• #1

Fragwürdiges Verhalten von seiner Seite - Absage?!

Hallo,
(FS, 29/w, Single seit 9 Jahren)
ich habe bei Elitepartner einen netten Mann kennengelernt. Wir sind beide im selben Alter und berufstätig (gleiche Branche).
Nach drei Dates fragte ich Ihn ob er mich wiedersehen wolle, er bejahte dies und wir vereinbarten ein Treffen. Das Treffen musste ich leider aus gesundheitlichen Gründen absagen. Er sagt immer wieder von sich er sei ein sehr emotionsvoller Mensch und habe viele schlechte Erfahrungen gemacht.
Nun fragte ich Ihn ob wir das Treffen an einem Tag nachholen wollen, er sagte er müsse mal schauen, da er an dem Tag ggf. Dienst hat.
Danach hatten wir weiterhin normal Kontakt. Seitdem Wochenende ist der Kontakt aber völlig abgebrochen.

Was sagt mir sein Verhalten? Hat er das Interesse verloren? Soll ich mich noch mal bei Ihm melden?
 
  • #2
Er sagt immer wieder von sich er sei ein sehr emotionsvoller Mensch und habe viele schlechte Erfahrungen gemacht.
Ich weiß nicht, warum man sowas in den ersten 3 Dates sagt.
  • Verzweiflung - das ist mein letzter Versuch mich will eh niemand!
  • Manipulation/ Mitleid erregen/ Opferrolle spielen - er will ihr Helfersyndrom aktivieren damit sie ihn nie schlecht behandelt.
  • nicht nachgedacht - hat übersehen, daß sowas so früh keinen Platz hat
Mir fällt kein guter Grund ein... von einem selbstbewußten Mann der weiß wer er ist und was er will erwarte ich was anderes. Mehr Selbstreflexion. Mehr unbeschwertes Kennenlernen.
Drum: nichts tun, und wenn er sich nicht mehr rührt, gut is.
 
  • #3
Ich nehme an, der Kontakt ist insofern abgebrochen, indem er dir nicht mehr antwortet.

Vielleicht meldet er sich noch einmal, so ganz lange ist der Kontaktabbruch ja noch gar nicht her. Aber du solltest ihn jetzt erst mal nicht kontaktieren.

Ich glaube, heutzutage bemühen sich Frauen manchmal auch etwas zu viel. Ich weiß nicht, ob das in deinem Fall auch so ist, aber es gab hier schon etliche ähnliche Schilderungen von Frauen, die sich immer wieder um Kontakt bemühen, während der Mann offenbar nur aus Höflichkeit antwortet, und irgendwann dann gar nicht mehr.

Mag sein, dass das bei dir jetzt anders ist, aber ich bin der Meinung, es solte nie wie "Hinterherlaufen" aussehen. Zieht sich ein Mann (den du ja noch gar nicht so gut kennst) zurück, solltest du es auch so machen.

Ach, noch etwas, was ich aus diesem Forum gelernt habe:
Männer, die nicht müde werden zu betonen, dass sie schon sehr viele Enttäuschungen mit Frauen erlebt haben, sind oft nicht unbedingt Traumkandidaten für eine schöne Beziehung. Die sind oft misstrauisch. Möglicherweise ist er früher mal mit dummen Ausreden versetzt worden und glaubt nun nicht (mehr), dass Frau auch mal aus wahren Gründen (in deinem Fall gesundheitliche Gründe) ein Treffen nicht wahrnehmen kann.

Aber das sind nun wirklich reine Spekulationen, und du solltest da erst mal nichts weiter unternehmen. Warte ab, ob noch was kommt. Wenn nicht, dann eben nicht.
 
  • #4
Willst du gelten, mach Dich selten. Sag Du ihm, daß du für kommendes WE (natürlich an dem Tag an dem er wohl frei hat) eine Anfrage nach einem Date mit einem Mann hast, die Du gern annehmen würdest, wenn er nicht etwas mit Dir unternimmt. Wenn du Dein Date willst, dann trag ruhig härter auf, sag ihm, daß Dir auch mal wieder gern in die Sauna willst ..... (natürlich nur wenn Du da gern hingehst). Dein Date wird dann 1+1 zusammen zählen - denn evtl gehst Du ja mit Deinem andern Date in die Sauna.

Für einen Mann ist eine Frau nur attaktiv, wenn Frau von andern Männern umworben wird, So hart es klingt; ich mag es gar nicht wenn ich auf einem andern Singleserver nach vielen mails einfach mal *keine Lust* hab eine mail zu beantworten und dann gleich die Fragen und beschimpfungen der Frau anhören muß ob die Frau denn jetzt "unten durch" sei. Dann antworte ich erst recht nicht.

Bettle nicht drum daß er sich um Dich bemüht. Ich seh es ganz klassisch: Der Mann umwirtbt das Weib. Wenn Dir die tatsächliche Date - Anfrage fehlt dann sag deinem Date ruhig meine EP - Chiffrenummer.
 
  • #5
Sag Du ihm, daß du für kommendes WE (natürlich an dem Tag an dem er wohl frei hat) eine Anfrage nach einem Date mit einem Mann hast, die Du gern annehmen würdest, wenn er nicht etwas mit Dir unternimmt
Megapeinlich, dieser klägliche Erpressungsversuch. Mit solchen Spielchen wirkt sie doch noch viel bedürftiger als sie schon ist!! Bitte nicht!
Tatsächlich: Wirklich etwas anderes unternehmen, aber niemand damit manipulieren wollen, sondern einfach einen netten Abend haben. So geht das.
 
  • #6
Was gibt es da zu rätseln, er ist ebenfalls online unterwegs, hat die FS mal kennengelernt, viele andere wohl auch und die FS hat leider nicht das Rennen im Onlinescheck gewonnen und gut ist.

Sie sollte die Sache nicht weiterverfolgen und weitersuchen, jedes Date gleich als Lebensversicherung in Punkto Partnerschaft zu sehen ist doch Kokolores.

Ich gebe Cassel da völlig reicht, die heutige "aktive" Frauenwelt macht es Männern geradezu einfach auszuwählen, es bieten sich ja genug an. Meist ist die Frau dann auf Dauer interessant, die gerade das nicht tut - aktiv - hinter einem her sein, egal ob es SMS, Mail oder Anruf ist, es ist einfach bedürftig, wenn er sich nicht mehr meldet und fertig.
 
  • #7
Threadstellerin- was mir auffällt ist seine Selbstetikettierung:
ICH bin ein sehr emotionsvoller Mensch. Kann man - in deinem fall Frau - auch so übersetzen: Du musst mich nehmen wie ich bin. Alles was ich will - und ich ändere meine Meinung oft und bleibe oft unverbindlich musst du hinnehmen, denn ich bin ein wertvoller Mensch. Wertvoller als du - dies auf jeden Fall.
ICH wurde schon oft schlecht behandelt. Kann man auch so übersetzen: Du musst viel Verständnisfür mich haben. Du darft keine eigenen Wünsche/ Bedürfnisse haben sondern musst mir meine Wünsche und Bedürfnisse erfüllen. Du bist schuld daran, dass ich so oft schlecht behandelt wurde - ich arme unschuldige Opfer - deshalb musst du immer tun was mir nützt.
Der Typ ist ein Manipulatuer von der feinsten Sorte. Er macht dich klein und schiebt dir für sein ganzes bisheriges Leben die Schuld zu.
Willst du so jemand weiter daten?
Wenn nach drei Dates eine Absage mit Begründung und ein Angebot zu einem neuen Treffen- wie von dir - kommt, dann liegt der Ball eindeutig in seiner Spielhälfte. Entweder kommt jetzt von ihm - ohne Nachfrage - eine eindeutige Antwort ggf. mit neuen Termin oder
es hat sich erledigt. Ich denke, du wärst mit einem Ende des Kontaktes besser bedient - siehe seine Manipulationsversuche.
 
M

Meeresrauschen

Gast
  • #8
Wenn der Kontakt am Wochenende abbricht, finde ich dies immer seltsam. Aber da er ja auch ggf. arbeiten musste, könnte auch dies der Grund sein. Ich würde abwarten, wie er sich nun Anfang der Woche verhält. Er ist schließlich am Zug und nicht du. Hat er dich denn auch mal gefragt wie es dir geht?
 
  • #9
Sag Du ihm, daß du für kommendes WE (natürlich an dem Tag an dem er wohl frei hat) eine Anfrage nach einem Date mit einem Mann hast, die Du gern annehmen würdest, wenn er nicht etwas mit Dir unternimmt.
Ich sehe es wie Lily. Ja, megapeinlich. Weil es total durchsichtig ist.
Falls der Mann nicht vollends auf den Kopf gefallen ist, erkennt er den kläglichen Versuch und wird lachen oder den Kopf schütteln oder Mitleid haben, aber ganz sicher wird er dann erst recht keinen Kontakt haben wollen.

Ich könnte mir vorstellen, dass du es vergeigt hast.
Mir sind auch ab und zu Dates abgesagt worden, wegen
- eigener Krankheit
- Krankheit der alten Mutter oder des Kinds
- Unfall des Kinds
- Tod des Kinds von Freunden durch Hirntumor ( diese Ausrede kam im Moment unseres Dates, ich saß schon im Cafè. Er dachte vermutlich, da muss was richtig dramatisches her ).
- Wasserrohrbruch
- Arbeitsüberlastung
Mir ist sicher 10 x abgesagt worden.

Ich glaube gar nix mehr.
Wenn ein Mann das erste date versäumt, gibt es kein weiteres.
Falls er wirklich krank ist oder das Kind von Freunden zur Minute an einem Hirntumor verstirbt, tue ich diesem einen Mann Unrecht.
Dieses Risiko trage ich.

Kann sein, dass dein Typ ähnliche Erfahrungen gemacht hat.

Falls er dir wirklich sehr wichtig ist, solltest du um deines Seelenfriedens Willen einen letzten Versuch wagen.
Aber bitte ehrlich, direkt und erwachsen.
Keine peinlichen Strategien.
Blamier dich nicht, mach dich nicht klein.

w 48
 
  • #10
Oh sorry, hab's nicht richtig gelesen.
Du hast das vierte Date abgesagt, nachdem du dreimal zuverlässig und pünktlich warst.
Nun, dann vergiß, was ich eben geschrieben habe.

Aber bei meiner letzten Aussage bleibe ich doch.
Wage einen letzten Versuch.
Viel Glück.

w 48
 
  • #11
An Deiner Stelle würde ich gar nichts mehr unternehmen. Der Kontakt mit einem Mann, der ständig betonen muss, wie sensibel er ist und wie viele schlechte Erfahrungen er schon gemacht hat, ist auf Dauer nicht prickelnd.

Wer solche Hinweise nötig hat, ignoriert, dass wir alle schon einiges einstecken mussten, und spekuliert auf eine Sonderbehandlung.

Hast Du auf so etwas Lust? Wenn es mal Unstimmigkeiten zwischen Euch gibt, pustet ihn das doch gleich um, und Du darfst dann ein schlechtes Gewissen haben.

Von daher: Möchtest Du nicht lieber einen Mann finden, der sein Leben meistert und nicht erwartet, dass eine Frau seine Schwierigkeiten kompensiert?
 
  • #12
Für einen Mann ist eine Frau nur attaktiv, wenn Frau von andern Männern umworben wird, So hart es klingt; ich mag es gar nicht wenn ich auf einem andern Singleserver nach vielen mails einfach mal *keine Lust* hab eine mail zu beantworten und dann gleich die Fragen und beschimpfungen der Frau anhören muß ob die Frau denn jetzt "unten durch" sei. Dann antworte ich erst recht nicht.

Und schon wieder wird Ursache und Wirkung vertauscht.

Ich habe mir in jungen Jahren bevorzugt "graue Mäuschen" als Freundin gesucht bzw. umworben. Meistens erkannte ich gewisse Attraktivitätsmerkmale (z.B. gefiel mir einmal eine Studentin mit einem Kurzhaarschnitt besonders gut obwohl sie sonst überhaupt nicht attraktiv war)
Das Problem für mich damals war aber, dass sich bald herausstellte, auch andere Männer so dachten und ebenfalls die versteckten Attraktivitätsmerkmale dieser Fraue erkannt hatten.

Für außenstehende Frauen (u.A. meine heutige Partnerin) wirkte es das in der Aussenwirkung so, als ob Frauen nur dann für Männer attraktiv sind, wenn sie schon von anderen Männern umworben wird.
Ist aber aben nicht so, sondern nur eine Timing - und Ausweichproblem. .

Frauen verstehen eben doch nicht komplett, was für Männer Frauen attraktiv macht. Vielleicht ist das auch ganz gut so....


Vor diesem Hintergrund tippe ich darauf, dass der Mann glaubt, die FS hätte das Date für einen Anderen abgesagt, oder er ihr nicht wichtig genug sei.

Ich würde es anstelle der FS damit auch bewenden lassen.
 
  • #13
Hallo,

hier ist die FS.
Danke erstmal für die zahlreichen Antworten. Im Endeffekt ist der Kontakt ausgelaufen. Es ist tatsächlich wie hier gesagt wurde. Er hat starke Angst verletzt zu werden, überinterpretiert vieles. Da fällt das kennenlernen natürlich schwer.
 
  • #14
Megapeinlich, dieser klägliche Erpressungsversuch. Mit solchen Spielchen wirkt sie doch noch viel bedürftiger als sie schon ist!! Bitte nicht!
Tatsächlich: Wirklich etwas anderes unternehmen, aber niemand damit manipulieren wollen, sondern einfach einen netten Abend haben. So geht das.
Es mag nach einem Erpressungsversuch aussehen aber in Wirklichkeit ist das nicht selbst wenn die FS keine andere Kandidaten hat diese gerne kennenlernen möchten. Warum soll das bitteschön bedürftig wirken, obwohl alle wissen, dass jeder Single sich in Wirklichkeit nichts anderes als eine wunderschöne Liebesbeziehung wünscht und deshalb auch bei EP angemeldet ist?

Jeder Mensch möchte geliebt werden und auch lieben und jeder Mensch sehnt sich in Wirklichkeit nach einer dauerhaften Partnerschaft und versucht sein Glück ob eben hier oder auf einer anderen Plattform oder aber im realen Leben. Es wäre vollkommen peinlich zu leugnen, dass man sich das nicht wünscht und sich selbst und einem potenziellen Kandidaten etwas vorzumachen, dass man keine Beziehung möchte und genau das wäre eine Riesenlüge - denn das ist das was sich jeder wünscht. Warum soll die FS nicht zu ihren menschlichen selbstverständlichen Bedürfnissen stehen?
Ich gebe PLZ92-m1969 kommen recht denn ich hatte auch mehrere Kandidaten die mich kennen lernen würden und wenn ein Kandidat sich nicht mehr meldete und abgesprungen ist so fragte ich ihn ob ich mit ihm rechnen dürfen oder ob ich mit einen anderen abmachen solle. Und das war nicht mal eine Lüge, sondern das stimmte und ihr solltet euch nicht wundern, wie sie plötzlich mich doch treffen wollten.

Es gibt für einen Mann nichts attraktiveres als eine Frau, die von mehreren Männern umworben wird und das stachelt ihr Jagdtrieb an bzw. ihr Balzen an! Das habe ich auch persönlich erlebt, dass dann Männer in Wettbewerb zueinander treten und sich als die besseren beweisen wollen, um der Frau zu imponieren. In der Tierwelt ist es doch genau gleich es sind mehrere Männchen, die um ein Weibchen Machtkämpfe ausfechten.

Andernfalls denkt der Mann die Frau hat keine andere Kandidaten und würde sich an ihn festbeissen und klammern wie ein Äffchen, was ihn in die Flucht treiben würde. Je mehr Kandidaten die Frau hat, die sie umwerben, desto wertvoller und begehrenswerter erscheint sie in die Augen jedes anderen. Ansonsten würde kein Hahn um diese Frau krähen. Das hat PLZ92-1969 richtig erkannt!
 
  • #15
Es gibt für einen Mann nichts attraktiveres als eine Frau, die von mehreren Männern umworben wird und das stachelt ihr Jagdtrieb an bzw. ihr Balzen an! Das habe ich auch persönlich erlebt, dass dann Männer in Wettbewerb zueinander treten und sich als die besseren beweisen wollen, um der Frau zu imponieren. In der Tierwelt ist es doch genau gleich es sind mehrere Männchen, die um ein Weibchen Machtkämpfe ausfechten.

Andernfalls denkt der Mann die Frau hat keine andere Kandidaten und würde sich an ihn festbeissen und klammern wie ein Äffchen, was ihn in die Flucht treiben würde. Je mehr Kandidaten die Frau hat, die sie umwerben, desto wertvoller und begehrenswerter erscheint sie in die Augen jedes anderen. Ansonsten würde kein Hahn um diese Frau krähen.

Auweia. Was für ein hanebüchener Unsinn. Mir wäre das zuwider, mit mehreren "Gockeln" in einen Wettbewerb zu treten. Einer Frau die dieses Balzverhalten nötig hat fehlt meiner Erfahrung nach die nötige Reife.
Für mich machen Charakter, Selbstbewusstsein, EQ und IQ eine Frau begehrenswert. Und den haben in der Regel Frauen die diese Balzspielchen nicht betreiben.

Mod: Bitte zum Ausgangsthema zurückkommen.
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:
  • #16
Hier ist die FS,

wir hatten jetzt doch die ganze Zeit über Kontakt und haben uns auch häufig gesehen. Wir haben auch begonnen "intimer" zu werden, wobei es nicht zu Sex kam.
Nun hat er sich nach unserem letzten Date nicht mehr gemeldet, was ist sehr schade fand. Daraufhin hab ich Ihm eine Nachricht geschickt und diese wurde auch prompt beantwortet, er habe Besuch und meldet sich. Innerhalb der Familie gibt es ein akutes Problem. Nun haben wir dennoch aktuell kein Kontakt.

Hat er mich jetzt stumm "abserviert"?!
 
  • #17
Ich glaube, dieser Mann hat einfach ein anderes Kontaktbedürfnis. Ich denke nicht, dass er dich vergessen hat.

Wenn du einen Partner möchtest, der ein anderes Meldebedürfnis hat, musst du dir jemanden anders suchen. Er wird sich nicht ändern und mehr öffnen. Das ist eine Typ-Frage und vermutlich auch sein großes Manko, denn bei solch einem Verhalten rennen viele Frauen weg und er wird wieder "enttäuscht". Das ist ein ewiger Kreislauf.
 
  • #18
"Hat er mich jetzt stumm "abserviert"?!"

Das kann schon möglich sein. Es kann aber auch sein, dass er sich irgendwann, wenn ER Lust und Laune hat, wieder bei dir ankommt.

Ist er dir wirklich so wichtig geworden, oder könntest du dir gut vorstellen, ohne ihn weiterzumachen? Ich würde Letzteres empfehlen.

Das fing doch bei euch schon vorher so holperig an - bedingt durch sein Verhalten. Wenn ein Mann nicht Feuer und Flamme für eine Frau ist, kommt für die Frau meist nichts Vernünftiges dabei heraus.

Ich denke, für dich ist es besser, nicht mehr mit ihm zu rechnen. Der ist nicht verliebt in dich.
Und sollte er sich wieder melden - irgendwann mal, wenn es ihm gerade in den Kram passt - dann sei nicht allzeit bereit für ihn. Das Beste wäre natürlich, du würdest ihm dann ganz absagen. Solche Männer müssen wissen, dass nicht alle Frauen aufopferungsbereit nur darauf warten, dass ER mal wieder Zeit hat.

Moderationshinweis: Bitte in Zukunft die Zitatfunktion benutzen und nicht " "
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:
Top