Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
G

Gast

Gast
  • #1

Habe unterdurchschnittliche Optik, soll ich die Online-Partnersuche lieber weglassen?

Hallo, ich bin w,35, habe eine starke Vermutung , dass meine Optik für das I-net unzureichend ist. Ich weiss, bin keine Schönheit, war nie eine gewesen, versuche aber das beste aus mir zu machen ( bin schlank, sportlich kleide mich stillvoll etc. ) Wenn ich mir aber meine Fotos anschaue (habe wirklich gute Bilder von Freunden & von Profis machen lassen), merke sofort, dass ich auch trotz Ausstrahlung mit anderen höchstwahrscheinlich nicht mithalten kann. (Bin nicht fotogen: habe z.b. relativ kleine Augen, ungerade Nase etc.etc.) Im real life kann ich damit gut umgehen (nehme es in Kauf) , im I-Net habe so gut wie keine Resonanz und auch beim Profil-Check wurde es vorsichtig angedeutet, dass die Bilder.. nicht besonders attraktiv sind. Soll ich die Net-Suche lieber weglassen, um nicht unnötig verletzt zu werden? Hat jemand ähnliche Erfahrungen/Probleme gehabt?
 
G

Gast

Gast
  • #2
Quatsch, das sollte dich nicht entmutigen, es dennoch zu versuchen - die wenigsten Menschen entsprechen einem Schönheitsideal und sehen aus wie Models. Glaubst Du tatsächlich, dass die Männer alle so toll aussehen, die in der Singlebörse auf der Suche sind? Es ist eine Frage des Selbstwertgefühls.
 
G

Gast

Gast
  • #3
Hallo, liebe Fragenstellerin, meinst Du, dass sich im Internet nur "Schönheiten" tummeln? Mit nichten! Versuche es einfach, mehr als eine Absage kann es nicht geben. Wenn Du im wirklichen Leben damit umgehen kannst, dann klappt es hier auch. Offen und positiv an die Sache herangehen und Dir keine großen Gedanken machen. Jeder Topf findet seinen Deckel. Und die, die Dir - z. B. nach Fototausch - eine Absage schicken, sind sowieso nicht die Richtigen für Dich!
Viel Erfolg!
 
G

Gast

Gast
  • #4
Die Frage ist, warum die unterdurchschnittliche Optik - sofern sich dies überhaupt objektivieren ließe - dich fürs Internet disqualifizieren sollte. Aus meiner Erfahrung kann ich nur sagen, dass bei der Partnersuche im Internet ohnehin ein eher unterdurchschnittliches Optikniveau vorherrscht, wenn man es mit dem Real Life vergleicht. Insofern bist du sicher in einem fairen Wettbewerb.

Ich würde an deiner Stelle einfach mal davon ausgehen, dass es ja auch sein kann, dass du dich selbst zumindest ein bisschen UNTERschätzt und dass es hier durchaus den Mann geben kann, der zu dir passt. Ich dachte z.B. früher auch immer, ich wäre hässlich, bis ich gemerkt habe, dass das andere völlig (!) anders sehen. Es ist alles eine Frage der Perspektive.

Deshalb würde ich auch mal in Betracht ziehen, dass die Bilder "von Freunden und Profis" vielleicht nicht so gut sind, wie du denkst. Ein guter Fotograf kann jedes Gesicht charakterlich interessant aussehen lassen. Einen solchen Fotograf findet man aber oft nicht bei "Hansis Hochzeitsfotos" um die Ecke.

m41
 
G

Gast

Gast
  • #5
Bist Du Dir sicher, dass es den Männern nicht ganz gleich geht?
Habe noch nie ein Foto von mir angeschaut das mir das Gefühl gegeben hat: Mann siehst Du gut aus. Alle sehen für mich auf dem Foto gut aus, nur ich nicht,
Die Steigerung ist, mich zu höhren. Unmöglich.
 
G

Gast

Gast
  • #6
Die wenigsten Menschen sind äusserst fotogen, ich selbst gefalle mir auf Bildern so gut wie nie. Die Suchenden in Singlebörsen sind optisch oftmals nicht der Knaller, was diese allerdings vermutlich anders sehen und dennnoch selbstbewusst an die Sache rangehen. Nur Mut.

w
 
G

Gast

Gast
  • #7
Zu #4

Als ich meine Stimme zum ersten Mal auf einer Videoaufzeichnung hörte und mich dazu sah, dachte ich: Mein Gott......wie furchtbar....dass ich überhaupt Freunde habe. Diese widerum wollten sich über meine Äußerung schlapp lachen.
Also, man mit sich selbst äußerst krtitsch. Das sehen bzw. hören andere Menschen ganz anders. Auf sie wirken wir "im Ganzen" und zumindest meine bisherigen Partner und mein Freundeskreis hatten daran bisher nichts auszusetzen :)
Zu FS:
Sei du selbst und schaue dich mal in der City um. Wieviele Paare sind optisch keine Überflieger oder ein Partner ist hübsch und der andere eher unterdurchschnittlich. Vielleicht solltest du zeitgleich mit der Partner-Börse dich auch im real life umsehen. Ich finde, dass man beim Sport ganz gute Möglichkeiten hat. Entweder im Fitness-Center, wo man bei regelmäßigem Besuch auch immer wieder auf die gleichen Leute trifft und mal ins Gespräch kommt oder bei einem Kurs, wo wirklich immer die gleichen Leute zusammen kommen. Da kann ja mal der Richtige dabei sein.
Viel Glück!!!!!

w, 43
 
  • #8
Hallo liebe FS,

sieh es doch mal anders: Die Männer, die die Korrespondenz nach Fotofreigabe fortsetzen, mögen DICH und nicht nur dein hübsches Gesicht. Du brauchst dich also nicht mit den Anfragen der Männer herumzuschlagen, die im Wesentlichen eine hübsche Verpackung suchen.

Im übrigen würde ich hinter deine Aussage "unterdurchschnittlich" ein Fragezeichen setzen. Als "unterdurchschnittlich" würde ich Menschen bezeichnen, die ungepflegt sind, und das trifft auf dich doch wohl eher nicht zu.

Außerdem: Schau dich mal um. Haben attraktive Menschen die harmonischeren Partnerschaften? Nein. Sie erhalten bloß öfter Angebote.

Also: nur Mut!
 
G

Gast

Gast
  • #9
Ja, würde ich an deiner Stelle nicht machen...
Die online-Suche ist 'ne harte Nummer.
Schaltest du deine Bilder frei, wirst du ''auf die Strafbank'' versetzt.
Wenn dir das hundertmal hintereinander passiert, zweifelst du an dir selber...
Ich als Mann habe mich aus diesem Portal verabschiedet!
 
G

Gast

Gast
  • #10
Im Internet geht alles erstmal übers Foto, da kannst Du noch so nett und toll schreiben und super Profil haben, wenn Deine Optik demjenigen nicht gefällt, dann klickt er Dich einfach weg, so ist das eben im Netz - im Katalog suchst Du Dir ja auch nur die Klamotten aus, die Dir optisch gefallen. Das Foto ins Netz stellen bedeutet auch immer, dass man da knallhart mitbekommt, wie toll bzw. wie bescheiden man aussieht. Sicher ist der normale Weg im real life besser jemanden kennenzulernen, weil Du Dich da mit Deiner ganzen Persönlichkeit präsentieren kannst - Deine Ausstrahlung, Dein Lachen, wie Du redest, lachst, was Du zu sagen hast, wie Du gehst.. diese Attribute sind im Netz nicht ersichtlich. Weiß Dir da jetzt auch keinen Rat.
 
G

Gast

Gast
  • #11
Bitte ja nicht abmelden: dann müßten wahrscheinlich die Meisten hier - ich ebenso - sich davon machen.....
Viel Erfolg weiterhin!
m/47
 
G

Gast

Gast
  • #12
Ja, FS, Deine Überlegungen sind nicht verkehrt. Es ist zwar traurig. Aber wenn Du im RL damit umgehen kannst, könntest Du Dir überlegen, Verletzungen im Internet zu ersparen.
 
G

Gast

Gast
  • #13
Eigendlich hatte ich gerade wichtigeres zu tun als hier zu lesen. Aber:
"nicht fotogen: habe z.b. relativ kleine Augen, ungerade Nase etc.etc." VERGISS des ganz schnell ! Da Du schlank bist sind Deine Bedenken sehr unwichtig !!
Andere Eigenschaften, Interessen und Dein Charakter werden dem Gegenüber schnell wichtiger.
Wenn Dir Deine Fotos nicht zusagen dann lass bessere anfertigen, nicht nur vom Gesicht.
Auch wer selber (m / w) sehr attraktiv oder sogar schön ist sucht nicht unbedingt ein schönheitsideal-mässiges Gegenüber. Suche ruhig im Internet. Du wirst, wenn überhaupt, nur verletzt wenn Du es auch zu lässt. Dagegen hilft Selbstbewusstsein und LÖSCHEN. M 53J
 
G

Gast

Gast
  • #14
Wie oben gesagt: wenn Du schlank bist, mach weiter. Der Rest ergibt sich.
 
G

Gast

Gast
  • #15
FS:

Danke an alle! Ich habe mir auch ein Paar Gedanken zum Thema gemacht. Vor allem, glaube ich nicht, dass ich mich unterschätze: auf einer Seite mit "offenen" Bildern wird mein Profil nicht mal angeklickt und das ist schon ein Zeichen. Im I-Net werde ich von den anderen eingeschätzt und u.a. oder v. allem aufgrund der optischen Daten wahrgenommen, meine eigene Meinung (zumind. am Anfang) ist nicht relevant. Wenn man aber offen & positiv und auch proaktiv vorgeht, entstehen zahlreiche "Höfflichkeitskontakte", d.h. ich werde sehr gerne als eine Gesprächspartnerin wahrgenommen, aber nicht als eine potentielle Partnerin. Dafür müsste man nicht nur intelligent oder "nett" zu sein, sondern wirklich attraktiv, schon bei einem Blick auf das Bild sollte ein Wow oder ein leichter Klick oder was ähnliche kommen. Anders funktioniert es leider nicht! Natürlich gibts Ausnahmen, aber m.E., liegt die Chance, dass aus einem "Höfflichkeitskontakt" eine Partnerschaft (oder sogar ein Date) entsteht weit unter 1%. Und das hat nicht mit dem fehlenden Selbstbewusstsein zu tun, sondern mit Lebenserfahrungen und realistischen "Lebensvorstellungen".( Um "innere" Werte geht es gar nicht, wenn es zum persönlichen Kontakt gar nicht kommt!)
 
G

Gast

Gast
  • #16
also liebe Unterdurchschnittliche-so einen Quatsch solltest Du aus Deinem Hirn sofort entfernen.
Die Partnersuche über I-net ist stressig und entmutigend ,hat aber nicht unbedingt mit der Optik zu tun. Ich, und sicher zig Andere sind tageslichttauglich und haben ebenso das Problem nicht angeschrieben zu werden. Oder das Gegenüber macht sich ohne muh noch mah nach etlichen mails aus dem Staub. Bleib drann- wenn Du schlank bist hast Du gute Karten.
Alles Gute
w/57
 
  • #17
Der Frust von nicht so attraktiven Frauen war immer seehr deutlich spürbar, insofern würde ich dir klar abraten. Gleiches gilt auch klar für unattraktive Männer, da können die noch so gebildet sein.

Dein Aussehen ist schlicht dein primäres Merkmal auf so einer Plattform, welches die Hauptaufmerksamkeit auf sich zieht und deine anderen Punkte kommen eben nicht zum Vorschein. Mir können das viele erzählen, dass sie sich für jemand interessieren, weil er auch gerne Gartenzwerge sammelt, und das das Aussehen in diesem Marktplatz, wo jeder so schön austauschbar ist. unwichtig ist, nur glaube ich das schlicht nicht.
[ ]
m43
 
G

Gast

Gast
  • #18
Also immerhin bist Du schlank, das ist schon mal ein klarer Vorteil bei der Online-Partnersuche. Es gibt hier wahnsinnig viele Frauen die alles andere als schlank sind und sich trotzdem wahnsinnig toll und attraktiv vorkommen. Dabei ist es den meisten Männern lieber sie haben eine schlanke Frau mit vielleicht nicht ganz so hübschem Gesicht als eine fette Pflunze die mit 30kg weniger vielleicht ein ganz nettes Gesicht hätte. Wenn Du zb. zu deiner schlanken Figur auch noch schöne lange Haare hast dann ist das Gesicht doch völlig nebensächlich. Und wie Models - sprich: schönes Gesicht + tolle Figur - sehen in den Single-Börsen doch alle nicht aus denn dann wären sie ja nicht in selbiger sondern schon seit ewigen Zeiten vergeben bzw. im RL maximal 3 Tage Single.
Ich selbst (w) habe auch kein besonders hübsches Gesicht, habe aber eine recht gute Figur und schöne Haare und bin mit einem sogar recht attraktiven Mann liiert. Also keine Sorge - die Heidi Klums & Co sind in Singlebörsen im Allgemeinen eher unterrepräsentiert.
 
G

Gast

Gast
  • #19
Hallo FS,

ich denke, dass dies eines der Hauptprobleme der Online-Partnersuche ist: Der Mensch :)

Ich wuerde locker bleiben. Und vor allem mehr 'draussen' suchen. Wenn sich online etwas ergibt, dann ausprobieren. Und wenn es dann nicht klappt - warum sich aergern oder traurig sein? Das Leben geht weiter..

m33
 
G

Gast

Gast
  • #20
Also, wenn Du nicht gerade wie Quasimodo aussiehst, würde ich mich nicht abmelden in der Singlebörse, klar ist ein Foto das erste, was der Suchende sieht und eher weniger attraktive Menschen werden auch weniger angeschrieben, daher ist es wichtig, dass Du einige Bilder von Dir einstellst und einen guten Text im Profil formulierst, ist der Text eher langweilig und Dein Foto ist auch weniger reizvoll, dann wirst Du nie Reaktionen bekommen. Du schreibst, Du bist schlank, das ist schon mal ein Vorteil, den Du hast.

Nur Mut - viele Männer sind übrigens in der Singlebörse auch nicht der Knaller, präsentieren sich aber so, als wären sie Brad Pitt.

w
 
G

Gast

Gast
  • #21
[mod] Auch unschlanke und dicke sind atraktiv.
Auch diese Menschen finden und vermehren sich.
 
G

Gast

Gast
  • #22
FS an #13, #17 , #19 u.a. Ich sehe es anders: das Thema "schlank sein" ist hier extrem überbewertet. Viele mollige Frauen haben attraktive Partner und viele schlanke sind solo. Eine Bekannte von mir (alles andere als "schlank"!) hat tolle Bilder mit hochgesteckten Haaren machen lassen und hat innerhalb von kurzer Zeit einen neuen Partnter über I-Net gefunden. Meiner Meinung nach gibt es viele Fälle, wo um Erfolg zu gewinnen, sollte man erstmal die Grundvoraussetzungen ändern. Entweder habe ich ein sicheres Gefühl, ja, jetzt kann was werden, oder .. keine halbe Sachen oder 2. Wahl. Ich werde mich evtl. für ein Douglas-Fotoshooting anmelden, aber muss mir erstmal überlegen... Nochmal danke an alle!
 
G

Gast

Gast
  • #23
Liebe FS,
erstens, schau dir mal Models an - dann wenn sie ungeschminkt fotografiert werden. Die meisten sind graue Mäuse !
zweitens - schau dir Bilder an auf denen nicht nur der Kopf sondern die Körpersprache zu sehen ist - und such dir ein Vorbild aus.
drittens - durch dir einen Fotografen der dich ins Bild setzen kann - mit Gegenlicht, mit Posen mit allem. Mit einem guten Fotografen bekommt jeder Mensch ein tolles Foto hin. Douglas finde ich nicht die geeignete Wahl - du wirst von Mädelchen geschminkt werden, die die Aufgabe haben in erster Linie ihre produkte zu verkaufen. Irgendjemand knipst dann etwas - das wars dann.
und noch was- trenn dich von den Menschen, die dir einreden, du würdest unterdurchschnittlich aussehen. Wenn du selbst das bist - dann rede mal energisch mit dir. Attraktivität hat vielleicht eine Schnittmenge von 5 % mit den Gesichtsformen und der Augengröße. Go on
 
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Top