G

Gast

Gast
  • #1

"Frau für's Leben" oder nur Hirngespinste? Brauche Rat.

Hallo Ich hätte gern mal einen Ratschlag von euch, da ich mir ziemlich unsicher bin.

Ich versuche mich einigermaßen kurz zu fassen
Ich habe bei einer anderen SB vor ein paar Monaten eine Frau kennen gelernt, hatte mit ihr einen sehr netten Mailkontakt (ihr haben meine Foto's gefallen obwohl ich leider nicht das Foto - Gen ;) habe und ihre mir natürlich auch), wir haben Tel. und ich war einfach total beeindruckt von ihr... Im Hirn war Sie für mich die "Frau für's Leben", ohne Sie im RL getroffen zu haben ...ist mir noch nie so passiert. Ich habe mich aber dadurch verquasselt (habe mich da selber unter Druck gesetzt und konnte nicht locker mit ihr umgehen) und fand nie die Richtigen Worte bei weiteren Tel. und dann noch Kleinigkeiten, die ich gern persönlich richtig gestellt hätte (habe ihr auch am Tel. sehr ehrlich meine Situation geschildert) aber der Kontakt ist mir dadurch abgebrochen und ich habe mich dann aus Ärger dort abgemeldet.
Nun ist es so, dass ich Sie durch Zufall hier bei EP in meinen Partnervorschlägen gefunden und kontaktiert habe... angefragt ob Sie es ist und es war so. Dann gingen 2-3 Mails hin und her, Foto's freigeschaltet, wieder Herzklopfen und als letztes hatte ich ihr spontan, kurzfristig ein Date vorgeschlagen und das hat Sie aber an dem Tag nicht mehr gelesen. Danach kam auch keine Rückmeldung oder Mail mehr. Sie hatte mich aber auf meinem Profil besucht. Ich habe ihr dann noch eine Mail mit meiner Tel. Nr. geschickt und das war es bis jetzt.
Ich habe inzwischen noch andere nette Kontakte (bis jetzt Mail), habe aber ein schlechtes Gewissen, weil ich immer noch an Sie denke.
...möchte noch dazu sagen: Ich würde für ein Date mit ihr die Klum oder jede andere stehen lassen (Bauchgefühl). Sie ist warsch. Berufl. sehr erfolgreich und ich bin im Moment erst wieder am Durchstarten.
Vergessen oder nicht?
 
G

Gast

Gast
  • #2
Schwierig.
1. Wäre sie so begeistert von dir gewesen, dann hättest du dich am Telefon verquasseln können und es hätte sie nicht gestört. Was hast du denn schlimmes gesagt?
2. Dieses Pseudo-Ich-Bin-Verliebt bevor du sie gesehen hast, halte ich für Quatsch. Es hat sich schon bei so vielen die Realität eingestellt, als man sich gegenüber saß

3. Dein Klum-Vergleich finde ich völlig daneben. Für mich wäre es kein Kompliment, wenn mein Freund mir sagen würde, dass er für mich die Klum stehen lässt. Soll man dir dafür jetzt dankbar sein? Das setze ich doch voraus, dass der Mann mich bevorzugt und mich nicht mal eben austauscht, wenn sich was besseres ergibt. Hört sich für mich sehr unreif und oberflächlich an

4. Warte ab, vielleicht meldet sie sich ja. Warum schickst du ihr noch mal die Tel.nr.? Die hatte sie doch schon von dir?
5. Wie alt seid ihr?
 
G

Gast

Gast
  • #3
Sei lockerer und nicht so verkrampft. Das mit der "Frau für's Leben" schlag Dir erst mal aus dem Kopf. Mit der Einstellung gelingt keine Beziehungsanbahnung.

Frauen wollen nur coole Männer. Ist zwar leider anstrengend, aber man muss halt dem gepflegten Image entsprechen.
 
G

Gast

Gast
  • #4
FS

Mit dem Klum - Vergleich meinte ich nur... "jede andere" stimmt ist ein blöder Vergleich
Und die Tel. habe ich noch mal geschickt, weil Sie die bestimmt nicht mehr hatte und ich habe ihr auch meine andere Nr. gegeben, die ich sonst nicht an Dates weitergebe.... wo Sie mich auch im Google finden würde(Onlineshop) also kpl. offene Karten.
 
G

Gast

Gast
  • #5
Ich denke, die hat kein Interesse an Dir. Vielleicht will sie nur den "Markt abschecken", sie ist ja immerhin in mind. zwei Singelbörsen gemeldet. Das finde ich immer so ein bisschen "anrüchig". Wenn du mittlerweile andere nette E-Mail Kontakte hast, lerne diese Frauen kennen. Vielleicht findetst du bei denen was du suchst und vor allem eine die es wirklich ernst mit dir meint.
 
G

Gast

Gast
  • #6
FS
Schwierig.
2. Dieses Pseudo-Ich-Bin-Verliebt bevor du sie gesehen hast, halte ich für Quatsch. Es hat sich schon bei so vielen die Realität eingestellt, als man sich gegenüber saß
Das ist es ja, ich bin normalerweise ein sehr realistischer Mensch und würde das normalerweise selber für Quatsch halten! Und dadurch komm ich mir langsam vor, wie einem Tantchen - Roman entsprungen....grrr


um 40
 
G

Gast

Gast
  • #7
Dann bitte doch mal die Frau um ihre Rufnr. und falls du diese noch hast, dann frage doch mal, ob du sie anrufen darfst. Frauen wollen erobert werden und ein bloßes Nennen deiner Tel. Nr. reicht da nicht. Sei charmant und frage höflich nach. Wenn wieder keine antwort kommt, solltest du dir die Frau aus dem Kopf schlagen.
 
G

Gast

Gast
  • #8
Also lieber FS,
wenn mir (W45) jemand eine Mail mit Tel.nr. schickt, schön.
ABER Wenn er wirklich interessiert ist an mir, schlägt er mir ein Date vor, nicht kurzfristig, sondern einige Tage im Vorraus und mit Angabe was geplant ist.( Nachmittag- Spaziergang, Abend- Essen, muß nichts großers sein) So zeigt Mann ernsthaftes Interesse und ich sehe der macht sich Gedanken, ist längerfristig interessiert.
 
G

Gast

Gast
  • #9
So zeigt Mann ernsthaftes Interesse und ich sehe der macht sich Gedanken, ist längerfristig interessiert.

Das weiß Sie doch... sonst hätt ich Sie ja nicht wieder kontaktiert und meine Nr. habe ich ihr gegeben, um nicht als Nervensäge oder aufdringlich dazustehen... da ich denke die Nr. ist als erstes im Google gelandet wird Sie auch wissen, dass es mir Ernst ist.

Dank euch und dem EP Team... kommt Zeit, kommt Rat
 
  • #10
So hart es klingt, es gibt keine zweite Gelegenheit für einen ersten Eindruck.
Wenn sie dann auch noch bei dir in der Traumfrau-Liga spielt und du am Telefon vor Unsicherheit keine gute Gestalt abgegeben hast, dann passt das einfach nicht. Du hast dich schlichtweg verhoben.
Klar kann man sich nach Jahren ein zweites Mal begegnen, dann hast du dich vielleicht beruflich erholt und sie ist in einer statischeren Lebensphase. Aber jetzt würde ich auf fast garnichts hoffen.
 
  • #11
PS: Da du dich selber über deine Reaktion wunderst... Ich glaube, die hat nichts mit der Frau zu tun, sondern mit dem, was dir in der letzten Zeit so passiert ist.
 
G

Gast

Gast
  • #12
Vergessen wird bei Dir so wohl nicht mehr gehen. "kurzfristig ein Date vorgeschlagen und das hat Sie aber an dem Tag nicht mehr gelesen." Das war wohl ein kleiner Fehler mit dem "kurzfristig".-
Sie sollte nicht sofort merken das sie Deine "Frau für's Leben" ist.
" Ich würde für ein Date mit ihr die Klum oder jede andere stehen lassen" Das sollte sie ebenfalls nicht merken. (Und die Klum.... hat nur $-Zeichen in den Augen...)
Schicke ihr doch nach einiger Zeit noch mal einen netten Gruß ohne Sie irgendwie unter Druck oder Zugzwang zu setzen. Sie wird vermutlich erst andere daten. Aber: Der letzte wird der 1.sein.
(Meine Prognose: Sie wird sich melden!) Viel Glück M 55J
 
G

Gast

Gast
  • #13
So hart es klingt, es gibt keine zweite Gelegenheit für einen ersten Eindruck.
ja leider "you never get a second chance to make a first impression" und das ist durch

Wenn sie dann auch noch bei dir in der Traumfrau-Liga spielt und du am Telefon vor Unsicherheit keine gute Gestalt abgegeben hast, dann passt das einfach nicht.

Hmmm... na ja Ich kann jetzt gar nicht sagen, ob "Frau für's Leben" das selbe ist.... Nein Traumfrau ist etwas anderes. "Traumfrau" ist eher was für ne' Affaire weil nicht real(nicht mein Ding). Das kann eine Frau für einen Mann aber werden, wenn Zeit X ins Land gegangen, eine Beziehung entstanden ist und alles passt - ist Sie SEINE Traumfrau.

FS
 
G

Gast

Gast
  • #14
Klug, dass du sie kontaktiert hast.
Aber ihr mit einem gehetzten Date Druck zu machen und ihr dann noch deine Telefonnummer hinzuknallen und im Ernst zu glauben, dass sie dich anruft.... ich hätte dir auch nicht zurückgeschrieben. Du bist kein Gentleman.
 
G

Gast

Gast
  • #15
du bist um die 40? sorry, alles in allem wie du schreibst und wie du dich der frau gegenüber verhalten hast, wirkst du sehr kindlich und impulsiv. deine traumtänzereien ("das ist sie") lass mal beiseite und versuche dich anders zu verhalten als du bist. :)
ganz ehrlich? ich fasse mal zusammen:
du hast den kontakt damals abgebrochen und dich im ärger dort abgemeldet (wie das wohl bei ihr ankam, als du dann plötzlich verschwunden warst), jetzt siehst du sie in einer anderen sb und kontaktierst sie natürlich wieder und hinterlässt ihr deine telefonnummer.
ich frage dich nun; will eine frau so einen mann, der sowas von unstet und gehetzt und v.a. impulsiv und unüberlegt rüberkommt? nein. :)
bei dir ist meiner meinung nach nur eine riesen-große projektion im gange, du hast sie doch noch NIE getroffen!
wenn ihr euch damals so schnell wie möglich getroffen hättet (aber das ging durch dein verhalten ja nicht..), würde es diesen eintrag hier von dir nicht geben!
nur falls dich die meinung einer w, 38 interessiert. ich würde dich löschen, du wirkst auf mich viel zu unüberlegt und flatterhaft..
alles gute
 
  • #16
Sie will keinen weiteren Kontakt, wie deutlich willst du es denn noch hören? Langsam beginnst du sie zu belästigen und daher würde ich jeden Kontaktversuch einstellen. Ich denke auch, dass du den Fehler gemacht hast, so lange zu maulen und zu telefonieren ohne sich persönlich zu treffen. Dadurch machen sich Beide ziemlich unrealistische Vorstellungen vom Anderen die selten erfüllt werden, daher kann man dir nur empfehlen zukünftig 1-2 Mails auszutauschen und dann zeitnah um ein Date bitten, denn nur Angesicht zu Angesicht kann man über Sympathie was sagen. Jemand der, wie du, es so sagt, den kann ich eh nicht mehr ernst nehmen. Wer weiß was du noch für befremdliche Dinge von dir gegeben hast.
 
G

Gast

Gast
  • #17
Du hast sie noch nie getroffen aber sie ist die Frau fürs Leben. Kein Wunder, dass sie Dich nicht treffen will.
 
Top