Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
G

Gast

  • #1

Gibt s bei Frauen wirklich sowas wie

Oder ist das wieder mal so eine typische Mystifizierung des weiblichen Körpers?
 
  • #2
Ist mir völlig unbekannt, sowohl der Ausdruck als auch die Empfindung.
 
  • #3
also gehört habe ich davon auch schon, habe aber noch keine kennen gelernt die soetwas schon mal erlebt hätte. Es gibt schon frauen die es besonders intensiv erleben aber wie gesagt von einem orgasmus hat mir da noch keine berichtet *g* muss gestehen ich nehme auch davon abstand jede frau die mir über den weg läuft danach zu fragen.
es gibt allersdings dokus die sich mit dem weiblichen orgasmus befassen, vielleicht kommt das thema in einer vor.
 
G

Gast

  • #4
ich stimme frederika zu. darüber hinaus find ichs gar nicht so toll dass typen immer herumnuckeln und glauben das ist die ultimative befriedigung für mich. ich bin da sehr gefährdet, mich plötzlich als mama zu fühlen und die lust beim sex zu verlieren.
 
  • #5
@#3: Ja, nuckeln und saugen geht gar nicht. Völlig falsche Idee! :) Man muss eher streicheln, kurz küssen, ganz kurz lecken. Auf keinen Fall irgendwie kneten, massieren, kneifen, zwicken, pressen, ... Meine Brüste sind schon eine erogene Zone, aber mit Orgasmus hat das ganze dann doch höchstens unterstützend zu tun.
 
  • #6
#4 Frederika, also da gehen die vorlieben weeiiiit auseinander. die meisten mögen es wenn men ihr brust einfach nur in die hand nimmt, kneten im sinne zusammendrücken reizt die wenigsten, aber kneten wober der druck frontal auf die brustwarze geht mögen wieder viele.
zulange das selbe an einer stelle verliert allgeimein den reiz, das trifft auf jede körperstelle zu.
eine freundin von mir stand voll drauf wenn man ihre nippel leicht zwickt oder soger leicht dreht... war allerdings die einzige die meisten mögen dass nicht.

es ist auch ein irtum zu glauben man spielt als mann nur mit den brüsten um die frau zu erregen, ich spühre die einfach gern weil es sich gut anfühlt. möglicherweise ist das aber auch nur eine spezielle vorliebe von mir, kann ich nicht beurteilen aber mit sicherheit kann man sagen ich hab mich noch mit nichts mehr beschöftigt als mit brüsten *lol* wobei frau meist ja nur ihre eigenen kennt ;-)
 
  • #7
@Thomas: Klar, jede Frau hat andere Vorlieben und erogene Zonen. Das kann man natürlich wirklich nicht verallgemeinern. Ich vermute aber einfach mal, daß "saugen und nuckeln" von einer breiten Mehrheit als nicht erotisch empfunden wird. Kurzes Küssen und ganz kurz mal saugen darf der Mann natürlich schon mal, wenn es zum Liebesspiel paßt.

Ich werde gerne an der Brust gestreichelt und berührt. "Kneten" klingt für mich jetzt aber einfach zu grob, aber wie gesagt, andere Frauen, andere Vorlieben.

Ja, und drittens stimme ich Dir uneingeschränkt zu, bisher haben ALLE Männer, die ich getroffen haben, die Brüste geliebt. Angucken, berühren, genießen. Das ist zutiefst männlich und das gefällt mir als Frau sogar. Natürlich ist es schön, wenn meine Brüste dem Partner gefallen und erregen. Spielen ist erlaubt und erwünscht und für fast alle Männer ein notwendiger Teil des Vorspiels. Da bist Du ganz normal, Thomas! :)
 
G

Gast

  • #8
Also wenn ich sehr erregt bin, dann fühlen sich Berührungen an meine Brustwarzen mitunter an als würde ich gleichzeitig unsichtbar an der Klitoris berührt werden, wie als würde die Erregung dorthin in Wellen herab fließen. Aber allein hat mich diese Stimulation noch nie zum Höhepunkt gebracht. Ich kann mir aber vorstellen, dass ich das sozusagen noch erlernen könnte. Ich glaube, ich hatte mit meinen Brüsten einfach Glück. Denn ich höre auch immer wieder von Frauen, dass sie in der Brust nicht viel Empfindung haben.
Es gibt Leute, die vertreten die Hypothese, dass Frauen mit besonders kleinen Brüsten mehr Gefühl haben. Das halte ich aber für einen Mythos, auch wenn ich selbst sehr kleine Brüste habe.
Nebenbei gesagt empfinde ich das gesamte Spektrum von Berührungen, also von leicht bis hart, als angenehm. Man sollte bei Aussagen zur menschlichen Sexualität also mit Verallgemeinerungen immer sehr vorsichtig sein.
 
G

Gast

  • #9
ich habe eine Frau kenngelernt, die über die Stimulierung der Brust zum orgasmus kommt..eher aber ein seltenes Phänomen bei Frauen...
 
G

Gast

  • #10
Kann mich #8 anschließen, hatte auch eine Frau die allein durch die ausgiebige Stimulation Ihrer Brüste zum Orgasmus kommen konnte. Aber sie war in der Beziehung eine Ausnahme, würde es allein aus meinem Erfahrungsschatz als außergewöhnliche "Begabung/Veranlagung" bezeichnen...

Zu #4 Frau sollte nicht zu sehr von sich auf andere schließen, die Vorlieben sind da extrem unterschiedlich...
 
G

Gast

  • #11
ich habe das ein paar mal vereinzelt erlebt, so wie es #7 beschrieben hat und incl. orgasmus. jedoch ist es nicht gewollt auslösbar, sondern in höchster erregung (bei gleichzeitig absoluter entspannung) einfach geschehen.Es gibt wohl eine verbindung zwischen brustwarzen und klitoris und zumindest in bezug auf mich hat es nochts mit der größe der brust zu tun. allerdings muss ich dazu sagen, dass es nur dann passierte, wenn mein partner mich ausschließlich an der brust berührt hat, ohne jeglichen anderen körperkontakt
 
G

Gast

  • #12
#10
Auch ich hatte eine Parnerin bei der durch Bruststimulation ein Orgasmus augelöst wurde. Aber auch nur dann, wenn ich ausschließlich die Brust und den Oberkörper berührte.
 
M

Marianne

  • #13
Von einem Brustorgasmus habe ich noch nie was gehört. Ich bin jedoch seeeeeehr empfindlich bei allem, was meinen Busen betrifft... es ist wunderbar, wenn ein Mann gefühlvoll (!) damit umgehen kann. Sanftes Nuckeln und Saugen ist herrlich, doch grobe Männer haben da nix verloren... ;)

Ich habe insgesamt fast doch 2 Jahre meines Lebens gestillt und es war das Tollste, was es überhaupt gibt. Allein der Gedanke daran lässt mich wieder an Nachwuchs denken... ;)
Hatte dabei zwar keinerlei sexuelle Gefühle, aber es war trotzdem sehr schön. Und seitdem sind die Brüste noch empfindlicher und schöner geworden.

Also, Männer, ran an den Busen! :)
 
G

Gast

  • #14
Die erste Gegend, wo ich mit einem Mann intim werde, ist das Dekollete. Und wenn er sich da gut anstellt, dann ist das schon die halbe Miete.
 
G

Gast

  • #15
Ich hatte schon mehrfach "Brustorgasmen" (kannte das Wort gar nicht!).
w/45
 
G

Gast

  • #16
@14: Interessant. Und was ist das? Kannst Du das mal beschreiben?
 
G

Gast

  • #17
#14 @15
Durch die Stimulation der Brustwarzen (ruhig kräftig), entsteht eine direkte Verbindung zur Klitoris, einem Ziehen ähnlich. Der Orgasmus selbst findet klitoral statt ohne dass direkt stimuliert wurde. Sehr geil :)
 
G

Gast

  • #18
Meine Brüste sind eher etwas größer (75 D) und äußerst funktionell. ;-), mit kleineren Brustwarzen.
Ich finde es wunderschön, wenn sich ein Mann damit lange und ausgiebig damit beschäftigt. Beim Orgasmus kann sich das Empfinden dann bei mir auch eher im Herzen abspielen, das ist eine ungeheure Kraft die von unten nach oben steigt und sich explosionsartig entlädt. Da kann es dann schon mal passieren, dass ich etwas geräuschvoller meine Freude kundtue...
 
G

Gast

  • #19
Für meine Person kann ich nur sagen:
Meine Geliebte hat die Fähigkeit einen Brustorgasmus zu bekommen. Egal welche Brust es ist. Sie kann es mit beiden.
Hat nur einen Hacken. Ich bin der einzige, der es bei Ihr geschafft hat und es auch immer wieder kann. Ich liebe Ihre großen 85E Brüste mit den festen Brustwarzen.
Wenn ich die Brust mit der Hand zusammendrücke und dann daran sauge sagt sie mir immer, das sie dann noch empfindlicher ist und wird. Der direkt Draht zu Ihrer Klitoris ist ebenfalls da. Wenn wir beim bumsen sind geht es NICHT ohne die Stimulation der beiden Brüste. Bei Ihr nicht und auch bei MIR nicht. Wir brauchen das eben beide. Ich stehe dazu: ich bin ein Brustfetischist.
Mag ja ein Einzelschicksal sein, aber ein schönes!!!
 
G

Gast

  • #20
Ein bisschen streicheln und küssen bringt bei mir gar nichts. Meine Brüste sind da nicht so empfindlich und die Männer wundern sich immer, wenn ich ihnen sage, dass sie ruhig ein bisschen fester anfassen und saugen können. Durch festes saugen an den Brustwarzen komme ich auch schneller und heftiger zum Orgasmus.
 
G

Gast

  • #21
Es ist sogar eine leichte Brustvergrößerung möglich - ohne Berührung. Ist tatsächlich passiert. Die Verbindung zwischen Brust und Klitoris bzw. Vagina gibt es jedenfalls auch. Sehr intensive Erotik.

m
 
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.