausserhalb Deines Umfeldes, die Dich unterstützen können?
 
B

Blume94

Gast
  • #63
Ich kann es nicht verstehen wie unachtsam man mit seiner Gesundheit umgehen kann..

Ich glaube kein normaler Mensch möchte mijemanden verkehren der sich mit sonst welchen Geschlechtskrankheiten angesteckt haben könnte.

Würde mir ein Mann sagen er war schon einmal im P💨 dann würde ich ihn direkt aussortieren.
Es geht nichts über die eigenen Gesundheit!
Vielleicht solltest du umsichtiger sein, bevor du dir wirklich noch Hepatitis A-Z oder sonst was holst und dies dann wild weiterverbreitest..

Ich würde es als Mann nicht akzeptieren können, dass meine Frau als Prostituierte arbeitet.
Könntest du dir keinen anderen Job vorstellen?

Vielleicht solltest du mal im richtigen Leben nach einem Mann Ausschau halten und nein nicht in deinem „Arbeitsumfeld“.

Tritt deine Gesundheit nicht mit Füßen, man lernt sie erst zu schätzen, wenn es einen mal nicht mehr so gut geht, glaub mir.

Würgen lassen finde ich auch zu heftig (meine Freundin lässt das auch mit sich machen, ich verstehe es nicht).

Man hat nur eine Chance und daraus sollte man das bestmögliche machen!

W 26
 
  • #64
Männer, die ich oft treffe und auch mal mit dem Sex warte, melden sich sowieso nicht mehr danach bei mir also über tinder und Bumble suchen die meisten nur was für 1 Nacht

Liebe FSin, Du machst die Regeln, nicht die Männer. Du hast selbst geschrieben, Dir Männer selbst für Sex auszusuchen, warum funktioniert das bei Dir problemlos im Job, aber im Privaten versagst Du völlig?

Wenn schon dein bisheriges Vorgehen aus deinen eigenen Erfahrungen nutz-/wirkungslos ist, dann ändere deine Strategie & wirf Unnützes weg.

Casual Apps geben Dir mit deiner Persönlichkeit keinen Raum, Männer wollen dort mehrheitl. ONS; also entweder nutzt du diesen Wissensvorsprung und spielst mit den Männern, machst dir ohne Gratis-Sex nur einen netten Tag, ohne Erwartung zu hegen, der Mann meldet sich nochmal; oder du meidest diese App und suchst im realen Leben nach einem netten Kerl. Sei aber vom Mann nicht gleich begeistert, sondern schaue ihn dir gut an. Manche Zecken bekommst Du einmal in dein Leben gelassen, nicht mehr schnell los.

Und Du kannst gern auf dominante Männer stehen. Das Dominante, wird grds. von Frauen als Männlichkeit empfunden. Jedoch solltest Du Dich deshalb nicht auf Irre, Psychos & Gestörte einlassen; das hat weder was mit dominant, noch männlich zu tun; sondern ist einfach nur dumm & gefährlich.
Du gehst mit völlig Unbekannten zum Sex nach Hause, das ist leichtsinnig-sorglos. Hinterlasse irgendwem TelefonNr, Name, Adresse deines Dates.
Und genauso lebst Du Sex, sorglos-leichtsinnig, fadenscheinig, Du magst keine Kondome. Warum nicht? Entschuldige, die dünne Latex-Haut spürt Frau überhaupt nicht, so feinfühlig ist Frau dort nicht, sonst würde man keine Kinder bekommen können.

Und die Aussage, dass Du ein Pferd hast und die Haare schön, Du deshalb gesund bist (ich übertreibe jetzt), ist abwegig lachhaft. Das ist genauso, als würde ich behaupten, ich besitze ein Paar Turnschuhe und bin allein deshalb super sportlich + triathlon-fit. Der Eindruck kann sowas von täuschen.

Und gerade bei einigen Geschlechtskrankheiten gilt Hopp oder Topp.
Humane Papilloma Viren (HPV) einmal angesteckt, hat man.
Davon gelten Virenarten als Krebsursache der Geschlechtsorgane.
Genital-Herpes einmal angesteckt, bleibt.
HIV, auch einmal angesteckt, keine Heilung.
HIV, heißt bezeichnenderweise: Humanes Immundefizienz-Virus, gleichbed. Menschliches Immunschwäche/-defekt-Virus.
Und eine ganze Reihe Geschlechtskrankheiten verlaufen symptomlos und/oder beschwerdefrei, so dass sie mitunter unerkannt und somit dann auch unbehandelt bleiben, mit Spätfolgen (in 10-20 J, mit Leberzirrhose, Unfruchtbarkeit, Lähmungen, Organschäden, Demenz).

Präventiv schützen Dich davor keine Tests, sondern allein nur Kondome beim Sex und allg. Safer Sex.

Und wenn Du wirklich verantwortungsbewusst handelst, abwarten kannst und Dich erwachsen verhältst, dann klappt es sicherlich auch mit einem passenden Mann.
 
  • #65
Jetzt hat der Typ mit den HPV auf meine Nachricht reagiert und das geschrieben: hey. nun entschuldige, dass ich mir auch wieder ein wenig zeit zum antworten gelassen habe. das liegt tatsächlich nicht an dir, sondern daran, dass ich gerade sehr viel zu tun habe (es gibt ein wichtige deadline - die details erspare ich dir mal). ich habe wirklich interesse, dich besser kennenzulernen. ich möchte ehrlich sein, dass ich gerade nicht unbedingt auf eine beziehung aus bin - aber so was plant man ja eh nicht, und ich will nichts ausschließen. auch wenn ich dich sehr attraktiv finde, möchte ich dich nicht nur benutzen. ich fand dich sympathisch und würde mich freuen, dich mal wieder zu sehen - auch ohne sex. aber alles ganz entspannt. wenn du darauf auch lust hast, würde ich mich freuen, wenn nicht, ist das auch okay.
 
  • #66
Jetzt weiß ich nicht, ob ich mich auf den einlassen soll oder nicht. Ich sagte ihn ja das ich mich schnell verliebe. Ich finde es, aber auch gut, dass er ehrlich ist und sagt, dass er erstmal, auf was Lockeres aus ist und man das ja auch nicht vorher plant ist auch klar. Nur hätte ich Angst das, wenn wir ohne Schutz irgendwann mal schlafen sollten ich dann
hpv
bekomme, er sagt, aber das der Abstrich negativ ist und das Risiko dann eher gering wäre. Ich werde natürlich das Beobachten, ob er mich ständig zu sich nach Hause lädt oder mit mir was draußen in der Öffentlichkeit unternimmt. außerdem ist er wirklich irgendwie anders als die anderen idioten bei tinder und co. Er ist sehr intelligent raucht und trinkt nicht und von Drogen hat er sich schon immer distanziert, da wäre halt nur das Ding mit dem blöden HPV und das er früher mal mit einem ladyboy was ausprobiert hat, finde ich nicht schlimm weil wir probieren alle unsere Fantasien aus.
 
  • #67
Ich schrieb ihn das darauf: Du kannst dich ja in 6 Monaten melden und dann wirst du ja sehen, ob du mit deiner Freundin wieder zusammen kommst. Wie gesagt ich möchte in diesem Stadium nicht dein Zeitvertreib werden. Locker angehen lassen ist sehr gut allerdings hätte ich in der Zeit genau darauf geachtet, was du mit mir vorhast, ob du mich immer in deine Wohnung bestellst oder auch mit mir nach draußen gehst. Ein Gentleman warst du ja auch nicht an den Abend man bietet doch einer Frau an sie so spät noch, um die Ecke zur u Bahn zu bringen.
Außerdem bist du doch bei tinder und Co angemeldet. Dort findest du sicherlich genug lockere Frauen, die auch nur Sex suchen genau wie du immer was Neues ohne Stress oder ich komme zu Dir, aber dann ohne Sex wie Du ja schon sagtest wäre das für Dich ja in Ordnung ;)
 
Top