G

Gast

  • #1

Fotoanfrage - immer das Gleiche

Ich bekam von einer Frau nach einigen mails die Frage nach dem Bild. Ich antwortete nur: "Hallo .... zeig bitte Du Dein Foto zuerst, weil Du zuerst gefragt hast. Viele Grüße ...." Ergebnis: Absage. Es ist immer das Gleiche. Oder geht es anderen besser ? Ich glaube, schon die Fotoanfrage selbst sollte zur Absage führen.
 
  • #2
Also es stimmt schon, wenn sie fragt, dann soll sie gefälligst ihr bild auch frei schalten.
Allerdings ist klar, dass sie auf absagen drückt, wenn Du so antwortest. Ein kleiner trost, du hast nichts wertvolles verloren bei solchen kontakten.

Gewöhn Dir an, dein Photo immer gleich mit zu schicken, dann gibt es dieses problem und viele andere schon im ansatz nicht.
 
G

Gast

  • #3
Wer zuerst fragt sollte auch was zeigen. In dem Fall hat sie ihr wahres gesicht gezeigt. Freu dich über die Absage, wenn sie auch sonst so zickig ist.
 
G

Gast

  • #4
Hallo Zusammen,
Nach einem sehr enttäuschenden Date mit einem Mann, von dem ich vorher kein Foto kannte, möchte ich nun doch lieber wissen, mit wem ich es zu tun habe. Daher frage ich (w, 39) inzwischen auch recht schnell nach einem Foto. Die meisten Männer senden Ihre Fotos netterweise ja auch bereits unaufgefordert in der ersten mail mit und dann schalte ich mein Foto eigentlich auch immer gleich frei.
Vielleicht bin ich in der Beziehung altmodisch, aber aus Selbstschutz finde ich generell, daß zuerst der Mann sein Foto freischalten muß!
Wie seht Ihr das?
 
G

Gast

  • #5
Ich sehe das wie 1 und 2: es kann nicht sein, dass sie eine fotofreigabe will, aber selbst kein bild von ihr freigibt. Wenn ich die Seiten von Ihr interessant finde, würde ich erstmal gar nicht auf Fotofreigabe eingehen, weil, wenn du dann Foto freigibst, und du dann von ihr eine Absage bekommst, kommst du dir irgendwie veralbert vor.
 
G

Gast

  • #6
ich habe bisher immer gleich in der ersten email meine fotos mitgeschickt, dann weiß der andere gleich woran er ist.
 
G

Gast

  • #7
Ich mache es ganz genauso wie du. Wenn eine Frau meine Bilder sehen will, dann erwarte ich auch ihre zu sehen, und zwar zum selben Zeitpuunkt ihrer Forderung. Wenn eine Frau noch nicht mal welche hochgeladen hat, dann teile ich ihr auch mit, dass sie meine erst zu sehen bekommt, wenn ich ihre sehen kann. Meist sind die dann ganz schnell weg. Dieser super Oberflächlichkeitenfilter konnten die bei EP leider nicht in deren Suchfunktion integrieren, von daher muss man sich da halt eine möglichst "diplomatische" Antwort einfallen lassen.

Anders, wenn Frau ihre Bilder zeigt. Dann zeige ich ihr auch meine sofort, selbst wenn sie mich nicht darum gebeten hat. Gerade aus solchen Kontakten entwickeln sich eher Beziehungen oder auch mal nur Freundschaften, da beide eher einen offenen Umgang miteinander pflegen.

In deinem Fall hättest du allerdings deinen Standpunkt etwas sachter formulieren können, da ihr deiner Aussage nach schon "einigen mails" ausgetauscht hattet.

Viel Erfolg bei der Nächsten. Es gibt noch genug andere :)
 
G

Gast

  • #8
Ich (w) finde ihren Wunsch verständlich und hätte genauso reagiert. Die Logik, dass derjenige, der zuerst fragt hat, zuerst sein eigenes Bild freischalten soll, will sich mir nicht erschließen.Wer zuerst eine Frage stellt oder eine Bitte hat, muss doch daraufhin auch im richtigen Leben nicht gleich selbst was tun, sondern bekommt erst einmal eine Antwort. Oder sagst Du auf die Frage einer Frau, mit der Du Dich seit ein paar Minuten unterhältst "Wie heisst du eigentlich?" folgendes: "Erzähl mir erst, wie du heisst, dann sag ich dir meinen Namen" - doch wohl nicht, oder?
Normaler Weise schaltet ein Mann, der eine Anfrage schickt, sein Bild gleich frei, er schickt es also mit; so ist es bei mir jedenfalls fast immer gewesen. Wenn nicht, dann habe ich ihn darum gebeten, in jedem einzelnen Fall ist das geschehen, und dann habe ich ihm mit meiner nächsten Mail auch mein Bild gezeigt.
 
G

Gast

  • #9
was stellt ihr euch alle so n mit den blöden fotos?
seid ihr alle sooooo unattraktiv oder völlig ohne selbstbewusstsein?
ich schicke bei JEDER anfrage oder ersten antwort meine fotos DIREKT mit!
was soll dieses um-den-heißen-brei-gerede?
ich maile doch nicht xmal mit jemandem, der mich dann optisch völlig daneben findet!
den stress spar ich mir! und das solltet ihr auch tun.
"du zuerst....blabla..." - wir sind hier doch nicht im kindergarten!
frau ü40
 
  • #10
Wurde mir bei der Fotoanfrage bereits das Bild des Mannes freigeschaltet, schaltete ich mein Foto ebenfalls frei ohne groß darauf einzugehen.
Ohne freigeschaltetes Foto habe ich anfangs mein Bild freigeschaltet und wurde postwendend ohne Antwort abgeschossen. Nie mehr! Wer nicht höflich ist, brauchte bei mir nicht mehr anzukommen.

Mary - the real
 
G

Gast

  • #11
Ich weiß gar nicht was mit dem Bilder zeigen so ein Problem ist. Wenn ich jemanden anschreibe, gebe ich mein Bild frei. Wenn mich jemand anschreibt, der sein Foto nicht frei gegeben hat und nach meinem Foto fragt, bekommt er von mir eine freundliche Antwort, mit der Bitte doch zuerst sein Bild frei zu schalten, wenn er mich schon auffordert (insbesondere, wenn sich die Anfrage im wesentlichen nur auf " Ich will Dein Foto sehen" beschränkt). W41
 
G

Gast

  • #12
wenn Du ihr zuerst schreibst, dann schick ihr gleich das Bild mit (gilt ebenso für Frau). Es sei denn Du hast etwas zu verbergen..
 
G

Gast

  • #13
Und warum hast du ihr dein Foto nicht geschickt und sie darum gebeten dir ihres zu schicken?
 
G

Gast

  • #14
wie überall auch, ist das Foto leider auch hier mehr Wert, als die schönen "Inneren Werte" oder der Esprie beim Schreiben, daher gebe ich meine Fotos schon nach wenigen email Kontakten frei und bekomme meine Absagen, die mir dann aber nicht weh tun, da ich noch nicht allzu viel von mir Preis gegeben habe
ich finde ihre Reaktion überzogen
(w,41)j
 
G

Gast

  • #15
Hallo,

zickig, uncharmant und extrem unmännlich empfinde ich eher die o. g. Antwort des Fragestellers.

Sicher hätte sie ihr Foto auch gleich freischalten können/sollen. Aus welchen Gründen auch immer sie dies unterlassen hat, bei so einer Kindergarten-Antwort hätte ich auch weggeklickt.

VG
(w;38)
 
G

Gast

  • #16
Ich finde, derjenige, der zuerst Kontakt aufnimmt, sollte sein Bild auch zuerst freischalten, nicht der, der zuerst danach fragt.
Im Übrigen: was sollen die Kindereien? Bei dieser Antwort hätte ich auch gleich abgesagt.
Wer nichts zu verbergen hat, schickt sein Bild einfach gleich.
 
G

Gast

  • #17
Ist denn in Deinem Profil überhaupt ein Foto vorhanden? Falls nein: Ich gebe zu, dass dies bei mir auch einmal längere Zeit nicht der Fall war und in einem solchen Falle verstünde ich eine solche Frage natürlich schon... Falls ja, verstehe ich Dich insofern, als auch bei mir erfahrungsgemäss oft nach Freischalten meines Fotos Sie ihres nicht freischaltete, sondern ziemlich bald absagte... Was ich darüber denke, brauche ich wohl nicht zu sagen...

T(43)
 
G

Gast

  • #18
Du hättest ja in dem Fall Gentleman sein können, nach einigen Mails...

Ich schicke bei meinen Anfragen sofort mein Bild mit, und erwarte es umgekehrt
ebenso. Kommt dann auf meine Rückfrage keines oder aber ein blöder Kommentar, drücke ich auf den Absageknopf. Sofortige Bildfreigabe erspart die Kindereien.
 
G

Gast

  • #19
Ich kann dazu nur sagen, daß ich nicht mit Menschen kommuniziere die ein Problem haben ihr Foto zu zeigen.
Mein Foto kann jede gerne sehen.
 
G

Gast

  • #20
Ich als Frau habe es umgekehrt einige Male genauso erlebt. Erst die Frage nach dem Foto, meine Antwort, du hast gefragt, also zeig du zuerst, kommentarloses Löschen meines Profils bzw. Absage!
Solche Leute kann man getrost vergessen.
 
G

Gast

  • #21
Hmmh,
wieso immer das Gleiche?
Hattest Du schon einmal zu einer Frau Kontakt bzw. Treffen nach/ trotz Fotoaustausch?
Was trägst Du für Klamotten auf dem Foto?? Unmodisch? Zu leger? zu opahaft? zu verwaschen?
Meine Erfahrung: keine Leier- Shirts, sondern weißes Hemd und lässige Jeans oder Polo kommt am besten an. Bitte nicht am Porsche/Mercedes oder co. lehnen, wirkt aufschneiderhaft (und sie geht sowieso davon aus, dass das Ding nur geleast ist).
Falls Du "plauze" hast, suche ne günstige Position. Haare vielleicht vorher vom Figaro Deines Vertrauens begutachten lassen.
Ansonsten nett lächeln...
Frage: Wie alt bist Du und die Frauen, mit denen Du Kontakt hadst, vielleicht liegt es auch daran... Du suchst Hühner und sie wollen keinen Sugardad.

P.S.: Die Erfahrung habe ich gemacht.
m (45)
 
  • #22
Immer wieder dieselbe Diskussion: es ehrt euch alle sehr, wenn ihr tatsächlich nur auf inner Werte schaut.
Ich lösche auch nicht jemanden nachdem ich ein Foto sehe, aber in allen Fällen bisher hat mich mein Gefühl nicht betrogen, wenn ich von Beginn an schon von der Optik her nicht wenigstens ein wenig angesprochen war.
Ein potentieller Partner muss mir auch optisch zusagen!
 
G

Gast

  • #23
Zu #15
w/57
Ich sehe immer noch attraktiv aus und habe kein Problem meine Bilder bei der ersten Anfrage mitzuschicken. Nur positive Resonanz. Es kann ja aber auch sein, dass das Gegenüber vielleicht, trotz Attraktivität einen ganz anderen Typ bevorzugt. Das Risiko muss man eingehen, schließlich kann frau in der Realität ihr Gesicht und ihren Körper ja auch nicht unter der Burka verstecken, sollte frau nicht zufällig in einem anderen Kulturkreis leben. Wichtig finde ich auch zur Porträtaufnahme ein Foto von seiner ganzen Statur freizuschalten.
Viel Erfolg weiterhin bei der Partnersuche wünsche ich Allen ob mit oder ohne Bild.
 
G

Gast

  • #24
Ich schicke meine Foto nicht gleich bei meiner ersten Anfrage, da ich möchte, dass zumindest den Text der Anfrage gelesen wird. Wenn da positiv geantwortet wird schicke ich mein Bild.
dann kann ich davon ausgehen, dass zumindest mein Profil und meine Anfrage gelesen wurden, und das wenigsten etwas Interesse vorhanden war.
meistens ist dann allerdings schluss............
 
G

Gast

  • #25
Hallo Fragesteller,

Dein Problem hätte sich gar nicht erst gestellt, wenn Du Dein Foto gleich freigeschalten hättest.
Menschen sind nun mal Augentiere, da müssen wir alle uns nichts vormachen. Ist es nicht so, dass ein Mindestmaß an optischer Sympathie vorhanden sein muss, damit man sich mit jemandem mehr als nur Freundschaft vorstellen kann? Bei mir ist es auf jeden Fall so. In der Realität entscheiden wir doch auch innerhalb von Sekundenbruchteilen und erstmal nur aufgrund unseres optischen Eindrucks und des Auftretens, ob uns das Gegenüber sympathisch ist.

Ich schalte meine Fotos sofort frei, auch wenn ich angeschrieben werde und sie mir ihre Fotos noch nicht freigegeben hat. Im Gegenzug erwarte ich dann auch von ihr, dass sie mir ihre Fotos sofort freischaltet. Alles andere finde ich einfach nur kindisch. Natürlich passiert es mir hin und wieder auch, dass ich aufgrund meiner Fotos weggeklickt werde. Dem kann ich aber nur positives abgewinnen... es erspart einem jede Menge wertvolle Zeit, spätere Enttäuschungen und investierte Gefühle. Und letztendlich hätte es dann eh nicht gepaßt.

Eine entspanntere Einstellung zu diesem Thema hilft uns nicht nur bei EP weiter! ;-)

m36
 
G

Gast

  • #26
Ich verstehe überhaupt nicht, was das "geziere" eigentlich soll. WO ist das Problem sein Foto sofort freizuschalten? Wer sich schon gleich am Anfang so prätentiös verhält, dem wird man wahrscheinlich auch in anderer Beziehung immer alles aus der Nase ziehen müssen! Irgendwann muß man doch sowieso "Farbe" bekennen. Warum also nicht gleich, bevor man sich schon ein evtl. falsches Bild aufgebaut hat?
Evita
 
G

Gast

  • #27
@7 Kein Wunder, das Du noch auf der Suche bist. Ich habe meinen Schatz hier gefunden und das wäre sicherlich nicht passiert, wenn sie Deine Ansicht vertreten hätte. Partnerschaft hat schon zu Beginn etwas mit Respekt, Taktgefühl und Begegnung auf Augenhöhe, sowie dem ausgewogenem Geben und Nehmen zu tun, und ist kein Deal, wo Zug um Zug etwas preisgegeben wird. Wenn ich dann noch zur Kenntnis nehmen darf, dass die attraktive Dame von heute selbstverständlich erwartet, dass der Mann immer den ersten Schritt zu machen hat, kenne ich zwar Dein Beuteschema nicht, bin mir aber sicher, dass ich zu Deinem nicht gehören kann. Es ist dafür eh zu spät ...
 
G

Gast

  • #28
@26
Ich bin #7, und ich bin schon seit 2 Jahren nicht mehr auf der Suche. Ich habe einen Mann gefunden, weil ich das, wozu ich rate, selbst befolgt habe. Du hast Recht, für uns ist es viel zu spät, es hätte auch nicht funktioniert.
Eben: ausgewogenes Geben und Nehmen. Das habe ich beim Fragesteller vermisst, solche Kindergarten-Antworten hat mein Mann mir jedenfalls nie gegeben.
Und: Ja, den ersten Schritt hat er gemacht und auch den zweiten und den dritten. Er hat sich sehr bemüht und engagiert sich immer noch, und ich tue das auch.
 
G

Gast

  • #29
Wer etwas haben (sehen) will sollte selbst das Gleiche "bieten". Ergo … wenn ich darum bitte, dass mir mein Gegenüber seine Fotos sichtbar macht, zeige ich ihm doch im gleichen Zug auch meine. Finde ich absolut logisch und fair.

Wenn ich hier einen Mann angeschrieben hatte, habe ich dem Angeschriebenen auch meine Fotos sofort frei geschaltet. Ich spreche jemanden an bzw. werde angesprochen (auch wenn´s nur virtuell ist) und möchte doch dabei sehen, wer mich da – mehr oder weniger – interessant/interessiert anschreibt. Was hilft langes, nettes, interessantes "Blind"-Kommunizieren, wenn das Gegenüber einem optisch dann so gar nicht zusagt? Ich finde es wesentlich unangenehmer, jemanden nach mehrmaligen (mehr oder weniger intensiven) Mailaustausch nach Freigabe der Fotos zu sagen "Sorry, aber du bist nicht mein Typ.".

Und wenn mich hier jemand OHNE Foto nach meinen Fotos gefragt hat, dem habe ich auch geschrieben "Was ist mit deinen?". Darauf wurde ich dann aber auch nur schnöde weggeklickt.
 
G

Gast

  • #30
ich verstehe hier euer Problem nicht. Kurz nachdem ich mir hier angemeldet hatte, ist mein Posteingang überhäuft worden mit Partnervorschlägen, Grüßen und Partneranfragen.
Die Paratneranfragen kann man als Neulign im Probestatus eh nicht öffnen, geschweige denn beantworten. Grüße habe ich sofort beantwortet - konnte aber nicht sofort ein Foto anhängen. Wie auch? Aber was ist dabei, wenn mir jemand einen Gruß mit der Bitte nach Bilderwechsel sendet? Selbst wenn er seines vergessen haben sollte wäre dies für mich kein Grund ihn sofot zu "löschen".

Und wenn ich als Antwort bekäme " schicke Du mir erst mal Deines....." dann würde ich dieses Profil ohnehin gleich vergessen.
Gruß
W37
 
Top