G

Gast

  • #1

Freundin und ihre Bilder.

Naja, wobei man Freundin nicht mehr sagen kann.

Hallo erstmal an alle. Das ist das erste mal das ich hilfe im Internet suche.


Ich und meine Verlobte sind seit 3 Jahren zusammen aber es kommt mir eher vor als wären wir nicht verlobt. Aber das ist eine andere Sache.

Ich habe letztes Wochenende einen Blick in ihr Handy geworfen und es sind Bilder in Unterwäsche in unterschiedlichen Posen zu sehen gewesen. Ich sprach sie darauf an und sie meinte:" Um mich selbst zu kontrollieren." Ich weiß das sie eine Persöhnlichkeitsstörung hat. Das heißt das sie an sich selbst zweifelt und besonders an ihrem Körper. Sie war niemals Dick sondern eher Normal aber sie sah' es als ZU dick und nahm ab. Sie hatte nun ihren Körper was sie wollte alles in Ordnung aber warum dann immernoch diese Bilder? Sie sagt ebenso, sie wäre niemals zufrieden mit sich. Ich mache ihr zwar nicht viele Komplimente aber sie sagte sie stört das nicht.


Natürlich weiß ich das sie das stört aber ich bin nunmal keiner der jeden Tag sagt wie schön doch meine Freundin ist. Sowas gibt es nicht. Aber es stört mich einfach das diese Bilder auf ihrem Handy sind. Ich meinte zu ihr das es in Ordnung ist aber im inneren fühle ich mich GANZ anders. Wie soll ich handeln?

Zur Info: Es gibt kaum Beziehungstress. Es ist eher sie, die Eifersüchtig ist und nicht ich. Aber mein Gott, als wäre das eine Straftat. Ich mache NIE was mit anderen Frauen aber merke, das sie ablenken will. Vielleicht um andere Dinge zu tuen? Ich brauche Hilfe..
 
L

Löwin

  • #2
Habe ich das jetzt richtig verstanden?
sie hat Bilder von sich selbst auf dem Handy und DAS stört Dich?
Warum?
Entwickelt sich da gerade ein Bauchgefühl, dass sie mit ihrer Persönlichkeitsstörung doch nicht die Richtige ist?
Und nun hast du quasi den beweis, dass es nicht vorbei ist, dass es immer noch da ist.....
 
G

Gast

  • #3
Hm, eine reine Mutmaßung... KLingt für mich ein bisschen nach ner Ess-Störung.
Ich spreche aus eigener Erfahrung - und ich habe auch Fotos in (bzw. ohne) Unterwäsche von mir.... eben weil eine Köperschema-Störung vorliegt. Und natürlich habe ich NICHT darüber gesprochen, auch nicht mit meinem damiliegn Verlobten.
 
G

Gast

  • #4
Mir klingt das danach, dass deine Freundin / Verlobte / Partnerin eine Persönlichkeittsstörung namens Magersucht hat. Ggf googeln.

Die schlechte Nachricht - du kannst sie im Stundenabstand stundenlang wegen ihres Körpers loben - sie glaubt dir nicht. Es ist erstaunlich, dass sie mit dir über die Bilder spricht. Aber - sie schaut auf ein Bild von sich in sagen wir mal Größe 36-38 und sagt: Oh je, jetzt bin ich ja schon fast so dich wie Cindy aus Marzahn, habe Größe 48/50. Glaube --auch Aberglaube - kann man nicht mit Rationlität besiegen. Dir steht nur die Rationalität als Argumentationsebene zur Verfügung.

Die gute Nachricht- Persönlichkeitsstörungen sind aufhhebbar - durch eigenes Handeln, durch Änderung der Lebensumstände ( Die Prinzessin aus Schweden, Diana , der Skispringer ) durch Informationen über diese Störung die selbst gesucht werden, durch Selbsthilfegruppen möglicherweise auch durch eine Therapie.

Die schlechte Nachricht- der Partner wird leicht in den Strudel der Co-Krankheit reingezogen.
Im Grunde ist ihre Disposition immer ein Tabuthema in jeder Partnerschaft. Sprichst du es an belastet es sie und sie knickt ein. Sprichst du es nicht an belastet es sie und knickt um.

Die einzige Hilfemöglichkeit die ich für dich sehe ist die Suche nach einer Gruppe von Partnern von Essgestörten. Noch eine gute Nachricht zum Schluss: Partner sind idR Männer.
Eine Hilfe für dich kann auch sein dich von ihr zu trennen. Du bist nicht ihr Therapeut und kannst das nicht sein. Dir allesGute w 55
 
G

Gast

  • #5
Das kann ich ebenfalls als Frau bestätigen und weil es hier anonym ist. Ich bin mit meinem Körper auch nicht glücklich und habe ebenfalls nur für mich Bilder in Jeans und Unterwäsche gemacht, in der Hoffnung diese Bilder irgendwann einmal mit "besseren" Bildern vergleichen zu können.... irgendwann wenn ich vielleicht mal einen besseren Körper haben werde. :( Ich arbeite hart daran aber habe leider unglückliche Gene geerbt. Schmale Taille, zierlicher Oberkörper, ausladende Hüften, Hintern und Oberschenkel :( Mein persönlicher Albtraum!
 
G

Gast

  • #6
Ich habe auch solche Bilder. Man will sich später ja dran erinnern, wie gut man mal ausgesehen hat. ;-). Aber meine sind gut verstaut auf einer gesonderten Festplatte und nicht mobil auf meinem Handy. Wenn man das mal verliert, ist es nicht so witzig, wenn da solche Bilder drauf sind, auch wenn sie die Bilder irgendwie verschlüsselt haben sollte, was ich nicht glaube, weil du sie ja auch gesehen hast.
Macht dir das etwa Sorgen? Ansonsten kann ich dein Problem nicht nachvollziehen.
 
G

Gast

  • #7
Mir klingt das danach, dass deine Freundin / Verlobte / Partnerin eine Persönlichkeittsstörung namens Magersucht hat.

Die gute Nachricht- Persönlichkeitsstörungen sind aufhhebbar

w 55
Eine Magersucht ist nicht einfach aufhebbar. Da Essen zum Alltag gehört, ist dies auch täglich irgendwie Thema. Diesen Teufelskreis zerbricht man nicht eben mal nebenbei.

---

@FS:
Im Grunde hat du genau zwei Möglichkeiten: 1. Du vertraust ihr oder 2. du vertraust ihr nicht.
Je nachdem wofür du dich entscheidest, sind weitere Ratschläge und Schritte möglich.
 
G

Gast

  • #8
Warum hast du überhaupt in ihr Handy geschaut?
Man öffnet ja auch keine Briefe an den Partner. Das entspricht dem in etwa. Hat was von Kontrolle - schlimm.

Das erinnert mich an meine Mutter, die an meinem Schubladen, meinen Handtaschen u.a. war. Es war auch schon mal etwas verschwunden.
Vermutlich meinte sie, ich merkte es nicht. Da sie sehr dominant war, schieg ich. Aber ich fühlte mich in meinem Perspönlichkeitsbereich sehr verletzt.

Wie hat deine Verlobte darauf reagiert. Fand sie in ihrem Herzen dein Verhalten wirklich ok?
 
G

Gast

  • #9
Entschuldige, aber ich habe als junge Frau früher auch hin und wieder Erotik- und Aktshootings von mir machen lassen. Das ist ganz normal! Einfach weil es schön ist, als Frau seinen gepflegten Körper zu sehen und eine Erinnerung davon zu haben.
Ihr Männer geht doch auch Minium einmal im Leben in den Puff. Also stell dich nicht so an, wegen paar so lächerlichen Fotos!

Das Problem bist du! Du bist ein Kontrollfreak, scheinbar bist du extrem eifersüchtig und hast eine Persönlichkeitsstörung! Normal ist das nämlich nicht! Willst du, dass man dir ins Handy schaut?