G

Gast

Gast
  • #1

Finde ich noch den richtigen mit 27 Jahren?

Nach fast 5 Jahren habe ich mich vor kurzem von meinem Freund getrennt. Manchmal stelle ich mir die Frage, ob ich mit 27 noch den Richtigen finde.....ist so eine Frage lächerlich, oder berechtigt, oder gehört es zur typischen "Phase nach der Trennung" dazu? Wo lernt man nette single Männer kennen?
 
  • #2
Du bist mit 27 doch noch sehr jung. Die meisten finden den Partner fürs Leben eher später, also ist alles noch normal bei Dir.

Mach Dir keine Sorgen! Verarbeite erst einmal Deine Vorbeziehung und die Trennung und wenn Du spürst, dass Du wieder innerlich frei und bereit bist, dann stürze Dich wieder in den Trubel der Partnersuche: Sport, Vereine, Online.
 
G

Gast

Gast
  • #3
Wir sind leider keine Hellseher... Was für eine Frage....Im Ernst, das kann man so doch nicht sagen. Meine Tante hat sich mit 25 von Ihrem Ehemann getrennt und ist heute mit über 50 noch alleine. Sie fand nie mehr einen Mann. Eine gute Freundin meiner Mutter hat mit 42 den Richtigen gefunden. Generell ist es für Männer sehr unattraktiv, wenn Frauen Torschlusspanik haben. Dies als Tip für dich.
 
G

Gast

Gast
  • #4
Gegenfrage: Gibt es einen einzigen guten Grund, in dem Alter schon ohne Hoffnung zu sein? Ist man mit gut Mitte 20 jetzt schon ein altes Eisen oder chancenlos auf dem Partnermarkt? Ich glaube, waehrend unsere Gesellschaft im Grunde genommen dabei ist zu veraltern, entwickelt sie mehr und mehr einen kuenstlichen Jugendwahn, dem wir alle am Ende immer weniger standhalten!
 
G

Gast

Gast
  • #5
Du bist ja süss! Leck mal erst Deine Wunden und dann gehst Du wieder raus ins Leben!
Ich habe gerade die ganz grosse Liebe gefunden. Wir sind 66 und 71 Jahre alt. Also - Du hast noch Zeit!
 
G

Gast

Gast
  • #6
Mit 27 Jahren schon Torschlusspanik, das ist doch nicht Dein ernst, liebe FS? Du bist noch sehr jung und hast alle Chancen der Welt, den richtigen Partner zu finden...

w
 
G

Gast

Gast
  • #7
Himmel..ich habe mit 28 meinen Ex-Mann kennemgelernt, 4 Jahre später geheiratet und war mit 38 wieder geschieden....und jetzt mit fast 44 habe ich meinen "wahrscheinlich"- Partner fürs Leben getroffen, der auch noch 6 Jahre jünger ist als ich.
Man findet immer wen....
Kleiner Tipp-Geh in die Mucki-Bude, mache etwas Fitness und gehe dann in die gemischte Sauna. So hat z.B. der Bruder meines Freundes seine Freundin getroffen.
 
G

Gast

Gast
  • #8
Danke für eure Antworten.... ich habe keine Torschlusspanik - es ist nicht so, dass ich krampfhaft nach einem Mann suche und ihn festnageln will...auf gar keinen Fall.
Nur manchmal ist der Gedanke in meinem Kopf vielleicht auch durch die gleichaltrigen Paare im Freundes- und Familienkreis. Fast alle sind in festen Beziehungen oder schon verheiratet und wenn ich die dann so glücklich sehe, dann wünsche ich mir das auch wieder und genau in solchen Momenten kommt der Gedanke in meinem Kopf auf!
Seit der Trennung habe ich auch noch nie nach einem neuen Mann so richtig "gesucht", da ich es einfach auf mich zukommen lassen will.....wenn sich was ergibt, dann ergibt sich was und wenn nicht, dann halt noch nicht.
Ich denke ich werde (passend zum neuen Jahr) mal wieder mehr Sport machen - das kann ja nie schaden ...euch allen ein frohes neues Jahr!!!
 
Top