G

Gast

Gast
  • #1

Falsche Erwartungshaltung oder liege ich gar nicht so falsch?

Habe vor rund 6 Wochen hier einen überaus netten Mann kennengelernt und das Interesse aneinander beruht auf Gegenseitigkeit. Nach mehrmaligen Treffen und zahlreichen gemeinsamen Aktivitäten, haben wir mittlerweile bereits zwei Wochenenden miteinander verbracht. Nun wollen wir einander weiter und näher kennenlernen... Ich habe daher meine Aktivitäten hier in EP weitgehend eingestellt - was für mich nur "normal" ist.. Er hingegen tut sich weiterhin schwer damit, klare Aussagen ggüb. seinen anderen Kontakte zu treffen, sprich: diese "auf Eis zu legen" bzw. keine weiteren Kontakte zu suchen. Nachdem ich das Thema nun direkt angesprochen habe (was mir schon sehr unangenehm war) , bekam ich als Antwort, dass dies "Zeit brauche" und "er niemanden vor den Kopf stossen" wolle - sehe ich das Ganze zu "eng" oder sind meine Vorstellungen durchaus nachvollziehbar? f/42
 
G

Gast

Gast
  • #2
ich habe das Gleiche hier erlebt...er hat mir signalisiert, dass ich die Frau für ihn sei, wir hatten ein paar Wochen eine schoene Zeit...ich habe meine Kontakte eingestellt und Profil gelöscht...er wollte dies auch machen...j

Taten und Worte...: währenddessen er hat seine Suche in EP nicht eingestellt, ich kam mir beim Ansprechen unglaublich blöde vor...er wollte damit sein Selbstbewußtsein aufmöbeln und seinen Marktwert testen. Darauf kann ich kein Vertrauen bauen. Wir sind nicht mehr zusammen.

Mein Tip an Dich: Hör auf Dein Gefühl und die Art und WEise seiner Reaktion, wenn Du das ansprichst. Wenn Dein Gefühl Dir schon "Vorsicht" signalisiert, vertraue Dir.

W, 40
 
D

dauersingle-m

Gast
  • #3
Ich würde mich mit ihm treffen, aber nicht mit ihm ins Bett steigen. Aber weißt, das Problem ist doch "Ab wann habt Ihr eine Beziehung" und "ab wann fixiert Ihr Euch jeder auf den anderen"

Und entweder er bringt das oder er bringt es nicht. Du erwartest es mit Recht, also wenn er es nicht bringt - forget him.
 
  • #4
Für mich ist der Punkt der Exklusivität ganz klar durch Intimitäten gegeben. Wenn ich küsse oder gar weitergehe, dann gehe ich davon aus, dass wir uns füreinander entschieden haben und während der kommenden Kennenlernphase keine weiteren Kontakte haben.

Verfrüht würde ich es sehen, wenn man schon bei bloßem mehrfachen Treffen erwarten würden, den Account ruhen zu lassen. Dafür sind interessante Kontakte dann doch zu selten.

Ich glaube, wenn man sich wirklich verliebt hat, dann interessieren einen gar keine anderen Menschen mehr und man beendet das ganze völlig ohne zu zögern freiwillig. Wenn man noch nicht wirklich verliebt ist, sondern dem ganzen nur die wohlverdiente Chance gibt, dann möchte man eben noch nicht alle Verbindungen kappen. Das ist doch verständlich.

Ich finde es sehr sinnvoll, nicht beim ersten Treffen gleich Funkenflug zu erwarten, sondern sich einfach öfter zu treffen und zu schauen, ob man sich näherkommt und ineinander verliebt. Während dieser "Chance-geben-Phase" sollte man dann aber auch noch keine Exklusivität erwarten.

Bedenke auch, dass sich Gefühle nicht immer synchron entwickeln. Vielleicht bist Du nur einfach schon etwas weiter als er? Auch das ist nichts schlimmes, selbst wenn es Dir schon ein wenig weh tut. So ist Liebe und Liebeskummer nun mal.
 
G

Gast

Gast
  • #5
Kann #2 nur zustimmen: trifft ihn auf belanglose Art und Weise (wenn es Dir was bringt..) - aber nicht mehr! Der Mann scheint ein ewig Suchender zu sein und daher, lass ihn weiter umherschauen. Bei dem was Du schreibst, kommt von seiner Seite nichts Verbindliches ´rüber. Gibt noch xig andere nette Männer hier:)
Lilly 29
 
G

Gast

Gast
  • #6
Ich habe gerade einen Herrn verabschiedet, der solche Spiele mit mir spielte, wie FS oben benannt hat.
Ich bin aus dem Alter heraus, wo ich so etwas mit mir machen lassen. Entweder stimmt es zwischen zwei Menschen oder man lässt es bleiben.
Weg mit ihm!
w42
 
G

Gast

Gast
  • #7
Intimität macht den Unterschied, sprich: Exklusivität beginnt ab dann. Hatte vor einiger Zeit Ähnliches erlebt - das Thema angesprochen - dem Mann Zeit gegeben und nachdem von seiner Seite nach 3 Wochen immer keine Klarheit geschaffen werden konnte, habe ich den Kontakt beendet. Höre auf Deine Gefühle und Deine Intiution. Viel Glück!
 
G

Gast

Gast
  • #8
Beende Du es - besser heute als morgen. Ganz offensichtlich spielen von seiner Seite keine starken Gefühle für Dich mit - sonst wäre sein Interesse an anderen Kontakte schlichtweg nicht vorhanden. Stimme Frederika zwar zu, dass sich Gefühle zuweilen a-synchron entwickeln, was Du beschreibst, scheint mir jedoch von seiner Seite eine unverbindliches Kennenlernen zu sein - bei paralleler Weitersuche, ob sich noch etwas "Passenders" finden lässt. Sorry für die klaren Worte - m/39
 
G

Gast

Gast
  • #9
Was heisst hier "niemanden vor den Kopf stossen" - wie kann es sein, dass er Dir so etwas sagt (ohne an Dich zu denken) - unglaublich.
 
G

Gast

Gast
  • #10
@ FS, lies bitte:

http://www.elitepartner.de/forum/ep-partner-stellt-neues-foto-in-sein-profil-sucht-er-weiter-ob-er-was-besseres-findet.html

http://www.elitepartner.de/forum/was-bedeutet-die-frage-bist-du-spontan.html

und die Threads der vergangenen 2 Tage - wenn er es ist, wirst Du ihn finden. Und dann rate ich Dir, zieh Dir bequeme Schuhe an, nimm die Beine in die Hand und lauf - so schnell Du kannst.

Pass gut, sehr gut auf Dich auf!
 
G

Gast

Gast
  • #11
Dieser Mann ist mit Dir nicht wirklich einig. Bei dem hats nicht gezündet, sonst wären ihm die anderen Kontakte egal. Vielleicht will er noch ein bisschen seine Eitelkeit übers EP streicheln lassen, aber das sollte bald aufhören. Wenn ihr sexuellen Kontakt habt, dann finde ich geht das gar nicht mehr. Ich schließe mich der Meinung der anderen an und rate Dir auch, hör und achte auf Dein Bauchgefühl. Checke irgendwie ab, was er von Dir will. Solltet Ihr bereits sexuellen Kontakt gehabt haben (wovon ich fast ausgehe, nach gemeinsam verbrachten WE), empfinde ich es verletzend, pflegt er noch weitere Kontakte, das ist absolut nicht okay. Deshalb wäre für mich wichtig zu fühlen, ob er verliebt ist oder nicht... Ich finde, dass Du da in einer blöden Situation bist. Der steht nicht voll und ganz hinter Dir und das weißt Du, kannst aber damit nicht umgehen, weil Du für ihn fühlst. Ist es nicht so? Hatte sowas auch schonmal und bin froh, dass ich schnell die Kurve kratzen konnte ohne große Schrammen. Viiiieeel Glück Sandra46
 
G

Gast

Gast
  • #12
Leider hat er nicht das gleiche Interesse an dir, wie du an ihm. Er glaubt, es kommt wohl noch was "besseres". Sorry, es ist schwer sich das eingestehen zu müssen und es tut weh, aber alle Zeichen deuten darauf hin. Spreche aus Erfahrung. w/35
 
G

Gast

Gast
  • #13
Er will niemanden vor den Kopf stoßen, sagt er. Dass er mit dieser Antwort Dich vor den Kopf stößt, merkt er gar nicht. Nicht sehr feinfühlig !
Ich würde den Kontakt auf rein freundschaftlicher Basis weiterlaufen lassen und selber weitersuchen.
Vielleicht kommt er ja noch in die Puschen ;-)
 
G

Gast

Gast
  • #14
Selbst oder gerade als Mann kann ich Dir nur raten, diesen Kontakt schleunigst zu beenden - da ist jemand online unterwegs, der ganz offensichtlicht noch nicht einmal das Einmaleins des Miteinanderumgehens gelernt hat. Vergiss ihn! Wünsche Dir viel Glück!
 
G

Gast

Gast
  • #15
Wow - was für Typen sind hier denn unterwegs - dachte, solche wären längst ausgestorben! Er "will niemanden vor den Kopf stossen" - äusserst überzeugendes Argument kann ich da nur sagen. Dennoch: Ich würde den Kontakt nicht zwangsläufig sofort beenden, sondern nochmals das Gespräch suchen und ihm sagen, wie seine Argumente bei Dir ankommen und was sie bewirken. Wenn er es dann immer noch nicht kapiert bzw. den Mut hat. Dir offen ins Gesicht zu sagen, dass er eben nicht die Gefühle für Dich hat, die Du offensichtlich ihm entgegenbringst, dann würde ich mich verabschieben. F/27
 
Top