• #1

Habe ich noch eine Chance in der Kennenlernphase?

Abend ihr lieben,

seit drei Wochen habe ich Kontakt mit einem super attraktiven Mann (kenne ihn von früher). Anfangs totaler Gentleman, haben stundenlang geschrieben und er hasst schreiben/telefonieren. Spontan hatten wir 3 treffen!

1 treffen war perfekt, er war sehr aufmerksam und es ist nix passiert

2/3 treffen kam es zum Kuss oder küssen, es war perfekt ! Es hat sich angefühlt wie ein Märchen ! Er schrieb auch immer direkt nach den Treffen !!
Vor ein paar Tagen dann wurde es komisch, er schrieb nicht mehr von alleine! Ich gab ihm dann zwei Tage (in denen ich halt die Initiative ergriff) jedoch antwortete er immer sofort und sehr süß.. auch mit Kosenamen wie mein Leben, mein Mädchen etc.

mich belastete das aber das er auf einmal so distanziert war im Bezug auf selber Anschreiben, ich fragte ihn daraufhin was den los sei und er meinte das er momentan keine Beziehung möchte weil er Probleme hat die ihn belasten und er sich nicht konzentrieren kann auf eine Frau.

daraufhin beruhigte ich ihn und meinte das es vollkommen inordnung ist und ich ihn als Menschen sehr schätze und die Abende toll fand

er meinte: du bist auch eine tolle Frau ich kann dir alles nur zurück geben und ich danke dir so sehr für dein Verständnis

dann komm noch hinter her: ich hab nichts dagegen das wir uns weiterhin treffen wenn rede bedarf herrscht ich fand die Treffen immer wunderschön mit dir !

besteht da noch Hoffnung ? Wir schreiben seit zwei Tagen nicht mehr aber hab das Gefühl das es nie einseitig war mit den Gefühlen ich hab es in seinen Augen gesehen.. und gespürt aber kann mich auch täuschen
 
  • #2
ich fragte ihn daraufhin was den los sei und er meinte das er momentan keine Beziehung möchte weil er Probleme hat die ihn belasten und er sich nicht konzentrieren kann auf eine Frau.
Da hast du doch deine Antwort. Er möchte keine Beziehung mit dir. Höchstens Freundschaft plus oder nur Sex.

Du möchtest eine Beziehung oder? Vergiss ihn. Er will NICHT.

Du möchtest auch nur Sex? Lass dich drauf ein

Aber bitte erstell nicht nach dem Sex einen neuen Thread, dass er sich nicht meldet und dich verarscht hat. Die Spielregeln waren allen Beteiligten vorher bekannt.
 
  • #3
Die Attraktivität das Äußere macht noch lange keinen guten Charakter aus, du achtest auf falsche Dinge!
Vergiss diesen Typen, ein interessierter Mann verhält sich um 180 Grad anders und nicht wie dieser, was hältst du dich bei diesem Mann auf, nur weil du ihn von früher her kennst, das bringt meistens eh nichts, der will dich nir warm halten, um dich bei guter Laune zu halten, er aber für sich anders tickt, anders denkt, für mich kommt er nicht aufrichtig und nicht authentisch rüber! Ich empfehle den Kontakt abzubrechen!
 
  • #4
Ganz großartig - er hat momentan keinen Kopf, keine Zeit, keine Lust oder was auch immer, sich auf eine Frau zu konzentrieren - und nennt dich "mein Leben". Was ist nur los heute.... Warum dieses unehrliche Geschreibsel mit "schönen" Worten.

Lass es gut sein, okay? Du kommst dir doch sicher veräppelt vor, denn seine "Kosenamen" für dich und sein Rückzugsverhalten passen ja nun mal so gar nicht zusammen.
 
  • #5
Er will keine Beziehung, aber sich weiter treffen... Masterfrage: willst Du es sexuell locker? Und was für Gefühle sollen nicht nur einseitig sein? Ein Mann der sagt, er will keine Beziehung, will keine Beziehung mit Dir; und das ist seine wirkliche Meinung, Du bist es nicht, aber für Sex reicht es. Und künftig ist seine Aufmerksamkeit im Keller, er hat ja belastende Probleme, und wird mit Kosenamen, Komplimenten, Antworten, Inhalten, sehr nachlässig, auch nicht mehr regelmäßig antworten. Was Du in seinen Augen gesehen hast, war sein Desinteresse auf dein Beziehungswunsch dafür Süßholz raspeln zu müssen und sich „süß“ zu bemühen, um dich bei Laune zu halten.
Nimm es wahr wie es ist, es ist vorbei oder warte halt das er in 2-4 Wochen/irgendwann „Redebedarf“ hat, wo er sich zwar mit Dir trifft, aber es dann im Bett mit euch enden wird. Eine Beziehung bekommst dann trotzdem nicht, höchstens seltene Sexaffäre, nach seinen Bedingungen; und die wird Dir weh tun, wenn du jetzt schon verknallt bist.
 
  • #6
das er momentan keine Beziehung möchte weil er Probleme hat die ihn belasten und er sich nicht konzentrieren kann auf eine Frau.
Glaub ihm das, er sagt die Wahrheit. Leider neigen viele Frauen dazu, sich für solche " verletzten" Exemplare" besonders ins Zeug zu legen. Die Aussicht, ihn mit Liebe heilen zu können, ist verlockend. Du hast dich auch schon entsprechend anfüttern lassen:
jedoch antwortete er immer sofort und sehr süß.. auch mit Kosenamen wie mein Leben, mein Mädchen etc.
Das klingt sehr manipulativ. Du bist nach 3 Treffen "sein Leben"? Und dann meldet er sich plötzlich nicht mehr? Lass ihn ziehen. Der spielt ein Spiel, das du nicht gewinnen wirst.
 
  • #7
Manchmal braucht es auch Zeit ...
Zu schnell zu intensiv ist meiner Meinung nach wesentlich schlimmer für die männliche Begeisterung als schneller Sex ....
 
  • #8
Ja ihr habt ja recht! Mich wundert es ja nur das er 2 x die Chance auf sex hatte aber selber abgebrochen hat und meinte nein, ich will nichts kaputt machen zwischen uns.. falls es später mal ernst wird?

das verwirrt mich... ich schreib ihm auf alle Fälle nicht mehr, lerne nebenbei auch andere kennen um den Unterschied zu sehen.

versteht mich nicht falsch er gefällt mir nicht nur optisch! Seine Art war einfach nur wow, wir haben uns verstanden ohne Worte, die Zeit hat keine Rolle mehr gespielt..es war atemberaubend! Hab ihm leider sehr früh das Gefühl gegeben das ich nur ihn will..
 
  • #9
1 treffen war perfekt, er war sehr aufmerksam und es ist nix passiert

2/3 treffen kam es zum Kuss oder küssen, es war perfekt !
Das war alles andere als perfekt. Denn drei Dates und kein Sex sind ein Fehlschlag.

Hinter seiner allmählich aufgebauten Zurückhaltung steckt Frustration. Er hat nicht die Eier in der Hose gehabt, die Sache zu forcieren. So konntest Du Dein Schneckenprogramm ablaufen lassen. Aber so wird das nichts. So wie ein Flugzeug eine gewisse Geschwindigkeit braucht, um nicht abzustürzen, ist eine gewisse amourös-erotische Dynamik vonnöten, damit zwei zueinander finden.

Klar will er keine Beziehung. Du bist zu langweilig. Ginge er mit Dir eine Beziehung ein, würde er die Langeweile auf Dauer stellen.

dann komm noch hinter her: ich hab nichts dagegen das wir uns weiterhin treffen wenn rede bedarf herrscht ich fand die Treffen immer wunderschön mit dir !
Reden ist einfach zu wenig. Was für eine Vorstellung! Erwachsene Menschen, die aufeinander stehen, machen etwas anderes miteinander.

besteht da noch Hoffnung ? Wir schreiben seit zwei Tagen nicht mehr aber hab das Gefühl das es nie einseitig war mit den Gefühlen ich hab es in seinen Augen gesehen.. und gespürt aber kann mich auch täuschen
Da ist schwer, noch einmal Dynamik rein zu bringen. Lade ihn zu Dir nach Hause ein; aber nicht auf der Tee-Dinkelkeks-Schiene, sondern Sekt-Sex. Vielleicht steigt er doch noch einmal darauf ein. Sonst Klappe zu, Affe tot.
 
  • #10
Fast täglich kommen hier Fragen, die der deinen sehr ähneln: warum schreibt er plötzlich nicht mehr, wir kennen uns schon eine Woche und täglich kamen Mails, Anrufe usw. Plötzlich herrscht aber Stille.

Der große Fehler ist die eigenen Erwartung, die dem Anderen fast die Luft zum Atmen nimmt. Es ist zwar nett, wenn man nach einem Treffen ein kleines Feedback bekommt, doch daraus ist keine tägliche Info-Korrespondenz abzuleiten, das Gegenüber stellt ja mit dem neuen Kennenlernen nicht sein restliches Leben komplett ein und konzentriert sich nur noch auf dich!

Wie so oft, ist der Mann zwar vorerst in den heftigen Flirt mit dir hinein gepurzelt, doch durch den plötzlichen Druck von deiner Seite, sich fast stündlich äußern zu müssen, realisiert er, dass er dich zwar mag, aber das noch lange nicht bedeutet, dass ihr ab sofort eure Zukunft miteinander teilen solltet.
Egal, wie er dich in seiner Korrespondenz nennt, SO ENG will er es noch nicht mit dir. Das ist nicht unseriös, sondern einfach nur gesund: er zieht sich etwas zurück um für sich heraus zu finden, wie er weiterleben möchte.
Das mache auch ich an jeder Wegkreuzung. Ich gehe ungern - und schon gar nicht ohne nachzudenken - nach rechts oder links, weil mir da jemand suggeriert, dies sei der einzig mögliche Weg. Das will ich schon alleine herausfinden.

Und dein Bekannter nimmt sich gerade jetzt mal die Zeit, nach rechts und links zu schauen. Weil er herausfinden möchte, wo es ihm vielleicht besser gefallen würde. Alles legitim. Kein (vernünftiger) Mann und auch keine Frau sollte mit festen Vorsätzen einem anderen, neuen Menschen begegnen: der Vorstellung, DER oder DIE ist es - sagen wir mal für die nächsten Jahre. Diese Überlegungszeit sollten wir jedem zugestehen, jedem künftigen Freund, Liebhaber, vielleicht Ehemann.

Setzt mir jemand die Pistole auf die Brust, so wie du das momentan bei deinem neuen Bekannten machst, bin ich sofort auf und davon!
 
  • #11
Seine Art war einfach nur wow, wir haben uns verstanden ohne Worte, die Zeit hat keine Rolle mehr gespielt..es war atemberaubend!
3 Dates. Und dann so ein atemberaubendes Tempo.
Ein Verstehen ohne Worte - klappt m. E. nur, wenn man sich gut kennt, man sehr vertraut miteinander ist.

Ihr habt euch nicht gut gekannt, wenn ihr euch im Leben bisher nur dreimal gesehen habt.

Ich denke, er ist einer, den man hier im Forum als "Strohfeuermann" bezeichnet.
 
  • #12
o_O Nach 3 Treffen und obwohl er keine weitere Beziehungsanbahnung will?

Mich wundert es ja nur das er 2 x die Chance auf sex hatte aber selber abgebrochen hat und meinte nein, ich will nichts kaputt machen zwischen uns.. falls es später mal ernst wird?
Nee, so würde ich das nicht interpretieren. Es kann alles mögliche dahinter stecken.
Er mag Dich und will Dich nicht enttäuschen, indem er Sex hat und dann geht, weil er gemerkt hat, dass was nicht passt bei euch.
Er hat Erektionsprobleme.
Er ist kein Mann, der gleich beim dritten Date Sex hat.

Jedenfalls interpretierst Du das ja nun sehr zu Deinen Wünschen, und ich denke, damit liegst Du falsch. Allerdings kann es noch sein, dass er auch noch andere Frauen trifft, und Du ERSTMAL raus bist, aber noch nicht ganz in der Ablage.
Vielleicht ist ihm aufgefallen, dass Du sehr schnell sehr intensiv in eine Partnerschaft starten willst und er will das nicht. Oder er merkte, es passt nicht, weil Du gern schreibst und viel schreibst? Das habe ich nun nicht so richtig rauslesen können bei Deinem Beitrag, ob Du Druck ausgeübt hast und rüberkamst wie mit schriftlichem "was ist denn jetzt mit uns, wieso schreibst du nicht, was ist los mit dir".
Vielleicht ist er auch noch in eine Ex verliebt, die sich wieder gemeldet hat, und er wollte sie nicht betrügen oder Dich nicht für eine Nacht nur "nutzen", wo er doch merkte, dass Du mehr willst.

Das hier
ich hab nichts dagegen das wir uns weiterhin treffen wenn rede bedarf herrscht ich fand die Treffen immer wunderschön mit dir !
würde ich dann allerdings auch so deuten, dass er keinen Sex bei weiteren Treffen wollen wird.
Oder es ist so eine verklausulierte generelle kontakt-einschlafen-wollen-lassende Absage, damit Du nicht so traurig bist. Denn:
er meinte das er momentan keine Beziehung möchte weil er Probleme hat die ihn belasten und er sich nicht konzentrieren kann auf eine Frau.
Was, wenn Du jetzt Redebedarf als Freundin (nicht verliebte Beziehungsanwärterin) hättest? Denkst Du dann, er wird Zeit für Dich haben wie ein guter Freund? Ich denke das nicht.
 
Zuletzt bearbeitet:
  • #13
"Ich möchte im Moment keine Beziehung" ist eine klare Aussage. In jedem Fall will er im Moment keine Beziehung mit Dir und ich denke, das gilt ziemlich wahrscheinlich auch auf Dauer. Wenn Du Dir also für Dich Treffen ohne Hintergedanken vorstellen kannst, ist das eine Möglichkeit. Sonst würde ich an Deiner Stelle den Kontakt runterfahren.
Es kann auch sein, dass Du zu sehr drängelst...

Das war alles andere als perfekt. Denn drei Dates und kein Sex sind ein Fehlschlag.
ist aus meiner Perspektive so pauschal Unsinn.
Sex bei den ersten drei Dates kommt sicher öfter mal vor, aber bei einem Mann, der eine sich sonst gut entwickelnden Kennenlernphase deswegen beendet, kannst Du getrost vergessen. Sex solltest Du genau dann haben, wenn Du Dich damit wohl fühlst.
 
  • #14
er meinte das er momentan keine Beziehung möchte weil er Probleme hat die ihn belasten und er sich nicht konzentrieren kann auf eine Frau.
Das ist der Satz, der zählt. Wenn Du eine Partnerschaft möchtest, dann ist ER es nicht.

Schön, dass Du es ok findest und Du Verständnis hast für ihn.
Auch für Dich?
Welche Wünsche hast Du?

Eine lockere F+, oder mehr?
F+ist sein Angebot, das kannst Du haben, inkl. Leiden, weil Du Dich verliebt hast.

Mehr NICHT.

W, 50
 
  • #15
Da hast du doch deine Antwort. Er möchte keine Beziehung mit dir. Höchstens Freundschaft plus oder nur Sex.
Was soll das ? Davon war im gesamten Frage nicht die Rede und es kam nichtmal der Wunsch danach bei der FS an.

Ich denke, er ist einer, den man hier im Forum als "Strohfeuermann" bezeichnet.
Sehe ich auch nicht so. Wieder eine weiterreichende Interpretation die sich auf Nichts stützt.

Was ist denn bloss für Euch Frauen so schwierig, dieses Verhalten zu deuten ? Es ist doch ganz einfach.

Er hatte einfach mit der FS drei unverbindliche Verabredungen (man kannte sich ja grob von früher) und hat ihr nun gesagt, was er will bzw. eben nicht.
ER hat derzeit keine Lust auf Beziehungen und Gedöns. Eine unverbindliche Freundschaft oder Bekanntschaft wäre scheinbar ok, sonst eber eher nichts.

Liebe FS, der Mann hat Dir doch sehr klar gesagt, was für ihn infrage kommt.
Woher kommen die Unklarheiten ?
 
Zuletzt bearbeitet:
  • #16
Er hat gesagt, dass er keine Beziehung will. Man sollte andere Leute und ihre Aussagen ernst nehmen. Niemand zwingt ihn dazu, sowas zu sagen.
Und diese Kosenamen und so weiter - ist er vielleicht Südländer? Da gehört Klappern ja zum Handwerk sozusagen, aber ich fänd es schräg, wenn jemand mich mein Mädchen nennt und mir dann sagt, er will keine Beziehung. Rumsülzen heißt eben noch nichts. Wobei er aber immerhin ehrlich war nach drei Treffen und nicht erst nach Sex oder so.
Wenn du keine reine Freundschaft willst, dann triff dich nicht mehr mit ihm. Die winzige Chance, dass er es sich anders überlegt, wär mir nix im Gegensatz zu dem Liebeskummer, der dir sonst winkt, wenn du da ewig krampfhaft drüber nachdenkst und versuchst, ihn zu "überzeugen".

w, 36
 
  • #17
Was soll das ? Davon war im gesamten Frage nicht die Rede und es kam nichtmal der Wunsch danach bei der FS an.


Sehe ich auch nicht so. Wieder eine weiterreichende Interpretation die sich auf Nichts stützt.

Was ist denn bloss für Euch Frauen so schwierig, dieses Verhalten zu deuten ? Es ist doch ganz einfach.

Er hatte einfach mit der FS drei unverbindliche Verabredungen (man kannte sich ja grob von früher) und hat ihr nun gesagt, was er will bzw. eben nicht.
ER hat derzeit keine Lust auf Beziehungen und Gedöns. Eine unverbindliche Freundschaft oder Bekanntschaft wäre scheinbar ok, sonst eber eher nichts.

Liebe FS, der Mann hat Dir doch sehr klar gesagt, was für ihn infrage kommt.
Woher kommen die Unklarheiten ?
hey 😊, die Unklarheit kommt daher, weil wir bevor wir uns getroffen haben, stundenlang über unsere Bedürfnisse und wünsche in einer festen Beziehung gesprochen haben.. und er während des Treffens wie gesagt sex haben konnte, wir haben uns leidenschaftlich geküsst und er war auch erregt sag ich jetzt mal 😄 hat es dennoch von alleine abgebrochen und meinte „nein ich möchte nicht das du denkst ich will nur das eine von dir oder etwas kaputt machen falls es später mal ernster wird“

und er schrieb mir auch immer von alleine und diese süßes Nachrichten etc. Als wäre da mehr ! Nur leider hatte ich so eine Angst als dies nicht mehr so war, das ich ihn vor vollendeten Tatsachen gestellt habe und fragte was los sei ob er kein Interesse mehr hat weil ich immer den Kontakt aufrecht erhalten muss.
Bereue es.. denke es war zu früh so etwas zu fragen.
 
  • #18
Was soll das ? Davon war im gesamten Frage nicht die Rede und es kam nichtmal der Wunsch danach bei der FS an.
Manche Frauen lesen hier nur die Überschriften und fügen dann vermutlich vorgefertigte Antworten zum Thema "Will eh nur Sex" ein, weil das irgendwie in ihrem Erfahrungshorizont verankert ist.

Für mich zeigt das eigentlich nur das festgefahrene Weltbild mancher ForistInnen. Die haben offensichtlich die Erfahrung gemacht, dass Männer nur auf Sex aus sind.
Dazu sehe ich zwei mögliche Varianten: Männer, die grundsätzlich nur schnellen Sex wollen, also nur auf ONS aus sind oder aber Männer, die auf eine Frau treffen, die für Sex attraktiv ist, aber für mehr nicht. Bei letzteren merkt man das dann üblicherweise irgendwann in der frühen Kennenlernphase.

Was schlagen die Frauen für ein Vorgehen vor? Wenn ich mit dem Sex warte, bis ich sicher bin, dass die Person passt, dann stellen auch Frauen hier die Frage "5 Dates ohne Sex - will er mich nicht?" Habe ich beim dritten Date Sex, stelle fest, das gefällt mir so nicht oder aber es tauchen in der frühen Phase andere "Hinderungsgründe" auf - bin ich dann trotzdem verpflichtet, einen Heiratsantrag zu machen und sie ist auch verpflichtet, den anzunehmen?
 
  • #19
@Emine2323
Er ging bereits nach dem 2./3. Treffen auf Rückzug und hat sich angewendet. Ich denke, du hättest ihm diesen Rückzug lassen sollen und geduldig abwarten, dich mit anderen Menschen treffen. Es war ein großer Fehler ihn weiter anzuschreiben und nachzuhaken, was denn da los sei. Er hat sich unter Druck gesetzt gefühlt. Insgesamt denke ich, dass er nur einen unverbindlichen Flirt wollte und diesen so auch genossen hat. Er hat dich zum Egopush benutzt. Er könnte, wenn er wollte. Er hat sein Standard Flirt Programm eingesetzt und du bist voll drauf abgeflogen. Er hat dir ein bisschen den Kopf verdreht. Absichtlich. Ein verliebter Mann hätte dich weiter sehen wollen, deine Nähe gesucht und dir weiter geschrieben. Das hat er aber nicht. Ich nehme stark an, dass der erotische Funke nicht übergesprungen ist. Bei ihm gab es keine Verliebtheit wie bei dir! Er war nur ein bißchen nett und charmant zu dir. An einem näheren Kennenlernen zeigte er aber kein Interesse. Ich vermute sehr, dass er noch in einer Bindung ist und mit einer anderen Frau Sex hat!! Es gibt immer Konkurrenz. Arbeit und Probleme können Gründe sein, meist sind es beim Dating aber nur freundlich verpackte Absagen... Ich würde sagen, er hat sich entschieden, weiterhin seine vorhandene Beziehung, von der du nichts weißt, fortzusetzen. Als Grund würde ich die fehlende Körperchemie sehen. Für gute Gespräche reicht es, für Leidenschaft und Liebe nicht. Das hat er für sich schnell nach 3 Treffen herausgefunden. Nur deine Gefühle sind anders, dir gefällt er und du möchtest mehr. Er erwidert aber leider deine Gefühle nicht. Du bist irgendwie nicht sein Wunschtyp Frau. Und die erotische Anziehungskraft fehlt zwischen Euch. Vielleicht fehlt auch die Herzensbindung. Vielleicht hat ihn der Kuss nicht überzeugt. Ich finde Küssen auch viel zu wenig nach 3 Dates... Du triggerst ihn zu wenig. Das gilt es jetzt einfach anzunehmen.
 
Zuletzt bearbeitet:
  • #20
Manche Frauen lesen hier nur die Überschriften und fügen dann vermutlich vorgefertigte Antworten zum Thema "Will eh nur Sex" ein, weil das irgendwie in ihrem Erfahrungshorizont verankert ist.
Lebens_Lust,
Der Mann sagt klar und deutlich, er will keine Beziehung.

Also sagen hier die Foristinnen der FS, Du, glaube ihm, der Mann will keine Beziehung. Mache Dir keine Hoffnung auf Partnerschaft.

Weitere Kontakte gehen nur in Richtung Freundschaft oder Freundschaft mit Plus,...
Und da muss die FS für sich entscheiden, was sie möchte.

DDas hat nichts mit wann Sex zu tun, sie sollte nur nicht den klassischen Irrtum begehen, und die Hoffnung haben, wenn sie jetzt Sex haben, ändert er seine Meinung.
Wird er nicht.

WW, 50
 
  • #21
Er hatte einfach mit der FS drei unverbindliche Verabredungen (man kannte sich ja grob von früher) und hat ihr nun gesagt, was er will bzw. eben nicht.
Aber er nennt sie "mein Leben". Mal ganz ehrlich: Das ist doch schräg. So etwas sagt man einfach nicht, wenn man sich kaum kennt und nicht wirklich sicher ist.

DAS ist es, was ich bei solchen Kontakten in erster Linie anprangere. Die großen Worte. Die werden immer hochtrabender - und haben null zu bedeuten.
 
  • #22
Liebe Emine,
wenn ich lese, dass er Dich schon gleich so früh als "mein Mädchen", "mein Leben" bezeichnet hat, dann könnt ich echt die Augen verdrehen🤪......
....da hat aber wohl einer einen Hang zur Melodramatik....., um dann eine Vollbremsung hinzulegen.....
Das tut mir leid für Dich.
Jetzt hast Du nicht geschrieben, wie alt Du bist, aber wenn man noch sehr jung ist, dann hofft man ja eventuell noch, dass das alles zu einer großen Schicksalsgeschichte wird, und er noch erkennt, wie dramatisch göttlich ihr für einander bestimmt seid.
Ich halte neben aller Hoffnung nur das für wichtig:
"...kann nicht, will nicht, Probleme, keine Zeit, Lust oder Engagement für eine Frau momentan....."

Es tut mir leid, Du fandest die Abende so schön, aber spar Dir die Nerven, von so einem Turbostart und der folgenden Abbruchkollision liest man hier öfter.......solche Männer gibt es auch, wer weiß schon, was im Anderen wirklich vor sich geht.
er gefällt mir nicht nur optisch! Seine Art war einfach nur wow, wir haben uns verstanden ohne Worte, die Zeit hat keine Rolle mehr gespielt..es war atemberaubend! Hab ihm leider sehr früh das Gefühl gegeben das ich nur ihn will..
Mach Dir keine Vorwürfe und lass ihn ziehen.....
w45
 
  • #23
i ob er kein Interesse mehr hat weil ich immer den Kontakt aufrecht erhalten muss.
Wenn Du das so haben musst...ja dann ist er eben sowieso der Falsche.
Der "Richtige" hätte wahrscheinlich kein Problem mit Deiner Frage.
Insofern musst Du Dir da nicht so viele Gedanken drum machen und Dich selbst jetzt auch nicht total in Frage stellen.

Wieder so ein Fall, wo die Frau (solche Fälle haben wir manchmal auch bei Männern) anhand aller möglicher und telweise eingebildeter Aspekte nach Erklärungen sucht, warum es mit mit dem Typ nicht geklappt hat, aber auf das Naheliegendste nicht kommt :
Das der Mann sich einfach überhaupt nicht von der Frau angezogen fühlt. Punkt.

Gerne hätte ich noch die die Mutmaßung der FS gelesen, dass der Typ wohl "Bindungsangst" haben müsse.
Ich hoffe ,ich bringe n die FS jetzt nicht noch auf dumme Gedanken....

Er hat maximal ein bisschen geflirtet und vielleicht auch mal etwas geschaut ob denn theoretisch irgendwas ginge, aber eigentlich nur das Zusammensein mit einer (vielleicht ja sehr attraktiven) FS genossen. Klar denkt man als Mann darüber nach, ob da etwas möglich wäre, aber man kann solche Abende auch mal einfach so geniessen (spreche da aus Erfahrung..... mmh). Kommen Frauen damit nicht klar?

leich so früh als "mein Mädchen", "mein Leben" bezeichnet hat, dann könnt ich echt die Augen verdrehe
Ach, je nachdem wie er das gesagt hat, kann man das als Floskeln seiner speziellen Ausdrucksweise verstehen.

Gibt nicht wenige Männer, die seltsam altmodische Begriffe wie z.B. "Mädel" oder "Liebchen" verwenden, und zwar ziemlich oft (und auch sehr unabhängig von der persönlichen Bekanntheit des Kontaktes).

Wenn ich so einen Salm höre, verdrehe ich auch die Augen, aber es gibt ganz offenschtlich nicht wenige Frauen, die solche Ausdrücke irgendwie gut finden ... Tja, warum auch immer.
 
  • #24
Er hat maximal ein bisschen geflirtet und vielleicht auch mal etwas geschaut ob denn theoretisch irgendwas ginge, aber eigentlich nur das Zusammensein mit einer (vielleicht ja sehr attraktiven) FS genossen. Klar denkt man als Mann darüber nach, ob da etwas möglich wäre, aber man kann solche Abende auch mal einfach so geniessen (spreche da aus Erfahrung..... mmh). Kommen Frauen damit nicht klar?
Ich glaube, es ist immer schwer für den Part, der sich bei diesem Flirt verliebt.

Ich gebe Dir recht, es ist wohl so banal - u d für eine Kennenlernsituation nicht untypisch.
Sympathie, Anziehung, Flirt, intensiv - und Luft raus.

Hier bestätigt sich meine 3 Dates - Regel.
Nach 3 erfolgten Dates zeigt sich, ob eine Anfangseuphorie trägt. Sehr oft verpufft es, Strohfeuer.
Bei ihm, bei mir, bei beiden... Ohne Absicht, Schuld.

Ein Flirt ist schön, hat seine eigene Dynamik - aber es ist erstmal ein Flirt. Als mehr - habe ich für mich gelernt - betrachte ich es nicht.

"Er kann nicht" ist die höfliche Verpackung, von Du bist es nicht für ihn. Ich sage immer, es passt nicht, neutral, er hat so die Verantwortung übernommen. Es lag an ihm.

Höchstwahrscheinlich ist auch sein Angebot "Redebedarf" nur ein Trostpflaster, entsprechend dem Satz lass uns Freunde bleiben.

Er wird sich nicht mehr melden, tu es auch nicht.
Und bewahre Dir die Erinnerung, ein schöner Flirt tut doch der Seele gut.

Und prinzipiell - die Aussage "Ich will keine Beziehung" ist immer ernst zu nehmen.

W, 50
 
  • #25
Manche Frauen lesen hier nur die Überschriften und fügen dann vermutlich vorgefertigte Antworten zum Thema "Will eh nur Sex" ein, weil das irgendwie in ihrem Erfahrungshorizont verankert ist.
Wundert mich auch!
Dazu fällt mir auf, die FS erwähnt die Dates waren perfekt aber es ist „nix“ passiert. Obwohl die Chemie stimmte, sie ihn als tollen Menschen kennen gelernt hat, war es nix?
Nein, sie möchte direkt „alles“ haben!
Alles andere ist nix!
Wäre er mit ihr direkt im Bett gelandet würde sie vermutlich vielleicht jetzt ganz anders klagen.
Er hat klare Ansagen gemacht, nur will die FS es nicht so stehen lassen.
Sie hat den Luxus der Wahl den viele andere gar nicht erst bekommen.
Das werden solche Ansagen nämlich oft erst nach dem vögeln geäußert.
M49
 
  • #26
Wenn Du das so haben musst...ja dann ist er eben sowieso der Falsche.
Der "Richtige" hätte wahrscheinlich kein Problem mit Deiner Frage.
Insofern musst Du Dir da nicht so viele Gedanken drum machen und Dich selbst jetzt auch nicht total in Frage stellen.
Da stimme ich zu, liebe FS, mach Dich bitte nicht selbst nieder, weil Du meinst, Du hättest "anders" sein müssen, und Dich nicht als so interessiert offenbaren sollen......da kann man ja bis ins Tausendstel sinnieren. Das ist pures Gift.
Du bist interessiert gewesen, ihr habt Euch ganz gut verstanden, aber so traurig das ist, manchmal ist es einfach Chemie....oder Kismet....oder oder oder.....wofür das gut war, weiß man erst später......und falls es für nix gut war, dann hast Du hoffentlich nicht zu lange nach einer Schuld gesucht....die gibt es nicht....es ist einfach das Leben mit all seinen verwirrenden, blöden, oft lustigen, oft schmerzhaften Windungen und Wegen.
Was mich aber schon interessiert hätte, er ist nicht vielleicht aus dem osmanischen Herkunftskreis??? Emine ist ja meines Wissens auch ein türkischer Name....
Vielleicht daher, diese Art und Weise, eine Frau nach zwei Dates als "mein Leben" zu bezeichnen.....
Die Männer dieser Herkunft sind doch zumeist etwas blumiger in der Sprache, oder???.....ich würds ja gern verstehen......
 
  • #27
Wundert mich auch!
Dazu fällt mir auf, die FS erwähnt die Dates waren perfekt aber es ist „nix“ passiert. Obwohl die Chemie stimmte, sie ihn als tollen Menschen kennen gelernt hat, war es nix?
Nein, sie möchte direkt „alles“ haben!
Alles andere ist nix!
Wäre er mit ihr direkt im Bett gelandet würde sie vermutlich vielleicht jetzt ganz anders klagen.
Er hat klare Ansagen gemacht, nur will die FS es nicht so stehen lassen.
Sie hat den Luxus der Wahl den viele andere gar nicht erst bekommen.
Das werden solche Ansagen nämlich oft erst nach dem vögeln geäußert.
M49
Er sprach vorher von Beziehung & das er auch schon ONS hatte es aber bei mir nicht kaputt machen will indem wir sex haben :) mir war es egal, wenn wir gehabt hätten dann wär es wenigstens nicht wiedersprüchlich zu seinem Verhalten. Er redet von Beziehung, kein sex dann aber abhauen

sex und dann abhauen wäre für mich wenigstens der Beweis gewesen das es ihm nicht ernst war! So hinterlässt es für mich fragen über Fragen 😂 aber nun gut wer nicht will der hat schon..

wenn ich Glück hab meldet er dich irgendwann nochmal und wenn nicht, dann nicht.. wie gesagt lernen gerade zwei nette Herren kennen Und hoffe einfach das es besser laufen wird.
 
  • #28
wenn ich Glück hab meldet er dich irgendwann nochmal und wenn nicht, dann nicht.. wie gesagt lernen gerade zwei nette Herren kennen Und hoffe einfach das es besser laufen wird.
Seit Mitte letzter Woche meldet er sich nicht mehr, du hoffst aber, dass er es doch noch einmal tut und lernst gerade parallel zwei andere nette Herren kennen (?) Kein eher rascher Sex enttäuscht dich eher?

Mir wäre das zu beliebig. Ich könnte mich da überhaupt nicht auf eine Person einlassen, fühlen ob es passt, ob ich mich weiter engagieren soll, ob es sich lohnt kleinere Kompromisse zu machen.

Mir käme so ein dynamisches Menschen kennenlernen wie eine Art Beschäftigungstherapie vor.

Wenn ich bemerken würde, dass ein Date so agiert hätte ich das Gefühl "die meint nicht mich, für die bin ich eine austauschbare beliebige Freizeitvariable unter vielen".

Wenn ich das bemerke würde ich mich zurückziehen. Auf keinen Fall würde ich das erörtern oder diskutieren. Denn dies würde besitzergreifend und eifersüchtig rüber kommen. Allenfalls wenn mich das Date nach den Gründen meines Rückzugsort fragt würde ich ihr ggf. dies sagen.

Jeder soll machen was er will. Beim Dating will aber ich gemeint sein. Jemanden der mich beim dritten mal immer noch nicht meint ist für mich nichts.
 
Zuletzt bearbeitet:
  • #29
Seit Mitte letzter Woche meldet er sich nicht mehr, du hoffst aber, dass er es doch noch einmal tut und lernst gerade parallel zwei andere nette Herren kennen (?) Kein eher rascher Sex enttäuscht dich eher?

Mir wäre das zu beliebig. Ich könnte mich da überhaupt nicht auf eine Person einlassen, fühlen ob es passt, ob ich mich weiter engagieren soll, ob es sich lohnt kleinere Kompromisse zu machen.

Mir käme so ein dynamisches Menschen kennenlernen wie eine Art Beschäftigungstherapie vor.

Wenn ich bemerken würde, dass ein Date so agiert hätte ich das Gefühl "die meint nicht mich, für die bin ich eine austauschbare beliebige Freizeitvariable unter vielen".

Wenn ich das bemerke würde ich mich zurückziehen. Auf keinen Fall würde ich das erörtern oder diskutieren. Denn dies würde besitzergreifend und eifersüchtig rüber kommen. Allenfalls wenn mich das Date nach den Gründen meines Rückzugsort fragt würde ich ihr ggf. dies sagen.

Jeder soll machen was er will. Beim Dating will aber ich gemeint sein. Jemanden der mich beim dritten mal immer noch nicht meint ist für mich nichts.
also ich die gemeinte Person kennengelernt habe, gab es die anderen beiden Männer noch nicht :)..

Erst als er mir nicht mehr schrieb, bekam ich Nachrichten von den zwei anderen Herrschaften und beantwortete diese.

nun gab ich beiden eine Chance und weiß welchen ich gerne näher kennen lernen möchte weil die Chemie einfach passt :). Würde niemals wollen das ein Mann denkt das ich ihn aus Langeweile möchte oder da noch hundert andere sind.
 
  • #30
Was er wirklich meint: Er will keine feste Beziehung MIT DIR, aber für Sex reicht es. Sein Angebot ist also Sex ohne feste Beziehung.

Wenn du dir eine feste Beziehung wünschst, dann würde ich dir davon abraten (reinste Zeiteverschwendung). Such dir lieber einen Mann, der dich wirklich will und wertschätzt.

Ich habe das mit 21 mal mitgemacht. Urplötzlich hatte er eine feste Freundin und hat sich dann nie mehr gemeldet. Eine Demütigung, nie mehr!