• #1

Eure Einschätzung

Hi,

ich war vor paar Wochenenden mit einem Kumpel und seiner Freundin weg.

Sie hatte noch eine Freundin von ihr mitgenommen die Single ist.

Wir waren etwas trinken. Ich hatte eigentlich nicht vor jemanden kennenzulernen und hatte mir keine Gedanken darüber gemacht.

Irgendwie hat sich dann für mich eine angenehme Chemie entwickelt zwischen mir und der Singlefreundin. Ich denke es hat ganz gut gepasst an dem Abend...

Leider kam es nicht dazu, dass wir Nummer ausgetauscht hatten. Hatte sich einfach nicht ergeben.

Wir waren dann zu 4. im Auto und ich habe einen Schlafplatz benötigt, weil wir etwas getrunken hatten. Als wir die Freundin nach Hause gebracht haben, hatte ich das Gefühl signalisiert zu bekommen, dass ich mit aussteigen solle. Das wollte ich aber in dem Moment nicht und bin dann bei dem Pärchen übernachtet. Das war kein eindeutiges Signal und wir hatten auch keinen Körperkontakt oder so. Wollte da auch nichts falsch interpretieren.

Irgendwie hab ich nun das Gefühl, dass da nen Fehler in der Geschichte zwischen uns ist.

Kennt das jemand?

Ich könnte nun meinen Kumpel das sagen, dass ich gern Nummern mit ihr ausgetauscht hätte. Es passt aber so gar nicht zu dem Vibe an dem Abend :D keine Ahnung wie ich das beschreiben soll.
 
  • #2
Und was ist jetzt deine Frage? Lass es so stehen, vielleicht gibt es wieder eine Möglichkeit zusammen was zu unternehmen, vorher würde ich nichts machen!
 
  • #3
Warum strebst du nicht eine Wiederholung eines gemeinsames Treffens zu Viert an? Mache deinem Freund den Vorschlag wieder gemeinsam was trinken zu gehen und er soll seine Freundin bitten, ihre Single-Freundin einzuladen und mitzubringen.
Und da(nn) schaue auf Signale bei ihr.
 
  • #4
Ich würde auch abwarten und schauen, ob der Zufall euch nochmal zusammen führt. Dann zuschlagen 😃
 
  • #5
Hi,

ich war vor paar Wochenenden mit einem Kumpel und seiner Freundin weg.

Sie hatte noch eine Freundin von ihr mitgenommen die Single ist.

Wir waren etwas trinken. Ich hatte eigentlich nicht vor jemanden kennenzulernen und hatte mir keine Gedanken darüber gemacht.

Irgendwie hat sich dann für mich eine angenehme Chemie entwickelt zwischen mir und der Singlefreundin. Ich denke es hat ganz gut gepasst an dem Abend...

Leider kam es nicht dazu, dass wir Nummer ausgetauscht hatten. Hatte sich einfach nicht ergeben.

Wir waren dann zu 4. im Auto und ich habe einen Schlafplatz benötigt, weil wir etwas getrunken hatten. Als wir die Freundin nach Hause gebracht haben, hatte ich das Gefühl signalisiert zu bekommen, dass ich mit aussteigen solle. Das wollte ich aber in dem Moment nicht und bin dann bei dem Pärchen übernachtet. Das war kein eindeutiges Signal und wir hatten auch keinen Körperkontakt oder so. Wollte da auch nichts falsch interpretieren.

Irgendwie hab ich nun das Gefühl, dass da nen Fehler in der Geschichte zwischen uns ist.

Kennt das jemand?

Ich könnte nun meinen Kumpel das sagen, dass ich gern Nummern mit ihr ausgetauscht hätte. Es passt aber so gar nicht zu dem Vibe an dem Abend :D keine Ahnung wie ich das beschreiben soll.
Wenn es geknallt hätte, hättest du ihre Nummer längst im Handy. Wenn ein Mann etwas will, dann tut er es. Dein Bauch sagt aber Achtung. Ich würde das nicht weiter verfolgen.
 
  • #6
Es könnte ein ONS werden, dazu noch betrunken... Das war doch richtig an dem Abend nicht bei ihr zu übernachten oder meinst du du hast eine Gelegenheit verpasst?
Aber ganz ehrlich, die Freundin des Kumpels hat eine Single Freundin mitgebracht und du bist auch Single, soooo zufällig klingt das ja auch nicht. Du kennst ja ihren Namen usw? Also kannst du sie vllt irgendwo sonst kontaktieren? Social Media etc. Oder auch deinen Kumpel fragen, wieso nicht.
 
  • #7
Ich könnte nun meinen Kumpel das sagen, dass ich gern Nummern mit ihr ausgetauscht hätte.
Hör auf alles zu zerdenken, sondern kommm aus dem Quark. Nicht "ich könnte sagen..." und dann wieder wenig zielführendes Blablabla, sondern "kannst Du mir ihre Nummer geben" und dann ruf auch an, statt die nächste Grübelpause einzulegen, wie Du es nun abgehen solltest - einfach Nummer wählen und machen.
 
  • #8
Hör auf alles zu zerdenken, sondern kommm aus dem Quark. Nicht "ich könnte sagen..." und dann wieder wenig zielführendes Blablabla, sondern "kannst Du mir ihre Nummer geben" und dann ruf auch an, statt die nächste Grübelpause einzulegen, wie Du es nun abgehen solltest - einfach Nummer wählen und machen.
Genau so, warum zerdenken, was ist dabei, und wenn Du ein paar Stunden wartest, bis Du sie anrufst, ist sie vorgewarnt, mit Sicherheit, rechnet dann aber auch mit Deinem Anruf.
 
  • #9
Ja, ich hab mal meinen Kumpel gefragt.

Das Problem bei der Geschichte ist, dass ich mir vorstellen könnte, dass seine Freundin das eingefädelt hat, er aber ein Problem damit hat... leider ist dem so...

Ich hätte auch seine Freundin kontaktieren können, hab jetzt aber mal ganz offen meinen Kumpel angesprochen.

Es gibt leider immer Störfaktoren bei mir. Ich will auch nicht, dass es kompliziert ist/wird.

Aber ich werds merken und werde zumindest Schlüsse über meinen Kumpel daraus ziehen können.
 
  • #10
  • #12
Ja das mit dem Bauchgefühl, passt ganz gut.

Aber ich muss es glaub noch bisschen mehr schulen.

Ich höre viel mehr darauf und ich finde alles so einfach seither.

Mein Gefühl ist aber einfach, dass externe Störfaktoren hier reinwirken. Und das find ich einfach schade.
 
  • #14
Die Störfaktoren sind aber nur Deine Gedanken, frag die Frau Deines Kumpels, da ist nichts dabei, ruf an, der Rest passiert oder nicht, und ob Dein Kumpel dies oder jenes denkt, ist egal.
Jeder findet immer Ausreden,, warum er nicht aktiv wird, Frau, weil der interessierte Mann, Mann, weil dies, jenes, und dann wird gejammert, dass man niemanden findet.
 
  • #15
Es hat zumindest angenehm überrraschend viel besser gepasst als sonst :) bin gespannt was passiert.
 
  • #16
Ich hab meinen langjährigen Ex zufällig im Schwimmbad kennengelernt also komplett ohne Plan. Sind dann stundenlang zusammen gehockt im Wasser und weil er mir gesagt hatte was er fährt hab ich nach dem Gehen meine Nummer unter seine Wischerblätter geklemmt, mir war nicht danach, zu hoffen wir hätten uns die Emails korrekt gemerkt. Hat am selben Abend angerufen, hielt 14 Jahre.

Komm mal in die Puschen wenn der erste Kontakt schon toll war...
 
  • #17
naja ich sagte meinem Kumpel gestern poersönlich , dass ich sie gut fand.

Er meinte daraufhin: ich find die auch super!

hä?!?!

hab ihm jetzt mal gesagt, dass ich gerne Nummern mit ihr ausgetauscht hätte, es sich aber nicht ergeben hat.

das meine ich mit Störfaktor - ich vertrau ihm da irgendwie nicht^^

aber ich werds herausfinden

ich geh an so Geschichten mit Feingefühl ran. Das hat nichts mit in die Pötte kommen zu tun, sondern einfach mit Menschenverständnis.

:)
 
Zuletzt bearbeitet:
  • #20
naja ich sagte meinem Kumpel gestern poersönlich , dass ich sie gut fand.

Er meinte daraufhin: ich find die auch super!

hä?!?!
Also aus seiner Antwort sehe ich, dass er Dich ganz gerne mit ihr zusammen sehen würde. Nochmal sicherheitshalber in anderen Worten: Er macht sie Dir schmackhaft.

Man kann es aber auch so drehen wie Du das machst: Er - Dein Kumpel - möchte mit ihr zusammenkommen. (Dafür "bekommst" Du seine aktuelle Freundin. Warum einfach, wenn es kompliziert viel lustiger wäre!)

ErwinM, 53
 
  • #22
  • #24
Genau ;) ich will da niemanden was unterstellen :) ich bin mir auch nicht sicher, ob dem so ist. Aber ich hab ne gewisse Menschenkenntnis. Das basiert einfach darauf, wie er andere Freunde bei deren Freundinnen schlecht redet. Total weirde Story.

Aber wenn dann wirds kompliziert und ich bin wieder der selbstlose samariter, der keine Probleme verursachen will...

versteht ihr was ich meine?

Ich kann damit Leben, aber wäre einfach schade.

Ich lerne immer mehr dazu...

Aber genug Theorie, Szenarien und Soap.

Hab momentan glaub bisschen zu viel Zeit.

Ich warte einfach mal was von ihm kommt.
 
Zuletzt bearbeitet:
  • #25
ich geh an so Geschichten mit Feingefühl ran. Das hat nichts mit in die Pötte kommen zu tun, sondern einfach mit Menschenverständnis.
Naja.
Der Freund ist nur ein Kumpel, ihr redet offen, aber eigentlich nicht so richtig, irgendwie passt es, aber doch auch wieder nicht, außerdem hast du vielleicht irgendwelche Baustellen…
Davon abgesehen, dass diese Vagheit äußerst unergiebig für so ein Forum ist, wirkt das ziemlich egozentrisch; die Menschen sollen deine Gedanken lesen, und das Schicksal soll dir höchstpersönlich zu Hilfe kommen. Zudem die Annahme, dass das Ganze in dieser Form bei irgendjemandem Interesse wecken könnte.
 
  • #26
Mein Gott, mach doch nicht so ein Getue um eine einfache Sache. Du benimmst dich ja wie eine 15jährige. Ruf das Mädchen an, sag ihr, daß du sie sympathisch gefunden hast und ob ihr euch sehen könnt. Laß deinen Kumpel außen vor. Wenn der an dem Mädchen Interesse hätte, hätte er es dir sagen müssen. Also hör jetzt auf mit deinem überflüssigen Feingefühl und lege los. Frauen mögen Männer, die wissen, was sie wollen.
 
  • #27
Wer hat denn keine Baustellen? :D

Ich finde meine Äußerung sind ganz weit Weg von Egozentrik.

Aber interessant wie unterschiedlich die Wahrnehmungen sind.
 
  • #28
Mein Gott, mach doch nicht so ein Getue um eine einfache Sache. Du benimmst dich ja wie eine 15jährige. Ruf das Mädchen an, sag ihr, daß du sie sympathisch gefunden hast und ob ihr euch sehen könnt. Laß deinen Kumpel außen vor. Wenn der an dem Mädchen Interesse hätte, hätte er es dir sagen müssen. Also hör jetzt auf mit deinem überflüssigen Feingefühl und lege los. Frauen mögen Männer, die wissen, was sie wollen.
Wenn ich die Nummer hätte, würde ich das tun ;) alles gut. Danke für eure Tips!
 
Top