• #1

*EXPERTENCHAT*Thema: Public Viewing zur WM: Beziehungskiller oder alles nur Spaß?

Liebe Benutzer, ich begrüße Sie herzlich zu diesem Chat, der jetzt beginnt. Aus aktuellem Anlass der Fußball-Weltmeisterschaft haben wir das Thema: Public Viewing zur WM: Beziehungskiller oder alles nur Spaß? gewählt. Sie haben nun die Möglichkeit Fragen an unseren Experten Sebastian Leyendecker abzuschicken, die dieser dann im Chat beantworten wird.
 
  • #2
Hallo Herr Leyendecker! Ich bin eigentlich kein Fußballfan, aber weil man da doch häufig ganz süsse Jungs trifft versuche ich mit meiner besten Freundin auch immer zum Public Viewing zu gehen. Doch leider hat sich doch entgegen anders lautender Erfahrungen aus dem Forum noch nie etwas ergeben (ausser wirklich ein paar mal äußerst plumpe Anmachen zu sehr später Stunde). Die fescheren Jungs sind meistens dann schon in einer Gruppe mit anderen Mädels oder Jungs unterwegs und unternehmen nicht... Meine Freundin und ich sind auch sehr schüchtern..Hätten Sie denn da einen guten Tipp, der nicht so auffällig ist?
 
  • #3
Ich bin irgendwie genervt, weil sich momentan ALLES um Fußall dreht!! Muss denn die WM überall Einzug halten? Bei mir und meiner Freundin ist das nämlich genau umgekehrt: SIE ist die Fußballinteressierte und ich der "Verweigerer". Das geht sogar soweit, dass sie mich beim Public Viewing nicht dabei haben will (oder vielleicht hat das noch andere Gründe, wer weiß? das war unter Anderem auch schon oft ein Streit-und Diskussionspunkt..), weil Ihr das vor Ihren Freunden peinlich ist (dazu muss man sagen, dass mich dann auch nicht beherrschen kann und den ein oder anderen kommentar ablassen muss, wenn die Mädels wieder für Podolski schwärmen). Ihr "Desinteresse" an unserem Paarleben zur WM gerade gibt mir auch irgendwie das Gefühl, dass Sie nicht mehr so verliebt in mich ist..Meiner Meinung war es bei dem letzten Fußball-Großereigniss nicht so schlimm. Was meinen Sie? Kann man das irgendwie unaffällig testen?

Vielen Dank für Ihre Antwort!
Hannes
 
  • #4
Bitte beachten Sie, dass dies ein moderierter Chat ist. Das heißt: Die Fragen müssen von uns freigeschaltet werden. Leider ist es unvermeidlich, dass innerhalb einer Stunde nur ein Teil der Fragen zum Zug kommt. Wir bitten dafür um Verständnis.
 
  • #5
Um den laufenden Chat zu verfolgen, klicken Sie bitte regelmäßig auf "Aktualisieren".
 
  • #6
Und damit begrüße ich nun unseren Gast, der live aus Hamburg mitchattet. Guten Abend, Herr Leyendecker!
 
  • #7
Guten Abend Tanja und an alle unsere Gäste. Schön wieder hier zu sein.
 
M

MsSunshine

Gast
  • #8
Hallo! Bin durch Zufall hier gerade drauf gestoßen und der Anlass könnte nicht aktueller sein: Mein Freund, Marco, ist Vollblut-Italiener...Haben Sie gerade das Spiel gesehen? Ich nicht! Habe nur das Rumgeschimpfe und Fluchen meines Freundes durch alle Räume vernommen. Ich weiß jetzt schon, dass der Abend quasi gelaufen ist...Mir persönlich ist das ja schnuppe, Fußball interessiert mich nicht. Aber erstens sind Italiener eh temperamentvoller und zweitens kann ich es ja auch ein wenig nachvollziehen, wenn die "eigene Mannschaft" verliert. Was ich mich aber frage: Gibt es Tipps, wie ich meinen Freund aufheitern kann - ohne die Lage noch zu verschlimmern (so Allgemeinplätze bringen ja auch nix...) oder soll ich ihn erst einmal lieber komplett in Ruhe lassen? Oder fühlt er sich dann allein gelassen? Wie ticken die Männer in so einer Situation? Kann einen Rat gut gebrauchen!, Lieben Dank, Ms Sunshine
 
  • #9
Oh, ihr seid Flirttouristinnen! Ja, eigentlich ist die WM da genau der richtige Ort, aber vielleicht sucht ihr euch die falschen Spiele aus? Geht ihr zu Deutschland spielen? Da laufen die Fans alle auf dem Zahnfleisch und wollen nur Tore und nicht Mädels sehen. Ja, sowas kann Fussball in Männern auslösen. Und wahrscheinlich kommt ihr zum Spiel. Und bleibt dann zur Party danach. Geflirtet wird aber, bevor man sich betrinkt! Zumindest sollte das so sein.

Die besten Chancen zum flirten sind generell vor dem Spiel und zwar am besten einem guten Spiel, bei dem aber nicht zuviel hängt. Unsere Gruppengegner. Zum Beispiel. Da kann der Kerl dann fachsimpeln und nebenbei die Mädels sich genauer angucken, ohne dass er einen historischen Moment verpasst. Deshalb mein Tipp. Geht zum nächsten Argentinienspiel, zieht am besten ein Trikot an und setzt euch mitten unter die Fans. Und wenn ihr den ersten Schritt machen wollt . . . fragt nach der Aufstellung. Dann haben die Jungs den Kopf und die Zeit zum flirten und ihr habt gleich das zweite potentielle Date. Nämlich das nächste Spiel!
 
  • #10
Also ich interessiere mich schon immer für Fußball und würde auch von mir behaupten, dass ich mich wirklich gut auskenne und gerade DESHALB gehe ich aus Prinzip zu keiner öffentlichen Leinwand-Veranstaltung, weil man dann meistens die Kommentare ohnehin vor lauter VUvuzela-Getröte nicht verstehen kann!! Da ich Single bin würde ich das entsprechende Großveranstaltungen allerdings schon auch gerne nutzen, um hübsche Frauen kennenzulernen. Aber so leicht, wie in anderen Forumsthreads gelesen mit "um den Hals fallen" und so geht das nicht. Da bekommt man ganz schnell mal eine ganz rüde Abfuhr, womit dann mein Selbstbewusstsein, dann wieder dermaßen im Keller ist, dass meine "Ansprechversuche" für das nächste halbe Jahr erstmal "gelaufen" sind...Haben Sie da vielelleicht auch für mich einen Tipp (geht zwar in die Richtung von Fantagiro), aber ist halbt doch ein bisschen anders, wenn man ein Mann ist...
 
  • #11
Hallo Herr Leyendecker! Bevor ich zu meinem Problem komme: Ich bin großer Fan von Ihrem Trennungsblog und verfolge ihn regelmäßig. Habe mich schon oft in mancher geschilderten Situation wiedergefunden!

Mein Problem: Bin erst seit wenigen Monaten mit meiner Freundin zusammen - und dachte eigentlich, dass wir beide noch auf Wolke Sieben schweben. Die WM hat mir aber nun einen ordentlichen Dämpfer verpasst und ich weiß nicht, wie ich mit dieser Situation umgehen soll. Meine Freundin ist der total Schweinsteiger-Fan. Sie sammelt jeden Schnipsel, jeden Fanartikel, schaut natürlich auch jedes Spiel...Bisher war mir das nie so aufgefallen, weil sie es ganz gut "im Griff" hatte und wir uns eh meistens bei mir treffen. Aber jetzt, durch den ganzen medialen Hype mit Public Viewing etc. ist sie so richtig in ihrem Element...
Ist das nur eine Phase oder muss ich mir ernsthaft Sorgen um unsere Beziehung machen? Liebt sie mich überhaupt, wenn sie sich wie ein kleines, pubertierendes Mädel verhält? Ach ja, zur Info: Sie ist 36 und ich bin 33...Grüße, B.
 
  • #12
Hey Yogi. für einen nicht Fussballfan aber ein ziemlich vorgeärgter name den du da hast. ;-)

Naja, du hast schonmal das grundsätzliche Problem, dass du in diesem Land einfach wenige Verbündete hast, wenn es gegen Fussball geht. Aber warum deinen Freundin testen? Warum nicht abwarten bis die WM vorbei ist? Ich meine das ist maximal 1 Monat alle 4 Jahre. Und ob deine Freundin dich noch liebt, dass kriegst du ohnehin nicht raus indem du irgendwie versuchst sie dazu zu bekommen, dass was sie mag weniger zu mögen. Die ist halt ein Fussball-Fan. Du nicht. Na und? So oft spielt Deutschland ja nicht. Ab morgen werden das eh weniger Spiele. Und überhaupt dauert es nicht so lange. Denk nicht drüber nach, lass sie machen und versuch einfach sie mal in der Zeit zu kriegen in der nicht gespielt wird. Ansonsten fühlt sie sich nämlich irgendwann einfach nichtmehr akzeptiert. Oder eingeengt. Oder irgendeines von diesen anderen Wörtenr mit denen Menschen sagen: Beziehung macht gerade kein Spaß mehr.

Und das wegen ´ner WM? Im ernst, wenn die WM ein Problem ist, dann sorg dafür, dass sie das nicht länger dauert als die WM selbst. 11 Juli. Dann ist alles wieder beim alten.

Was den "anderen Grund" betrifft, warum du nicht dabei sein sollst wenn sie gucken geht. Wenn sie echt ein Fan ist, dann will sie Fussball gucken. Wie ich schon oben sagte . . . während eines Spiels gibts kein anderes Geschlecht. Nur 22 Kerle in Afrika und einen Ball. 2x 45 Minuten lang. Also mach dir da mal nicht zu viele sorgen . . .
 
  • #13
Hey Sunshine.

ja, in der Tat hab ich das Spiel gesehen. Ohje. OHJE. :) Nur ein Spiel . . . ist das LETZTE was du jetzt zu ihm sagen darfst.

Also, erstmal das Ganze etwas setzen lassen. So eine Niederlage ist hart. Das war ein dunkler Moment für Italien. Und dann bloß nicht über das Spiel reden. Ich meine, was gibt es da zu sagen? Versagen, Ausscheiden. WM vorbei . . . das redet man nicht schön. Man freut sich seit 12 Monaten drauf und BAMM! Guck den anderen zu und dein Team fährt nach Hause.

So oder so.

Ablenken. Quatschen? Kochen? Film? Sex? Party? (keine gute Idee, da feiern sonst irgendwelche Slowaken) . . . such dir was aus und was immer dir am besten gefällt, hoffe mal, dass er auch nach einer Ablenkung sucht. Und wenn es nicht klappt . . . lass ihn. Fussball ist so einen Sache. Es gibt schlimme und tolle Tage. Das wird kein toller tag sein für ihn. Wenn er nicht will, lass ihn ruhig runter kommen.

Hm . . . wenn er drüber redet, erinnere ihn, daß Italien die WM dreimal gewonnen hat und Slowakien rausfliegen und vergessen wird . . . das hilft vielleicht . . .

Red nur nicht übers Spiel.

Italien war wirklich . . . nicht so toll.

Viel Glück! In jedem Falle!
 
  • #14
Klar. Das ist ein Männersport. Womit ich nicht meine, dass da Männer spielen, oder Frauen keine Ahnung haben. Aber gerade Frauen erwarten von uns, dass wir das die Show übernehmen.

Deshalb . . .

Übernimm nicht die Show. und vergiss den Mist mit "um den Hals fallen" . . . sowas passiert. aber nicht geplant. Geh vorher hin, guck dich um. quatsch mit Leuten. Komm in Gruppe. Entspann dich. Seh es nicht so eng (notfalls also nicht zum Spiel deines Herzens) und dann zeig nicht was du weißt, bis du gefragt wirst. Zeig das du interessiert bist. Frag nach der Aufstellung, dem Tipp, ob irgendwer verletzt ist oder nicht . . . das gute da ist . . . ALLE SIND AUS DEMSELBEN GRUND DA! Es gibt nix besseres um Frauen anzuquatschen als zu wissen, warum sie da sind . . . und wenn die nicht über Fussball reden wollen, peinlich!

Nach der aufstellung fragt man wo sie her sind. Wie das gucken dort so ist. Ob sie auf die jacke aufpassen können. namen vorstellen. Warten bis sie über was reden wozu man was intelligentes zu sagen hat. Ein zwei kuriose Fussballgeschichten, bevor das schweigen aufkommt. Nur . . . nicht betrinken. Nicht hemmungslos werden und anfangen, bevor die anderen Jungs auftauchen.

By the way, meine Statistik *räusper* sagt bei Hollandspielen sind die schönsten Frauen. Gut das die weiter sind, hm?

Generell, lass dich von einem Korb nicht knicken. das ist wie beim Lotto. du brauchst einen Volltreffer und hast du den, scheiss auf die fünf Nieten die du auch gezogen hast. Sportlich sehen. Du willst ja nicht heiraten. du willst nur reden. Was dann kommt . . . weiß doch eh keiner.

Ach ja, trösten von Ausländerinnen nach niederlagen, klappt auch gut. Also gucken wo die örtlichen Austauschis gucken.

Irgendwie fühle ich mich bei diesem Tipp selbst schmutzig. Aber ist so ein Erfahrungswert von 2004 gewesen :)
 
  • #15
Schweini. Warum ausgerechnet Schweini.

Erstmal Danke Darwin. Schön wenn dir der Blog gefällt.

Und dann zu deinem Problem. Mit Liebe hat das schonmal garnix zu tun. Dieser Medienhype ist einfach gewollt und wird von den Medien unterstützt. Mit 36 ist das nichtmehr gerade "altersgemäß", aber weißt du was? Ist doch egal. Wer will bei einer WM schon erwachsen sein??

Also im ernst, lass dich von Schweini nicht nervös machen. Wolke Sieben sollte von ein paar spielen und gelgentlicher BIFI Werbung nicht zerstört werden. Denn im ernst, was man an Stars vor allem gut findet, ist dassman alles mögliche da rein projezieren kann und so weiter . . . das hat nix mit dir und ihr zu tun. Wenns dir allerdings ein bisl zuviel wird beim Public Viewing rate ich mit den jungs zu gucken. Mache ich auch immer, wenn die kreischenden Poldifans zuviel werden, die meine Freunde als Ehefrauen anschleppen. Dann geh ich mit den aderen Single Jungs irgendwohin, wo wir in Ruhe gröhlen und Bier saufen können und danach trifft man sich wieder.

Und was heißt es war okay weil ihr euch bei dir getroffen haben? Hat sie Poster . . . ?

Oh Gott. ich kanns mir vorstellen.

Im schlimmsten Fall nimms mit Humor. Häng auch eins auf in deinem Schlafzimmer. Vielliecht bringts was . . .

Wiedermal will ich erinnern, dass dauert höchstens bis 11. Juli. Dann ist alles vorbei. und Schweini drückt jetzt wohl mit ner Zerrung eh gegen England die Bank . . . gut für dich ;-)

Viel Glück im Fernduell gegen den Basti in jedem Falle . . .
 
  • #16
Liebe Leser, die Zeit ist nun um. Wir bedauern, dass wir wie immer nur einen Teil Ihrer Fragen berücksichtigen konnten. Falls Ihnen noch eine Frage auf der Seele brennt, die Sie unserem Expertenteam gerne stellen möchten, können Sie diese auch gerne als Frage der Woche an Redaktion (at) ElitePartner.de senden. Ich hoffe, Sie fanden es dennoch genauso interessant wie wir. Wir bedanken uns bei Herrn Leyendecker für die spannende Diskussion. Und vor allem bedanken wir uns natürlich bei Ihnen allen. Schön, dass Sie dabei waren; schauen Sie auch beim nächsten Chat wieder vorbei! Schönen Abend!
 
  • #17
Schönen Abend und vielen Danke euch allen. Und danke Tanja für die hervorragende und kurzfristige Orga dieses Chats!

Viel Spass dann beim nächsten Public Viewing!
 
Top