• #1

Gibt es unter euch welche die Preferred Members keine Antwort geben?

Da ich jetzt längere zeit in Urlaub war, habe ich meinen Preferred Member Status natürlich verloren. Das komische daran ist, dass plötzlich Frauen zurückschreiben die ich vor über einem monat angeschrieben habe. Zufall? Ist vorher nämlich nie vorgekommen.
 
  • #2
Wäre seltsam.

Vielleicht war es auch nur Zufall?

Sprich, die Frauen waren grade nicht so auf der Suche, hatten vielleicht gerade nen anderen Kandidaten in der "Pipeline" und daraus ist nichts geworden. Vielleicht waren sie krank. Vielleicht war dieses und jenes... an sich ist es doch auch egal?

Freu Dich, dass sie sich gemeldet haben und seh, was daraus wird...

Viel Glück!
 
  • #3
Zur Titelfrage: Ich nicht.

Das wäre auch in doppelter Hinsicht ein merkwürdiges Verhalten. Erstens würde man ja GERADE Preferred Member anschreiben, weil die Chance auf eine Antwort höher ist, und zweitens kann man ja (unverständlicherweise) die Anzeige des PM-Status im Profil abschalten, so dass jemand bei Fehlen des PM-Status gar nicht weiß, ob die Person nun wirklich kein PM ist.

Könnte es vielleicht sein, dass du nach deiner längeren Abstinenz in den Mail-Exposés gelandet bist und die Mädels deswegen noch einmal auf dich aufmerksam geworden sind?
 
G

Gast

Gast
  • #4
kann mir einer erklären, was das überhaupt ist.... wäre schön, habe ich noch nie gehört.
 
G

Gast

Gast
  • #5
JA ich bin preferred und gebe zu, so 3 unbeantwortete Anfragen zu haben.

m
 
  • #6
@#3: Der Preferred-Member-Status zeigt an, das ein Mitglied besonders aktiv ist. Die genaue Definition ist uns nicht bekannt. Wichtig dabei ist, dass PM mit höherer Wahrscheinlichkeit Premiummitglieder sind.
 
  • #7
Hallo Thomas! Nein, das kann ich mir nicht vorstellen. Es spricht genau Bull dafür, bevorzugt Mitglieder anzuschreiben, die nicht Preferred Member sind. Dagegen spricht sehr viel dafür, dass Mitglieder der allgemeinen Empfehlung folgen, ausschließlich Preferred Member anzuschreiben.

Ich vermute, dass jene Mitglieder, die Dir erst jetzt zurückgeschrieben haben, vorher nur Gast-Mitglieder waren und nicht antworten konnten. Nun haben sie sich endlich durchgerungen, zahlende Mitglieder zu werden und Dir deshalb zurückgeschrieben. Genau aus diesem Grunde sollte man auch nicht voreilig Kontakte löschen, die nicht geantwortet haben. Es könnte nämlich immer noch sein, dass sie erst nach vielen Wochen zahlendes Mitglied werden.

@#3: Erklärung für Dich: In jedem Profil gibt es einen persönlichen Aktivitätsindex, der Aktionen wie regelmäßiges Einloggen, Gruß versenden, Kontaktanfrage versenden, Antworten auf Anfragen, Anschauen neuer Profile erfasst. Wenn dieser Index über 70 steigt, bekommt das Profile ein kleines rotes P-Logo und wird als "Preferred Member" bezeichnet.

Man kann also an dem roten P erkennen, ob der Kandidat regelmäßig und aktiv teilnimmt. Daher lautet die generelle Empfehlung, hier nur Profile mit rotem P zu berücksichtigen. Da man bei regelmäßiger Teilnahme das rote P sehr leicht erreicht, kann man tatsächlich aus dem Fehlen schließen, dass das Mitglied wohl nicht sehr aktiv sein wird. Auch Mitglieder wie Thomas werden jetzt bei täglichem Einloggen und Antworten auf alle Anfragen in wenigen Tagen schon wieder das rote P haben.

Da man leider nicht sicher zwischen Gastprofilen und zahlenden Mitgliedern ("Premium-Mitgliedern") unterscheiden kann, ist das rote P ("Preferred Member") der beste Hinweis auf Aktivität.
 
  • #8
#2 ThomasHH, du meinst das man durch die wiederaktivierung des profils ( nach 14 tagen wird man inaktiv gesetzt und verschwindet von den vorschlägen ) man wieder weiter forne gereiht ist, das kann sein.

#3 siehst Du in Deiner Profilübersicht bei dem großen roten balken mit dem Erfolgsindex.
 
G

Gast

Gast
  • #9
@ Thomas
Danke, habe es gefunden...
 
G

Gast

Gast
  • #10
Ich gebe den Menschen, die mich anschreiben Antwort, mir ist es egal , ob sie preferred member sind oder nicht.

Vielleicht ist ja "die Eine", die es ist, gerade an dem Tag, an dem ich auf Ihrem Profil lande, eben zufällig kein PM - und dann schreibe ich die nicht an... Ich wäre ja schön doof, wenn ansonsten in mir alles sagt, die bitte anschreiben...

Leben ist nicht planbar und eine Liebe eben auch nicht... GEnau deswegen gibts doch ep.de auch....
 
  • #11
@#9: Wenn sie Dich angeschrieben haben, sind es ja auch Premium-Mitglieder. In dieser Richtung macht die Diskussion gar keinen Zweck und war auch nichtn so gemeint. Du hast es einfach nur nicht begriffen! Es geht doch darum, welche Profile man selbst anschreibt. Da der Anteil jener, die antworten können, recht niedrig ist, sind hier viele versucht, vorher zu erkennen, wer wohl zahlendes Mitglied ist. Da hilft die Regel "rotes P, eingeloggt in den letzten sieben Tagen, mit Foto, mit ausgefülltem Profil" sehr gut. Ganz besonders tolle Profile, wo alles zu passen scheint, schreibt man natürlich auch trotzdem mal an. Aber im Mittel würde ich mich an die Regel halten, wenn ich wenig Mails für den Abfalleimer schreiben wollte.

Nochmal: Wer Dir eine Partneranfrage schreibt, ist zahlendes Mitglied, ganz egal wie alles andere aussieht.
 
Top