• #1

Hält er mich nur warm oder hat er kein Interesse mehr?

Ich (33) lernte einen Mann (35) live kennen und ich muss sagen, wir beide fanden uns von Anfang an toll. Sehr viele Gemeinsamkeiten, beide zeigten Interesse und es war einfach schön. Wir hatten mehrere Dates und wollten uns immer wieder sehen. Wir trafen uns in der Stadt, wo wir ursprünglich her kommen. Beide arbeiten jedoch in unterschiedlichen Städten mit der Absicht, in 1 Jahr wieder zurück zu kehren. Sodass eine Fernbeziehung für uns überhaupt kein Problem darstellte. Zwar haben wir noch nicht definiert, was wir haben, dennoch wollten wir uns weiterhin kennenlernen.
Nun ja, er flog in den Urlaub für 4 Wochen (war schon länger geplant) und seitdem hat sich unser Kontakt sehr verändert. Er meldet sich kaum noch.. ich habe ihn darauf angesprochen, ob noch Interesse seinerseits besteht und ob wir es sein lassen sollen. Er verneinte dies und sagte, dass er mich mag und mich wieder sehen möchte.
Seit der Ausgangssperre können wir uns aber nicht treffen und haben keinen Kontakt. Wir telefonieren nicht, schreiben kaum. Er sagte, dass ich überreagiere, jedoch spüre ich, dass etwas nicht stimmt.
Nachdem er einige Nachrichten von mir ignorierte, sagte ich ihm, dass es eh keinen Sinn macht und wenn man sich wieder sehen möchte, muss der Kontakt vorhanden sein.
Seitdem kommt keine Reaktion von ihm.
Ich weiß..aufgrund der aktuellen Situation und der Tatsache, dass man sich so lange nicht gesehen hat, ist das Interesse weg. Aber ich denke, live passen (ten) wir gut zusammen. Wars das? Ist das warm halten? Kein Interesse?
Für mich ist die aktuelle Situation sehr schwierig. Er sagt nicht direkt, dass er kein Interesse hat und meldet sich nicht. Ich weiß nicht, ob ob eine Phase ist oder ihn komplett mit ihm abschließen soll.

Vielen Dank
 
  • #2
Ich überblicke irgendwie den Zeitraum Eurer Bekanntschaft/Zweisamkeit nicht. Wie lange gibt das mit den Treffen, wie intensiv wart Ihr zusammen, und wann war dieser Urlaub?
Dass Ihr aber jetzt während der Kontaktbeschränkung nicht mal telefoniert/schreibt?!? Hmhmm, leuchtet mir nicht ein.
Ich hatte auch solche Situationen und fragen wie Du in meinem Keben, deswegen tut es mir auch weh zu sagen: Keine Reaktion ist auch eine Reaktion. Feige, doof, nicht wünschenswert. Aber doch ziemlich eindeutig. Oder hast Du noch Hoffnung und wenn ja, warum?
 
  • #3
Vergesse so schnell als möglich diesen Mann, ein Mann der Interesse hat an einer Frau, verhält sich so nicht. Punkt. Wer dir was anderes erzählt, weiß es nicht besser, oder aber er gehört zu der Gruppe der Schönredner. Wenn die Treffen für dich schön waren, heißt das noch lange nicht dass es für ihn auch so war, oder aber er ist verpartnert und wollte das Vergnügen mit dir einfach nur mitnehmen, dann verhalten sich solche Leute auch so! Gut und schön, das nützt dir nix, einseitiges Interesse hat noch nie was gebracht. Renne ihm nicht hinterher, ich an deiner Stelle, würde den Kontakt abbrechen, würde ihm nicht mehr schreiben, ich lehne ein solches Verhalten von ihm total ab!
 
  • #4
Nein das ist kein Warmhalten. Für das Warmhalten müsste er dich kontaktieren, schreiben, aber nicht treffen.
Der scheint kein Interesse mehr zu haben, tut mir Leid.
ich habe ihn darauf angesprochen, ob noch Interesse seinerseits besteht und ob wir es sein lassen sollen. Er verneinte dies und sagte, dass er mich mag und mich wieder sehen möchte.
Ich würde jemanden nicht so vor ein Ultimatum stellen, denn die meisten sind zu feige, einfach zu sagen, das wars. Die wollen sich ein Hintertürchen offen halten, und das ist Warmhalten.
An deiner Stelle würde ich mich einfach nicht mehr melden. Sollte er wieder auf dich zukommen wenn das alles vorbei ist, kannst du ja überlegen, ob du noch Interesse an jemanden hast, der so wenig an dir hat.
Aber um dir selbst was gutes zu tun, sei bitte lieber offen für was Neues.
Alles Gute.
 
  • #5
Nachdem er einige Nachrichten von mir ignorierte, sagte ich ihm, dass es eh keinen Sinn macht und wenn man sich wieder sehen möchte, muss der Kontakt vorhanden sein.
Seitdem kommt keine Reaktion von ihm.
Vielen Dank
Na Moment mal! Über den kompletten Abschluss brauchst du doch nicht mehr nachdenken, den hast du doch ihm gegenüber schon längst formuliert. Und dass er sich nun daraufhin gar nicht mehr meldet, ist doch nur die logische Konsequenz darauf, dass du ihm mitteiltest, keinen Sinn mehr zu sehen.

Er saß halt am anderen Ende, las deine Nachricht und dachte sich so „na dann halt nicht“. Ich mein, so tief emotional verbandelt wart ihr ja noch nicht, als dass er jetzt da noch hinterherlaufen müsste, zumal sein Interesse vorher vermutlich eher semi war. Vielleicht war ihm das auch schon zu viel Druck und es ging ihm eventuell auf die Nerven, darauf auch noch angesprochen zu werden. So what. Next please.
 
  • #6
Nachdem er einige Nachrichten von mir ignorierte, sagte ich ihm, dass es eh keinen Sinn macht und wenn man sich wieder sehen möchte, muss der Kontakt vorhanden sein.
Seitdem kommt keine Reaktion von ihm.
Das hört sich aber so gar nicht nach Warmhalten an. Ich würde sagen, die Sache ist gelaufen.

Ich weiß nicht, ob ob eine Phase ist oder ihn komplett mit ihm abschließen soll.
Worauf wartest du denn? Dass er sich mal wieder meldet? Das kann theoretisch sein. Und dann? Er hat dich doch trotzdem ignoriert. Sei keine der Frauen, die für jeden Brotkrumen dankbar ist, den der Typ ihr hinwirft.
 
  • #7
Er sagte, dass ich überreagiere, jedoch spüre ich, dass etwas nicht stimmt.
Du vermutest, mehr nicht.

Er meldet sich kaum noch.. ich habe ihn darauf angesprochen, ob noch Interesse seinerseits besteht und ob wir es sein lassen sollen. Er verneinte dies und sagte, dass er mich mag und mich wieder sehen möchte.

Wir telefonieren nicht, schreiben kaum. Er sagte, dass ich überreagiere ...
Nachdem er einige Nachrichten von mir ignorierte, sagte ich ihm, dass es eh keinen Sinn macht und wenn man sich wieder sehen möchte, muss der Kontakt vorhanden sein.
Seitdem kommt keine Reaktion von ihm.
Wieso warmhalten?
Du bist doch die Aktive, er verhält sich erstmal passiv, warum auch immer. Er hat sich doch positioniert Dir gegenüber.

Du willst mehr Kontakt, er wahrscheinlich nicht.
Ruf ihn einfach an und kläre es direkt.
 
  • #8
Liebe FS,
da war ein ganz zartes Pflaenzchen zwischen euch in einer schwierigen Zeit. Du hast es durch zuviel Druck machen zermalmt. Lass es einfach gut sein. So viel Druck, wenn noch nichts da ist, braucht in seinem Alter kein Mensch.

Vielleicht trefft und ihr euch in einem Jahr in der alten Heimat und könnt ohne Druck sehen, ob es passt, vielleicht auch nicht. Hak es im Moment ab. Jetzt und so will er nicht.
 
  • #9
Es kommt immer mal vor, daß in einer Kennenlern-Phase plötzlich einer in Urlaub fährt, weil geplant. Wenn echtes Interesse vorhanden ist, kann man sich aber in der modernen Welt auch aus Bodenmais, von den Seychellen oder aus einer Telefonzelle auf dem Marktplatz einer verschlafenenen Gemeinde in Brandenburgs Mark melden und tut dies wohl auch. Ich telefonierte 2003 mal für teuer Geld von einem Satelliten-Telefon in Nepals 4800 m 5 Min. nach Deutschland, weil es mir wichtig war. Es geht also.

Merke: Die Frau sucht den Mann aus, nicht umgekehrt. Wer sich mir gegenüber so verhält, ist mir zu langweilig, zu un-inspirierend und raubt mir Energie, wenn ich nur über dieses langweilige Tränentier nachdenke. Männer kennen dieses Gesetz i. A. auch sehr gut. Was soll ich als Frau mit einer solche Schlaftablette?
Da,wo Du ihn live kennengelernt hast, gibt´s vielleicht noch Andere, die wissen, wie man ein Telefon bedient. Tolle Kerle gibt´s in dieser Welt viele. Je länger Du auf ihn wartest, desto größer ist die Zeitspanne, in der Du diese verpasst.
 
  • #10
Wohnt ihr in einem Bundesland mit Ausgangssperre? Eigentlich gilt ja meistens die Kontaktsperre. Das bedeutet, man darf zu zweit im öffentlichen Raum unterwegs sein. Wenn ich verliebt bin, dann nutze ich diese Gelegenheit. Er tut es nicht. Er hat kein Interesse mehr, so scheint es.
 
  • #11
Liebe FS,
schieß ihn in den Wind, ich kann dir aus Erfahrung sagen, dass es sonst sehr leidvoll für dich werden kann, wenn du spürst, er will nicht, sagt aber, dass er dich wiedersehen will, irgendwann.
Er ignoriert Nachrichten von dir, du bist ihm nicht wichtig!
Er sagt sogar du würdest überreagieren, er spürt deine Sorge nicht bzw. ist ihm das sogar egal/lästig! Ihn interessieren deine Bedürfnisse nicht, er tut es ab, du reagierst ja über!
Er wird dir niemals sagen, dass er kein wirkliches Interesse an dir hat, obwohl du ihn drum bittest!
Du möchtest sicher jemanden an deiner Seite, der offen und ehrlich mit dir kommunizieren kann, oder?
Dann lass ihn gehen!
 
  • #12
Er hatte offensichtlich weniger Interesse, als du angenommen hast. Du wirst kaum einen Mann treffen, der dir direkt sagt, dass er kein Interesse (mehr) hat. Das tun sie einfach nicht (und das hat auch seine guten Seiten). Deshalb musst du auf andere Signale achten, um Klarheit zu bekommen. Sich weniger melden und Rückzug gehören zu den schlechten Zeichen, leider. Es muss zwar nicht immer zwangsläufig alles verloren sein, aber setzt man einen Mann in einer solchen Situation unter Druck, treibt man ihn nur noch mehr in die Flucht.
 
  • #13
Ihr hattet beide frei als ihr Euch im Urlaub in eurer Heimatstadt kennengelernt habt, da träumt man schonmal, was wäre wenn. Arbeiten tut ihr aktuell in getrennten Städten, wie weit entfernt? 4 Wochen Urlaub war dann die erste Bewährungsprobe und da hast sie sich sein Meldeverhalten geändert, mag sein dass er schon dort gemerkt hat, er vermisst dich nicht oder eben doch, aber nach seiner Rückkehr sieht man sich dann immer noch nicht sofort und kommt ins Grübeln, ob Fernbeziehung doch etwas wäre, was man möchte und auch was wäre, wenn man nach 1 Jahr doch nicht mehr die Absicht hegt, in seine Heimat zurückzukehren, sondern sich in der neuen Heimat berufliche Chancen auftun, während jemand (evtl. du) dann in die Heimat zurückkehrt und ihn daran erinnert, zurück kommen zu müssen, um die FB zu beenden. Aber egal. Je nach dem wie es auch der Zufall will, lernt man überall neue interessante Leute bzw. Frauen kennen, die man ebenso toll und auch viele Gemeinsamkeiten findet, so ähnlich wie beim Paralleldaten und wenn der andere in real nicht wirklich gut jemanden kennt, bleibt der Schriftwechsel oder das Telefonieren auch abstrakt. Auch ist das weitere Kennenlernen, wegen Corona auch erstmal auf Eis gelegt oder auch ein guter Grund, eben nicht mehr das Kennenlernen zu forcieren. Anfängliche Euphorie und Interesse dämpft schon mal die Entfernung, wenn es tagelang virtuell bleibt und es eher auf einen Besuch hinausläuft, als auch ein spontanes Treffen, und was hätte man unternehmen wollen, Kino, Restaurants zu, alle Veranstaltungen abgesagt. Bei manchen reicht schon ein paar Tage nicht sehen aus und die Schmetterlinge sind schon wieder verflogen. Was nun sein Sinneswandel war, seine Begeisterung hat nachgelassen und dann ist es warmhalten. Und so ähnlich wie im Parallelthread mit der Frau und ihrem Auslandskontakt, den sie nur 2-3x in 1,5 Jahren getroffen hat, verliert sich das, wenn beide nicht aktiv sind und wirklich in Kontakt bleiben wollen, aber da bedarf es einer tieferen Bindung, als ein Urlaubsflirt und ein paar Dates oder Du wärst seine Traumfrau, aber dann wäre er schon seinerseits öfters & Interessierter am Ball geblieben. Er hätte von sich aus telefonieren wollen. Wenn dann schon Nachrichten ignoriert oder übergangen werden, ist seine Priorität längst woanders. @Apfelmus schrieb es schon, die Hintertür, man könnte, wenn man noch möchte, je nach Laune, so macht man die Tür entweder zu und sagt, kein Interesse oder er muss sich dann mehr bemühen, hat er nicht; warmhalten und wenig/kaum Interesse sind fast synonym. Kein Interesse ist nicht mehr zu antworten.
 
  • #14
Du hast eine wichtige Sache nicht geschrieben, also FÜR MICH wichtige Sache. Wie lange kennt ihr euch, wieviele Dates waren es.
Sodass eine Fernbeziehung für uns überhaupt kein Problem darstellte. Zwar haben wir noch nicht definiert, was wir haben
Kann es sein, dass Du das sehr vorangetrieben hast? Also dieses "Wir" mit Fernbeziehung usw., kommt das eher als "Ich" und er hat sich Deine Zukunftspläne nur nickend angehört und ging weiter im Text?

Wann war denn der Urlaub, also kam die Coronasperre danach oder schon währenddessen? Also hättet ihr euch noch mal treffen können danach?

Nachdem er einige Nachrichten von mir ignorierte,
Ach, das ist doch schon viel zu viel. Nachdem er Dir dies hier schrieb:
Er verneinte dies und sagte, dass er mich mag und mich wieder sehen möchte.
hätte ich das ganze erstmal auf Eis gelegt zur weiteren Beobachtung. Also nicht klären wollen, was ist, sondern Abstand einnehmen und gucken, was passiert. Und wenn in einer Woche nichts passiert wäre, hätte ich das mehr oder weniger abgehakt. Du hast nach- statt abgehakt und noch mal und noch mal.

Nun bin ich auch nicht der Meinung, dass ein Mann, der sich nicht klar ausdrückt, nicht genervt werden darf durch Nachrichten, aber man macht sich damit nicht anziehender.

Warmhalten wäre doch, wenn er genau das Gegenteil machen würde. Ab und zu melden und vertrösten auf ein Treffen nach Corona. Der hat das beendet. Ich denke nicht, dass Du "schuld" dran bist, aber ich würde trotzdem mal gucken, ob Du zu schnell und dicht willst. Also schon Fernbeziehungsmöglichkeiten aufzeigen, aber noch gar nicht so sehr auf eine Beziehung zusteuern. Ich weiß natürlich nicht, ob er selbst von sich aus so wirkte, als ob er dringend eine Beziehung will. Das musst Du überlegen, ob von ihm wirklich solche Zukunftsvisionen ernsthaft kamen.

Er sagt nicht direkt, dass er kein Interesse hat und meldet sich nicht. I
In dem Fall würde ich mich fragen: Was würdest Du tun bei Interesse - Dich melden *). Es ist nicht damit zu rechnen, dass er zu schüchtern ist. Er weiß ja, dass Du ihn willst, also es wäre ein Leichtes gewesen, nach dem Urlaub den Kontakt aufrecht zu erhalten bei Interesse. Per Telefon eben.
*) Vielleicht ticken Männer noch anders und müssen erstmal merken, dass die Frau auch völlig relaxt verzichtet, wenn er sich nicht meldet. Aber eigentlich denke ich, dass auch interessierte Männer am Kontakt Interesse haben. Auf jeden Fall ist Bedrängen mit Nachrichten und Einfordern von Antworten nicht gut.
 
  • #15
Er hält Dich nicht warm, er ist weg.

Es passte vor dem Urlaub, in den 4 Wochen kam schon ein Abstand hinein - 4 Wochen sind lang, und es war nur eine lockere Bindung - jetzt durch Corona verschärft, und so ist es verflogen.

Kann sein, dass es sich hätte entwickeln können, wenn... Es sollte nicht. Ich bin da Fatalistin, und sage dann, es ist wohl richtig, Fügung.

W,50
 
  • #16
Er hat im Urlaub jemand anderes kennengelernt und vertieft diese Beziehung gerade. Sie können ihn abschreiben. Und rennen Sie ihm nicht nach!!!
 
  • #17
Ausgangssperre hin oder her. Du darfst dich sehr wohl mit ihm treffen, sofern ihr beide gesund seid und Menschenansammlungen meidet. Wenn ihr nur zu zweit seid, sehe ich diesbezüglich keine Probleme.

Fahr zu ihm hin und sprich mit ihm! So würde ich es machen!
 
  • #18
Menschen sind komplizierte Wesen. Je älter man wird, desto komplizierter wird auch das Leben. Man möchte keine Veränderungen mehr. Im Laufe der Jahre hat sich ein Lebensmodel herauskristallisiert. Manche bleiben Jahrzehntelang Single, leiden sogar unter Einsamkeit, daten Jahre lang, suchen und suchen, sie könnten locker eine Frau bzw. einen Mann finden und wollen doch am Ende niemanden, weil sie gedanklich nicht frei sind und immer noch in der Vergangenheit leben. Schau dir den Film "The greate Gatsby" an, dann weißt du was ich meine.

Manche wollen sogar wirklich jemanden haben und doch können niemanden herein lassen, sehr oft aus Angst verletzt zu werden und irgendwann kommt die Gewohnheit dazu. Die Gründe sind unterschiedlich. Was dein Bekannter letztendlich denkt, kann dir niemand sagen. Vielleicht will er dich warm halten oder ist auch gleichgültig oder Konfliktscheu. Niemand weiß es. Halte dich deshalb an Fakten. Er schreibt nicht, hat kein Interesse, ruft dich nicht an. Das ist alles was du wissen musst.
 
  • #19
Hier die FS,

vielen Dank erst mal an die zahlreichen Antworten.
Ihr habt recht, er hat überhaupt kein Interesse und ich interpretiere da was hinein.
Wir kennen uns seit 5 Monaten. Die ersten 3 Monate meldete er sich täglich, wir telefonierten auch täglich. Seit dem Urlaub und mittlerweile seit 2 Monaten haben wir kaum Kontakt. Es ging wie von 100 auf 0. Zunächst dachte ich, dass der Urlaub für den Kontakt-Aus verantwortlich ist. Er ist jedoch seit einem Monat zu Hause und meldet sich nicht und wenn er sich meldet eher mit belanglosen Nachrichten.

Seine Ex hat ihn im Urlaub kontaktiert, von der er angeblich nichts mehr will. Das war aber seine große Liebe, die ihn verletzte. (4 Jahre her). Er weiß nicht, ob er jemals eine Frau so stark lieben kann. Dass er sehr viel für sie gemacht hat, ihr hinterhergelaufen ist und sowas nie wieder mehr bei einer Frau macht.
Generell hat er mir erzählt, dass er ein Beziehungsmensch sei. Er fand es immer schade, wenn es mit einer Frau mal nicht geklappt hat.
Und dann beobachte ich meine Situation und fühle mich wertlos. Er findet es nicht schade bei mir, ich bin ihm einfach egal.

Es war ein Fehler von mir die Sache anzusprechen. Doch für mich war es etwas schwierig von 100 auf 0 zu gehen. Ich habe generell Probleme Männern zu vertrauen, weil ich bis jetzt nur negative Erfahrungen gesammelt habe. Kein Mann ist mir hinterhergelaufen oder hat um mich gekämpft. Meine Ex-Freunde meldeten sich nie bei mir. Und dann treffe ich einen Mann und taste mich langsam an ihn heran, denke, dass es evntl. anders wird aber nun ja..
 
  • #20
mit der Absicht, in 1 Jahr wieder zurück zu kehren.
Mit seinen 35 Jahren hat der Mann sich noch nicht gefunden und probiert noch aus. Er ist noch weit davon entfernt, sein Haus am See zu bauen. Das ist keine Hinhaltetaktik, ich denke aber, er merkt schon, dass Erwartungen seitens von Frauen kommen, die er nicht oder nur teilweise erfüllen kann, ohne dass es seinerseits zu leeren Versprechungen "Hinhalten" kommt.

So viel Planungssicherheit kann im Augenblick keiner geben. Er Recht nicht, wer auf einem vergleichsweise dünnen Ast sitzt. Da wird nicht knallhart abgesagt, stattdessen läßt man dem Kontakt langsam einschlafen. Ich denke, ein Mann mit einer solideren Grundlage passt vielleicht besser zu dir.
 
  • #21
Kein Mann ist mir hinterhergelaufen oder hat um mich gekämpft. Meine Ex-Freunde meldeten sich nie bei mir. Und dann treffe ich einen Mann und taste mich langsam an ihn heran, denke, dass es evntl. anders wird aber nun ja..
Ich glaube diesem Mann nichts, was er dir alles erzählt hat. Sei glücklich darüber. dass dir kein Mann hinterher gelaufen ist, für die Liebe lauft man keinem Menschen hinterher und sei ebenso froh und glücklich, dass deine Ex Freunde sich nicht mehr melde, die Exen machen doch meistens nur Unruhe für eine neue Beziehung!
 
  • #23
Und dann beobachte ich meine Situation und fühle mich wertlos. Er findet es nicht schade bei mir, ich bin ihm einfach egal.
Kann ich verstehen, dass Du Dich so fühlst, aber das muss man meines Erachtens hintergründiger betrachten. Mit der großen Liebe war er ja wohl länger zusammen, also die hat er an sich rangelassen und ist sogar hinterhergerannt. Bei den Frauen danach würde ich sagen, hat er das auch gemacht.
Vielleicht musste er Dir nicht nachlaufen und deswegen warst Du uninteressant geworden. Aber ich hatte mir auch sowas schon gedacht:
Kann sein, dass er hat die Beziehung zu dieser Frau noch gar nicht verarbeitet hat. Also er sucht in jeder Frau das, was er da hatte. Dann hat eine andere Frau als sie ja sowieso keine Chance. Insbesondere nicht, wenn die Ex sich wieder meldet.

Naja, jedenfalls würde ich auch mal realisieren, dass das irgendein Typ ist, den Du kaum kennst, und dem Du jetzt aber zugestehst, Dir zu vermitteln, ob Du wertlos oder nicht bist, nur weil er dies oder das nicht tut, es aber bei einer anderen Frau getan hatte. Das ist ja so, als würdest Du ihn fragen, ob Du die schönste Frau der Welt bist und er sagt "nee, das ist meine Ex" und Du wärst darüber deprimiert. Ist doch egal, was er denkt und tut in Bezug auf Dich.
Vielleicht fandest Du auch schon Männer schöner, toller, begehrenswerter als ihn oder zumindest genauso. Und Du kennst ihn doch gar nicht wirklich.

Also Kopf hoch und überlegen, ob Du noch mal drauf eingehen willst, falls er sich doch noch mal meldet. Wenn die Ex wieder kein Interesse mehr an ihm hat z.B.. Ich finde, die Sache ist schal geworden.
 
  • #24
Hier die FS,

vielen Dank erst mal an die zahlreichen Antworten.
Ihr habt recht, er hat überhaupt kein Interesse und ich interpretiere da was hinein.
Wir kennen uns seit 5 Monaten. Die ersten 3 Monate meldete er sich täglich, wir telefonierten auch täglich. Seit dem Urlaub und mittlerweile seit 2 Monaten haben wir kaum Kontakt. Es ging wie von 100 auf 0. Zunächst dachte ich, dass der Urlaub für den Kontakt-Aus verantwortlich ist. Er ist jedoch seit einem Monat zu Hause und meldet sich nicht und wenn er sich meldet eher mit belanglosen Nachrichten.

Seine Ex hat ihn im Urlaub kontaktiert, von der er angeblich nichts mehr will. Das war aber seine große Liebe, die ihn verletzte. (4 Jahre her). Er weiß nicht, ob er jemals eine Frau so stark lieben kann. Dass er sehr viel für sie gemacht hat, ihr hinterhergelaufen ist und sowas nie wieder mehr bei einer Frau macht.
Generell hat er mir erzählt, dass er ein Beziehungsmensch sei. Er fand es immer schade, wenn es mit einer Frau mal nicht geklappt hat.
Und dann beobachte ich meine Situation und fühle mich wertlos. Er findet es nicht schade bei mir, ich bin ihm einfach egal.

Es war ein Fehler von mir die Sache anzusprechen. Doch für mich war es etwas schwierig von 100 auf 0 zu gehen. Ich habe generell Probleme Männern zu vertrauen, weil ich bis jetzt nur negative Erfahrungen gesammelt habe. Kein Mann ist mir hinterhergelaufen oder hat um mich gekämpft. Meine Ex-Freunde meldeten sich nie bei mir. Und dann treffe ich einen Mann und taste mich langsam an ihn heran, denke, dass es evntl. anders wird aber nun ja..
Nein, meine Liebe. Es war kein Fehler! Und auch Deine Gefühle waren kein Fehler! Es ist offenbar für Dich nicht gut gelaufen, aber das muss nichts, aber auch nichts mit Dir zu tun haben. Vielleicht hatte er einen Urlaubsflirt oder was weiß ich was. Kümmere Dich um Dich selbst und Dein angekratztes Selbstwertgefühl. Du bist OK, und ein Mann ist der Richtige, wenn er Dich nicht im Stich lässt und Du erst gar keine Fragen stellen musst. Mach Dich nicht klein! Vergrab diesen Kerl in einer dunklen Ecke im Keller und denk nicht wieder an ihn. Programmiere Dich um. Sei frei im Geiste.
 
  • #25
Hallo und guten Morgen,
Hier schreibt jetzt tatsächlich mal ein Typ !
Ehrlich , wenn dieser Beschriebene ein echt guter und an Dir ehrlicher & interessierter Mann gewesen wäre , hätte er sich anders verhalten ! Auch wir guten Typen machen es genau so wie ihr ehrlichen und nach Halt- und Geborgenheit suchenden Damens !
Wir sind ehrlich und bemüht !
Eigentlich ist da kein großer Unterschied , bis auf vielleicht mal die Auswahl der Worte oder andere typisch weibliche oder männliche „Wichtig - oder Unwichtigkeiten“!
Suchst Du einen Mann mit dem Du den Rest Deines Lebens verbringen möchtest, bräuchtest Du m.E. 100% Vertrauen oder wie in Deinem Falle hätte er Dich zb für ne Woche nachkommem lassen können in den erwähnen Urlaub oder ähnliches ! Wenn nicht , wenn er nicht einiges minimal im sog. „Fluss“ für Dich ändern würde - Dir nicht mal mehr antwortet und das vorherige gute Gespräch, etc plötzlich ablehnt - leider aber wahr - sei etwas traurig, aber am Ende freue Dich! Das war schlichtweg der Falsche ! Und je nachdem wie viel wirklich schon da war - möglicherweise auch ein echtes Arschlo....!
Gibt da einen Krimi - der Kommissar und die Alpen - da kam mal zu diesem Thema folgendes: Unsere Beziehung ist wie eine Waage - Du hast etwas zuviel - und ich etwas zuwenig raufgelegt !
Weh tut es dennoch und allemal !
Und dieser Covit19 Corona Virus ist definitiv kein Grund - völliger Blödsinn- es gibt Mundschutz- respektvollen Abstand und anderes !
Viel Glück also - lg Dirk
 
  • #26
Es tut mir leid zu sagen, dass er keine Interesse an dich mehr hat.
Ihn zu fragen, macht kein Sinn. Wenn er sich nicht bei dir meldet, solltest du schon wissen, dass du ihm nicht mehr schreiben müsstest.
Schluss! Weiter neuen suchen!
Du kannst eine Coach auf Instagram folgen. Sie heißt Kim Evanzian.
Du kriegst dann bald einen Ring von deinem Mr. Right.
 
  • #27
“Ich habe ihn darauf angesprochen, ob noch Interesse seinerseits besteht und ob wir es sein lassen sollen.

(...)

Er sagte, dass ich überreagiere...

(...)

Nachdem er einige Nachrichten von mir ignorierte, sagte ich ihm, dass es eh keinen Sinn macht und wenn man sich wieder sehen möchte, muss der Kontakt vorhanden sein.
Seitdem kommt keine Reaktion von ihm.
Ich glaube, du hast zu viel Druck ausgeübt, als er im Urlaub war. Du hast dich offenbar über mangelnden Kontakt beschwert, als er auch mal eine zeitlang sein Ding für sich machen wollte - diesen Abstand braucht in der Regel jeder Mann hin und wieder. Er hat sich gedrängt und eingeengt gefühlt und es dir auch mitgeteilt. Du hast beleidigt und verletzt reagiert. Alles die üblichen Gründe, die für einen Typen “Drama“ und beginnende Erwartungshaltung / Drücken in Richtung Beziehung und Verbindlichkeit bedeuten. Du warst viel zu schnell unterwegs und nicht bereit, auch mal cool und geduldig dein Ding zu machen und IHN kommen zu lassen. Leider wirkt das sehr unattraktiv, auch wenn ich dich als Frau verstehen kann. Ich würde mich jetzt keinesfalls nochmal melden. Eventuell (!), nach einigen Wochen nochmal eine kurze Nachricht senden à la “Hey, hoffe, es geht dir gut, hab eingesehen, ich hab damals tatsächlich zu viel Druck gemacht, keine Ahnung, was mit mir los war, wünsche dir alles Gute usw. (ohne Fragen/Diskutieren/Drängen). Dies aber auch nur, wenn du bis dahin immer noch an einer Rettung dieses nun sehr verkomplizierten Kontakts interessiert bist.

Edit: Ich habe nur den Eingangspost gelesen - offenbar ist danach noch einiges passiert, Thema “Ex“... In diesem Fall solltest du es lieber lassen, das Ding nochmal aufzuwärmen...