G

Gast

  • #1

Führt Werbung mit attraktiven Menschen zu Verblendung?

Liebes Forum

EP und andere Online-Partnervermittlungen werben ja mit sehr attraktiven Bildern von Menschen. Wie so häufig findet man am "Point of Sale" dann eben nicht vor, was die Werbung verspricht. Ist ja auch klar, dass der durchschnittliche Bürger nicht wie die Personen aus der Werbung aussieht.

Irgendwie habe ich den Eindruck, dass manche Herren (ich kann nur für diese sprechen, da ich ja nur mit Herren in Kontakt stehe), völlig überzogene Erwartungen betreffend Äusserlichkeiten haben. Obwohl sie selbst doch aus der Form geraten sind, ein Doppelkind und keine oder graue Haare haben, nicht sportlich erscheinen, wünschen sie sich die hübsche Sopranistin aus der EP-Werbung und beschreiben sich in ihrem Profil als "sehr" attraktiv. Denken sie, sie seien die smarten Endvierziger aus der EP-Werbung?

Habt ihr beim Daten auch diese Erfahrung gemacht?

w_40
Mein Umfeld beschreibt mich als attraktive Frau.
 
  • #2
Gríns, sorry das glaubst Du doch selbst nicht!

Ein 40-jähriger sollte soweit sein zu wissen dass er keinen Sixpack kriegt wenn er ein bestimmtes Raiserwasser benutzt- und genauso weiss er dass es sich bei solchen Fotos um Models handelt die gephotoshoppt wurden.

Eine Fehleinschätzung der eigenen Person und völlig überdrehte Ansprüche sind eine Persönlichkeitsfrage. Die gibts offline genauso oft- nur hast Du mit denen von vornherein keinen Kontakt.

im übrgen: Deine Anforderungen scheine auch nicht ohne zu sein- Mittvierziger mit vollem unergrautem Haar sind sehr sehr selten.

Ich bin bestens erhalten, sehr sportlich und nicht ganz doof. Dennoch würd ich da wohl durchfallen weil eben die Haarpracht....wenn ich mir aber die Reaktion der Damen auf mein äusseres so anscheue dürfte ich nicht unattraktiv sein.
 
  • #3
Hallo, liebe Fragestellerin,
danke für diese Frage ;-)

Ich habe in meiner bisherigen Zeit bei EP die Erfahrung gemacht, dass Männer sich im Vergleich zu Frauen oft eine Stufe zu attraktiv bewerten: Er schreibt "sehr attraktiv", wenn eine Frau auf demselben "Level" nur "attraktiv" geschrieben hätte. Wie gesagt, oft, nicht immer.

Und ich habe den Eindruck, ja, die Männer hier haben bei dem für EP typischen Frauenüberschuss auch ein bisschen die Wahl und daten gern "über ihrem eigenen Level". Würde mich nicht wundern, wenn auch die Eingangsbilder auf der EP-Homepage dazu beitragen, dass sie erwarten, hier sehr ähnliche Frauen (und vor allem so junge, extrem knackige) wie dort abgebildet zu finden. Und klicken dann gern die Frauen weg, die so alt und auf demselben Attraktivitätslevel wie sie - denn es kommt doch sicherlich noch die hübsche Langhaarige mit dem netten Dekolleté von der Homepage mit der nächsten Partneranfrage auf ihren Bildschirm ...

Liebe Männer, ich weiß, es gibt Ausnahmen - aber die scheinen hier leider ziemlich selten zu sein. Outet euch in euren Profilen, wenn ihr dazugehört!

Heute gerade etwas gefrustet hier
w Ü40
 
  • #4
Irgendwie habe ich den Eindruck, dass manche Herren (ich kann nur für diese sprechen, da ich ja nur mit Herren in Kontakt stehe), völlig überzogene Erwartungen betreffend Äusserlichkeiten haben..
Dies liegt natürlich an den jeweiligen Herrn. Wenn dieser Mann die Angaben aus Werbung zum Benzinverbrauch seines Auto glaubt und auch noch der Meinung ist er bekommt beim MCDonalds
genau diesen Burger wie auf dem Plakat, dann wird dieser Mann mit Sicherheit überzogene
Erwartungen in Punkto Optik haben.

Unterm Strich ist Werbung doch nur die Verbreitung von Informationen in der Öffentlichkeit, zwecks Bekanntmachung, Verkaufsförderung oder Imagepflege.

Wer dies vergisst, hat doch schon verloren.

Aus meiner Erfahrung lag es bei den Dates von meiner Seite nie an der Optik das doch nichts daraus wurde, sondern eher an anderen Elementen.