• #1

Ex meldet sich wieder. Wie geht es nun weiter?

Hallo zusammen!
Es geht wieder um meinem Ex, mit dem ich seit Oktober getrennt bin und er mich dann auch überall blockiert hat. Vor 3 Tagen hatte er Geburtstag und ich habe ihm eine sms geschickt und ihm alles Gute gewünscht (auf seinem Handy hatte er mich nie blockiert), und plötzlich schickt er mir eine Nachricht bei Instagram, er hat mich also entblockiert, aber nur dort, bei Facebook noch nicht. Und er hat sich bedankt und gemeint, dass er sich auch nicht gut gefühlt hat, dass wir uns gestritten haben!! Über die Trennung hat er nichts erwähnt. Dann habe ich ihm gestern eine Sms geschickt, und er schreibt zurück, wieder bei instagram. Und wir haben uns unterhalten, 2 Stunden lang, aber wir haben nichts über unsere Beziehung gesagt oder über die Trennung, er hat über sich geredet, was bei ihm so los ist mit was er sich beschäftigt, und wollte wissen was ich so mache... Heute morgen habe ich ihn zuerst Guten Morgen geschickt. Und zum ersten Mal hat er mich bei meinem Spitznamen genannt! Wir waren ja jahrelang befreundet bevor wir eine Beziehung angefangen haben, als Paar nannte er mich nie bei meinem Spitznamen, immer nur Saskia. Ich bin sehr verwirrt. Einerseits freue ich mich total wieder Kontakt mit ihm zu haben, aber andererseits habe ich auch Angst, ihn wieder zu verlieren. Ich habe solange auf diesen Moment gewartet, die Hoffnung nie aufgegeben. Aber gibt es noch eine Chance? Möchte er wieder ganz von Anfang an anfangen, alles langsam angehen lassen? Oder will er nur Freundschaft mit mir? Hätte er wieder den Kontakt aufgenommen, wenn er es nicht mehr probieren würde wollen? Er weiss dass ich ihn liebe, und ich nicht nur Freundschaft will. Wie soll ich mich jetzt von nun an verhalten? Soll ich warten bis er zuerst schreibt und ganz normal mit ihm chatten, wie Freunde? Vielen Dank fürs Lesen und ich würde mich sehr über eure Antworten freuen!
 
  • #2
Es geht wieder um meinem Ex, mit dem ich seit Oktober getrennt bin und er mich dann auch überall blockiert hat. Vor 3 Tagen hatte er Geburtstag und ich habe ihm eine sms geschickt und ihm alles Gute gewünscht
Du machst den größten Fehler deines Lebens, denn Schluß ist Schluß, was du nicht befolgst! Du wirst das Leid-Spiel in verstärkter Form wieder erleben!
dass er sich auch nicht gut gefühlt hat, dass wir uns gestritten haben!! Über die Trennung hat er nichts erwähnt. Dann habe ich ihm gestern eine Sms geschickt, und er schreibt zurück, wieder bei instagram.
Warum machst du das?
Und wir haben uns unterhalten, 2 Stunden lang, aber wir haben nichts über unsere Beziehung gesagt oder über die Trennung, er hat über sich geredet, was bei ihm so los ist mit was er sich beschäftigt, und wollte wissen was ich so mache...
Das kann ich nicht gut heißen!
Ist mir klar, dein Bauchgefühl meldet sich und sagt dir, beende den Kontakt, der dir nicht gut tut!
andererseits habe ich auch Angst, ihn wieder zu verlieren.
Du hast ihn längst für immer verloren, also kannst du ihn gar nicht mehr verlieren!
Eindeutig NEIN! Wer was anderes sagt, hat entweder keine Ahnung oder lügt!
Wie soll ich mich jetzt von nun an verhalten? Soll ich warten bis er zuerst schreibt und ganz normal mit ihm chatten, wie Freunde?
Bitte zu deinem Glück, beende den Kontakt und such dir ein Mann, der mit dir nicht streitet, der hinter dir steht und dich liebt, er ist es nicht!
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:
  • #3
Du meine Güte, im Oktober/November 2020 hattest du hier deine Trennung beschrieben.
Jedes zweite Wort war: er hat dich blockiert, dann entblockiert, wieder blockiert, du hast ihn gestalkt und unzählige Nachrichten geschrieben, daraufhin hat er dich wieder geblockt.

Jetzt 4 Monate später geht es so weiter. Deine Gedanken kreisen nur um sein Blockieren und Entblockieren, und du schreibst ihm schon wieder ständig!

Lass den Typen bitte in Ruhe!
Der ist genervt und will nicht.
Such dir bitte einen anderen Mann.
Das mit euch ist Kindergarten...
 
  • #4
Nicht er meldet sich wieder, sondern du.
Lass das. Du läufst ihm hinterher. Er blockiert dich und du nimmst trotzdem über die noch verbleibende Möglichkeit Kontakt zu ihm auf. Ich weiß, trennen tut weh, aber dein Verhalten wirkt sehr bedürftig auf mich. Sei dir mehr wert. Hake ihn ab und schaue nach vorn.

W35
 
  • #5
Nein, ich habe nie gesagt dass er mich immer blockiert und entblockiert hat! Er hatte mich einmal überall blockiert, ausser seinem Handy! Jetzt ist es das erste Mal, dass er mich bei Instagram entblockiert und mir wieder schreibt.
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:
  • #6
Hätte er wieder den Kontakt aufgenommen, wenn er es nicht mehr probieren würde wollen?... Heute morgen habe ich ihn zuerst Guten Morgen geschickt.
Wieso hat er den Kontakt aufgenommen? Du hast ihm doch per sms zum Geburtstag gratuliert. Also hast Du den Kontakt aufgenommen, nicht er. Du schreibst ihm Grüße, er antwortet nur.

Ich habe solange auf diesen Moment gewartet, die Hoffnung nie aufgegeben. Aber gibt es noch eine Chance? Möchte er wieder ganz von Anfang an anfangen, alles langsam angehen lassen?
Es gibt überhaupt kein Anzeichen, dass er wieder mit Dir anfangen will.
Er hat bloss auf Deinen Geburtstagsgruß reagiert und eine etwas coronagelangweilte Schreiberei mit Dir fortgesetzt, die Du ebenfalls begonnen hast.
Du interpretierst da was rein, was nicht da ist.

Ja und halte es aus, wenn er nicht schreibt.
 
  • #7
Nein, ich habe nie gesagt dass er mich immer blockiert und entblockiert hat! Er hatte mich einmal überall blockiert, ausser seinem Handy! Jetzt ist es das erste Mal, dass er mich bei Instagram entblockiert und mir wieder schreibt.
Du bist nicht lernfähig, gehst in die Verteidigung, deshalb muss es noch viel, viel schlimmer kommen! Wer nicht hören will, der muss halt fühlen! Punkt.
Nicht gut, FS soll den Kontakt beenden und ihn blockieren!
 
  • #8
Lass den Typen bitte in Ruhe!
Der ist genervt und will nicht.
Such dir bitte einen anderen Mann.
Ach, liebe Mit-Foristen und liebe Saskia,

auch bei einem nächsten Mann wird es ähnlich verlaufen. Denn: Das "Problem" bist DU selbst, bzw. ist IN DIR SELBST!

Arbeite an Dir selbst und an Deinem Selbstwert! Man begegnet in seinem Gegenüber meist genau dem, was man selbst braucht/ nötig hat. Schau mal ganz genau hin, weshalb Du so fixiert auf ihn bist! Weshalb BRAUCHST Du ihn so dringend?

Mir kommt das bei Dir leider stark nach emotionales Abhängigkeit vor und hat mit Liebe wenig zu tun. Es wird Dir aber bei beinahe jedem anderen Mann auch so gehen, so lange bis DU selbst gewachsen bist!

Alles Gute Dir und konzentrier Dich doch mal ein, zwei Jahre NUR AUF DICH SELBST!
 
  • #9
Also ich kenne da eine Abkürzung, frag ihn einfach, sag ihm dass Du ihn immer noch gut findest und Du ihn wieder haben willst. Dann weisst Du woran Du bist und fertig. Ewig lange warten und grübeln brauchst Du dann auch nicht. Entweder sagt er ja oder nein.
 
  • #10
Die Ertrinkende und der Strohhalm, würde ich deine Geschichte nennen, sollte ich eine Überschrift suchen.

Nun würde ich aber keine solche Geschichte schreiben und vor allem würde ich eines an deiner Stelle machen: schwimmen lernen, bevor ich mich erneut aufs unsichere Gewässer begebe.

Du zettelst hier ständig eine Fortsetzung an, bist aber nicht in der Lage, mit ihr umzugehen - musst das Forum (erneut) fragen, »wie soll ich mich jetzt verhalten?«, nachdem du wissentlich als Nichtschwimmerin ins zu tiefe Wasser gestiegen bist. Nicht dein Ex hat dich darum gebeten - du selbst hast dich ihm aufgedrängt.
 
  • #11
Also ich kenne da eine Abkürzung, frag ihn einfach, sag ihm dass Du ihn immer noch gut findest und Du ihn wieder haben willst. Dann weisst Du woran Du bist und fertig. Ewig lange warten und grübeln brauchst Du dann auch nicht. Entweder sagt er ja oder nein.
Ich möchte mit ihm noch nicht über uns reden, ich finde es ist noch zu früh.. er schreibt mir jetzt wieder, also seitdem ich ihn zum Geburtstag gratuliert habe, hat er sich verändert.. er entblockiert mich und meldet sich jetzt immer von sich aus und wir reden sehr lange miteinander! gestern haben wir uns 2 Stunden lang unterhalten, aber noch ist es freundschaftlich.. ich möchte jetzt nichts überstürzen und wieder die gleichen Fehler machen und ihn bedrängen, ich glaube wenn ich ihn wieder gleich Fragen stelle, er sich wieder bedrängt fühlt und sich ghostet.. ich weiss es nicht..deswegen habe ich mich wieder in diesem Forum ratsuchend gewandt, weil ich ihn selber noch nicht fragen kann, aber das war wohl ein Fehler..
 
  • #12
Das wichtigste ist Dein Bauchgefühl, handel bitte so wie Du es für richtig findest. Es ist niemals ein Fehler mal nachzufragen wie andere die Situation beurteilen, aber die Entscheidung wie Du weiter agierst, liegt nur bei Dir. Ich wünsche Dir das Beste.
 
  • #13
nicht..deswegen habe ich mich wieder in diesem Forum ratsuchend gewandt, weil ich ihn selber noch nicht fragen kann, aber das war wohl ein Fehler..

Saskia, Du wirst hier kaum lesen,, was Du lesen möchtest.

Du willst lesen, noch etwas Geduld, er liebt Dich, und wenn Du diese Geduld hast, wird er sich besinnen.

Die Tatsache,, die Du nicht akzeptieren willst - er liebt Dich nicht.
Es ist jetzt etwas freundschaftlch, er mag Dich und will Dich nicht vor den Kopf stoßen. Er denkt, Du hast verstanden, dass es mehr nicht ist.

Wäre er an Dir als Partnerin interessiert, sähe Euer Kontakt anders aus - dann würdet ihr Euch treffen, Paarzeit...

Aber, Du brauchst noch die nächste Runde Leiden, bis Du es akzeptieren kannst.

W, 51
 
  • #14
Ich möchte mit ihm noch nicht über uns reden, ich finde es ist noch zu früh.. er schreibt mir jetzt wieder, also seitdem ich ihn zum Geburtstag gratuliert habe, hat er sich verändert.. er entblockiert mich und meldet sich jetzt immer von sich aus und wir reden sehr lange miteinander! gestern haben wir uns 2 Stunden lang unterhalten, aber noch ist es freundschaftlich.. ich möchte jetzt nichts überstürzen und wieder die gleichen Fehler machen und ihn bedrängen, ich glaube wenn ich ihn wieder gleich Fragen stelle, er sich wieder bedrängt fühlt und sich ghostet.. ich weiss es nicht..deswegen habe ich mich wieder in diesem Forum ratsuchend gewandt, weil ich ihn selber noch nicht fragen kann, aber das war wohl ein Fehler..
Es war ein Fehler, weil du nicht die Antworten bekommst, die du gern hättest. Du bist der Geisterfahrer auf der Autobahn, der hofft, dass noch jemand in die gleiche Richtung fährt...
Die Ertrinkende und der Strohhalm, würde ich deine Geschichte nennen, sollte ich eine Überschrift suchen.
Sehr gut ausgedrückt.

Also; ICH denke, ihr wart befreundet vorher, vielleicht denkt er auch, ach, wär ja schon nett, wieder freundschaftlichen Kontakt zu haben. Ich würde vermuten, er vermisst die Freundschaft zu dir vielleicht irgendwie, in welchem Ausmaß, weiß ich nicht. Fakt ist: Du meldest dich immer bei ihm, ihr schreibt nur freundschaftlich. Er weiß ganz genau, wenn er wieder Interesse an dir als Partnerin hätte, müsste er das nur ansprechen und du würdest sofort "Ja" schreien. Er hat sich aber nicht bei dir zuerst gemeldet, weil er dich so vermisst und zurückwill. Wenn man schon mal zusammen war, dann weiß man genau, ob man mit dem anderen einen Versuch starten will oder nicht, man kennt sich ja. Da gibt es kein "aus der Freundschaft wird dann doch mehr" (was eh schon selten ist). Ich gebe @Madita8 recht; du könntest ihn einfach fragen, dann wüsstest du Bescheid. Seine Antwort darauf wird auch in einem Monat nicht anders ausfallen, weil er dich nicht erst kennenlernen muss. Er fühlt sich von dir bedrängt und ghostet dich, weil er eben nicht mehr mit dir in einer Beziehung sein will. Mehr als freundschaftlicher Kontakt ist für ihn nicht drin. Egal, wie langsam du jetzt machen willst.
w, 37
 
  • #15
"seitdem ich ihn zum Geburtstag gratuliert habe, hat er sich verändert.."
Ach je, junge Frau das stimmt doch nicht und Sie wissen es doch.

Das ist jetzt arg schlimm:
"Ich habe solange auf diesen Moment gewartet, die Hoffnung nie aufgegeben. Aber gibt es noch eine Chance? Möchte er wieder ganz von Anfang an anfangen, alles langsam angehen lassen? "

Wenn es nicht so traurig wäre... Sie müssen unbedingt an Ihrer eigenen Wertschätzung arbeiten. Ich habe hier noch nichts Bedürftigeres gelesen. Kein Mann der Welt will so jemanden.
Er hat sie NULL angeschrieben, ein Entsperren (wer weiß, was vorher vorgefallen ist) und sie sind Feuer und Flamme.
NEIN will er nicht, wollte er NIE mehr, wird NIEmals mehr wollen. Er hat vielleicht gedacht, er kann sich vernünftig unterhalten und eine freundschaftlich höfliche Basis finden.
 
Top