Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  • #1

Freund sagt Frauen ab 40 Jahren sind nicht mehr attraktiv

Ich, w.44, 1,74m groß, schlank und attraktiv, musste mir gerade im Urlaub von meinem Freund (56) anhören, dass er Frauen ab 40 nicht mehr attraktiv findet!
Da steht der Busen nicht mehr so fest wie mit 20, da gibt es Fältchen und die Haut ist nicht mehr so straff! Ich haette ja zum Glück noch keine Schlupflider und Lippenfalten aber das sei auch nur noch eine Frage der Zeit und wenn meine Beine irgendwann schwabbelig werden, dann kann ich keine kurzen Röcke mehr tragen.
Sein Fazit, eine Frau ist bis maximal 40 attraktiv und danach sei die Blume verblüht !!!
DAS sagt er mit seinen fast 57 Jahren, beginnender Hinterkopfglatze, Altersflecken überall und Falten im Gesicht! Er meint, er sehe aus wie 49 und bei Männern sei das Alter egal!!
Ich bin ehrlich gesagt fassungslos !!!
Wir sind seit 2 Jahren zusammen aber so etwas hat er bislang noch nie geäußert!
Etliche Männer drehen sich noch nach mir um und ich verliebe mich auch mit Hinterkopfglatze in einen Mann, da ich nicht so oberflächlich bin!!!
Jedenfalls hat er das total ernst gemeint und ich habe seitdem Komplexe mich in seiner Gegenwart an-und auszuziehen.
Muss MANN seiner Partnerin solche Bosheiten an den Kopf werfen?
Habe ich ab 40 keine Attraktivität mehr für Männer????
Das Alter war für mich bislang nie ein Thema und der Mensch zählt doch als Ganzes, durch Ausstrahlung, Mimik, Gestik, die eigene Art zu sprechen, Humor etc...das klingt so schrecklich lieblos!!!
Meine Welt ist gerade etwas durcheinander!!!
 
G

Gast

  • #2
Er hat gemerkt, dass andere dich auch toll finden und will jetzt dein Selbstwertgefühl kleiner machen, weil er weiß, dass bei bei dir nicht mithalten kann als deutlich älterer.
Jetzt im Urlaub siehst du wahrscheinlich noch besser aus und er hat mal richtig mitbekommen, dass sich andere auch für dich interessieren.

w/27
 
G

Gast

  • #3
Liebe FS, da siehst du, wie manchmal das Selbstbewusstsein und die Selbstverliebtheit mancher Herren doch sehr stark ausgeprägt ist ;-)

Dann soll er doch schauen, ob er noch attraktiv für eine knackige 20jährige ist! Sowas ist oberflächlich und lächerlich - irgendwie weltfremd. Leider sind mir auch schon solche Herren begegnet, was ich daraus lernte? Das ich nun auch an meinem Selbstwertgefühl arbeite, denn auch ich - eine schicke Mitvierzigerin - bin doch durchaus attraktiv für sehr viele Männer.
 
G

Gast

  • #4
...und ich habe seitdem Komplexe mich in seiner Gegenwart an-und auszuziehen.
Dann zieh dich doch in Zukunft lieber in der Gegenwart eines anderen aus? Spaß beiseite, aber du solltest dir solche Frechheiten echt nicht gefallen lassen.

Lass dich bitte nicht verunsichern. Wenn jemand so etwas sagt, kompensiert er damit seine eigenen Unzulänglichkeiten. Ich gehe davon aus, dass er dir in irgendeiner Weise unterlegen ist, und nun versucht er dich zu schwächen und kratzt an deinem Selbstbewusstsein.

Es gibt solche Typen - in jeder Altersklasse. Die bohren so lange rum, bis sie eine Wunde verursacht haben, und dann hauen sie immer wieder volle drauf. Ich hatte z.B. mit Anfang zwanzig einen Freund, der mir immer wieder sagte, wie fett ich bin (bzw. mein Bauch/Po/...) - ich bin 1,72m und wog damals 52 kg - lt. BMI untergewichtig... Die Verallgemeinerungen (so eine fette Frau wie ich gefällt keinem Mann und ich soll froh sein, dass ich ihn habe) hat er auch immer gebracht. Ich habe ihn dann übrigens eingetauscht gegen einen neuen Mann. Bei dem habe ich dann Normalgewicht erreicht (und behalten) und bin glücklich.
 
G

Gast

  • #5
Bist aber nicht mehr mit ihm zusammen. Oder???

So eine Frechheit habe ich ja noch nie gehört. Vor allem von so einem armseligen Wür....en nicht. Lass Dir nichts einreden. Moment - Du bist jetzt 44 und ihr seid seit 2 Jahren zusammen? Wieso hat er dann als "Superhengst" so eine alte und unattraktive Frau zur Partnerin erkoren? Hat er doch nichts besseres gefunden? Oder hat er sonst keine anderen Qualitäten? z.B. Geld, tollen Beruf oder sonstiges.....

Mit Deinem Aussehen und Deinem Charakter wirst Du noch locker einen Tollen Mann bekommen. Auf so ein Ar..... kannst Du wirklich verzichten.

Geh raus und zeig, wie begehrenswert eine "44 Jahre alte Schachtel" noch sein kann.

w, 50
 
G

Gast

  • #6
Kann es sein, dass er, ein alternder Mann, mit dem Älterwerden Probleme hat und die dann auf dich projiziert? Immer, wenn ein Mann eine Frau kleinzumachen versucht, habe ich den Verdacht, dass er das tut, um selber größer dazustehen - im übertragenen Sinne.

Er ist 12 Jahre älter als du, das ist nicht wenig.
Dass du dir diesen Schuh nicht anziehen musst und aller Wahrscheinlichkeit nach bedeutend attraktiver bist als er ist, das ist leicht gesagt.

Wie man mit solcher Boshaftigkeit umgeht, weiß ich nicht. Ich bin Ende 50, seit 3 gut Jahren mit einem 4 Jahre älteren Mann verheiratet, und mir ist sowas nie passiert.

Vielleicht haben die anderen Foristen eine Idee, wie man so einer unbegründeten Taktlosigkeit, Lieblosigkeit, Frechheit und Unverschämtheit umgeht.

Wie läuft es denn sonst bei euch? Ist er respekt- und liebevoll?
 
G

Gast

  • #7
Liebe FS,
es lässt sich doch ganz einfach rausfinden, ob andere Männer Dich noch interessant finden - probier' es aus, flirte fröhlich drauf los.

Lebst Du mit Deinem Partner zusammen oder habt ihr getrennte Wohnungen? Ich würde es mir sehr einfach machen - ich nehme Männer grundsätzlich beim Wort.
Er findet Dich unattraktiv und Dich blockiert es, Dich vor ihm auszuziehen? Dann wandel die Partnerschaft in eine sexlose Freundschaft um und zeig Dich zutiefst irritiert, wenn er Annäherung sucht - lehn ab, möchtest Du ihm mit einer unattraktiven alten Frau nicht zumuten. Männer muss Frau mit ihren eigenen Waffen schlagen.

Vermutlich merkt er, dass er allmählich Potenzprobleme bekommt und will Dich per Abwertung auf Abstand bringen. Solche Männer sind Wichte, frei von jeder Selbstreflexion und Frau sollte sie umgehend als unzumutbare Aergernisse aus ihrem Leben entsorgen. So ein schlechtes Exemplar findest Du immer wieder, esmkann eigentlich nur noch besser werden. Kein Mann ist übrigens besser als so einer. Dunwirst es feststellen, wenn Dunes ausprobierst.

Wenn Du weg bist, wird er rumjaulen, weil er als alter Ruepel nie wieder so eine junge Frau bekommt, vermutlich findet er garkeine mehr. Oder er ist erleichtert weil potenzmaessig nicht mehr überfordert. Go for it.
w, 50
 
G

Gast

  • #8
Sag ihm doch, dass du ihn gut verstehen kannst und dass du dir nun aus diesem Grund einen Mann suchen wirst, der auf Frauen Ü 40 steht, du hättest da einige Angebote von Männern Anfang 40. Du kannst es ihm nicht mehr zumuten und wünscht ihn viel Glück bei der Suche nach einer 20jährigen, denn die muss er dann erst in 20 Jahren austauschen.

Lass dich doch von diesem alten Mann nicht verunsichern. Du hast es nicht nötig und kannst genausogut auch noch einen Gleichalten bekommen, dessen Haare noch voll sind und dessen Haut auch noch straff ist.
Er macht das doch nur, damit er von seinen eigenen Alterserscheinungen ablenkt.

w 59
 
G

Gast

  • #9
Erstaunlich, dass er mit sowas erst nach zwei Jahren rausrückt. Er ist fast 57 J. alt, schreibst Du. Also schon ziemlich alt im Gegensatz zu Dir. Der Mann geht auf die 60 zu. Evtl. entwickelt er gerade Komplexe wegen seiner zunehmenden Alterserscheinungen. Wie Du ja schreibst, hat er bereits beginnende Glatze sowie Falten sowie Altersflecken überall.
Ich bin auch 44 und ich könnte nie im Leben mit jemandem zusammen sein, der schon all dies hässlichen Erscheinungen hat.
Dann noch die Krönung, was er zu Dir gesagt hat! - Das ist ein Idiot, sorry. Der reagiert seine eigenen Alters-Komplexe an Dir ab.
Was hattest Du eigentlich darauf erwidert, würde mich mal interessiern?
Es gibt sehr viele schöne Frauen mit 40 und bis 50 und auch darüber. Nicht nur unter Promis. Nur mal so, zur Info, ich möchte mich hier nicht selbst loben: Ich mit 44 habe kein graues Haar, keinen Hängebusen (bei Männern hängt übrigens weiter unten oft auch einiges, ich sage nur, wenn die Glocken tiefer hängen als der Strang - auch nicht schön!!), keine Krampfadern, keine Zellulitis. Werde oft zehn Jahre jünger geschätzt. - Weil es so merkwürdige, verquere Vorstellungen gibt, wie "man" in einem bestimmten Alter auszusehen hat!
Dein Typ, sorry, ist ein A....... Sehr schade für dich, dass er sich erst relativ spät geoutet hat. Unfassbar!! Ich würde ihm sagen er soll sich statt mir alter, verwelkter Pflanze doch einfach ein 20jähriges frisches Gemüse suchen, die warten sicher nur auf ihn, hehe.
Ach ja, er findet also die Brust "steht" nicht mehr so wie mit 20. "Steht" denn bei ihm noch alles?
Du solltest eigene Ansprüche anmelden und Dich nicht mit einem gealterten Blödmann zufrieden geben. Tut mir leid aber so etwas regt mich auf.
 
G

Gast

  • #10
Der hat doch nur Panik weil er merkt das er , im Gegensatz zu Dir schon am welken ist. Du könntest doch bestimmt noch was jüngeres bekommen. Davor hat er Angst, sonst nix. Präsentiere Dich und Deinen Körper ab sofort mal öfters mit viel Selbstsicherheit.Abgesehen mal davon hast Du wenigstens einen gesunden Menschenverstand bzgl. Partnerschaft und Alter.

w, Mutter, 50gerin, durch Sport und Bewegung immer noch schlank und ohne Cellulitis usw.

Männer gibt`s........
 
G

Gast

  • #11
Hallo FS,

dass dich diese Aussage deines Freundes persönlich sehr verletzt, kann ich gut verstehen!
Und ich möchte auch gar nicht in die eventl. Debatte einsteigen, was sich bei Frauen mit zunehmeneden Alter optisch und körperlich verändert.
Jeder Mensch, ob Mann oder Frau verliert mit zunehmenden Alter die Highlights seiner jugendlichen Elastizität... JA UND!!!

Es zeigt doch nur, dass dein Freund nicht nur den Verlust seiner Haare, die beginndenen Altersflecken und Falten zu beklagen hat, sondern anscheinend auch einen massiven Abbau seines Gehirns und seiner eigenen Wahrnehmung!!!

Mit deinen erst 44 Jahren wäre für mich die Sache mit diesem "alten" Mann gelaufen.
Glatze , Falten, Altersflecken, wäre alles kein Problem und kein Thema für mich...
solche Äußerungen jedoch ein absolutes K.O.

Wie schön, dass du noch um so vieles jünger bist als er. Nutze deine Chancen und finde den Richtigen für dich!!!
Und lasse dich bloß nicht durch so ein dummes Geschwätz runterziehen!!!


Viel Glück!!!
 
G

Gast

  • #12
Welch ein "höflicher" Zeitgenosse.
Der 20jährigen sagt er sicher : Du bist noch nicht erwachsen bzw. unreif.
Der 30jährigen: sooooo jung bist Du auch nicht mehr.
Der 40jährigen: Du wirst alt.
Der 50jährigen: Du bist alt.
Bei der 60jährigen ist er dann ca. 72 und froh, nicht allein zu sein.
Der hat Komplexe wegen seiner Halbglatze. Lass Dir den Mist nicht zu oft erzählen,
das verunsichert enorm. Er packt Dich bei den Fakten, dagegen kann man sich nicht
wehren, es sei denn auf selbem Niveau. Vielleicht sucht er Gründe zum Schlussmachen
und ist zu feige. Ich würde mal Konsequenzen zeigen und 4 Wochen pausieren.
 
G

Gast

  • #13
Liebst du diesen Mann, der dir so etwas an den Kopf wirft, noch? Falls nicht, solltest du dich umgehend trennen. Nach der Trennung wird er seine Chancen bei der (jungen) Damenwelt bald realistischer sehen. So wie du ihn beschreibst, scheint er alles andere als ein attraktiver Mann zu sein.

Falls du weiterhin mit ihm zusammen bleiben möchtest und er mal wieder so abwertende Äußerungen macht, darfst du dich natürlich revanchieren und ihm seine Schönheitsfehler vorhalten. Ich fürchte nur, dass ein Zusammenöeben in so einem Fall nicht mehr schön sein wird. Sollte man sich so etwas antun?

Letztendlich musst du wissen, ob du mit so einem lieblosen Typ weiter dein Leben verbringen möchtest. Ich würde es nicht wollen.

Habe aber bitte keine Komplexe wegen seiner Äußerungen, mit denen er dich wohl nur verletzen wollte. Dafür ist er selbst (offenbar) nicht attraktiv genug.
 
G

Gast

  • #14
Das stimmt !
Ich bin 37 Jahre und möchte keine Freundin über 40,die nicht mehr hübsch anzusehen ist und mit
ihrer "Selbstverwirklichung" beschäftigt ist
Hab das alles mit meiner Ex (43 Jahre) genossen,nie wieder !!!
Meine jetzige Freundin ist 32 Jahre und deutlich knackiger und NERVT halb so viel.

m
 
G

Gast

  • #15
Dass alte Männer mal glaubten ein Recht auf jüngere Frauen zu haben, kommt noch aus einer Zeit, als der alte Herr für jede Unannehmlichkeit der jungen Dame ein Brillantarmand geschenkt hat. Wer will schon Haut mit Altersflecken küssen? Du, FS?

Dann stell deinen älteren Herrn mal auf den Prüfstand. Takt, Feingefühl und vernünftige Ansichten hat er schon mal nicht. Sei froh, dass er sich mit seinen ältlichen Ansichten aus einer anderen Generation outet. Das wird noch schlimmer. Ganz schlimm, wenn er die 60er Grenze knackt.

Ich befürchte, er ist nicht der richtige Partner dich.
 
G

Gast

  • #16
IEr meint, er sehe aus wie 49 und bei Männern sei das Alter egal!!
Ich bin ehrlich gesagt fassungslos !!!
Wir sind seit 2 Jahren zusammen aber so etwas hat er bislang noch nie geäußert!
Etliche Männer drehen sich noch nach mir um und ich verliebe mich auch mit Hinterkopfglatze in einen Mann, da ich nicht so oberflächlich bin!!!
Jedenfalls hat er das total ernst gemeint und ich habe seitdem Komplexe mich in seiner Gegenwart an-und auszuziehen.
Muss MANN seiner Partnerin solche Bosheiten an den Kopf werfen?
Willkommen in der Realität:)
Nein, MANN muß so nicht mit einer Partnerin umgehen. FRAU muß sich sowas nicht antun.
Wenn Du Dich auf Grund der Aussagen nicht mehr ausziehen/zeigen magst, kommt als Nächstes....Frauen in dem Alter wollen ja eh keinen Sex mehr :) Weil der Kreislauf einfach nicht begriffen wird.
Laß Dir nichts einreden von einem alternden Mann. Die meisten Männer, die Frauen auf diese Art "klein" halten müssen, haben selbst ernsthafte Probleme. Merkst Du ja selber gerade. Ein
erwachsener, reifer Mann hat es nicht nötig, seine so viele Jahre jüngere Frau bewußt zu demütigen.
Ich frag mich schon länger, was da so los ist mit den Männern , weil ich das auch kenne......Männer im besten Alter kritisieren die Frauen, haben aber selbst nicht viel zu bieten.
Ich bin mit Sicherheit nicht männerfeindlich, aber es gibt einfach Dinge, die kein Mensch braucht. Dazu gehört die Kritik am Alter und die mangelnde Selbsteinschätzung.Ich erlebe Männer in meinem Alter weitaus älter aussehend als die Frauen in meinem Alter. Die beste Überraschung habe ich mit einem attraktiven 53jährigen erlebt, außen relativ attraktiv, beim Ausziehen kam dann ein faltiger Po, Dellen an den Beinen, faltiger Bauch.... zu Tage. Frau wie ich bin, habe ich das selbstverständlich nicht angesprochen. Wozu auch, ändert ja nichts.
W50+
 
G

Gast

  • #17
Liebe FS,

ich kann Dich gut verstehen. Finde die Haltung Deines Freundes unmöglich. Natürlich könnte ich als Frau genau dasselbe über Männer sagen und sämtliche Makel aufzählen, die durch das Älterwerden entstehen, aber das ist, wie Du selbst schreibst, eine sehr oberflächliche Sicht.
Ich würde mir an Deiner Stelle überlegen, ob ich mit einem solchen Mann alt werden möchte. Wenn Du bereits jetzt vollkommen unnötige Komplexe hast, wie soll das erst in der Zukunft zwischen Euch werden?

Lass Dich nicht verunsichern und demütigen - der Fehler liegt hier nicht bei Dir. Natürlich zählt der Mensch als Ganzes, und Du hast ein Recht darauf, von Deinem Partner geliebt zu werden als der Mensch, der Du bist, egal ob Du zwanzig oder sechzig Jahre alt bist.

w, 41
 
G

Gast

  • #18
Liebe FS,

lass Dich mal virtuell in den Arm nehmen, das tut weh. Nach 2 Jahren so eine Aussage.

Und ja natürlich wir werden alle älter und wabbeliger und faltiger und Haarloser ... wenn man liebt, dann liebt man das alles einfach so wie es ist.

Wichtig ist, dass ein Mensch etwas für sich tut, gesunde Ernährung, Bewegung, Entspannung ... dass der Körper verfällt, dagegen können wir nichts machen und sollten wir auch nicht (OP´s etc.), so ist es eben das Leben. Es ist immer leichter, wenn wir uns nicht wehren, sondern es annehmen.

Nein sollte man nicht, solche Worte dem Partner gegenüber loswerden. Da hat er wohl ein Problem. Typisch Mann, Glatze, Falten, bestimmt auch Bauch u. andere Macken, aber eine knackigen jungen Menschen an der Seite erwarten. Was meinst Du wie mir diese Oberflächlichkeiten auf den Keks gehen. Dann doch lieber allein bleiben.

Ein Mensch kann in jedem Alter attraktiv für einen anderen sein. Und so wie Du es siehst, liegst Du meiner Meinung nach völlig richtig.

An Deiner Stelle würde ich mir überlegen, ob Du noch einen gemeinsamen Weg mit diesem Mann gehen willst. Und ich verstehe völlig, dass Du nun irritiert bist.

LG
w,46
 
  • #19
und der Mensch zählt doch als Ganzes, durch Ausstrahlung, Mimik, Gestik, die eigene Art zu sprechen, Humor etc...
Das dachte ich auch lange Zeit. Aber das war der größte Irrtum meines Lebens.

Es zählen die ersten 3-10 Sekunden. Also Aussehen, Ausstrahlung, Sex-Appeal.
Entweder weiteres Interesse - oder alles aus und vorbei.

Das Porno-Business zeigt auf: Am beliebtesten sind anscheinend Pornos mit jungen Frauen unter 30 J. alt ?

Wer rein optisch am meisten auf junge Frauen steht - ist das bei Männern m.E. sehr weit verbreitet.
Während sie selber nicht altern, sondern es als "reifen" bezeichnen.
Muss MANN seiner Partnerin solche Bosheiten an den Kopf werfen?
Muß man nicht. Sollte man nicht.
Aber solche Sprüche würden (solche) Männer unter Männern machen. Und dort würde man sie verstehen.
d.h. in diesem Moment scheint dieser Mann übersehen zu haben, daß sein Gesprächspartner kein Mann sondern eine Frau ist.

Auch ich finde junge Frauen attraktiver, als mit 40+.
Ich schätze, sehr viele Frauen finden Männer um die 30 attraktiver, als mit 50+
Aber solche Meinungen sind nicht bedeutend, wenn man solche Personen nicht mehr bekommen kann. z.B. weil man für diese Personengruppe nicht attraktiv ist, z.B. wegen dem eigenen Alter und daraus resultierendem Aussehen.

Vielen mangelt es an Akzeptanz ihres eigenen Alters und Aussehen. Oder sie belügen sich selber damit. z.B. bei Männern, und ggf. deren ausgeprägtem Bauch.
mit seinen fast 57 Jahren, beginnender Hinterkopfglatze, Altersflecken überall und Falten im Gesicht! Er meint, er sehe aus wie 49 und bei Männern sei das Alter egal!!
Er soll froh sein, in dem Alter und Aussehen, daß er überhaupt noch eine Frau bekommen hat.
und wenn meine Beine irgendwann schwabbelig werden, dann kann ich keine kurzen Röcke mehr tragen.
Ich kenne eine Frau, die mit 58 J. noch leidenschaftlich Miniröcke trägt. Aber stets mit langen Leggings darunter. Und sie hat eine schlanke Figur und schlanke Beine.

Ich sah öffentlich eine andere Frau im knielangen Sommerkleid, und schätzte sie auf Anf. 60.
Die Beine sahen nicht mehr so glatt und makellos aus, wie bei jungen Frauen.
Aber Niemand interessierte oder gar störte sich an diesem Anblick.
Ich bewunderte diese Frau. Sie trägt, was sie will, und lässt sich nicht unterkriegen.
 
G

Gast

  • #20
Sei nicht dumm und schieß den Obermacho ab, aber sofort!

Was willst du mit dem alten Knacker? Du bist im besten Alter und optisch prima aufgestellt. Der ist nicht deine Liga.

Ich bin 24, aber wenn ich das von einem Mann hören würde, wäre der bei mir sofort unten durch und zwar für immer und ewig. Das ist nicht nur extrem kleingeistiges sondern auch obermachohaftes Denken.

Mach jetzt bloß nicht den Fehler und versuch dich für ihn so jung wie möglich zu halten, um seinem Anspruch gerecht zu werden. Das wäre ja noch der Gipfel zu der frechen Aussage!

Sei dir selbst was wert, vergiss ihn und such dir einen, der mind. 10 Jahre jünger ist als er. Die sind nicht nur attraktiver und knackiger, sondern oft auch noch charakterlich mehr wert.

Solche Männer sollen lieber selber mal in den Spiegel schauen, bevor sie die Klappe aufreißen und groß Ansprüche stellen. Dümmer als solche Männer sind nur Frauen, die sich das bieten lassen und mit allen Mitteln versuchen diesen Männern zu gefallen.

w
 
G

Gast

  • #21
Er hats geschafft. Er hat dich genau an einem Punkt getroffen, mit dem du nie gerechnet hast. Warum er dich klein machen will, kann ich nicht beurteilen, man kann nur mutmaßen.
Ich würde ihm an deiner Stelle das nächste mal kräftig was um die Ohren hauen. Nach dem Motto:

Ach Opachen, ich bleib doch trotz Altersflecken, Falten und Halbglatze bei Dir, spar dir also, mich niedermachen zu wollen, nur weil sich nach mir noch jemand umdreht.
 
G

Gast

  • #22
Tja, da traut sich einer mal die eigene Wahrheit kundzutun....
Ich befürchte, dass viele Männer so denken, was ich wiederum absolut niveaulos finde.
So ein Mann käme für mich nicht in Frage. Bei so wenig Tiefgang wäre mein Interesse sehr schnell erloschen.
Lass Dich nicht einschüchtern. Attraktivität liegt nicht in jugendlichem Aussehen, sondern in Ausstrahlung und Einklang mit sich selbst. Eine Frau, welche sich nicht emotional abhängig von einem Mann macht und mit sich und ihrem Leben zufrieden ist, strahlt mehr Attraktivität aus, als jedes junge Ding, welches sich nur auf seine körperlichen Reize verlässt.
Doch empfinde ich es auch als schwierig, einen wirklich guten Mann zu finden, welcher mit einer selbstbewussten Frau umgehen kann.
Die Suche ist mühevoll, zumal hier bei EP ohnehin Frauenüberschuss besteht.
Aber, nicht aufgeben, weiter das Leben genießen und offen bleiben....irgendwann passiert es ;o).
 
G

Gast

  • #23
Mein Vater ist weit über 40 und findet Ü40 Frauen auf jeden Fall attraktiv. Er kommentiert hier und da, wenn ihm eine gefällt. Also das gibt es auch. Anderen Männern ist dagegen 30 schon zu alt. Man kann nicht jedermanns Traum sein.

Mit deinem Freund über Attraktivität zu diskutieren und sich gegenseitig auf Altersflecken hinzuweisen bringt nichts. Das Problem ist aus meiner Sicht, dass wirklich jeder Mann ahnen kann, dass er seine Frau mit solchen Sprüchen verletzt, und ihn das nicht abgehalten hat. Das zeigt nicht viel Respekt. Hast du ihm gesagt, dass er dich verletzt hat? Daran, wie du dich verhältst, sieht er, womit er bei dir durchkommt.
 
G

Gast

  • #24
Liebe FS

ihm geht es schlecht darum macht er dich nieder.
Er hätte gern... nun ja, das Leben ist kein Wunschkonzert.
 
G

Gast

  • #25
Liebe FS,

Bei den meisten Frauen ist es fast immer die Einstellung dahinter, die unattraktiv für den Mann macht: "Ich kann ja bald auch keine kurzen Röcke mehr tragen, weil bald alles schwabbelt". Also spielst du damit, in 10 Jahren als alter dicker Schwabbel herumzulaufen, ja? Auch kleidermäßig dich zu verstecken, statt dich mal in erotische Schale zu werfen? Dann wird es auch so kommen!

Wer schon so denkt, der hat nicht wirklich Interesse, attraktiv zu sein. Der lässt dem natürlichen Schicksal der Dinge seinen Lauf und findet das auch spitze so.

Wer mit 45 noch wie Megan Fox aussehen will, der muss eben sein ganzes Leben von Grund auf ändern. Denn es gibt genug Leute mit 60, die noch wöchentlich Sport machen, sich gesund ernähren und einfach was für Optik und Haptik tun. Dass das nicht wenig ist, was man tun muss, ist klar. Eventuell ein anderes Hobby kürzen und weniger den abscheulichen Genüssen fröhnen (Wein, Kaffee, Rauchen, Kuchen essen). Es liegt im Interesse eines jeden selber, was er dafür an Zeit investiert und das wird in der Regel am Ende auch entlöhnt.

Ich finde es persönlich selbst fruchtbar, wenn Frauen mich dann aus Neid ankeifen: "tja, in 10 Jahren hast du auch keine so festen Schenkel mehr und einen so flachen Bauch". Ich musste mir wahrhaftig schon lautes Lachen verkneifen.
Erstmal sind die Frauen nicht selten jünger als ich, sehen schon aus wie organisch, undefinierbares Gebilde und begreifen einfach nicht, dass hinter so einer Figur lebenslange Arbeit steckt! Selbst was man für sein Gesicht tut, kommt nicht von ungefähr.

Und dabei wissen diese Leute nicht, dass ich mit 18 Jahren selbst ein fürchterlicher unförmiger Wabbel war und heute eine 1A Topfigur habe - beiweitem besser als mit 18. Täglichem Sport und richtig gesunder Ernährung sei Dank. Auch die Hängebrust oder den Hängehintern kann man damit beseitigen. Vielleicht schaust du dir mal ältere Sportlerinnen an?
Mir käme es nicht in den Sinn, auf kurze Röcke zu verzichten. Ich will auch noch mit 60 sexy aussehen und wer dieses Ziel hat, der tut auch zehn Mal mehr dafür als jemand normales. Nur, wer konventionell lebt, der wird es vermutlich nie schaffen und muss sich eben damit zufrieden geben was er hat. Wer sich nicht mit dem Standard zufrieden gibt, der ändert es.

Ich finde, dein Freund spricht einen kleinen Funken Wahrheit. Man sieht einfach, dass sich trotz unseren Fit-und-Fun-Wahns in Deutschland nichts tut. Es gibt ja schon Ernährungsberaterinnen, die wiegen 80kg und versuchen anderen Leuten zu erzählen, wie man fit und schlank wird.

Wenn du dich so attraktiv fühlst, ist doch alles bestens, aber wünsch ich mir von solchen Frauen wie dir, dass sie andere Frauen in Ruhe lassen, die Spaß und Leidenschaft haben, viel mehr für ihren Körper zu tun und weniger die Neidhenne raushängen zu lassen.

w33
 
G

Gast

  • #26
Tja, mi würde er so etwas nur einmal sagen und ich wäre weg. Es gibt viele nette Männer die nicht solchen Unsinn erzählen. Alternative, wenn Du mit ihm zusammen bleiben willst (wüsste aber nicht warum Du einen solchen Kotzbrocken als Parter haben willst) wäre heftig fremdzuflirten wenn er dabei ist, ihm ständig zu sagen wie gnädig Du bist, mit einem alten Knacker wie ihm zusammenzusein und ihn wegen körperlichen Verfalls zu kritisieren, habe aber Zweifel, dass er den Wink mit dem Zaunpfahl verstehen würde...
 
G

Gast

  • #27
Es ist seine Meinung, wenngleich er diese sehr taktlos hervorbringt. Ich persönlich finde Männer über 40 auch unattraktiv, bin aber 33 und nicht Ende 50 und würde meinen Partner auch nicht so erniedrigen. Da er wesentlich älter als Du bist, verfolgt er vielleicht auch die altbekannte Strategie eine Frau schlechter zu machen als sie ist um sie halten zu können, da er die jüngere männliche Konkurrenz fürchtet. Was Du mit so einem alten Mann willst, ist mir ein Rätsel.
Dass das Aussehen bei Männern unwichtig sei ist überholtes Denken aus Zeiten in denen Frauen mit Männern liiert waren um versorgt zu sein und keine andere Wahl hatten. Nicht weil sie diese Männer begehrten/liebten! Im Grunde ist bei Männern optisch der Lack doch viel früher ab mit ihren Bierbäuchen, Geheimratsecken, Glatzen, tiefen Stirnfalten, grober Haut etc.
Lass Dich nicht fertigmachen. Dreh den Spieß um. Schwärme für prominente Männer, die jünger sind als Du. Achte mal darauf, wie Männer Deines Alters oder jünger auf Dich reagieren

w33
 
G

Gast

  • #28
Ich nenne die ü 40 Leute ja gerne liebevoll die Maggie-Generation. Von Gesundheit und Ernährung, Schönheit und Geschmack, haben die nicht wirklich eine Ahnung. Demzufolge sieht man deren Lifestyle auch optisch stark an, und wie sie ihre letzten 40 Jahre verbracht haben und wie sie sich geben. Und das fällt wohl auch den Männern auf.

Klar zählt ein Mensch als Ganzes, aber wenn du etwas soziale Menschenkenntnis hast, nicht geschlafen hast und nicht hinter dem Mond lebst, dann weißt du, dass das beiweitem nicht reicht, um attraktiv auf das andere Geschlecht zu wirken.

Das Alter war für mich bislang nie ein Thema und der Mensch zählt doch als Ganzes, durch Ausstrahlung, Mimik, Gestik, die eigene Art zu sprechen, Humor etc...das klingt so schrecklich lieblos!!!
Vielleicht ist das der Fehler, dass du dich nie damit beschäftigt hast.
Was willst du denn mit dieser scheinheiligen Aussage bezwecken? Den Männern einreden, was sie attraktiv zu finden haben? Die gucken halt nun mal auf andere Dinge, als auf Humor und Gestik, was doch wirklich nur das i-Tüpfelchen der Attraktivität ausmacht.
Ich finde es immer fruchtbar, älteren Leuten so etwas erklären zu müssen.

w32
 
G

Gast

  • #29
Ich kann deine Fassungslosigkeit ziemlich gut nachvollziehen, ich würde hochgehen wie eine Rakete, wenn mir ein 12 Jahre älterer Mann so etwas an den Kopf werfen würde. Wäre für mich ein Trennungsgrund, ganz ehrlich. Ein Mann mit einer solch oberflächlichen Sichtweise, der Attraktivität ausschließlich nach Standard-Kriterien beurteilt, aber keinen Blick für das Besondere hat, wäre nichts für mich. Soll er sich doch eine 30-Jährige suchen, ich glaube allerdings nicht, dass er eine bekommen wird mit Hinterkopfglatze, ohne entsprechendes Charisma, den nötigen Status oder das nötige Geld. Entweder hat er eine völlig falsche Selbstwahrnehmung oder aber er will dich kleinhalten, weil er Angst hat, dich zu verlieren. Indem er dir sagt, dass du mit 44 keinen Mann mehr abbekommst und du dich glückllch schätzen kannst, dass er dich mit seinen 56 dich noch nimmt.
Ich würde ihn direkt darauf ansprechen und herausfinden, wie persönlich du seine Aussagen nehmen musst. Vielleicht hat er sich auch nur dumm ausgedrückt. Wenn er es wieder hinbiegt mit einer plausiblen Erklärung für seinen Faux-pas -ok, falls nicht: Adé....
w, 40
 
G

Gast

  • #30
Die Problematik sehe ich daran: die meisten Frauen haben ab gewissen Alter einfach keine Vorstellungen mehr, was Männern gefällt. Sie achten generell nur auf das, was ihnen gefällt, nicht auf das, was anderen gefallen könnte. Und schon gar nicht, was Männer wollen. Und da wird auch rigioros alles abgeblockt. Sie sind also keine Männerversteherinnen. Schlank und attraktiv, wie du dich bezeichnest, reicht da beiweitem nicht, um einen Mann zu gefallen. Es ist eher eine Kombination aus Optik und Verhalten. Für Frauen würde ich mal vorschlagen, sich ein Bordell oder Striplokal von innen anzusehen, um mal auf den Trichter zu kommen, warum Millionen Männern dort täglich hingehen. Alles was Frauen als schmutzig und verpöhnt empfinden, sehen die meisten Männern nun mal anders und mit höchstem Interesse. Selbst die spießigsten Spießer.

Frauen über 35 kleiden sich zum Beispiel überhaupt nicht mehr sexy, schminken sich dezenter und tun alles dafür, um von ihrer erotischen Weiblichkeit abzulenken. Scheinbar trifft diese Krankheit auch echt jede zweite Frau. Entweder meinen sie, sie haben es nicht mehr nötig, oder das gehört zu einer Frau unter 20 dazu. Die Interesse verlagern sich. Sie kommen solangsam auf den Esoteriktrip, wo gelernt wird, wenn Frau sich ganz wie Frau gehen lässt, sie ihrer Natur am nächsten ist. Es wird eigentlich möglichst alles dafür getan, um absichtlicher der Natur Mann möglichst weit davon zu kommen. Gleichzeit wird aber in höchsten Tönen gemeckert, wenn der Mann nicht nach ihrem Willen springt und mit ihnen altes Keifweib zusammensein will. Vielleicht sich mal selber reflektieren, das könnte helfen. Du willst einen Mann erobern, als wirst du das auch mit weiblicher Fähigkeiten machen müssen. Einfacher geht es ja kaum mehr. Aber scheinbar ist das manchen immer noch zu schwer.
 
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.