• #31
Feststeht ich habe einen TOLLEN Mann kennengelernt, mit ihm geschlafen und ich würde mich wahnsinnig freuen, wenn wir uns nach seiner Rückkehr wiedersehen und schauen, was daraus wird.

So seh ich das auch. Jegliche übermäßige Begeisterung und sowas wie Heiratspläne sind doch viel zu früh. Die einzige Frage wäre für mich, ob er ÜBERHAUPT eine Beziehung sucht. Und natürlich, ob Du eine willst. Denn dass es eine Affäre wird, ist ja auch noch möglich. Wie er über Frauen denkt, die schnell Sex zulassen, weiß man auch nicht, aber solche Männer sind für mich sowieso daneben. Wenn sich Sex schon beim zweiten Date ergibt, weil beide es so wollen, ist das für mich kein Zeichen, dass das nicht eine Beziehung werden kann. Blöd läuft das nur, wenn eine Frau das gar nicht will, aber denkt, sie müsste das tun, damit sie nicht verklemmt erscheint, oder wenn der Mann die Frau toll findet, aber am schnellen Sex festmacht, dass sie ein beziehungsungeeignetes Flittchen sein muss.
 
  • #32
Jegliche übermäßige Begeisterung und sowas wie Heiratspläne sind doch viel zu früh.

Die TS behauptet jedoch einen TOLLEN Mann kennengelernt zu haben. Das ist doch übermäßige Begeisterung. Wenn sie es nüchterner und realistischer betrachten würde, würde sie dagen "ich habe einen Mann kennengelernt, den ich toll finde." Mag zwar spitzfindig sein. Aber das relativiert.

Sie hat angetrunken ihre Kontaktdaten weitergegeben, der Mann hat sie angerufen und dann hatten sie einen netten Abend mit Sex. Dann war Sendepause.

Ob der Mann wirklich TOLL ist, wird sie noch rausfinden. Entweder in dem er sich wieder meldet und sie ihn tatsächlich kennenlernt, um sich dieses Urteil bilden zu können, oder indem er sich nicht mehr meldet.
 
Top