G

Gast

Gast
  • #1

Frauenbesuch von der EX aus USA

Heute Nacht kamen 2 sms rein vom Handy meines Partners - die mich geweckt haben.
Am Morgen sprach ich ihn darauf an, und bat ihn zu lesen wer mitten in der Nacht schreibt.
Von seiner Ex Freundin die in USA wohnt, Amerikanerin: sie käme morgen morgen früh in Stuttgart an (er wohnt dort)
Seine haarsträubende Geschichte dazu: keine Ahnung wie sie dazu kommt, sie hätten sich vor 4 bis 5 Monaten harmlose SMS ausgetauscht (die er mir nicht zeigen konnte), er wüsste absolut von nichts.
Aber natürlich würde er sich jetzt Zeit für sie nehmen, auch wenn er ganz und gar nichts davon gewusst habe.......
Für mich hört sich das nach Märchengeschichte an. Welche Frau fliegt denn von so weit her ohne sich rechtzeitig anzukündigen - und zu einem Mann, der ehrlich sagt dass er glücklich gebunden ist?
(wir wohnen nicht zusammen).

Wie denkt ihr darüber?
Bin stinksauer, denke dass da ein intensiver Mail oder Telefonkontakt vorausgegangen ist und die SMS nur noch die Bestätigung war, zufällig war ich in dieser Nacht da.
Danke!
 
G

Gast

Gast
  • #2
Achtung: die Dame könnte berufliche oder sogar familiäre Gründe für ihren Flug nach Stuttgart haben. Es könnte aber auch alles ganz anders sein ... Bewahre einen kühlen Kopf, sei clever.
Wenn alles so harmlos ist, hat dein Partner sicher nichts gegen ein Treffen zu dritt.
Pass auf dich auf!
w, 49
 
G

Gast

Gast
  • #3
Warum fragst du deinen Freund aus, wer ihm überhaupt schreibt? Ich würde so etwas bei meinem Partner niemals machen!

Ich gehe mal davon aus, diese Frau will gar nichts von deinem Freund, wenn sie sich wirklich spontan anmeldet, sondern hat einfach einen Urlaub hier geplant und fragt eben spontan, ob er Zeit hat, um sich als alte Bekannte kurz zu treffen oder vom Flughafen ins nächste Hotel zu bringen. So kenn ich das eigentlich auch! Noch nie in einem fremden Land gewesen? Keine Bekannten im Ausland? Du scheinst ja ein sehr kleines Leben zu haben!

Zudem klingt mir das nicht kurzfristig. Urlaube von Amerika nach Deutschland oder umgekehrt macht man IMMER vor der Sommerurlaubszeit! Nicht nur aus Geldgründen, sondern auch aus Wetter./Hurrikangründen.

Scheinbar bist du die Verblendete! Dein Freund hat dir nicht erzählt, dass sie vor 5 Monaten schon das Treffen ausgemacht haben. Er WILL dir aber nicht von der Konversation erzählen und hat seine SMS so "rein aus Zufall" gelöscht. Sorry, aber ganz schön naiv bist du!

Schimpf also nicht auf die fremde Frau, sondern frag dich lieber, ob dein Partner nicht ein seltsamer Horst ist!
w
 
G

Gast

Gast
  • #4
Naja, entweder ist dein Partner dumm oder ehrlich. Wenn er sich heimlich mit seiner Ex aus USA treffen wollte, hätte er in der Nacht sein Handy leise gestellt, um heimlich ihre sms zu empfangen und er hätte dir bestimmt nicht frei heraus erzählt, dass sie sich bei ihm gemeldet habe. Ich glaube, er sagt die Wahrheit.
 
G

Gast

Gast
  • #5
Wenn Dein Partner nichts zu verbergen hat, dann spricht doch auch nichts gegen ein Treffen zu dritt?

w
 
G

Gast

Gast
  • #6
Wie nett. Besuch aus USA.

Die liebe Kollegin müsst ihr unbedingt zu zweit am Flughafen abholen und ihr die Stadt zeigen. Ist doch das mindeste an Gastfreundlichkeit - oder?
 
G

Gast

Gast
  • #7
An all die, die für ein Treffen zu dritt sind:

Auch wenn es ein ganz harmloses Zusammentreffen ist - eine 3. Person könnte störend sein.
Es wird über alte Zeiten und gemeinsame Bekannte geredet.
Und außerdem: es sieht ein bisschen nach Misstrauen und Kontrolle aus.

w, die selbst keinerlei Kontakt zu irgendwelchen Verflossenen hat, aber solche Kontakte erstmal nicht misstrauisch beäugt und mit einem Mann verheiratet ist, der sich mit seiner Ex (die inzwischen auch längst wieder verheiratet ist) gelegentlich trifft, mal mit mir, mal ohne mich.
 
G

Gast

Gast
  • #8
Seine haarsträubende Geschichte dazu: keine Ahnung wie sie dazu kommt, sie hätten sich vor 4 bis 5 Monaten harmlose SMS ausgetauscht (die er mir nicht zeigen konnte), er wüsste absolut von nichts.
Aber natürlich würde er sich jetzt Zeit für sie nehmen, auch wenn er ganz und gar nichts davon gewusst habe.......

Hallo FS,

das kann, muss aber nicht eine haarsträubende Geschichte sein. Er wird Dir sicher zeigen, ob er weitere SMS von ihr auf dme Handy hat. Wenn nicht, würde ich das nicht übermäßig dramatisch sehen. Im Zweifel gehst Du wirklich mit zum Treffen?

m
 
G

Gast

Gast
  • #9
Das hat vielleicht gar nichts zu bedeuten.
Wie lange ist denn die Ex schon Ex?.
Ich treff mich auch manchmal mit Exen, zum Kaffeeplausch, ohne dass das irgendwas bedeutet. Grade wenn diese Personen weiter weg wohnen und mal zufällig in der Gegend sind.
Wenn die Gefühle mal weg sind, dann sind sie weg. Ich hab auch meistens festgestellt, dass man sich gar nichts mehr zu sagen hat, man könnte es genauso gut auch bleiben lassen. Aber oft ist man halt noch befreundet oder neugierig wie sich der andere entwickelt hat, gerade wenn man sich schon länger nicht mehr gesehen hat und der andere weit weg wohnt.

Aber wenn ich wüsste, dass mein Partner darauf eifersüchtig reagiert, dann würde ich es vielleicht auch geheim halten. Oder auf das Treffen verzichten. Andererseits ist es irgendwie seltsam ein Treffen mit einem alten Freund abzusagen mit der Begründung, dass der Partner eifersüchtig reagiert. Und den Partner mitbringen ist auch irgendwie komisch - so als Anstandswauwau. Als ob kein Vertrauen da wäre.

Ich hätte kein Problem damit, wenn sich mein Freund mit einer Ex-Freundin mal trifft. Sie müssen ja nicht gleich die ganze Nacht miteinander ausgehen.
 
G

Gast

Gast
  • #10
Wenn du dich unbedingt lächerlich machen willst und deinen Mann gleich mit, dann geh mit zu dem Treffen!

Ist er denn erst 8 Jahre alt und bist du seine Mutter? So klingt das hier nämlich.

w
 
Top