• #31
Er betrügt und belügt seit Jahren seine Ehefrau. Nenn mir einen Grund, warum er zu Dir ehrlich sein sollte.
Nun ich sage es Dir: es gibt keinen und daher ist es ausgesprochen dumm, das anzunehmen.
Woher weißt Du das? Warst Du dabei? Nein, warst Du nicht.
Wie jede Affärenfrau willst Du willst es glauben, ohne zu bedenken, dass ein chronischer Lügner es Dir sagt, der keinen Grund hat zu Dir ehrlich zu sein.
Absolut. Warum auch immer die Leute ihre Geschichten nicht sauber abschließen, ich versteh es nicht. Sauber und fair trennen und dann freundlich in die Zukunft sehen. Kommt ein Mann, der vorher schon 7 Jahre doppelt gerödelt hat wirklich für Dich in Frage? Ist das eine positive Zukunft?
 
  • #32
Einfache Frage, einfache Antwort.

Akzeptiere, dass Du eine Affäre bist.
Seine Frau es nicht weiß, oder toleriert.
Er wird sich nicht von ihr trennen. Wird es zu kompliziert, trennt er sich von Dir.
Es ist nicht seine erste Affäre, das ist Routine.

Ich wundere mich immer wieder, was Frauen für Geschichten glauben. Wie weit schön reden geht.

M, 55
 
  • #33
Welche Frau würde den Mann nicht aus dem Ehebett werfen, wenn sie erfährt dass er verliebt in jemand anderen ist?

Sprich doch das an bei ihm, die Erklärung möchte ich hören....