G

Gast

  • #1

Glaubt ihr an DIE eine große Liebe des Lebens?

Oder seid ihr eher der Meinung, dass man verschiedene große Lieben erfahren kann?
 
G

Gast

  • #2
Absolutes JA. Ich bin nur nicht sicher, ob man auch weiß, daß es so ist.
 
  • #3
ich denke es gibt von nicht mehr verschiedene facetten als von liebe. für jeden ist die liebe seines lebens wahrscheinlich etwas anderes
 
  • #4
Nein, ich halte das Konzept von "die eine große Liebe" für Quatsch. Der Mensch kann sich durchaus öfter verlieben. Es wird meist dann die "Liebe des Lebens", wenn die Liebe zufälligerweise (anders kann man das wohl nicht nennen) auf Gegenseitigkeit beruht und auch der Übergang von Verliebtheit zu Liebe stabil verläuft. Wenn man dann zusammenbleibt, ist es wohl de facto die "große Liebe", aber nicht, weil die Qualität so anders wäre, sondern weil es sich so wunderbar ergeben hat.