• #1

Frau braucht Zeit

Hallo, ich bin neu hier und habe Mal eine Frage 😃
Habe vor ein paar Wochen eine interessante Frau ĂŒbers Internet kennen gelernt. Sie sagte von Anfang an, dass sie etwas Zeit braucht, da ihre letzte Beziehung erst vor ca 2 Monaten endete. Wir haben viel geschrieben und uns auch 2x getroffen (es ist nichts gelaufen, aber wir beide fanden die Treffen schön).
Jetzt hat sie gesagt, dass sie doch noch nicht soweit ist, es ihr sehr leid tut und es nicht an mir liegt. Habe natĂŒrlich mit VerstĂ€ndnis reagiert und gesagt, dass sie sich gerne bei mir melden kann, wenn sie bereit fĂŒr ein Treffen ist. Daraufhin hat sie auch gesagt, dass sie sich sehr gerne dann meldet.
Bin mir jetzt nur unsicher ob ich einfach gar nichts mehr schreiben soll oder nach 1 Woche oder so Mal freundlich fragen soll wie zb der Tag war oder so? Ich möchte Interesse zeigen, aber auch nicht aufdringlich oder bedĂŒrftig wirken.
Freundliche GrĂŒsse 😃
 
  • #2
Das war ein nett verpackter Korb.
Du brauchst jetzt gar nichts mehr zu schreiben. Sie kommt auf dich zu, wenn sie soweit ist. Also nie. ;)
 
  • #3
Puh, schwierige Frage. Kann das nur aus meiner Sicht schildern: ich hatte es auch schon gehabt, dass ich beim Daten gemerkt habe, dass ich noch an einer vorangegangenen Beziehung geknabbert habe und dies auch so kommuniziert wie deine Bekanntschaft.
Ich habe dann das Daten an sich sehr schnell aufgegeben, weil es mir zu viel wurde.
Wenn sie dir nicht gleich den Laufpass gegeben hat findet sie dich sicherlich sympathisch, aber ich wĂŒrde nicht zu viel Energie reinstecken und allzu viel Hoffnung haben.
Begegne ihr eher freundschaftlich (wenn du das möchtest und kannst). An sich spricht nichts dagegen, wenn Du Dich hin und wieder mal meldest. Lass ihr auf jeden Fall viel Raum und Zeit und lass sie auch mal auf dich zukommen 
 das kann aber sicherlich Dauern.
 
  • #4
Habe vor ein paar Wochen eine interessante Frau ĂŒbers Internet kennen gelernt. Sie sagte von Anfang an, dass sie etwas Zeit braucht, da ihre letzte Beziehung erst vor ca 2 Monaten endete.
Warum sucht sie im Internet, wenn sie angeblich noch Zeit braucht? Das widerspricht sich doch.
Wir haben viel geschrieben und uns auch 2x getroffen (es ist nichts gelaufen, aber wir beide fanden die Treffen schön).
Jetzt hat sie gesagt, dass sie doch noch nicht soweit ist, es ihr sehr leid tut und es nicht an mir liegt.
Nachdem zwei Treffen statt gefunden haben, scheint es mir daran zu liegen, dass du nicht der Mann bist, den sie sucht. Möglich, dass sie inzwischen noch andere Dates hatte und ein Mann dabei war, der ihr eher entspricht.

Es kommt nicht darauf an, was dir jemand erzÀhlt, sondern darauf, wie er sich verhÀlt. Lass dich nicht veralbern.

Nochmal: Warum sucht sie im Internet, wenn sie erst zwei Monate getrennt ist und noch nicht soweit ist?
 
N

Nordlicht444

Gast
  • #5
Auf jeden Fall nichts mehr schreiben. Sie hat doch gesagt, dass sie sich "dann" meldet (falls das keine generelle, höfliche Abfuhr darstellen sollte). w, 35
 
  • #6
Nochmal: Warum sucht sie im Internet, wenn sie erst zwei Monate getrennt ist und noch nicht soweit ist?
Vielleicht weil sie sich ablenken möchte? Weil sie tatsĂ€chlich auf der Suche nach einem neuen Partner ist? Was spricht dagegen sich umzuschauen? Sie ist schließlich nicht die einzige, die im Internet nach einem neuen Menschen an ihrer Seite sucht und vielleicht im GefĂŒhlschaos ist. Woher soll sie denn vorher wissen, ob sie einem tollen Menschen begegnet, bevor sie es nicht ausprobiert? - Lieber FS, ich will damit jetzt keine Wertung ĂŒber dich abgeben! - Liebe ist ja keine reine Kopfsache.
 
  • #7
Sie sagte von Anfang an, dass sie etwas Zeit braucht, da ihre letzte Beziehung erst vor ca 2 Monaten endete. Wir haben viel geschrieben und uns auch 2x getroffen (es ist nichts gelaufen, aber wir beide fanden die Treffen schön).

Jetzt hat sie gesagt, dass sie doch noch nicht soweit ist, es ihr sehr leid tut und es nicht an mir liegt.
Ich denke sie ist noch nicht ĂŒber die vergangene Beziehung hinweg. 2 Monate sind viel zu kurz. Normalerweise sollte man so ungefĂ€hr ein Jahr erstmal alleine sein bevor man sich in eine neue Beziehung begibt.
Habe natĂŒrlich mit VerstĂ€ndnis reagiert und gesagt, dass sie sich gerne bei mir melden kann, wenn sie bereit fĂŒr ein Treffen ist. Daraufhin hat sie auch gesagt, dass sie sich sehr gerne dann meldet.
Ich denke sie wird sich nicht melden. Entweder ist sie, wie ich schon angedeutet habe noch nicht ĂŒber ihre vergangene Beziehung hinweg bzw sie hat einen anderen Mann kennengelernt. Mein Tipp. Mach lieber einen kompletten Kontaktabbruch. Ansonsten leidest du.
 
  • #9
WĂ€re ich an deiner Stelle, so wĂŒrde ich mit meinen Erfahrungen in diesem Fall keine Hoffnung geben, da es zu 99,99 % nichts wird! Meine Erfahrungen sagen mir, dass nach einer Trennung ca. 12 Mt. erstmal eine Reflektions-Pause notwendig ist und auch sein sollte! Und noch was: so wie man startet so liegt man im Rennen! Hier sehe ich soviel Sand im Getriebe, dass es so nicht laufen kann! Mein Tipp: nicht mehr schreiben und du wirst sehen, dass da nichts mehr kommt! Konzentriere dich auf was Neues, suche dir eine Frau, die frei ist, nicht blockiert und nicht belastet ist, die mit dir gleichsam in eine Beziehung starten möchte!
 
  • #10
Vielen Dank fĂŒr eure schnellen Antworten! Werde sie mir zu Herzen nehmen.
FĂŒr mich stellt sich dann natĂŒrlich die Frage woran es lag (um es beim nĂ€chsten Mal besser zu machen), aber das ist eben so đŸ€·
War wohl ziemlich ungĂŒnstig, wenn sie vorher sagt, dass sie Zeit braucht, war ich vllt auch ein bisschen zu passiv mit Körperkontakt.
Freundliche GrĂŒsse
 
  • #11
Bei dieser Art von Fragen sind Deine Antworten stets von einer gewissen unhöflichen Direktheit geprÀgt. Da helfen dann auch die Smileys nicht.

Tut mir leid @Spicker, es war ein noch nichtmal nett verpackter Korb.😊
W,56
Unhöfliche Direktheit? Direkt? Ja. Unhöflich? Hmm.
Er macht sich ja noch Hoffnungen. Da ist Direktheit sicher hilfreich.

Dann ist deine Antwort an mich auch unhöflich direkt. Sogar ohne Smiley.
 
  • #12
Habe vor ein paar Wochen eine interessante Frau ĂŒbers Internet kennen gelernt. Sie sagte von Anfang an, dass sie etwas Zeit braucht
War es denn eine OD-Plattform?

wenn sie vorher sagt, dass sie Zeit braucht, war ich vllt auch ein bisschen zu passiv mit Körperkontakt
Denke ich letztlich auch. Sie hatte sich ja trotz ihrer Ansage mit dir getroffen und wÀre eventuell bereit gewesen, sich spontan von dir erobern, trösten etc. zu lassen.
Körperliche Zögerlichkeit passt dazu ĂŒberhaupt nicht.

Dass sie sich auf keinen Fall noch mal bei dir melden wird, glaube ich dennoch nicht. Ich wĂŒrde mich in lockeren AbstĂ€nden, zB alle 10 Tage, mit irgendwas ErzĂ€hlenswerten bei ihr in Erinnerung bringen. Kostet ja nichts.

Parallel natĂŒrlich auf jeden Fall weiterdaten, grĂ¶ĂŸere Hoffnung und viel dran Denken wĂ€re ganz fehl am Platz.
 
Zuletzt bearbeitet:
  • #13
Ja es war eine OD Plattform.

Ja, habe mir wohl zu viele Gedanken darĂŒber gemacht ob Körperkontakt okay oder nicht ist und es dann bleiben lassen. Naja daraus lernt man 😃
 
  • #14
Dann ist deine Antwort an mich auch unhöflich direkt. Sogar ohne Smiley
Laut eigenen Aussagen magst Du keine Smileys. Ich kann mich diesbezĂŒglich dem EmpfĂ€nger gut anpassen.
Ich hĂ€tte aber gedacht, dass Du bei mir Unhöflichkeit von Ironie unterscheiden könntest. In diesem SinneđŸ˜ŠđŸ€”đŸ€Łâ­đŸŒž


, war ich vllt auch ein bisschen zu passiv mit Körperkontakt
Oh ne Spicker, mit Sicherheit nicht.
W,56
 
  • #16
Das war ein nett verpackter Korb.
Du brauchst jetzt gar nichts mehr zu schreiben. Sie kommt auf dich zu, wenn sie soweit ist. Also nie. ;)
Auf den Punkt!
Vielen Dank fĂŒr eure schnellen Antworten! Werde sie mir zu Herzen nehmen.
FĂŒr mich stellt sich dann natĂŒrlich die Frage woran es lag (um es beim nĂ€chsten Mal besser zu machen), aber das ist eben so đŸ€·
War wohl ziemlich ungĂŒnstig, wenn sie vorher sagt, dass sie Zeit braucht, war ich vllt auch ein bisschen zu passiv mit Körperkontakt.
Freundliche GrĂŒsse
Es hat mit dir gar nichts zu tun.
Sie gehört zu dem Heer an Menschen, die nicht alleine sein können. Die Daten obwohl sie noch nicht so weit sind.
Die erkennen das aber erst, wenn sie merken, dass auch der angenehmste Kontakt ihre Leere nicht fĂŒllt.
Was du besser machen kannst?! Date generell keine frisch getrennten. Das war jedenfalls mein Credo. Ich wollte nĂ€mlich kein Trostpflaster sein oder eine Übergangsfrau oder der beliebige Platzhalter fĂŒr MĂ€nner die nicht alleine sein wollen.
 
  • #17
Auf den Punkt!

Es hat mit dir gar nichts zu tun.
Sie gehört zu dem Heer an Menschen, die nicht alleine sein können. Die Daten obwohl sie noch nicht so weit sind.
Die erkennen das aber erst, wenn sie merken, dass auch der angenehmste Kontakt ihre Leere nicht fĂŒllt.
Was du besser machen kannst?! Date generell keine frisch getrennten. Das war jedenfalls mein Credo. Ich wollte nĂ€mlich kein Trostpflaster sein oder eine Übergangsfrau oder der beliebige Platzhalter fĂŒr MĂ€nner die nicht alleine sein wollen.
Das ist auch genau meine Erfahrung, dem ist nichts hinzuzufĂŒgen.
Wenn du lockeren Spaß suchst, kannst du dich mit solchen Menschen sicher abgeben, fĂŒr was Ernstes wĂŒrde ich jemand anderen suchen.
 
  • #19
War wohl ziemlich ungĂŒnstig, wenn sie vorher sagt, dass sie Zeit braucht, war ich vllt auch ein bisschen zu passiv mit Körperkontakt.
Nein, das ist nicht der Grund.
Erzwungener Körperkontakt bringt es nicht. Es muss ein Flow sein.
Es hat mit dir gar nichts zu tun.
Sie gehört zu dem Heer an Menschen, die nicht alleine sein können. Die Daten obwohl sie noch nicht so weit sind.
Nicht ganz richtig.
Er ist es nicht.
WÀre er es, wÀre sie soweit.
Es ist ein nett verpackter Korb, das ist die RealitÀt.
Sie wird sich nie melden, hake es ab.
Die nÀchste ist es vielleicht.
Du hast nichts falsch gemacht, sie auch nicht, es passte nicht, fertig.
 
  • #20
Ich denke auch, dass der Drops gelutscht ist.
 
  • #21
Nicht ganz richtig.
Er ist es nicht.
WÀre er es, wÀre sie soweit.
Es ist ein nett verpackter Korb, das ist die RealitÀt.
Sie wird sich nie melden, hake es ab.
Die nÀchste ist es vielleicht.
Du hast nichts falsch gemacht, sie auch nicht, es passte nicht, fertig.
Ich glaube, es gibt Phasen in denen niemand der richtige sein kann, weil man eben eigentlich noch gar nicht so weit ist. Es geht nicht um das GegenĂŒber sondern um den Umstand, dass man selber in einer Form von Bindungsangst gefangen ist.
Dazu kommt dann die Ambivalenz, sich wirklich wieder einlassen zu wollen und zu können. NatĂŒrlich löst man das nur mit dem oder der "Richtigen" auf. Oder man vermeidet dauerhaft tiefergehende Beziehungen.
 
  • #22
Jetzt hat sie gesagt, dass sie doch noch nicht soweit ist, es ihr sehr leid tut und es nicht an mir liegt. Habe natĂŒrlich mit VerstĂ€ndnis reagiert und gesagt, dass sie sich gerne bei mir melden kann, wenn sie bereit fĂŒr ein Treffen ist.
Lieber FS, dies ist eine nett verpackte Absage! Sie hat ein "heißeres Eisen" im Feuer, möchte Dich aber noch eine Weile warmhalten....
Bin mir jetzt nur unsicher ob ich einfach gar nichts mehr schreiben soll oder nach 1 Woche oder so Mal freundlich fragen soll wie zb der Tag war oder so?
Nein, schreib' ihr auf gar keinen Fall! Du wirkst sonst zu anhĂ€nglich bzw. zu bedĂŒrftig! Schau Dich auch nach anderen Frauen um und hake sie ab, auch wenn es schwerfĂ€llt!
 
  • #23
Nein, das ist nicht der Grund.
Erzwungener Körperkontakt bringt es nicht. Es muss ein Flow sein.

Nicht ganz richtig.
Er ist es nicht.
WÀre er es, wÀre sie soweit.
Es ist ein nett verpackter Korb, das ist die RealitÀt.
Sie wird sich nie melden, hake es ab.
Die nÀchste ist es vielleicht.
Du hast nichts falsch gemacht, sie auch nicht, es passte nicht, fertig.

Doch sie macht was falsch, sie kommuniziert nicht klar und deutlich, dass er nicht ihr Typ ist und sagt auch noch, sie wĂŒrde sich melden, obwohl sie weiß, dass sie es wohl nicht tut.
Wieso kann man keinen klaren Strich sofort drunter ziehen und es aussprechen, dass man kein Interesse hat?
Der andere Part grĂŒbelt jetzt, also hier der FS und fĂŒhlt sich unsicher!
Muss das sein?
Ich verstehe nicht wie manche allgemeingĂŒltig denken können, dass falsche Versprechungen ok sind, weil man den anderen ja mit einer klaren Aussage angeblich nicht verletzen will.
Pustekuchen, man verletzt den anderen, weil nicht Klartext geredet wird und irgendwo derjenige noch auf etwas hofft, also hier der FS, der noch glaubt, sie wĂŒrde sich melden, brauche ja Zeit!
Aber gut, nicht jeder ist gleich, mich verletzt es, wenn jemand mir nicht direkt sagt, dass kein Interesse da ist und hofft, ich wĂŒrde irgendwann von alleine abspringen!
 
  • #24
sie kommuniziert nicht klar und deutlich, dass er nicht ihr Typ ist
Doch, auch wenn Du oder der FS es anders verstehen mag.
Das ist die klassische Absage, Korb mit Schleife
dass sie doch noch nicht soweit ist, es ihr sehr leid tut und es nicht an mir liegt.
"Es tut ihr Leid, es liegt nicht an Dir" heisst Nein.
Die Anerkennung, Du bist ein netter Mensch, aber mehr eben nicht.
Wie klar muss es noch sein?
Es ist auch nicht gelogen, zu sagen, es liegt nicht am Anderen.
Es liegt an einem selbst, ob man sich verliebt oder nicht. Hier eben nicht.
Keine Schuld bei irgendwem.
 
  • #25
Doch sie macht was falsch, sie kommuniziert nicht klar und deutlich, dass er nicht ihr Typ ist
Ich glaube, dass das letztlich auch nicht wahr wĂ€re. Es lag wohl weniger daran, dass er prinzipiell nicht ihr Typ war, sondern wie die Treffen verliefen. Man braucht keine zwei Treffen, um festzustellen, dass jemand wegen irgendwelcher Details doch nicht fĂŒr eine weitere Anbahnung in Frage kommt. Ob dann eine lange Beziehung draus wird, ist ja wieder eine ganz andere Frage, das stellt sich nach Wochen und Monaten des Umgangs heraus.

Meine Erfahrung besagt einfach, dass man sich nach zwei Treffen irgendwie körperlich nĂ€her gekommen sein muss, sonst erlischt die Anziehung. Und dazu muss die Initiative sehr oft, fast schon „normalerweise“ vom Mann ausgehen.

Das lĂ€uft wohl vor allem unterbewusst ab, so ein Signal „nein, der bringt’s nicht“, wenn sich der Mann zu zögerlich verhĂ€lt. Wie gesagt, meine Erfahrung. Ich fĂ€nde es durchaus nicht schlecht, wenn man sich eher verstandesmĂ€ĂŸig „abklopfen“ wĂŒrde und dann quasi eher aus logischen GrĂŒnden zusammenkĂ€me.
 
  • #27
Das war ein nett verpackter Korb.
Du brauchst jetzt gar nichts mehr zu schreiben. Sie kommt auf dich zu, wenn sie soweit ist. Also nie. ;)
Ich sehe das auch so. Wobei, so richtig MĂŒhe gegeben, den Korb ĂŒberhaupt zu verpacken, hat sie sich nicht. Meiner Ansicht nach hat sie den FS relativ deutlich gekorbt.
Unter dem Motto „jaja, genau, ich melde mich dann, wenn es soweit ist
.NICHT“. Eine AbschĂŒttelungsgeste. Sicherlich irgendwie unehrlich, aber was soll man schon machen, wenn doch die beiden Treffen ganz nett waren. Dieser Fall ist, glaube ich, keines weiteren Gedankens wĂŒrdig.
 
  • #28
Das hat alles mit Dir zu tun.
Du bist entweder in der Kategorie "Friendzone" oder in der Kategorie "nett und warmhalten fĂŒr NotfĂ€lle".

Die ein und selbe Frau die DIR sagt dass sie noch Zeit braucht nach x Monaten, kann die selbe Frau sein die am nÀchsten Tag mit einem anderen Mann mal direkt und fett in die Kiste springt.
Da steckt man halt nie drin, nicht nur als Wortwitz.
Wenn es "funkt' dann springt der Funke ĂŒber, falls nicht dann eben nicht.

Sie findet Dich sehr nett, aber die Chemie reicht nicht fĂŒr einen Knall.
 
  • #29
Das ist vernĂŒnftig, was die Frau sagst. Man fĂ€ngt keine neue Beziehung an, wenn man nicht mindestens 6 Monate getrennt ist. Selbst bei einer sauberen Trennung, wo man keine GefĂŒhle mehr hat, ist die Sache nach 2 Monaten ĂŒberhaupt noch nicht verarbeitet und man hat meist noch einiges mit dem Ex auszubesprechen. HĂ€ufig geht man auch auch noch paar Mal zum Ex zurĂŒck, trifft sich mit ihm und hat vielleicht sogar wieder Sex mit ihm.

Ja hoffentlich, „lĂ€uft“ da nichts. Ich kann es Dir nur wĂŒnschen. Das wĂ€re jetzt ein ganz schlechter Start und Du wĂ€rst nur ein Trostpflaster und ein ernsthaft interessierter Mann fummelt nicht gleich an einer Frau herum, schon gar nicht an einer, die gerade Trost vom Ex braucht.

Na ja, wenn du ihr sagst, sie kann sich gerne bei Dir melden, aber kriechst schon wieder nach einer Woche, dann nervst du sie und das ist sehr bedĂŒrftig. Dein Interesse hast Du gezeigt. Sie ist nicht blöd und weiß, was Du von ihr willst. Womöglich hat sie deswegen auch den Ex vorgeschoben. Sie ist mit ihrem Kopf noch bei einem anderen Mann und wenn das so ist, dann hast du jetzt erstmal keine Chance. Egal wie nett und sĂŒĂŸ und aufmerksam Du bist, es wird nichts bringen.

Besser wÀre, sich gar nicht mehr zu melden und sich zwischenzeitlich umzuorientieren. Du kannst ihr gerne anbieten, dass Du da bist, wenn sie jemand zum Reden braucht, aber verlass Dich nicht darauf, dass sie sich auch melden wird.
 
  • #30
Ich denke leider auch, dass ihre Worte eine freundliche Standardabsage sind. Es ist leichter zu sagen, man ist noch nicht soweit, hat die Trennung nicht verarbeitet oder hĂ€ngt noch am Ex, als zuzugeben, du bist nett aber mehr kann die dich nicht vorstellen. Ich wĂŒrde dir raten keine Zeit mehr zu verschwenden.
 
Top