G

Gast

Gast
  • #31
"Immer mehr jugendliche Alkoholiker, Mädchen und junge Frauen besonders betroffen..."

Da es heute nicht mehr so viele andere Abenteuer-Möglichkeiten gibt ... wird der brachiale Alkoholkonsum (Stichwort Koma-Saufen) zum Initiationsritual. Das muss jede/r Jugendliche ein paar Mal hinter sich gebracht haben, es gehört einfach dazu. So wie vor 40 Jahren die wachsende Zahl an Konsumenten harter Drogen vehement beklagt wurde, so ist es heute (mal wieder) der Alkohol. Und dass Mädchen ebenfalls davon betroffen sind, ist einfach normal: sie sind glücklicherweise nicht mehr "brav" wie früher, sondern gleichberechigt(er). Kein Grund zur Panik, Jugendliche, die sich auf einen sicheren emotionalen Hintergrund stützen können, überstehen das ohne Schäden - wie zu allen Zeiten.
 
Top