G

Gast

  • #1

Fast alles passt, doch es funkt nicht.

Hallo,

ich (w 38) habe jemanden gedatet, mit dem ich nicht viel geschrieben habe. Eigentlich aus interesse und Höflichkeit. Ich schreibe mich länger mit einem, bevor ich ihn treffe und dann konzentriere ich mich gerne auf eine person.

Er hat mich mit einem tollen breiten Lächeln empfangen, das hat mir sehr gut gefallen. Doch es macht nach ein paar Treffen bis jetzt nicht klick. Ich kann auf ihn verzichten, vermisse ihn nicht.

Was mir noch ein Problem bereitet ist, dass er mir keine Luft ließ. Beim ersten Treffen sagte er, er geht den anderen absagen, da ich die richtige bin! Ich bat ihn per sms darum, es nicht zu tun, dann wollte er mich treffen, obwohl ich unter Druck stand und Luft holen wollte. Beim dritten Treffen war er sehr körperlich(!) und flüsterte mir zu, ich solle keine Angst haben denn wir sind ein PAAR!

Ich hab ihm geschrieben und auch direkt gesagt, dass er zu schnell ist und, dass ich eigentlich keine Luft holen konnte! Ich finde ihn sympatisch, hab aber den Eindruck, dass er mir keine Gelegenheit gab, mich in ihm zu verlieben!

Er passt sehr gut zu meiner Familie, akzeptiert meine Kinder, hat Geld, das mir als Alleinerziehende ein sorgenloses Leben bereiten könnte. Aber ich bin nicht verliebt wie er es ist!

Ich will kein Geld, sondern Liebe! Auch wenn es jetzt für manche Frauen blöd klingt!

Er verriet mir mal, dass er Angst vor Einsamkeit hat. Kann es sein, dass er deshalb sich in mich verliebt hat? Er ist erst drei Jahre Single, und dazwischen hatte er eine zweijährige Beziehung!

Wahrscheinlich hat er diese Frau auch zur Beziehung GEZWUNGEN!

Meine Frage ist: Was meint ihr dazu? Und wann kann ich ihm sagen, dass ich mich nicht verlieben konnte? Gibt es noch die Möglichkeit, dass ich mich verliebe?

Ich will ihn als Menschen nicht verlieren, will das Ganze aber nicht nach hinten verschieben, weil denn verletze ich ihn mehr.

Freue mich auf konstruktive Antworten!

LG
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:
G

Gast

  • #2
Hilfe, mir wird fast schlecht beim Lesen.

Blos nicht! Er ist wohl von der Sorte Mann, der es über Druck versucht und hofft, dass du dich nicht wehrst.

Kein Wunder hast du ein komisches Gefühl dabei, ich würde das an deiner Stelle unverzüglich abbrechen, nach deine Beschreibung hat dieser Herr ein Problem. Mit Liebe hat das wohl nicht zu tun.

Er sagt dir, "Wir sind jetzt ein Paar!" Er bestimmt das und du hast keine Wahl, so klingt das!


Irgendwas hat der Herr da falsch verstanden. Entscheiden musst du, aber ich glaub nicht, dass du mit dem glücklich wirst.
 
G

Gast

  • #3
Ein fast gibt es so wenig wie "fast schwanger!" Es passt nicht, mach dir keine falschen Hoffnungen, du kommst nicht herum als ihm das fairerweise mitzuteilen und du kommst nicht vorbei den Kontakt mit ihm zu beenden, denn wenn einer liebt und der andere nicht ist es eine Höllenqual für BEIDE, es wird von Tag zu Tag schlimmer, also es verschiebt sich mit leidvoller und verplemperter Zeit! Willst du das? Es darf halt nicht sein und der richtige Mann ist halt woanders zu finden und Punkt.
 
G

Gast

  • #4
Natürlich besteht noch die Möglichkeit, dass du dich verliebst. Für mich würde ich dieses 1000 mal berührt...1000 mal ist nichts passiert jedoch ausschließen.

Ich habe das in letzter Zeit schon 2 mal so ähnlich erlebt. ER war verliebt, hat geplant und war schon fast bei mir eingezogen (jedenfalls gedanklich), aber mir ging es nicht so. Ein Alarmsignal ist immer, wenn die Sehnsucht nicht da ist und er dir eigentlich garnicht fehlt. Vielleicht magst du ja so ähnlich wie ich nicht vereinnahmt werden und gehst innerlich auf Abwehrhaltung?

Du wirst es ihm ehrlich sagen müssen und das in nicht allzu ferner Zukunft. Sonst werden die Gefühle bei ihm noch stärker und es tut nur noch mehr weh.

Auch wenn alles andere rundherum paßt, Gefühle lassen sich eben nicht erzwingen, herbeireden oder herbeiwünschen. Und das ist verdammt gut so.

w(44)
 
G

Gast

  • #5
Hi.
Ich hatte so einen ähnlichen thread eröffnet. Der hies Mr.gefunde aber ich fühle. ..nichts.
Ich hatte verschiedene Antworten erhalten, unter denen auch solche wie das ich es locker nehmen soll und weitere Dates mache. Oder das es bei vielen erst nach vielen Dates klick gemacht hat.
Aber ich merkte da kommt nichts und es wird auch nichts kommen. Spätestens nach dem ersten kuss war mir das klar und ich habe es beendet. Ich hab ihm offen und ehrlich gesagt warum und er akzepierte es auch obwohl er es nicht ganz verstehen wollte.
Seitdem fühle ich mich gut und weiss das es richtig war.
Ich bin auch alleinerziehend .
Was fühlst du beim küssen oder seinen Berührungen?
Er setzt dich ziemlich unter Druck aber villeicht machst du ihm zu viel Hoffnungen. Villeicht auch unbewusst. Hör in dich rein und entscheide.
Macht es immer bei dir gleich klick? Hör einfach auf dich selbst.
Villeicht setzt du dich selbst unter Druck weil es so schwer ist jemanden zu finden der einen mit Kindern akzeptiert und du unbedingt willst das es klappt.
Erzwingen kann man keine Gefühle und wenn du merkst das das mit ihm nichts wirkt weil da einfach keine Gefühle entstehen dann halte ihn nicht hin. Sonst verletzt du ihn mehr wenn du immer länger wartest und er immer mehr für dich empfindet. Sag ihm einfach offen und ehrlich wie du fühlst. Und villeicht auch alles was du hier rein geschrieben hast.
Entweder bleibt ihr Freunde oder er wird ein gang zurück schalten und ihr versucht es normal. Natürlich kann es aber auch passieren das du ihn ganz verlierst.
Aber er hat es verdient die Wahrheit zu wissen. Das würdest du doch auch wollen oder nicht
Gruß
W34+3kids
 
G

Gast

  • #6
Ich kann auf ihn verzichten, vermisse ihn nicht.

Damit hast Du doch alles gesagt?


Beim ersten Treffen sagte er, er geht den anderen absagen, da ich die richtige bin! Ich bat ihn per sms darum, es nicht zu tun, dann wollte er mich treffen, obwohl ich unter Druck stand und Luft holen wollte. Beim dritten Treffen war er sehr körperlich(!) und flüsterte mir zu, ich solle keine Angst haben denn wir sind ein PAAR!

ich versteh Dich nicht so richtig. Er setzt Dich unter Druck, ignoriert Deine Bitte, und Du triffst Dich trotzdem?
Vermutlich ist Dir sowas noch nie passiert, aber wenn mir einer bei einem einmaligen Sehen sagt, ich sei die Richtige, dann stehen mir die Haare zu Berge. (Sowas hatte ich mal, war kein Date, sondern bei einem beruflichen Treffen mit seinerseits Interesse an mir. Einmal gesehen, halbe Stunde geredet, danach Anruf, er hätte sich für mich entschieden. Danach folgte Stalking. Ich kriege heute noch ne Gänsehaut)

Er profitiert von Deiner Verwirrtheit und mangelnden Erfahrung in solchen Dingen und davon, dass Dir das schmeichelt.

Ich glaube nicht wirklich, dass er sich verliebt hat. Ich denke, er merkt, dass Du unsicher bist und Dich schlecht wehren kannst. Das wird er "verliebt" nennen, aber es ist nur, dass Du die Rolle gut ausfüllst, die er Dir zugedenkt.
Deswegen kannst Du Dich auch nicht verlieben, denke ich. Denn er reagiert ja nicht richtig auf Dich, sondern kommuniziert seine Bedürfnisse und Vorstellungen ("wir sind ein PAAR" *schüttel*)

Wahrscheinlich hat er diese Frau auch zur Beziehung GEZWUNGEN!

Eigentlich würde ich sagen, es geht normalerweise nicht, jemanden in eine Beziehung zu zwingen. Das funktioniert nur bei Leuten, die denken, es wäre ein Kompliment, weil sie meinen, es ginge um sie, oder die sich nicht trauen, Grenzen zu setzen, "nein" zu sagen. Je länger sie damit warten, umso dichter spinnt sich das Netz, umso unhöflicher muss man werden, umso mehr Ärger befürchtet man.

Und wann kann ich ihm sagen, dass ich mich nicht verlieben konnte?

Klar kannst Du das noch sagen. Je eher je besser. Ich weiß nicht, ob Du Dich noch verlieben kannst. Mir wäre das viel zu klebrig. Vielleicht versteh ich Deinen Beitrag auch nur zu heftig, aber die Verhaltensweisen erscheinen mir wirklich wie "suche dringend irgendne Frau".
Die Frage ist auch, ob er sich verstellt. Ich meine, weil Du ihn ja schon zu Deiner Familie passend findest. Wenn Du erstmal im Netz bist, kommt vielleicht noch was andere zum Vorschein.
 
G

Gast

  • #7
Liebe FS,

wenn ich mich hier durch deinen Thread lese wundert es mich nicht das es soviele Singles gibt. Es wird nicht mehr im normalen Rahmen kennen gelernt ... ihr erwartet das es knallt und die Sterne vor Liebe blinken. Beim ersten Treffen wollt ihr Geigen hören. Schweben beim ersten Kuss.
Die Erwartung ist übermächtig hoch und die Qual der Wahl hat man mit z.B. 3 Kindern im Schlepptau mit Sicherheit nicht. Am Ende sind die Männer schuld. Die sind zu offen .. zu lieb und oh Gott wollen auch noch was verbindliches.
Du wusstest das du ihn nicht wieder treffen willst ... schürst Hoffnung und am schlimmsten lässt ihn auch noch in den Glauben das von deiner Seite her Interesse ist (mehrere Dates).
In einen anderen Thread beklagt man sich darüber das die Treffen nicht mehr Exklusiv sind.
Werdet euch darüber im klaren was ihr wollt.
Im übrigen sollten körperliche Dinge (damit meine ich auch Küsse, Händchen halten und umarmen) nur stattfinden wenn man sich dieses auch vorstellen kann. Ansonsten heisst es eben nach dem 3. Date - "Ciao, war nett - du bist es aber nicht".

Von Frauen ab 35+ erwarte ich was anderes ... ich schäme mich schon fast fremd und kann mir vorstellen warum einige Männer hier angenervt sind.

W/ 41
 
  • #8
Es ist immer das gleiche, wenn ein Mann oder eine Frau gleich am Anfang, wo man sich noch kaum kennt, zuviel will, zuviel redet, zuviel plant, zuviele Komplimente macht und auch noch gleich zusammenziehen will - ist es keine Gefühlslawine, sondern ein pragmatisches Konstrukt gegen das Alleinesein.

Ich habe mal einen Mann gekannt, der mit Mitte 30 noch nie Single war, aber schon mit ca. 8 Frauen zusammenlebte, das Ganze hielt ein paar Monate und schwupp war er in der Wohnung der nächsten.
Er schien unheimlichen Druck zu haben und war wohl ein Singlephobiker. Im Grunde war dieser Typ innerlich total kaputt.

So muss es bei der FS ja nicht sein, aber wenn ein Mann am Anfang schon so aufdreht geht es ihm nie um die Frau, es geht ihm nur um sich, Hauptsache mal unter der Haube, egal wie.

Ein Mann, der ernsthaft verliebt ist, geht subtiler, viel zurückhaltender vor, vor allem mit Komplimenten und man könnte als Frau schon glauben, der kann unmöglich was für mich empfinden, aber das Gegenteil ist der Fall. Solche Männer empfinden tief und gerade deshalb sind sie zurückhaltend um nicht verletzt zu werden.

Sprinter und Schnellstarter sind immer schnell dabei, auch beim Sex, aber ebenso schnell wieder abgesprungen - ohne jegliche Empfindung.
 
G

Gast

  • #9
Ich finde, du solltest in der Lage sein, einem Mann eine klare Absage zu erteilen und dich dann auch nicht mehr melden, wenn er so über die Stränge schlägt. Wenn du einfach nur eine Person für Abwechslung brauchst, dann geh in die nächste Kneipe, da findet sich an der Bar genug Typen, die dir gerne Saufkumpel und Gesprächspartner für ein paar einsame, nette oder lustige Stunden sind.

Ich kann aus Erfahrung sagen, dass man sich nicht mehr verliebt. Ich habe das mal 2 Jahre gemacht und versucht mich auf so eine Beziehung einzulassen. Am Ende hab ich dem Mann gesagt, ich habe ihn nie geliebt. Das war ein Schlag ins Gesicht für ihn, aber ich konnte einfach nicht mehr investieren. Eine Beziehung ist immerhin Arbeit: jeden Tag kommunzieren, sich mehrfach pro Woche treffen, Geld investieren, Geschenke machen, Aufmerksam sein, Zeit haben, regelmäßig Lust in guten erfüllenden Sex investieren. Das wächst dir bald über den Kopf, wenn du nicht 100% liebst und zurückgeliebt wirst. Nur eine nette Person sein, reicht einfach nicht aus, für eine Beziehung.
 
G

Gast

  • #10
Hallo, hier ist Fs.

Er ist nett, aber er hat tatsächlich irgendein Problem :-(. Er schickte mir heute ein Smartfone (Geschenk), weil ich nur ein einfaches Handy habe...Er ist bereit, alles zu investeieren!

Ich mag ihn, und bei den Berührungen spüre ich etwas aber keine Liebe!!!!! Er küsst sehr gut!

Er lässt mir keine Luft. Ich war mal wegen der Geschichte mit ihm traurig und wollte alleine zu Hause bleiben und er hat ständig gefragt, ob ich zu ihm kommen kann oder er zu mir! Druck, Druck, Druck!

Ich mag es schon, mit ihm zu schreiben, vermisse seine smsn...aber es ist keine Liebe!

Er hat mich fast zum GV gezwungen!!!!!!!! Ich traute mich nicht, ihm das klar zu sagen! Ich hasse mich fst dafür!!!!

Ich muss hier zugeben, dass ich unglücklich leicht verliebt bin in meinen Nachbarn! Und frage mich, ob das damit zu tun hat! Dh. wenn mein Nachbar "beseitigt" ist, kann ich den anderen lieben!

Ich hör von allen "Er ist ein dicker Fisch, lass ihn nicht gehen"

Er sagt manchmal Schatz zu mir! Und ich sage ihm NUR, dass er schnell ist!!!!! Er ist 10 Jahre älter als ich, sollte eigentlich schon wissen, was er tut!

Vielleicht bin ich seine Midlifecrisis!!!!! Dann kommt das Aufwachen in zwei Jahren....
Er wollte wissen, wie ich seine männlichen Attribute finde! Und ich konnte nicht eindeutig antworten, dann war er traurig! Wollte sogar wissen wie mein Mann ist/war!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

Ich glaube, er will sich durch Sex bestätigen!

Ich reagiere nicht auf seinen Geruch :-(
LG FS
 
  • #11
Beim dritten Treffen war er sehr körperlich(!) und flüsterte mir zu, ich solle keine Angst haben denn wir sind ein PAAR!
Ich hab ihm geschrieben und auch direkt gesagt, dass er zu schnell ist und, dass ich eigentlich keine Luft holen konnte!
Liebe FS,
vielleicht würde die Kenntnis seiner Reaktion auf deine Schalt-mal-einen-Gang-runter-Nachricht (s.o.) meinen Eindruck ändern, grundsätzlich geht es mir jedoch wie Gast 1 beim Lesen deines Posts: Mit dem Mann stimmt was nicht, der hat ein psychisches Problem. Ein Traumtänzer, Strohfeuermann ... was auch immer. Von Null auf Hundert innerhalb von 3 Dates.

Deine innere Stimme warnt dich ohnehin schon. Verletzend ist ein Korb meistens für den Empfänger, egal wie du es verpackst. Also teile es ihm einfach mit. Die Sache mit dem "als Mensch nicht verlieren" ist schön und gut, ist m. E. jedoch selten beim Online-Dating.

Er passt sehr gut zu meiner Familie, akzeptiert meine Kinder, hat Geld, das mir als Alleinerziehende ein sorgenloses Leben bereiten könnte. Aber ich bin nicht verliebt wie er es ist!
Ich will kein Geld, sondern Liebe! Auch wenn es jetzt für manche Frauen blöd klingt!
Nein, der umgekehrte Fall würde blöd klingen. Du bist der beste Beweis dafür, dass viele Frauen und alleinerziehende Mütter eben doch nicht den Versorger suchen (wie im Forum so oft behauptet).

Allerdings kommt so manche Frau beim Daten an eine unscharfe Grenze: Der Mann ist wohlhabend, bei ihr haben sich noch keine Gefühle eingestellt ... aber, aber Geld macht eben sexy und somit wird weitergedatet in der Hoffnung, dass sich zu den tollen Eckedaten (Mann mit Status) eben noch das passende Gefühl einstellt. Eine Freundin von mir lässt sich gerade den gesamten Urlaub (vierstellige Summe) von einem Datingpartner sponsern, der ihr nach 2 Dates (!) schrieb: "Ich liebe dich". Auch so einer, der panische Angst vor dem Alleinsein hat.
Sie versucht nun ein bisschen Gefühle für ihn zu entdecken, weil sie weiß, dass er im Urlaub - für den Urlaub - eine Gegenleistung erwarten wird. Meine Meinung dazu ist glasklar: Frauen, verkauft euch nicht!

Sag es ihm bald, bevor er beim vierten Date noch weiter mit dir gehen will...denn ihr seid ja ein "Paar". Du würdest auf einen Gefallen tun, wenn du ihn zart drauf hinweist, dass Paare sich normalerweise gut kennen, bevor sie ein Paar werden.
w
 
G

Gast

  • #12
Dein Verhalten ist für mich absolut nicht nachvollziehbar, man könnte meinen, du bist 18 und nicht 38. Wehr dich doch mal gegen diesen Typen, er verhält sich doch absolut übergriffig, wenn er dich fast zum GV gezwungen hat. Und was soll dieses Geschreibsel von "er ist ein dicker Fisch" und "sorgenfreies Leben" - bist du nicht in der Lage, für dich und deine Kinder selbst zu sorgen? Das ist dich entwürdigend. Ich unterstelle mal, Geld ist das einzige, das wirklich reizvoll ist an diesem Mann, der Rest ist doch ziemlich wurscht, das sind doch reine Euphemismen. Entscheide dich: Entweder Mann mit Geld und ein bisschen Ekelfaktor oder Würde behalten. Ich wüsste, wofür ich mich entscheiden würde.
w, 40
 
G

Gast

  • #13
Ich finde, es liegt auch an deinem eigenen Verhalten, dass du dich jetzt unter Druck fühlst. Nach dem ersten Treffen hättest Du ja erst eine Zeit verstreichen lassen können, statt gleich ein zweites Treffen zu planen. Wenn er fragt, ob Du Zeit hast, und Du freundlich, aber bestimmt sagst, es geht nicht oder Du willst es verschieben, würde er Dir gar nicht so auf die Pelle rücken.
Lass mal einen größeren Abstand zum nächsten Date. Und dann gibst Du Dich freundlich, aber zurückhaltend. Wenn er aufdringlich wird, triffst Du ihn nicht mehr. Wenn er allerdings verliebt ist und um Dich wirbt, ist das ja eigentlich schön. Dann sage ihm, Du fühlst Dich geschmeichelt, brauchst aber noch Zeit für eine Entscheidung.
 
G

Gast

  • #14
Ich verstehe nicht,worum es Dir geht,liebe FS.Du willst es doch nicht.Warum blockst Du den Typen denn nicht?Es gehören immer 2 dazu.Vermutlich schmeichelt es Deinem Ego,dass Du so über ihn bestimmen kannst.Das macht doch keine erwachsene Frau mit,wenn es wirklich so ist,wie Du es beschreibst.Völlig unnötig.
Passt nicht-dann gibt es eine Absage.Aber scheinbar willst Du ja die Aufmerksamkeit dieses Mannes nicht missen und spielst ein bisserl rum.Finde ich nicht gut.Sei fair und bleib fair.Sei froh,dass er Dich mitsamt Deiner Entourage akzeptieren würde.
Mehr fällt mir dazu nicht ein.Jammern auf hohem Niveau scheint hier en Vogue zu werden.
Ich finde es entzetzlich.
w.
 
G

Gast

  • #15
Ja, das ist leider so, dass es viele Männer gibt, die nicht alleine sein können. Das Problem ist, dass das oft auch eben die netten, sensiblen Männer sind. Insbesondere wenn sie Geld haben sind sie die perfekte Beute für dominante Gold-Diggerinnen. Die sind dann nämlich nicht so zögerlich wie die FS und fangen was mit ihm an ohne verliebt zu sein. Warum können diese Männer icht auf Frauen warten, die sie wirklich lieben?
 
G

Gast

  • #16
Hallo FS

Was für ein Chaos?

Ich fass mal kurz zsuammen..

Ein Mann mit Geld hat interesse an dir in den Du abe rnicht verliebt bist..und er dir zu schnell ist..


Ein Nachbar in den Du verliebt bist er aber nicht in dich und keine Beziehung mit dir will..

Du siehst diesen Nachbar bestimmt öfter und hegst noch Gefühle für ihn..

Du kommst sehr emotinal , sehr naiv und sehr hilflos in deinen Zeilen rüber..

Wo soll denn da bitteschön ein Fahrwasser für die Entwicklung einer Liebesbeziehung möglich sein bei dem Chaos?

Du solltest erstmal bestimmte Dinge Ordnen,,bevor Du dir und anderen die Frage stellst wie es mit deinem Verehrer weitergeht.

1. ich würde ihm sagen "Du mir geht das zu schnell" Lass mir bitte Luft..Mach mir bitte keine Geschenke ,,Ich muss erst meine Gedanken und Gefühle sortieren..Ohne Dich!


Ich melde mich dann wieder bei dir..

Wenn er deswegen den Kontakt abbricht oder Sauer ist dann hast Du wenigstens Gewissheit das es der falsche war..Wer dem anderen diesen Raum nicht lässt hat kein ernsthaftes Interesse.

Was ein sagt wenn er verliebt ist oder Sex will ist nicht das war er wirklich will sondern was die Frau seiner Meinung nach hören will.

Trotzdem schreibt niemand vor das wir gleich verliebt sein müssen.

Meine Frau und ich verliebten uns erst so nach ca einem Jahr Freundschaft/Bekanntschaft..

In unserem Bekanntenkreis ist das ähnlich...Mir ist aufgefallen das schnell verliebte Paare auch viel schneller wieder getrennt sind.

m40
 
  • #17
Er ist nett, aber er hat tatsächlich irgendein Problem :-(. Er schickte mir heute ein Smartfone (Geschenk), weil ich nur ein einfaches Handy habe...Er ist bereit, alles zu investeieren!
...
Er hat mich fast zum GV gezwungen!!!!!!!! Ich traute mich nicht, ihm das klar zu sagen! Ich hasse mich fst dafür!!!!
...
Ich hör von allen "Er ist ein dicker Fisch, lass ihn nicht gehen"
....Er ist 10 Jahre älter als ich, sollte eigentlich schon wissen, was er tut!
Er wollte wissen, wie ich seine männlichen Attribute finde!

Guten Morgen FS,
sorry, müssen das so viele Ausrufezeichen sein? Die Message kommt auch mit einem (!) rüber.
Und zum zweiten Mal sorry, ich habe das Gefühl, dass du aus einem Land/einer Kultur stammst, in dem "ein dicker Fisch" das wichtigste Attribut eines Mannes ist, wenn "Frau" ein Alter erreicht hat, in dem es ihr nicht mehr um die Liebe geben sollte.

Wie schon in meinem Post gestern erwähnt, es gibt ja so einige Männer, die meinen, ihre Chancen auf ausgiebigen Sex mit Dates zu erhöhen, indem sie Smartphones, teuren Schmuck etc. aus der Tasche holen. Wie du selber weißt (s. letzter Satz Zitat), haben diese Männer ein eher niedriges Selbstbewusstsein. Für Frauen, die sich auf diesen Deal einlassen, gibt es die Bezeichnung "Goldgräberin".

Die Gefühle für den Nachbarn willst du am liebsten eliminieren, damit der "dicke Fisch" attraktiver wird. Du hast ein Dicker-Fisch-Dilemma.
Um dieses zu lösen, schalte bitte deinen messerscharfen Verstand ein:
Dein 48jähriger bedrängt dich und wedelt (sinnbildlich) mit den Geldscheinen. Du schämst dich bereits und fühlst dich in der Opferposition (er hat mich fast gezwungen). Eigentlich zwingst du dich selber gerade. Er ist ja ein dicker Fisch!

Denke einfach 5 Jahre weiter. Du hast einen Mann mit schlechten Selbstbewusstsein an der Seite, seine Komplexe zeigen sich - nun ist er 53 Jahre alt - in vielerlei Hinsicht im Alltag: Er nörgelt, fordert, straft dich mit Aufmerksamkeitsentzug (kein Geld, keine Geschenke), wenn du nicht spurst.
Seine "Großzügigkeit" ist einer klaren Aufrechnung gewichen: Was gibst du mir - Frau -, damit ich die Brieftasche öffne.
Du bist in einer Beziehungshölle gelandet. Auch wenn diese Überlegungen der worst case sein mögen, denke einfach mal in die Zukunft hinein. Dann würdest du all deinen Freunden mit dem "dicker Fisch"-Hinweis eine deutliche Ansage machen können: Wenn ihr euch, liebe Freunde, an einem Mann verkaufen wollt, der eindeutig nicht richtig im Kopf tickt, tut es. Glückliche Beziehungen sehen anders aus.

Benutze deinen Verstand, lasse dich nicht von temporären Emotionen (seine SMS sind aber so nett...) leiten.
w
 
G

Gast

  • #18
Er ist nett, aber er hat tatsächlich irgendein Problem :-(. Er schickte mir heute ein Smartfone (Geschenk), weil ich nur ein einfaches Handy habe...Er ist bereit, alles zu investeieren!

Und gefällt Dir das so sehr, dass Du das hier:

Druck, Druck, Druck!
...
aber es ist keine Liebe!
...
Er hat mich fast zum GV gezwungen!!!!!!!!

dafür in Kauf nimmst?
Gut, Du bist anderweitig verliebt und anscheinend verwirrt, ob Du nicht einen fetten Fisch wieder ins Wasser wirfst. Aber ehrlich, für mich klingt das alles völlig daneben als Beziehung.
Ich kann auch Deine Aussage, er küsse sehr gut, aber Du empfindest nix, nicht deuten. Bei mir geht sowas nicht.

Er ist 10 Jahre älter als ich, sollte eigentlich schon wissen, was er tut!

Ja, aber DU auch! Ich habe durch Deine Art hier das Gefühl, dass Du gar keine eigenen Entscheidungen fällen kannst. Du schreibst hier mit x Ausrufezeichen seine "Untaten" und ziehst keine Konsequenzen daraus. Du sagst, er sollte in seinem Alter wissen, was er tut. Willst Du Dich darauf verlassen, dass ein anderer das tut, was DU für richtig hältst? Dass er sich zusammennimmt, obwohl er gar nicht muss bei Dir? So ticken Menschen normalerweise nicht, und schon gar nicht solche, die irgendwas wollen, das man ihnen geben soll. ER interessiert sich einen Dreck für Deine Grenzen, und ehrlich gesagt, Du auch, wenn Du ihn sie immer wieder überschreiten lässt.
 
G

Gast

  • #19
Hilfe, der Mann ist doch krank. Er bedrängt dich und verkündet beim dritten Treffen, dass ihr ein Paar seid. Gegen deinen Willen und ohne dich zu fragen. Mach dich da bloß vom Acker! Solche Psychopathen sind es, die Frauen anschließend stalken, weil sie sich einbilden, mit ihnen eine Beziehung geführt zu haben. Warte nicht ab, beende das so schnell wie möglich. Mach die klare Ansage, dass du keine Beziehung mit ihm möchtest und dann reagiere nicht mehr auf seine Belästigungen.

w
 
Top