Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
G

Gast

Gast
  • #1

Gibt es Menschen ohne Vorurteile?

Hallo liebes Forum!
Ich bin ein erfolgreicher Unternehmer der sozial sehr engagiert ist. Bin auch charakterlich sehr
umgänglich (wird behauptet). Und ganz wichtig! Habe dunkle Haut, bin ausländischer Herkunft.
Normal habe ich keine Probleme mit Frauen. Es ergeben sich immer wieder Gelegenheiten z. flirten oder auch mehr ;-)
Aber die " Richtige" ist mir leider nicht über den Weg gelaufen. Daher versuche ich seit ca. 1/2 Jahr über Onlinevermittlungen meine " Sie " zu finden. Es kommen auch viele Anfragen und Grüße. Auch die Kommunikation ist okay.
Dann kommt es! So bald ich mein Bild frei gebe oder mich zu erkennen gebe, bekomme ich sofort eine Absage! Kann mir nicht vorstellen dass ich so unattraktiv bin! Wie gesagt im normalem Leben funktioniert es auch.
Sind es Vorurteile?
Natürlich nicht!! ;-)
Bitte um eure Meinung!
Bin schon sehr gespannt!
Liebe Grüße
 
  • #2
Oh, das ist ein schwieriges Thema. Ich kann nur von mir ausgehen.
Ich habe sicher nicht mehr Vorurteile als andere Menschen auch und halte dieses Instinkt-Gerüst, das mich Situationen schnell einschätzen lässt, durchaus für hilfreich, wenn auch extrem fehlerhaft. Da muss der Kopf aber immer mal nacharbeiten. (Der Autor von "Blink, die Macht des Moments", Malcolm Gladwell bezieht sich übrigens in seinem Buch öfter darauf, dass er mit seiner zierlichen Statur, der schwarzen Haut und der Afro-Frisur für alles mögliche gehalten wird, nur nicht für einen erfolgreichen Autor und Professor. Aber er ist nicht verbittert darüber, sondern macht das zum Gegenstand seiner Forschungen.)
Gladwell ist Amerikaner. Da ist die Präsenz von Menschen mit dunkler Hautfarbe noch viel normaler und erwartbarer als in Deutschland.
Eine Freundin von mir ist urdeutsche Münchnerin. Ihr Gesicht ist aber asiatisch, da ihre Mutter Koreanerin ist, die in Deutschland geboren wurde. Das ist immer wieder schräg, die Optik mit der Sprache (sie ist Anwältin und Rechtsphilosophin, die reden dann auch noch sehr eigen) und dem Habitus zusammenzubringen.

Ich finde schwarze Männer, also afrikanischstämmige Männer, zum Beispiel tatsächlich nicht attraktiv. Das war schon immer so. Ich hatte mal eine Assistentin, bei der war es genau umgekehrt. Die war in ihrem Leben mit keinem weißen Mann zusammen. Ist das jetzt ein Vorurteil? Ich weiß es nicht. Ich habe mich damit nie beschäftigt. Ich müsste so einen Mann schon lange kennen und schätzen, um dieses extrem tief sitzende Beuteschema über Bord zu werfen.

Ich glaube, du machst es dir sehr schwer, wenn du online suchst und dann auch noch so, dass das Foto mit "Überraschung!" freigeschaltet wird. Denke dir die umgekehrte Situation. Ich würde in Mali oder im Sudan Onlinedating machen und schalte mein Foto frei. Da kriegt mein Gegenüber auch erstmal einen Ruck, wenn ich Bleichspargel da zu sehen bin. Weil ich damit einfach nicht im Erwartungshorizont liege.
Alles andere an Instinktreaktionen: Gehört nicht zu meiner Sippe, was ist denn das für eine? ist auch inkludiert. Ich würde das an deiner Stelle anteasern, damit die Überraschung nicht zu groß ist und in Regionen suchen, die internationaler sind, Großstädte wie Hamburg, Frankfurt und Berlin sind da sicher unproblematischer.

Außerdem würde ich das wirklich nicht überschätzen. Sehr viele Kontakte laufen nach Freischaltung des Fotos im Sande. Das hat dann gar nichts mit der Hautfarbe zu tun.
 
G

Gast

Gast
  • #3
Lieber FS,

die Vorurteile scheint es zu geben. z.B. hast Du Deine Frage gestern um 7:28 Uhr gestellt und wenn ich das richtig sehe noch keine Antwort, oder?

Also, ein halbes Jahr auf Partnersuche ist noch nicht wirklich lange. Aber Du solltest Deine Herkunft und Deine Hautfarbe von Anfang an deutlich preis geben. Dann wirst Du sicherlich weniger Onlinekontakte haben, aber die, die mit Dir kommunizieren meinen es dann auch ernst.

Wenn Du sonst Gelegenheiten zum flirten oder auch mehr findest, prüfe, warum aus Deinen Bekanntschaften keine Partnerschaften werden. Oder gibt es da schon einen gewissen Ruf bei Dir
;-) Achte nicht nur darauf seriös zu wirken, sondern auch zu sein. Vielleicht musst Du Dich aufgrund deiner Herkunft etwas mehr anstrengen. Ach ja, mit welchen Frauen hast Du Kontakte? Auch mit welchen aus Deinem Herkunfstland?

Viel Glück!
 
  • #4
Das Kontakte, nach dem Freischalten des Photos, beendet werden, ist hier ganz normal. Da hast Du schon fast Glück wenn sie Dir vorher ihr Photo gezeigt hat.
Viele Frauen schreiben gar nichts, ausser "Photo?" und das ohne ihr Bild zu zeigen.

Deine Frage.. Ja! Jeder Mensch hat Vorurteile. Aber ich glaube nicht, dass es daran liegt. Du bist die Online-Welt noch nicht gewohnt und beziehst es auf Deine Hautfarbe, aber es geht uns allen so, unabhängig von der Hautfarbe.
 
G

Gast

Gast
  • #5
Schreibe Frauen mit sofort freigeschaltetem Bild an.

Viele werden gar nicht antworten, das scheint leider üblich zu sein und muss keinesfalls an deiner Hautfarbe liegen. Die allermeisten Kontakte, so lese ich hier oft, sind nach dem Freischalten des Bildes beendet. Das geht Männern wie Frauen so, ganz gleich, welcher Abstammung, Haut- und Haarfarbe.

Online-Dating verführt zu einer gewissen Katolog-Mentalität. Da werden von vornherein Menschen nach gewissen Kriterien ausgeschlossen. Die Liste der NoGos ist schier endlos. Und: gerade hier scheint es besonders viele Vorurteile zu geben gegen andere Ethnien, Hautfarben, Religionen.

Trotzdem: Was du berichtest, ist durchaus im Rahmen. Anderen ergeht es kaum besser.
Hab Geduld. Such auch im richtigen Leben, und: es ist nicht verboten, sich parallel bei anderen Partnerbörsen anzumelden.

Und nochmal, in deinem Fall ganz besonders, wobei ich das IMMER richtig und viel besser finde:
Schreibe Frauen mit sofort freigeschaltetem Bild an.

Viel Glück! Lass dich nicht entmutigen!
 
G

Gast

Gast
  • #6
Ach, wenn ich das lese, dann frage ich mich, welche Vorurteile Männer bei MIR denn wohl haben. Ich sehe gut aus, bin sehr unkompliziert, erfolgreich aber nicht karieregeil. Ich hätte eigentlich alles, was sich ein Mann wünschen könnte. Aber sobald ich mein Bild freischalte, erhalte ich eine Absage.
Und nun habe ich noch nicht einmal die Ausrede, es könnte an meiner Hautfarbe liegen.

Was ich damit sagen möchte: Es ist völlig egal, wie du aussiehst, ob du braune, rote oder gelbe Haut hast. Absagen sind absolut normal und man muss einfach lernen, es nicht persönlich zu nehmen. Es müssen keine Vorurteile gegen dunkle Hautfarbe sein, es kann auch einfach sein, dass der Dame deine Nase nicht gefällt.
 
G

Gast

Gast
  • #7
Jeder Mensch hat bestimmte Vorlieben, was die Optik des Partners angeht. Es gibt Frauen, die stehen total auf dunkelhäutige Männer, wieder andere überhaupt nicht. Genauso ist es mit Rothaarigen, Asiaten, Orientalen, Südländern usw.. Das hat oft nichts mit Vorurteilen oder gar Rassismus zu tun, sondern einfach mit der Neigung.
Außerdem ist es bekannt, dass es Menschen ausländischer Herkunft beim Onlinedating besonders schwer haben. Ich rate Migranten deshalb immer von Internetpartnerbörsen ab.
 
G

Gast

Gast
  • #8
Meines Erachtens stehen deutsche Frauen einfach nicht so oft auf Farbige. Genausowenig übrigens, wie auf Asiaten (ich finde FDP-Rösler oder Barrack Obama körperlich einfach absolut unatttraktiv), also es passt einfach wegen der Optik nicht.

Ich denke nicht, dass es Vorurteile über Farbige wegen ihrer Hautfarbe sind, weswegen Du beim Online-Dating noch nicht so erfolgreich warst. Ich kenne beruflich bedingt (Naturwissenschaften) einige hochintelligente und supernette Farbige. Körperlich fühle ich mich aber überhaupt nicht zu ihnen hingezogen.

Vielleicht verrätst Du mal Dein Alter und in welcher Altersklasse Du suchst?

w, 51
 
G

Gast

Gast
  • #9
Ja, es gibt Menschen ohne Vorurteile. Ich zähle mich zu diesen wenigen.

Das hat letztlich auch meine Entscheidung für eine langjährige Liaison mit einem dunkelhäutigen nichtdeutschen Mann begünstigt. Ich möchte diese Erfahrung keinesfalls missen - mit ihm habe ich die besten, wertvollsten Momente meines Lebens gehabt.
Wir sind von der Persönlichkeit her sehr, sehr ähnlich und würden uns sicher in einigen Lebensbereichen heute immer noch ohne Worte verstehen - wie ich es mit keinem anderen Menschen so erlebt habe.
Gleichzeitig möchte ich nie wieder über praktisch unvereinbare Lebensgewohnheiten und Grundsätze verhandeln müssen - dazu noch in einer fremden Sprache - oder mich mit demütigenden, diskriminierenden Vorurteilen beider Kulturkreise konfrontiert sehen.
Die individualisierte, vorurteilslose Zuneigung reicht nicht, um gemeinsam gegen den Rest der Welt zu kämpfen, auch wenn wir tief im Grunde des Herzens recht haben.

D.h. meine Entscheidung, keine Beziehung mehr zu einem Menschen fremder Kultur einzugehen, beruht auf einem Erfahrungswert.
Ich möchte dieses komfortable Gefühl sich zu verstehen, weil man in der Jugend vor denselben Herausforderungen stand und kulturelle Wertvorstellungen automatisch teilt, nicht mehr missen.

Es tut mir leid. Du bist sicher ein liebenswürdiger, achtenwerter Mensch - und eine Frau in dieser Welt wird dafür offen sein, eine solch einzigartige Beziehungserfahrung mit Dir zu machen, wie ich sie mit dem beschriebenen Mann hatte.

Ich wünsche Dir viel Glück und einen langen Atem bei der Suche!
 
G

Gast

Gast
  • #10
[mod]Ich habe die Erfahrung gemacht dass gerade Männer mit "europäischem" Aussehen total auf dunkelhaarige, rassige Frauen abfahren. Viele prominente Beispiele bestätigen das. Nicht jeder steht auf blond und blauäugig.

Genau aus diesem Grund würde ich, FS, wie einige bereits schreiben, an deiner Stelle das Foto von Anfang an freigeschaltet lassen. Aber nicht weil du dunkelhäutig bist. Das ist meiner Meinung nach allgemein sehr ratsam, egal ob mit heller, dunkler Haut und blonden, braunen oder schwarzen Haaren. Ich frag mich, wieso man in einer Partnerbörse einander schreibt und schreibt, bis irgendwann Fotos ausgetauscht werden und der Kontakt abbricht. Es ist absolut evident, dass so gut wie jeder Mensch eine gewisse Vorstellung hat, wie der potenzielle Partner aussehen soll. Wozu also Zeit verschwenden und mit jemandem schreiben, ohne zu wissen, wie die Person aussieht, wenn sich das Ganze mit einem Foto von Anfang an erübrigen würde?
 
G

Gast

Gast
  • #11
Lieber FS

Vielelicht liegt es gar nicht so sehr an Vorurteilen gegen schwarze sondern eher das dunkle Haut die meisten Frauen einfach nicht anspricht..

Mich persönlich spricht eine dunkle Frau überhaupt nicht an.,Sie könnte noch so symphatisch sein aber wenn mir die körperliche Anziehung fehlt kann ich mir keine Partnerschaft vorstellen.


Würden sich dunkelhäutige Frauen in Afrika wo überweigend dunkelhäutige Leben von einem weissem Mann körperlich angesprochen fühlen??

Wahrscheinlich ist es auf beiden Seiten nur ein ganz kleiner Teil..Den gilt es für dich zu finden..

Viel Glück

M47
 
G

Gast

Gast
  • #12
Hallo FS,

ein Freund von mir ist auch schwarz, selbststaendig, aber bei weitem nicht so interessant vom Charakter wie Du Dich selbst beschreibst - und ihm schwimmen sehr viele Fische ins Netz.

Es waere interessant die Zielgruppe zu vergleichen..

Gruss,

m,35
 
G

Gast

Gast
  • #13
Hallo Leute, lieben Dank für die konstruktive Diskussion.
Ich werde euren Rat befolgen und mein Foto immer gleich freischalten.
Es ist mir schon klar dass jeder Mensch Vorlieben und Abneigungen hat.
Ich nehme es auch nicht zu persönlich, aber dafür mit Humor.
Und die Frage ob jemand aus Europa (Weiße) in anderen Ländern besseren Chancen hätte?
100% ja!!! Glaubt mir! Schon die Ägypter hatten Kosmetik-Produkte zum aufhellen der Haut.
Naja, dafür legt ihr euch zum brutzeln in d. Sonne :-D
Aber egal, ich bin so wie mich die Natur produziert hat und stolz darauf!
Liebe Grüsse und euch auch viel Glück!
 
G

Gast

Gast
  • #14
Ich m45 wollte auch mal meinen Senf dazugeben:

Ja, JEDER Mensch hat Vorurteile, auch Du.
Meiner Meinung gehört das auch zum Überlebensinstinkt mit dem man in Sekundenbruchteilen eine Situation als "Gefährlich" oder "Unbedenklich" einordnet, um entsprechend reagieren zu können.
Vorurteile müssen aber auch nicht immer schlecht sein, z.B. das über die Größe des Johannes bei Schwarzen....

Dein Problem liegt aber nicht darin, daß die Menschen hier denken:
Dunkle Hautfarbe = schlechter Mensch, sondern einfach an den Präferenzen.
Für mich käme auch keine Schwarze infrage, aber eben auch keine Rothaarige und das nicht weil Rothaarige = Hexe, sondern weil sie mich einfach nicht reizen.

Die Menschen sind verschieden und das ist auch gut so.
 
G

Gast

Gast
  • #15
Jeder Mensch hat Vorurteile. Man selektiert so wichtig von unwichtigem im Leben aus.

Onlinebörsen die hinterher erst das Bild freischalten, sind meines Erachtens in heutiger Zeit aber auch sinnlos. Jeder guckt aufs Aussehen, und das hat nichts mit deiner Hautfarbe oder deiner Herkunft zu tun. Auch schöne attraktive Frauen werden beizeiten mal abgelehnt. Wenn ein Mann nur auf Dunkelhaarige fixiert ist, dann er mit einer Blonden auch nicht warm werden (oft erlebt).

Ich würde lieber versuchen, draußen dein Glück zu versuchen (das würde ich aber auch jedem anderen raten). Onlinebörsen sollten nur ergänzend genutzt werden.
 
G

Gast

Gast
  • #16
Ich glaube, dass jeder Mensch grundsätzlich erstmal auf den eigenen Typ (z.B. europäisch) steht. Das ist ja auch ganz normal und natürlich. Wenn es sich jedoch bei einer Person anderer Herkunft um ein attraktives Exemplar handelt, dann spielt die andere Abstammung bzw. andere Ethnie nur noch eine geringe bis gar keine Rolle mehr bzw. wirkt dann plötzlich sehr anziehend.
Ich kenne z.B. viele Männer, die "eigentlich nicht" auf Schwarze oder Asiatinnen stehen, jedoch das farbige US-Model Selita Ebanks und die chinesische Schauspielerin Zhang Ziyi ganz toll finden.
Ich persönlich stehe insgesamt auch nicht auf Dunkelhäutige, d.h. die Mehrzahl derer, die ich sehe, spricht mich nicht an, den US-Schauspieler Tye Diggs (farbig) finde ich aber total attraktiv. So ist es wohl normal, denke ich.
 
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Top