Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  • #91
Ich möchte noch etwas ergänzen.
2 Wochen später fragte sie mich ob ich mit ihrer Mutter ein paar Tage Strandurlaub machen möchte. In diesem Urlaub kam es zum Streit, da ich zu viel Druck machte, ich habe den Urlaub abgebrochen (1 Tag vorher).

Dann wenige Tage später die Sache mit dem Kuss und Abendessen. Dann Kontaktabruch für einen Monat.
Also nach dieser Ergänzung... Ich glaube Du, FS, bist aber auch nicht verliebt. Welcher wirklich verliebte Mann wird den Urlaub mit der Angebeteten abbrechen, nur weil es keinen Sex gibt??? Ihr schafft es nicht mal im Urlaub, wo es null Probleme gibt, euch zu vertragen, geschweige denn die Zeit zu genießen! Das ist doch keine Basis für eine Beziehung!
Ich kann aus meiner Erfahrung sprechen: wenn man verliebt ist und sich mag und begehrt, dann genießt man die Zeit miteinander. Dann ist jeder Spaziergang und Gespräch schön. Jede Berührung und Liebkosung : es muss auch nicht gleich Sex sein. Da gibt es soooo viel dazwischen.
Und ja, ein Mann, der wirklich Interesse an einer Frau hat, wird wollen, dass sie den Sex auch will. Entweder lässt er ihr Zeit oder lässt es gleich bleiben. In eurem Fall sehr ich nur Probleme vorprogrammiert.
w, 33.
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:
  • #92
Und zum Thema Zukunft mit ihr. Wir haben darüber gesprochen, dass sie zuerst Deutsch lernen muss und im Anschluss könnte sie sich eine Ausbildung zur Krankenschwester oder Altenpflegerin gut vorstellen (ihre eigene Idee). Natürlich würde ich sie dahingehend mental und finanziell unterstützen.

Ich dachte, sie sei Akademikerin?
Das ist auch in der Ukraine etwas wert.
Da mache ich doch nicht in Deutschland mit 30 eine Ausbildung?
Kinderwunsch, Familienplanung?

Langsam wird die Story absurd, wer weiß was überhaupt stimmt.
Zu Coronazeiten läuft auch die Phantasie heiß..

W, 51
 
  • #93
Ich würde an Deiner Stelle das ganze ändern. Du hast ne Wohnung in Kiew, das ist doch super. Und es "ist" Corona. Also schlage ihr vor, dass ihr Silvester bei Dir in der Wohnung verbringt. Keine teuren Reisen mehr, Schweiz, Dubai, Malediven ... Was soll das. Wenn man sich gern hat, ist sowas total unnötig, weil man mit dem Menschen Zeit verbringen will.
Dann wirst Du ja sehen, ob sie an weiterem Kennenlernen interessiert ist, oder ob nur Deine Freigiebigkeit Anlass ist, sich mit Dir die Zeit zu vertreiben. Und Du kommst dann auch aus der Nummer raus, eine Frau kaufen zu wollen und nur Sex zu wollen.
Also das sollte klar sein, dass Du in eurer gemeinsamen Zeit von Sex nicht mehr anfängst. Lass sie den ersten und den zweiten Schritt jetzt machen. An Deiner Stelle würde ich selbst sogar jetzt erstmal "nein" sagen und einfach nur Treffen in der Wohnung anregen, um dort was Schönes zu machen oder in Kiew mal einen Spaziergang zu machen. Sagte sie nicht auch was von "freundschaftlich"?

Ich finde, die Frau verhält sich ambivalent. Sie nimmt den Kontakt wieder auf, wenn Du ihn loslässt, sie küsst Dich von sich aus. Vielleicht versucht sie sozusagen, Dich "schönzusaufen" (sorry, ich kann es gerade nicht besser schreiben): Sie steht nicht auf Dich, aber Du bist ne sehr gute Partie, also WILL sie sich verlieben.

Hat sie den Strandurlaub mit Mutter bezahlt für euch?
 
Zuletzt bearbeitet:
  • #94
Ich denke, dass die Dame noch mehrere Männer am Start hat und schaut, wer das beste Gesamtpaket bietet. Dieses Abtauchen und wieder ankommen spricht dafür. Du bist nicht ihr Traummann, aber sie könnte sich unter Umständen mit dir arrangieren.

Du bist noch nicht darauf eingegangen, warum du im Ausland eine Frau suchst. Dies könnte auch aufschlussreich sein.
 
  • #95
Ich dachte, sie sei Akademikerin?
Das ist auch in der Ukraine etwas wert.
Da mache ich doch nicht in Deutschland mit 30 eine Ausbildung?
Kinderwunsch, Familienplanung?

Langsam wird die Story absurd, wer weiß was überhaupt stimmt.
Zu Coronazeiten läuft auch die Phantasie heiß..

W, 51


Sie verfügt über einen ukrainischen Masterabschluss (International Economics and Relationship). Dieser Abschluss ist in Deutschland leider wenig Wert. Mit einer Ausbildung im Gesundheitswesen sind die Zukunftschancen besser und sicherer. Kinderwunsch haben wir beide, aber man kann sich auch noch 5 Jahre Zeit lassen.
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:
  • #96
So langsam wird die ganze Geschichte bizarr ... von der Salamitaktik mal ganz abgesehen.
Du hast eine Wohnung in Kiev? Beruflich bedingt ? Heisst das, du bist oft dort ? Kannst russisch ?
Partnervermittlung ... warum das denn ? Kommst du nie in Kontakt mit der weiblichen Bevölkerung in Kiev ? Oder was ist da los ? Ich meine, du bist 30 ... nicht 50 .
Warum weisst du so wenig über Land und Leute, wenn du doch teilweise dort lebst ? Sitten und Gebräuche ... man kann das nachlesen. Und seriöse PV bieten dazu auch Wissen an.
Ist deine Taktik ganz einfach ... die Frau will ich. Ich hab sie gekauft, also soll sie endlich ? Ich scheisse sie mit Geld zu - irgendwann wird sie meine Dukaten schon lieben ?
Ich denke, du bist genau nicht an eine Golddiggerin geraten ... die hätte schon längst Sex mit dir gehabt und wäre nun "schwanger".
Und zu @mokuyobi - nein, das Geschäftsmodell für die Frauen heisst Bezness ...... weniger öffentlich, aber fast dasselbe. Frau ohne Karten bei europ. Männern kauft sich jungen Jamaikaner, Afrikaner ... sonst was. Hat mit Zuneigung noch weniger zu tun ......
 
  • #97
Meine Vermutung war und ist immer noch, dass der FS sie missverstanden hat.
Bin absolut einverstanden!!! Was sie gesagt hat, war höchstwahrscheinlich, dass sie mit ihm nicht schlafen möchte, weil sie befürchte, dass er am nächsten Morgen ihr sagen werde, er habe keine Gefühle zu ihr. Das ist ein extrem gängiges Klischee in post-sowjetischen Ländern.

2 Wochen später fragte sie mich ob ich mit ihrer Mutter ein paar Tage Strandurlaub machen möchte.
🤦‍♀️
Dann war es sie die wieder Schritte auf mich zu machte mit der Aussage es noch einmal zu probieren und der Plan den Silvesterurlaub mit mir zu verbringen kam auch von ihr.

Lieber FS... Du drängst sie zum Sex, und sie drängt dich glasklar zur Heirat. Du bist nicht alt, bist bereit zu zahlen und dabei auch kräftig zu zahlen. Ich vermute sehr stark, alle Urlaube waren auf deine Kosten gewesen. Du schreibst ja selbst, sie meldet sich immer wieder zurück. Ihr "Plan", den von dir finanzierten Urlaub mit dir zu machen, einen Silversterurlaub - ist auch ein weiteres Klischee aus Ostblock.

Du schreibst, ihr habt schon über Zukunftspläne in DE geredet... Wie naiv kann man da sein?! Sie wird erst Deutsch lernen - das wird locker 2-3 Jahre dauern, bis sie ein Zertifikat bekommt, mit dem sie auch eine Ausbildung anfangen kann /darf. In der Zwischenzeit wird sie ein Kind von dir bekommen, da wird es schwierig, sich auf Deutschlernen oder auf Ausbildung zu konzentrieren. Dann wird noch ein weiteres Kind kommen. Es wird immer wieder Gespräche geben, wo sie beteuern wird dass sie unbedingt ihre Ausbildung absolvieren und selbstständig auf ihren eigenen Beinen stehen möchte. Dafür wird sie aber nichts Ernsthaftes unternehmen.

Hier wurde schon mehrmals geschrieben: Ihr Trumpf ist Sex. Und sie will für diesen Trumpf die Heirat mit dir bekommen.
Was gibt es hier nicht zu verstehen? Insbesondere nach den Informationen, die du nachgeliefert hast, dass sie diejenige ist, die immer wieder auf dich zukommt?!

Puh, ich merke gerade beim Schreiben, wie sehr mich dieser Gedanke anekelt, daher verkneife ich mir die Gedanken an den für sie spaßlosen Sex weiter auszuführen.
Liebe @Hanna_17, dich würde es anekeln oder ekelt schon beim Schreiben drüber an, und diese Frau nicht! Du hast in diesem Thread noch ganz am Anfang geschrieben, die Frau möchte Aufenthalt in DE bekommen. Nach den nachgelieferten Infos ist es sowas von sonnenklar 🙂
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:
  • #98
Ich denke, du bist genau nicht an eine Golddiggerin geraten ... die hätte schon längst Sex mit dir gehabt und wäre nun "schwanger".
Und zu @mokuyobi - nein, das Geschäftsmodell für die Frauen heisst Bezness ...... weniger öffentlich, aber fast dasselbe. Frau ohne Karten bei europ. Männern kauft sich jungen Jamaikaner, Afrikaner ... sonst was. Hat mit Zuneigung noch weniger zu tun ......
Klar. Aber eben immer von reich zu arm. Nicht von gleich zu gleich. Es geht also immer ums Geschäft. Und nicht um Liebe. Sonst sucht man nicht explizit in einen reicheren Land bzw. in einem Land, wo man für Geld jüngere/attraktive haben kann. Es geht also nicht um weiblich-männlich. Das was du schreibst bestätigt doch, was ich geschrieben hab und was du vorher so unverschämt fandest, dass das Leute bei russischen Frauen über Partnervermittlung (!) vermutet haben? Warum sollte sie schnell schwanger werden? Sie sind nicht verheiratet, dann lässt er sie mit Kind in der Ukraine sitzen - so denkt doch keine Frau, die ihr Leben verbessern will??
Nach den weiteren Infos denke ich weiterhin, die Frau ist sich nicht sicher, ob er sie auch wirklich heiratet und nach Deutschland holt - oder ob sie sich überwinden kann, obwohl sie ihn nicht wirklich attraktiv findet. Verliebt klingen weder er noch sie. Lieber FS, du brichst einen Urlaub ab (den hast du auch bezahlt, stimmt’s?), weil sie keinen Sex will?? Wie hier schon geschrieben wurde, welcher verliebte Mensch macht das denn?
Auch ich würde vermuten, dass die Mutter der Frau vielleicht zuredet, dass das in ihrem für Russland hohen Alter doch eine super Heirat wäre, die Frau aber zögert. Dazu: hast du ihr gesagt, du willst aber mit Kindern noch warten? Ich denke, wenn sie sich Familie wünscht, ist das auch eher ein negativer Punkt; vielleicht willst du dann noch Jahre warten und dann geht es bei ihr nicht mehr.
Insgesamt flutscht es jedenfalls überhaupt nicht bei euch. Und ich würde statt Urlaub auch dazu raten, dass sie dein Leben in Deutschland kennenlernt, um zu überlegen, ob das was für sie wäre oder eben nicht.
 
Zuletzt bearbeitet:
  • #99
Ich glaube, sie will geheiratet werden und keine Affäre werden.
Meine Familie kommt auch aus Osteuropa und dort geht es in der Regel noch etwas traditioneller zu ( ausgenommen von großen Metropolen).

Ich denke auch, dass ihr Ziel eine Heirat ist, um finanziell abgesichert zu werden. Das ist also keineswegs ein gewöhnliches Kennenlernen, wo man mal schaut, wie es läuft. Es gibt mit Sicherheit genug attraktive Männer in ihrer unmittelbaren Umgebung, die sie kennenlernen könnte, wenn es ihr um eine romantische Beziehung gehen würde.

Ich werde nie verstehen, warum Männer sich eine Frau aus dem Ausland „kaufen“. Das ist doch eine Bankrotterklärung an die eigene Person ...
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:
  • #100
Ich werde nie verstehen, warum Männer sich eine Frau aus dem Ausland „kaufen“. Das ist doch eine Bankrotterklärung an die eigene Person ...
Ich kann es verstehen. Manche Männer sind da ganz pragmatisch und nicht so hoffnungsvoll oder gar illusorisch.
Bevor einer sein ganzen Leben alleine bleibt, inklusive dutzender Abfuhren, gehen diese Männer dann doch lieber diesen Weg. Zudem kann man sich dann die Optik sicher aussuchen, was auf dem normalen Weg nicht so problemlos ablaufen würde.
Ja es ist vielleicht ein Geschäft, das aber beide Parteien einvernehmlich eingehen. Zu vergleichen mit dem Millionär, der sich ein Supermodel angelt.
 
  • #101
was du vorher so unverschämt fandest, dass das Leute bei russischen Frauen über Partnervermittlung (!) vermutet haben?
Nun, bei dieser Frau und diesem Herren liegt einiges im Argen - da müssen wir nicht streiten. Auch nicht, dass es das Geschäft "Geld gegen Sex / Liebe / Heirat gibt.
Unverschämt empfand ich es von so einigen Leuten, sofort jeder Frau aus der Ukraine / Russland / Thailand zu unterstellen, nur an diesem Geschäft interessiert zu sein. Und auch die Wortwahl war teilweise ... naja.

Warum sollte sie schnell schwanger werden? Sie sind nicht verheiratet, dann lässt er sie mit Kind in der Ukraine sitzen - so denkt doch keine Frau, die ihr Leben verbessern will??
"Schwanger" - also Fake. Den Trick, um geheiratet zu werden wenden einige Frauen an. Männer aus biologischen Gründen nicht. Es gibt da selbst einen Markt für gefakte Ultraschallbilder .....
Du musst mir nicht glauben - aber Frauen stehen Männern in puncto Tricksereien sicher nicht nach.

Diese Frau hier ist sich wirklich nicht sicher. Chance beim Schopf packen - oder eben nicht. Sie weiss noch nicht, mit welchem Lebensweg sie unglücklicher wäre.
 
  • #102
Mann, pass auf und überlegte ganz , ganz genau, wie Du das lesen und verstehen würdest, wenn nicht Du, sondern jemand ganz anderes (so wie ich an Deiner Stelle jetzt) das hier liest.

In dieser Geschichte stimmt irgendetwas ganz und gar nicht. Da bin ich mir sicher.

Wie kommt man dazu, erinfach so mal eben auf die Malediven oder in die Schweiz zu fliegen ?
Warum hast Du so wahnsinnig viel Geld, obwohl Dur nur einen normalen Job machst und gerade erst ausstudiert hast?
Wieso ist ausgerechnet eine Frau in der Ukraine an Dir interessiert, wieso nicht hier in Mitteleuropa ?
Bist Du irgendwie unattraktiv?

Ich bleibe dabei, hier stimmt etwas nicht... falls das alles wahr sein sollte, was Du von Dir schreibst sollte man sich mal fragen, was das für eine Frau ist....
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:
  • #104
Wow, Deine nachgelieferten Posts lassen mich ALLES in einem anderen Rahmen sehen:

1.
sagte sie, dass sie dachte mit mir zu schlafen und mir am nächsten Morgen sagen würde, dass sie keine Gefühle hat, darum hätte sie nicht weitergemacht
Heißt das wirklich das, was da steht: Sie sagt, sie habe kein Gefühle für Dich?!?!

Ein NOGO für alles Weitere mit Euch!

2. Oder hast Du sie (aufgrund von gebrochenem Englisch) hier falsch verstanden oder sie sich falsch ausgedrück?!?!

Das wäre schon der Anfang von einer problematischen Kommunikation.

Und 3. Sie lügt Dich offen an, also gibt es direkt zu, dass sie gelogen hat: Erst kam die Ausrede, dass sie um 22 Uhr zur Mutter heim müsste und danach sagt sie, dass sie gegangen sei, um dir 1. (siehe oben) nicht sagen zu müssen?!?!

So eine Frau wird Dich vermutlich IMMER anlügen und alles so drehen, wie es gerade braucht. Du wirst Dich noch wundern!

OMG! Das wird NICHTS mit Euch! Zumindest NICHTS Gutes!

PS: Ich frage mich auch, weshalb Du sie nicht einfach mal zu Dir nach Deutschland einlädst... Dubei, Schweiz, Istanbul, Kiev, Malediven... OMG! Und das zu Corona! Unglaublich!
Ich vermute, Du versuchst mit diesen Urlauben entweder ein großes Defizit oder vielleicht sogar mehrere von Dir wettmachen. Oder Du willst ihr die Realität noch nicht zeigen, was bei Dir in Deutschland auf sie zukommen würde... schämst Dich für Deine Wohnung oder Ähnliches.
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:
  • #105
Sie wird erst Deutsch lernen - das wird locker 2-3 Jahre dauern, bis sie ein Zertifikat bekommt, mit dem sie auch eine Ausbildung anfangen kann /darf. ...
In der Zwischenzeit wird sie ein Kind von dir bekommen, da wird es schwierig...

Hm, weiss net... das ist doch unlogisch.
Ich habe euch alle jetzt so verstanden, dass ihr annehmt, die Frau will den FS nehmen, um aus ihrer Misere rauszukommen ( joa, das liegt nahe, nachdem, was der FS erzählt ).
Ok, sie hat Erfolg, er heiratet sie und nach drei Jahren kann sie sich scheiden lassen, in Deutschland bleiben und ist endlich frei.
Dazu gehört aber dann auch, dass sie eine Arbeit findet.
Sie ist wie ein Knastbruder, der drei Jahre abzusitzen hat und diese Zeit so sinnvoll und effizient nutzt, wie er kann.
Sie müsste eurer Prognose zufolge ihre drei Knastjahre nutzen, um so schnell wie möglich Deutsch zu lernen, was sie in einem Jahr durchaus schaffen kann, denn sie kann ja schon die verwandte Sprache Englisch auf mindestens C2-Niveau, sonst könnte sie das ja nicht beruflich verwerten und sie ist offenbar begabt für Sprachen.
Dann macht sie eine Ausbildung zur Pflegehelferin, zwei Jahre.
Voilà, am Tag ihres Zertifikats und nach Ablauf der drei Jahre läßt sie sich scheiden.
Dann ist sie 33 oder 34, sicher immer noch schön und kann hier einen Mann finden, den sie gut findet und mit ihm Kinder bekommen.
Keine Ausbildung zu machen und ein Kind vom FS zu bekommen wäre doch völlig blödsinnig, denn dann wäre sie ja auf ewig an einen Mann gebunden, den sie offenkundig nicht haben will.

w 53
 
  • #106

Das ist nicht unlogisch, das sind kulturelle Unterschiede :) Als Erzieherin oder als Pflegekraft zu arbeiten bedeutet harten Knochenjob. Meinst du wirklich, sie möchte einer wirklich harten Arbeit - zwar mit sicheren Perspektiven und in einem sicheren Land - aber trotzdem einer harten Arbeit nachgehen? Mit Sicherheit nicht. Dafür heiratet man doch nicht einen unattraktiven Mann.
Nach drei Jahren kann sie sich zwar scheiden lassen, aber ohne gesicherten Unterhalt kann sie dann zurück in die Heimat fliegen.

Sie müsste eurer Prognose zufolge ihre drei Knastjahre nutzen, um so schnell wie möglich Deutsch zu lernen, was sie in einem Jahr durchaus schaffen kann, denn sie kann ja schon die verwandte Sprache Englisch auf mindestens C2-Niveau
Wenn Sie tatsächlich so gut Englisch beherrschen würde, gäbe es keine Missverständnisse in der Kommunikation, wer zu wem welche (oder vllt. gar keine) Gefühle hat und wann diese Botschaft verkündet sollte. Außerdem arbeitet sie schon jetzt nicht im studierten Beruf, sondern als "Übersetzerin" . In einem Jahr kann man zwar eine Sprache lernen, um halbwegs über die Runden zu kommen, aber niemals um eine Ausbildung in dieser Sprache zu stemmen.

Ich dachte, sie sei Akademikerin?
Das ist auch in der Ukraine etwas wert.
Hier wurde schon geschrieben, dass das Studium in den Ländern mittlerweile inflationär geworden ist.
Ihr Abschluss bringt selbst in ihrem Heimatland keine guten Perspektiven; sie arbeitet auch nicht in dem Bereich, den sie studiert hat: Zwischen einer Übersetzerin und "international economics&relationships" gibt es so einige Unterschiede.

Kurzum, da haben sich zwei gefunden...
 
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Top