Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
G

Gast

Gast
  • #1

Golf und Alpinski als Voraussetzung für eine Partnerschaft?

Vor ein paar Tagen habe ich bei EP einen Mann kennengelernt, der seine Freizeit im Sommer mit Golf und im Winter mit Alpinski komplett ausfüllt. Daher seine Forderung an die zukünftige Partnerin, dass diese eben genauso gepolt ist. Außerdem soll sie natürlich optisch einwandfrei rüberkommen und eine super Konversation betreiben können. Wir haben bereits telefoniert und es war schon eine gewisse Sympathie da. Ja und jetzt macht mir doch Golf arges Kopfzerbrechen, weil das bislang nicht meine favorisierte Sportart war. Vielleicht sollte ich es mal ausprobieren? Dürfte aber etwas kostspielig sein, oder? Bei ihm spielt Geld offenbar keine Rolex;-)
 
G

Gast

Gast
  • #2
Ist doch nett. Doch Du musst wissen, ob du das ebenfalls machen möchtest, evtl. lernen möchtest oder den Mann ziehen lässt. Die telefonische Sympathie heißt noch lange nicht, dass es auch persönlich klappt. - mal davon abgesehen, er sucht die optisch ansprechende Traumfrau - kannst du das alles bieten??? Kostspielig bei Golf ist relativ - hast du H4 dann natürlich, sonst mit normalen Einkommen durchaus machbar, wenn du gelernt hast, mit Geld um zu gehen.
 
B

Berliner30

Gast
  • #3
Ja auch bei Männern gibt es Träumer und Hohlräume.·Willst du seine gute Fee werden oder nach deinen eigenen Zielen leben und glücklich werden?

Ich finde so ein Verhalten (des Mannes) vollkommen unrealistisch und weltfremd odgl. .
 
  • #4
"Freizeit komplett ausfüllt" scheint mir sehr einseitig und merkwürdig. Wenn das wirklich stimmt. Vielleicht meint er nur, er fährt gerne mal Ski und im Sommer golft er gerne? Also "komplett ausfüllen" wäre für mich ein Ausschlussgrund, denn so einseitige Männer bringen es einfach nicht und ich möchte ja auch Zeit mit ihm und vielen anderen Interessen und Hobbies verbringen.

Golf ist heutzutage nicht mehr beliebig teuer, es kommt er darauf an, in was für einem Club er spielt. Viele sind absichtlich sehr teuer, um eine Mitgliederselektion zu betreiben -- gesellschaftliche, nicht sportliche Aspekte dominieren dann. Geh doch einfach mal mit und entscheide dann, ob er nett und sympathisch ist oder ein Armleuchter.

Wenn Du aber eigentlich weder Ski noch Golf gut findest (so wie ich zum Beispiel), dann kannst Du das aber gleich ganz vergessen.
 
G

Gast

Gast
  • #5
Meiner Erfahrung nach gibt es gerade auf EP viele Männer, die nach einer Partnerin suchen die sich nahtlos in ihr gewohntes Leben einfügt ohne das man(n) sich extra Zeit für sie nehmen muss. Läuft quasi nebenher, wie praktisch.

Da kommen so Stilblüten wie: trainierst du mit mir für einen Marathon? (Klares Nein von mir, ich toleriere aber gerne deine Sportleidenschaft, daraufhin eine sofortige Absage von ihm) und Kannst du dir vorstellen zu mir zu ziehen? (800 km, weil er ja da seinen Job hat, auch klares Nein, ich habe hier MEINEN Job, der genauso viel wert ist). Diese Anspruchshaltung ist okay, dann darf man aber nicht mit schnellem Erfolg bei der Partnersuche rechnen. Außerdem sagt das was über die Prioritätensetzung in der Lebensgestalltung aus. Wenn er lieber seine Zeit mit Skifahren verbringt, als anderweitig mit einer Partnerin, dann kann er eigentlich nicht erwarten dass die Partnerin ihre Hobbies auf die Seite stellt, um ihm sowohl seinen gewohnten Lebensstil als auch Zeit mit ihr zu ermöglichen.

Sowas mag es geben, das man alle Hobbies teilt und sich in jeder Hinsicht der Deckel für den Topf findet. Wenn du aber nicht von Natur aus Golfer und Skifahrer bist, wird es auf Dauer nicht hinhauen. Es ist nie gut, wenn man sich derartig verbiegen muss.
 
G

Gast

Gast
  • #6
@#3 Frederika Vermute Du hast noch kein Golf gespielt - macht gar nichts :) Standesdünkel hin oder her, aber Golf kann sooo frustrierend sein, das hält auf Dauer "nur aus Prestige" keiner lange aus und der würde auf Grund seines schlechten Handicaps - als Mann!!! - keine Akzeptanz im Club erfahren. bei Golf gibt es nur JA oder NEIN! Es ist zudem extrem zeitaufwendig. Nicht umsonst der blöde Witz " Hast Du noch Sex oder spielst Du schon Golf"

@#4 dem Eindruck schließe ich mich an, bezieht sich nicht nur auf EP! Viele Männer möchten einfach ihre Frau austauschen und ihr bisheriges Leben einfach in gewohnter Weise fortführen, so wie man eben - von Zeit zu Zeit - auch mal ein neues Auto kauft.
Aber die Bereitschaft sich ein neues, gemeinsames Leben mit dem neuen Partner zu gestalten ist eher gering. Die Frau muss soll sich möglichst nahtlos einreihen.

An Euch Männer da draußen: Hat das etwas mit dem Alter zu tun?

Und zu uns Frauen zurück: Sind wir vielleicht nicht generell auch allzu bereit, uns einzufügen? Die Verantwortung für unser Glück und Wohlbefinden in die Händes des Mannes zu legen? Dann müssen wir uns auch nicht wundern, dass dieses "neues Leben" bedeutet, an der Seite eines Mannes sein Leben mitzuleben.

Trotzdem können andere Interessen des Partners, durchaus eine Bereicherung sein und den Horizont ungemein erweitern.

Was bleibt zu tun? Ausprobieren! und viel Glück dabei :)
 
G

Gast

Gast
  • #7
Ich würde sagen : Zuschlagen ! Wer mit etwas Pistenwedeln und Bälledreschen seine KOMPLETTE Freizeit ausfüllt, hat nicht viel Freizeit. Vielleicht nochmal nachfragen ob er im Winter eine Skihütte und im Sommer einen Colfclub betreibt ?
Grundsatzfrage : Ist es eine Partnerschafts- oder Eigentumsvermittlung ?
 
G

Gast

Gast
  • #8
@5: Golf und Sex schließen sich nicht aus!!! Man muss nur beides gemeinsam mit dem Partner machen!! und das Hcp sollte ähnlich sein, stimmt schon!
 
  • #9
Wenn er nicht gerade Golf- und Skilehrer ist, dann frage ich mich, wann er das Geld für seine Hobbys verdient. Und wie seine Partnerin das Geld dafür verdienen soll - oder will er sie etwa einladen?

Ich fahre ja gerne Ski, aber nur 7 oder höchstens 10 Tage am Stück, danach wird's doch langweilig. Das würde ich mir gut überlegen, ob ich so ein Leben führen wollte. Golfspielen ist in der Tat heute nicht mehr so teuer und mein Eindruck ist, dass es so langsam den Schicki-Micki-Makel verliert. Ich kann dieser Sportart dennoch nicht viel abgewöhnen, aber das musst du selbst entscheiden, Fragestellerin. Lass dich doch einfach mal von ihm einladen und probiere es aus.

@#4: "trainierst du mit mir für einen Marathon? (Klares Nein von mir, ich toleriere aber gerne deine Sportleidenschaft, daraufhin eine sofortige Absage von ihm)" - ist dir das wirklich so passiert mit einem EP-Kontakt oder war das ein fiktives Beispiel?
 
G

Gast

Gast
  • #10
Armcandy? Caddy? Skiträgermontiererin?
Wenn die Formulierung "vollkommen ausfüllt" heißt, frag ich mich wann die Konversation statttfinden soll und von welchen Themen, ausser den genannten sie handeln soll?
Im Auto im Stau auf dem Weg zur Piste? Und das mit der Optik, dass hört sich für mich alles nach Skihaserl und 19tem Loch an.
Letztendlich schadet es ja nicht, wenn man sich für den Sport des Partners interessiert, aber er sollte von sich aus fragen für was du dich interessierst und wie ihr das in Einklang bringen könnt.
 
G

Gast

Gast
  • #11
Hi! Hier ist die Fragestellerin, die sich erst mal bedankt für Eure Tipps:)))
Noch ein paar Infos : Mit Alpinski könnte ich punkten, obwohl ich nicht allzu elegant fahre. Würde bedeuten, im nächsten Winter sofort ab auf die Piste und beim Skilehrer vorbeischauen. Man will sich ja nicht blamieren...
Einen Golfschläger habe ich auch schon mal in der Hand gehabt, hatte aber irgendwie ein leeres Bauchgefühl dabei. Er spielt aber nun schon seit etwa 20 Jahren Golf und ich überlege, ob ich das jemals aufholen kann. Seine erste Frau hat seine Freizeitaktivitäten nicht umsetzen wollen und das war ein primärer Scheidungsgrund.

In der Tat hat er einen Beruf, der ihm nicht viel Freizeit lässt und so kommt es, dass er sonntags bereits um 9:00 Uhr auf dem Golfplatz steht und um 17:00 Uhr den Platz verlässt.
Von seiner Partnerin erwartet er, dass sie einen Fulltime-Job hat, weil alles Andere angeblich auf Dauer geistige Ver(bl)ödung nach sich zieht.
Dass die Auserwählte ihre Wohnung aufgibt und zu ihm zieht, steht bei ihm felsenfest und ist folgerichtig der nächste Schritt.
Angenommen, ich mache das ganze Theater mit, vielleicht habe ja ich sogar Spaß daran, aber was passiert, wenn ich auf Dauer dann doch nicht den "Anforderungen" genüge??
Eigentlich bin ich recht attraktiv, aber wenn so was Schreckliches wie Falten oder Cellulite kommen? Kommt dann Nr. 3 ins Spiel und ich sitze auf der Straße?

Liebe Grüße
 
G

Gast

Gast
  • #12
#5 @#7 wollen wir gemeinsam Golf spielen ;-)

Verstehe das Problem nicht? Wieso darf ein golfbegeisterter Mann nicht nach einer ebensolchen Dame Ausschau halten, ohne an den Pranger gestellt zu werden? Eine Seglerin wird auch nach einem Segler suchen! Ein Taucher nach einer Taucherin! Das sind zeitintensive Hobbies, die Mann/Frau am besten mit dem Partner ausübt. Sonst bleibt tatsächlich nicht viel gemeinsame Zeit!

Regt sich ja (hoffentlich) auch keiner auf, dass ein Nichtraucher keine Raucherin möchte.

Wir haben alle so unsere Wünsche, oder? Ich finde es toll, dass ein Mann seine Freizeit vornehmlich mit seiner Partnerin verbringen möchte. Das ist nicht bei jedem so!
 
G

Gast

Gast
  • #13
@#6 Ganz schön radikal! Wir sollten mal alle wieder ein bißchen lockerer werden! Wieso sind wir denn hier angemeldet? Um etwas gezielter zu suchen, was wir zu finden hoffen, oder? Und da sind die Wünsche eben verschieden... zum Glück!
 
G

Gast

Gast
  • #14
@#10 Full-time-Job, das könnte auch bedeuten, er will Dich, aber ohne Risiko und gar finanziellen Verpflichtungen. Sprich, wenn es nicht klappt, dann kannst Du wieder gehen....Aber auch das ist wohl legitim. Auch wenn es nicht dem Märchen entspricht: verliebt-verlobt-verheiratet und ewig auf Armen getragen..... vielleicht aber doch, weil er mehr Respekt vor berufstätigen, selbständigen Damen hat als vor Hausmütterchen.... Werden wir es in diesem thread noch erfahren?
 
G

Gast

Gast
  • #15
Golf kann doch jeder Opa lernen, nur solche Sprüche würden deinem Angebetenen sicherlich nicht gefallen.
Ich glaube Golfspieler sehen sich als Elite. Folglich musst du die große Mühe auf dich nehmen um das Spiel zu erlernen. Für die Spieregeln genügt es wenn bis 20 zählen kannst. Um in Sachen Theorie mitreden zu können machst eventuell einen Kurs in Strömungsdynamik (Navier Stokes) und Ballistik (Newton könnten schon reichen). (Für den Fall das einer mal dumm kommt)
Ansonsten zurückschauen ob da vielleicht B. B oder F. B. steht (und wenn nicht) dann ausholen und zuschlagen..
Wünsch dir viel Erfolg
nmj
 
  • #16
@#10: Also ich würde meine Überlegungen nicht dahingehend fokussieren, wie das mit Zusammenziehen, Golfplätzen und Skifahren ist, sondern mich darauf konzentrieren herauszubekommen...

* ob ich ihn wirklich mag und verliebt in ihn bin
* er mich wirklich begehrt und verliebt in mich ist
* wir Spaß daran haben, unsere Freizeit gemeinsam zu verbringen
* man mit ihm gut und über alles reden kann
* usw....

Also geh doch einfach ein paar mal aus mit ihm, unternehmt was zusammen. Da entscheide, ob die Gefühle stimmen. Derzeit scheinst Du mir zu sehr nach technischen Parametern zu entscheiden.

Meine Befürchtung ist, dass mit dem Kerl kein wirkliches Privatleben möglich ist, sondern eine oberflächliche Beziehung entstehen wird, die den Namen Partnerschaft nicht verdient. Er sucht eine Frau für gewisse Dinge, mehr nicht. Rein geraten, aber das klingt am logischsten.

@#5: Richtig, ich spiele nicht Golf und habe das auch nicht vor.
 
G

Gast

Gast
  • #17
Weißt, ich laufe Marathon in Zeiten die wenige Frauen erreichen, aber ich erwarte nicht, daß Frau das auch tut sondern daß sie ihr Leben lebt wie ich meines. Solange sie nicht aus dem Mund stinkt (also raucht) und solange sie sich nicht total ungesund ernährt und die totale Spaßbremse ist, möchte ich nur, daß Sie glücklich ist und auch ihr Leben lebt.

Paß dich mal nicht zusehr an, wieso mußt Du Dich an ihn anpassen - paßt er sich an Dich an ? Du wirst zur bestellten Katalogfrau durch Selbstaufgabe und das kanns ja wohl nicht sein.
 
G

Gast

Gast
  • #18
#5 @ # 15 versuche es, wenn sich die Gelegenheit ergibt :)
 
  • #19
Danke liebe Fragestellerin.
Das beweisst mal wieder das Ihr Mädels diese egozentrischen A..löcher toll findet. Hallo aufwachen!! Der Bubi sagt Dir schon gleich beim ersten Date daß ausschliesslich seine Interessen zählen, was ist mit DIR? Der sucht doch keine Partnerin sondern eine Deko für seinen Beifahrersitz. Praktischerweise wird diese Deko dann nach 3 Jahren gegen eine neue ausgetauscht weil der Porsche dann ´ne andere Farbe hat und Du nicht mehr dazu passt. Deine anscheinend eh nicht allzu grosse Selbstachtung ist dann auf Null. Und wehe Du spielst nach einiger Zeit besser als er.

Und Du erwägst ernsthaft diese Deko zu spielen und erstaunlich viele hier ermuntern Dich da auch noch drin. Offenbar schaltet in einer solchen Situation nicht nur das Hirn der Männer ab.

Und dann fragen wo die echten Kerle mit Respekt und Anstand sind.... versteh einer die Frauen.
 
G

Gast

Gast
  • #20
Alle Golfer mal Hand hoch. So erklärt bitte der Frau wie lange es bei guter Anleitung dauert um auf dem Golfplatz wie in Routine herumzutänzeln. Wenn F.B das hin kriegt dann du allemal.
Im übrigen, wenn der den finenziellen Background hat dann dürfte ihm eine kleine Investion (in deine Ausbildung) nichts ausmachen. Anderseits nimm dich in acht, nicht dass er dich und einige anderen anpumpen will nach der Defive Klienviieh,,,,,,
Mit der Eitelkeit der Menschen versuchen inzwischen viele den schnellen Euro zu machen.
 
G

Gast

Gast
  • #21
Was ist der Unterschied zwischen einem, der seine gesamte Freizeit auf dem Golfplatz und einem, der sie mit Computerspielen verbringt? Außer dem finanziellen Hintergrund sehe ich da keinen.
 
G

Gast

Gast
  • #22
Berlinerin, 40 J

Liebe Fragestellerin,
treff ihn doch erst mal persönlich.
Es wird vieles nicht so heiss gegessen, wie es erzählt wird.

Wenn Du ihn magst und er Dich auch, verbringt Ihr vermutlich das eine oder andere Wochenende in trauter Zweisamkeit zuhause, weil er gar nicht mehr auf den Golfplatz will?

Was spricht dagegen, ihn am Sonntag um 17 Uhr auf dem Golfplatz abzuholen und dann was gemeinsam zu unternehmen? Oder Du nutzt die Wellness-Anlage auf dem Golfplatz?

Ich habe schon ein paar Mal versucht, auf der Drivingrange die vertrackten kleinen Bälle zu treffen, es ist gar nicht so leicht. Die Golfspieler, die ich bisher kennengelernt habe, fand ich auch nicht so spannend. Aber das muss ja nicht auf Deinen aktuellen Kontakt zutreffen.

Mich hat das Golffieber nicht erwischt, aber vielleicht machst Du das gerne? Probiere es einfach ganz unverbindlich. Du musst ja nicht gleich ne Jahresmitgliedschaft abschliessen....
 
G

Gast

Gast
  • #23
@ #21 Liebe Berlinerin, hier ist nochmal die Fragestellerin.
Dankeschön für die guten Ratschläge, aber ich denke, dass ich auf dem Golfplatz keine "gute Figur" abgeben werde und dass das alles eigentlich keinen Sinn macht. Schließlich sucht er ja eine Golfspielerin und keine Frau, die erst mal ausprobieren möchte, ob ihr Golf überhaupt gefällt.

@ #18 Hallo Kalle, ich bin zwar blond, aber nicht blöd und als Deko bin ich mir wirklich zu schade.
Leider weiß ich immer noch nicht genau, was Männer überhaupt von Frauen wirklich wollen. Deshalb fühle ich mich auch manchmal unsicher und weiß nicht, wie ich mich verhalten soll.

Danke euch allen
 
G

Gast

Gast
  • #24
@11: Wo und wann? Welches Hcp? Karierte Hosen?!? Ein wenig möchte ich dann schon vorher über dich erfahren...
 
  • #25
@ 22 Fragestellerin:

Da bin ich ja beruhigt "fg". Als Deko sollte sich jeder zu schade sein.

Was Männer von Frauen wollen? Jeder was anderes, deshalb: Frag Dich was Du für Dich erwartest und verhalte Dich dementsprechend. Das strahlt dann soviel Selbstsicherheit und Souveränität aus daß Du Dich nicht mehr fragen musst was er von Dir erwartet. Wenn Mann das nicht passt ist er sowieso der falsche.

@ 11 &Co. In diesem Fall gehts nicht primär um Golf oder Skifahren sondern die ausschliesslichkeit SEINER Interessen, egal welche das sind. Genauso werden dann auch ausschliesslich Seine Emotionen, Seine Ziele, Seine... zählen. Die Frau die auf den reinfällt tut mir jetzt schon leid. So funktioniert keine Partnerschaft sondern nur die Sklaverei.
 
G

Gast

Gast
  • #26
#11@23 weiße Hose mit dkl. Nadelstreifen! Welches Hcp meinst Du jetzt? :)
 
G

Gast

Gast
  • #27
@25: Puh, nochmal Glück gehabt. Es käme auf einen Versuch an... :)) vorausgesetzt, ich bin dir nicht zu alt - w/40 - das mit der gemeinsam zu verbringenden Zeit entspricht schon meinen Vorstellungen - aber man muss auch lachen dürfen auf dem Platz, sonst geht das garnicht. Ich bin nicht so verbissen und bierernst solltest du wissen.
 
G

Gast

Gast
  • #28
#25 @ # 26
Ich sehe das genauso wie Du und bin schon ganz laut am Lachen, weil w/46 :)))))
 
G

Gast

Gast
  • #29
@27: Super, und dann lästern wir gemeinsam über die karierten Männer... Wir werden viel Spaß haben!!!
 
V

VirginiaWoolf

Gast
  • #30
Einfache Antwort auf die Frage: NEIN
 
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Top