• #61
Ich sehe den Unterschied nicht im Geschlecht, sondern eher am Alter!
Ich hatte als junges Mädchen das Glück, meinen ersten Freund ein paar Jahre zu haben. In einem Alter wo man wegging, andere sich ausprobierten...junge Männer Jagden.
Ich war ne ganz Süsse, hab viel gelacht und hatte wahrscheinlich durch die feste Beziehung eine ganz andere Ausstrahlung, als vielleicht andere. Kurz ich war ungewollt Jagdobjekt! Blumen, Luftballons an der Tür, Radiogruss, neben Anrufen und Briefchen.
Aber immer so, dass es sonst keiner mitbekam (für Jüngere: es gab kein Handy oder Email,-) Somit auch keiner mitbekam, dass ich, trotz Einsatz, nicht darauf ansprang, weil in meinen Freund verliebt.
Mädchen schwärmten immer öffentlicher!!
Männer behalten Niederlagen einfach mehr für sich, während Frauen, mehr nach aussen tragen!
Und heute seh ich doch einiger reifer als früher!
Ausser, dass Männer sich weiterhin weniger outen;-)
 
  • #62
An der Geschichte kann man gut erkennen, warum Väter ihre Söhne vor solchen Verhaltensweisen von Frauen warnen.

Da wurde was falsch verstanden. Der Mann hat die Signale der Frau nicht verstanden. Sie war eindeutig, nachdem er es nicht respektiert hat und weitermachte, weiter von der heissen Kolumbianierin erzählte, spielte sie ihr Spiel mit ihm. Auch das hat er nicht verstanden. Erschreckend, der arme Kerl, dabei ist er Ü50.

Wenn die Frau nicht richtig anspringt, nicht auch von sich Dates veranlasst und eben auch keine ersten Schritte tut, dann schiess die Frau sofort in den Wind.
Mein Vater hatte mich gewarnt, trotzdem war ich zweimal unglücklich verliebt und bin bis heute sauer darüber, das Frauen nicht in der Lage waren, klar "Nein" zu sagen. Das waren viele schwere Lehrstunden....

Meine Freundin hat Klartext geredet, der Mann hat es nicht verstanden, oder wollte es nicht verstehen. Über die Ex-Sexgespielin vor einer anvisierten neuen Frau zu erzählen, zu schwärmen, ist unterste Schiene, charakterlos und sagt viel über den Mann aus. Der ist auf keinen Fall verliebt, der wird was von Anderem geritten, was auch immer.

w
 
  • #63
Meine Freundin hat Klartext geredet, der Mann hat es nicht verstanden, oder wollte es nicht verstehen. Über die Ex-Sexgespielin vor einer anvisierten neuen Frau zu erzählen, zu schwärmen, ist unterste Schiene, charakterlos und sagt viel über den Mann aus. Der ist auf keinen Fall verliebt, der wird was von Anderem geritten, was auch immer.
Naja, vielleicht bei der ü50 Generation. In meinem Alter oder bei den Frauen die ich date reden wir oft über unsere sexuellen Vorlieben, ONS die wir mal hatte, sexuellen Missgeschicken, usw.
Wie soll man einen Menschen kennenlernen wenn man unehrlich ist? Ich hab bei EP immer den Eindruck, als würden die Leute immer um das herumreden was wichtig ist, hauptsache man bekommt einen standesgemäßen Partner. Deswegen hole ich mir meine Dates auch lieber beim direkten Ansprechen auf der Straße oder bei etwas lockereren Singlebörsen.
 
Top