• #1

Hält sie mich nur warm (Kennenlernphase)?

Hallo zusammen,

ich habe vor einigen Wochen eine Frau über ein Datingportal kennengelernt, wir haben uns gut verstanden und schnell zu einem 1. Date getroffen. Das Date lief super, ging mehrere Stunden, allerdings ohne groß Körperkontakt.
Sie hat sich nach dem Date auch als Erste gemeldet, wir haben täglich geschrieben (auch von ihr aus initiiert), sie hat Bilder aus ihrem Alltag geschickt etc....
Wir hatten dann nach einer Woche unser 2. Date (sie hat danach gefragt), das aus Termingründen nur relativ kurz ging und (evtl. auch deshalb) irgendwie etwas reservierter aber trotzdem nett ablief. Auf meine Nachricht, dass ich es sehr nett fand, hat sie sofort geantwortet und wir haben weiter quasi täglich geschrieben.

So weit, so gut. Jetzt aber folgendes Problem: Als ich sie kurz danach nach einem 3. Treffen fragte, hatte sie keine Zeit, machte aber auch keinen Gegenvorschlag. Eine Woche später fragte ich nochmal, darauf meinte sie: Gerne, sie weiß nur noch nicht, wann sie Zeit hat, aber wir kriegen das schon unter. Da nichts weiter kam, hab ich im Laufe der Woche einen konkreten Termin vorgeschlagen, der wieder nicht ging. Stattdessen schlug sie einen Tag vor, an dem ich schon erzählt hatte, dass ich keine Zeit habe. Ich meinte, dass ich es trotzdem reinschieben könnte. Ihre Antwort: Mach dir keinen Stress, ich lauf so schnell schon nicht weg!
Wir schreiben übrigens die ganze Zeit täglich über die unterschiedlichsten Themen weiter und sie hält das Gespräch auch von sich am Laufen, wegen mir müsste der Kontakt nicht täglich sein.

Ich mag sie wirklich und würde gerne dran bleiben, aber mein Kopf sagt, dass sie mich nur warm wält. (Das 2. Date war jetzt schon ca. 3 Wochen her...) Wenn man Interesse hat, möchte man sich doch auch mal wieder sehen? Aber was soll dann die Nachricht, dass sie schon nicht wegläuft?
Ich bin verwirrt und hoffe auf ein paar objektive Einschätzungen von Euch:) Lieben Dank!
 
  • #2
Ihre Antwort: Mach dir keinen Stress, ich lauf so schnell schon nicht weg!

Aber was soll dann die Nachricht, dass sie schon nicht wegläuft?

Für mich heißt es genau das was dort steht.
Bleib ruhig. Bleibt dran.
Für mich wäre diese Nachricht sehr positiv.

Sie hat das Gefühl, dass Du nicht souverän mit der Situation umgehst. Also dranbleiben, Dein Leben leben und mit ihr in Verbindung bleiben.
 
  • #3
Lieber NordischJung,

auch wenn der tägliche Kontakt nicht sein müsste, ist es doch das, was Dich in einer guten, gesunden Beziehung und Ehe erwartet und wie sich vernünftige Beziehungen gestalten. Alles andere ist NICHTS. Daran wirst Du Dich gewöhnen müssen, denn das ist der Stoff aus dem Beziehungen gemacht sind.

Du hast die Frau erst vor einigen Wochen kennengelernt ... mach mal langsam. Manche sehen sich in dieser Zeit noch gar nicht!

Dieses "warm halten" kannst Du Dir aus dem Kopf schlagen, das gibt es nicht. Man will einen Menschen ja erstmal kennenlernen, um zu wissen, ob man sich treffen möchte und man möchte erfahren, ob das einen Wert für einen hat. Das hat nichts mit Warmhalten zu tun, sondern mit vernünftigem, reifen Denken.

Nutze lieber das Schreiben, um RELEVANTE Dinge über sie in Erfahrung zu bringen, ob das wirklich die Frau ist, mit der Du Dein Leben verbringen willst. Du verschenkst wertvolle Ressourcen.

Mir gefällt dein Sprachgebraucht "dran bleiben" nicht.
Entweder entscheidet man sich vollkommen für einen Menschen oder nicht und dann zieht man es auch durch und bastelt solange an einer Beziehung, bis es gemeinsam funktioniert. Früher hat man erstmal jahrelang eine Freundschaft geführt, bis man an sowas wie Beziehung gedacht hat, denn der Partner ist ja gleichzeitig auch der beste Freund. Ihr seid zwei individuelle Menschen mit eigenen Bedürfnissen, Meinungen und Vorstellungen, das ist dir noch nicht klar, dass sich das erstmal sehr langsam entwickelt muss.

Nein, wenn man Interesse hat muss man sich nicht ständig sehen. Erwachsene, unabhängige Menschen haben ein eigenes Leben, einen Alltag, ein neuer Mensch verändert alles. Ein neuer Mensch muss erstmal langsam in das Leben hineinwachsen. Niemand, der es ernst meint, will nach wenigen Wochen oder Monaten seine Existenz für eine andere Person aufgeben und alles anders haben.

Du willst sie, weil Du Überdruck hast, deswegen kann es Dir nicht schnell genug gehen. Gewöhn Dir das ab und werde cooler und schalte die Birne oben im Kopf ein!
Wenn ihr für eine Beziehung gemacht seid, dann lass es so weiter laufen. Eine Beziehung entwickelt sich dann mit der Zeit. Die Ausdauer haben heute wohl nur noch wenige Leute. Alles muss schnell gehen und sofort funktionieren.

Es ist schön, dass Du immer wieder nach Treffen fragst. Lass es erstmal ruhen, wenn sie nicht sofort Zeit hat.
"Wenn man Interesse hat"... auch das entwickelt sich erst im Laufe der Zeit. Man hat nicht automatisch Interesse an einer fremden Person. Zügele Dich mehr, insbesondere als Mann. Nach mehr Nähe und Sex wärst Du sowieso abgekühlt und es wäre vorbei. Ist also kontraproduktiv.
 
  • #4
Ich glaube ja, dass du die Antwort kennst ... sonst hättest du die Frage gar nicht erst gestellt.

Ich verstehe es wirklich gut, dass man(n)/frau nach Antworten sucht bzw. hofft, dass irgend jemand eine einigermaßen plausibel klingende Erklärung hat, die das eigene schlechte Bauchgefühl Lügen straft bzw. beruhigt.

Aber wenn wir ganz ehrlich mit uns selbst sind, hat unser Bauchgefühl am Ende meistens Recht, oder?
 
  • #5
Jetzt aber folgendes Problem: Als ich sie kurz danach nach einem 3. Treffen fragte, hatte sie keine Zeit, machte aber auch keinen Gegenvorschlag. Eine Woche später fragte ich nochmal, darauf meinte sie: Gerne, sie weiß nur noch nicht, wann sie Zeit hat, aber wir kriegen das schon unter. Da nichts weiter kam, hab ich im Laufe der Woche einen konkreten Termin vorgeschlagen, der wieder nicht ging.
Warum machst du dich zum Deppen, merkst du denn nicht, dass sie kein Interesse hat, ich würde den Kontakt sofort einstellen!
Stattdessen schlug sie einen Tag vor, an dem ich schon erzählt hatte, dass ich keine Zeit habe. Ich meinte, dass ich es trotzdem reinschieben könnte. Ihre Antwort: Mach dir keinen Stress, ich lauf so schnell schon nicht weg!
Wir schreiben übrigens die ganze Zeit täglich über die unterschiedlichsten Themen weiter und sie hält das Gespräch auch von sich am Laufen, wegen mir müsste der Kontakt nicht täglich sein.
Sie spielt mit dir, weil du es zulässt, ohne dass du das merkst!
Ich mag sie wirklich und würde gerne dran bleiben, aber mein Kopf sagt, dass sie mich nur warm wält. (Das 2. Date war jetzt schon ca. 3 Wochen her...) Wenn man Interesse hat, möchte man sich doch auch mal wieder sehen? Aber was soll dann die Nachricht, dass sie schon nicht wegläuft?
Ich bin verwirrt und hoffe auf ein paar objektive Einschätzungen von Euch:) Lieben
Von mir würde sie nichts mehr hören, ich würde den Kontakt einschlafen lassen, ohne Absage! Du verhältst dich sehr unerfahren und sehr blauäugig, deshalb kann sie das Spiel mit dir so betreiben!
 
  • #6
Ich würde sie nicht so schnell aufgeben.

Da sie Online Dating betreibt mußt du davon ausgehen, dass sie mehrere Kontakte hat.
Du bist derzeit nicht ihr Favorit, was noch lange nicht bedeutet, dass sie einen anderen Favoriten hat.Sie sortiert noch. Das sie täglich mit dir schreibt und dich in der Form an ihrem Alltag teilhaben läßt würde ich unbedingt positiv werten. Sowas kostet Zeit und die bringt sie für dich auf.
Bleibe entspannt, positiv und fang nicht an zu drängeln. Und bitte keine Vorwürfe in der Form „nun wird es aber Zeit“, „weißt du eigentlich was du willst“, etc.
Zeige weiter Interesse und schlage ein Date vor, das Bezug zu etwas hat was sie gern mag.
Sie wird ja einiges über ihre Interessen, Vorlieben erzählt haben.

Viel Erfolg.
 
  • #7
Könnte auch gut sein, dass die Dame vergeben ist. Um ihr Ego zu pushen schreibt und trifft sie sich mit anderen Männern. Keine Zeit und wenn nur spontan spricht mE dafür. Beim Online Dating muss man leider mit allem rechnen!

Wenn du es ausschließen kannst, würde ich ein Gespräch mit ihr suchen. Spricht schon sehr für Warmhalten.
 
  • #8
Für mich wäre diese Nachricht sehr positiv.
Interessant, wie das andere so anders sehen können. Aber bei dir wundert es mich nicht, da du dich ja durch gar nichts abschrecken lässt nach deinen Erzählungen, sondern weitaus länger noch überall Zeichen reininterpretierst, wenn alle anderen schon aufgegeben hätten...
Nach meinen Dating-Erfahrungen würde ich sagen: Sie hat nicht genug Interesse oder hat nebenher vielversprechendere Dates. Wenn jemand keine Zeit hat, kein Problem. Wenn er einen aber sehen will, macht er einen konkreten Gegenvorschlag. Ich war früher schon auch in der Situation und habe wie der FS immer das beste gehofft, immer wieder angefragt wegen anderen Sachen, und der war einfach sooo beschäftigt (für die Freundin danach hatte er aber sofort gaaaaaanz viel Zeit :D ). Da ist nie was draus geworden. Und ich selbst würde bei einem Mann, der mich interessiert, auf jeden Fall das nächste Date ausmachen. Die Schreiberei kann auch einfach Zeitvertreib sein, oder sie ist sich nicht so ganz sicher, ob sie dir wirklich ganz absagt (aber das ist dann meist nur eine Frage der Zeit).
Steht für mich auf einer Stufe mit "ich kann mir momentan keine Beziehung vorstellen, aber ich brauche vielleicht einfach nur Zeit".... Muss überhaupt nicht böse oder berechnend gemeint sein, aber das hilft einem ja dann auch nichts.
Ich würde nochmal ganz konkret nach einem nächsten Date fragen und wenn sie dann wieder ausweicht, es lassen. Wär mir die Zeit zu schade.
w, 38
 
  • #9
Da sie Online Dating betreibt mußt du davon ausgehen, dass sie mehrere Kontakte hat.
Genauso ist es!
Du bist derzeit nicht ihr Favorit, was noch lange nicht bedeutet, dass sie einen anderen Favoriten hat.
Es kann durchaus sein, dass sie derzeit einen anderen/andere Favoriten hat! Deswegen kommt auch kein 3. Date zustande und wird absichtlich von ihr hinausgezögert, um sich noch mit einem anderen Mann bzw. Männern treffen zu können! Aufgrund der Tatsache, dass sie regelmäßig schreibt, hält sie ihn in gewisser Zeit schon warm! Sie weiß ja nicht, ob es mit ihrem derzeitigen Favoriten was wird und kann, falls dies nicht der Fall sein sollte, wieder auf den FS zurückgreifen!
 
  • #10
Interessant, wie das andere so anders sehen können. Aber bei dir wundert es mich nicht, da du dich ja durch gar nichts abschrecken lässt nach deinen Erzählungen, sondern weitaus länger noch überall Zeichen reininterpretierst, wenn alle anderen schon aufgegeben hätten...


:)
Made my day @mokuyobi
Hat ja auch zweimal geklappt :cool:

Ich gehe halt von einer ehrlichen, authentischen und direkten Kommunikation mit meinem Gegenüber aus.
Wenn eine Frau mehr möchte und ich nicht habe ich genug Arsch in der Hose dies DIREKT und unmissverständlich zu kommunizieren. Und das erwarte ich von meinem Gegenüber auch.

Ich habe noch jemanden geblockt oder geghostet und werde das hoffentlich auch nie tun.

BTW Mir fällt gerade ein, dass ich damals im Gespräch mit der23 sagte: "Ich erwarte von dir Ehrlichkeit und Respekt im Umgang." Siehst, ich habe damals schon gespürt, dass da die Ehrlichkeit gefehlt hat.
 
  • #11
Ich habe noch jemanden geblockt oder geghostet und werde das hoffentlich auch nie tun.
Das würde ich auch vermuten, dass du sowas nicht machst :)
Ich finde es auch doof, Leute hinzuhalten oder nebenher zu daten und zu schauen, ob es mit dem anderen besser läuft (ist ja nicht klar, ob das hier der Fall ist). Die Welt wäre sehr viel schöner, wenn jeder einfach ehrlich wäre, gerade beim Dating.
 
  • #12
Ich mag sie wirklich und würde gerne dran bleiben, aber mein Kopf sagt, dass sie mich nur warm wält. (Das 2. Date war jetzt schon ca. 3 Wochen her...)
Sie hält dich schon warm, weil sie Kontakt zu Dir hält. Der Kontakt ist am Leben. Und jetzt ist die Frage, wie entspannt und locker Du den Kontakt fortführen kannst.
Wenn man Interesse hat, möchte man sich doch auch mal wieder sehen?
Ja und Nein, euer Anfang war reserviert, aber nicht unsympathisch. Wenn sie gleich von Dir geflasht gewesen wäre, dann gäb sie Vollgas, denn alles was richtig toll ist und Vergnügen bereitet, wird gern schnell & oft wiederholt.
Zu ihrem Interesse muss ich sagen, ist es vorhanden. Sie schreibt täglich, vieles von ihr privat, sie schreibt auch von sich aus und reagiert schnell auf deine Nachrichten und Antworten, so dass es ein flüssiger Chat ist, das müsste sie nicht machen bzw. würde sie kaum machen, wenn sie nicht mit dir in Kontakt bleiben wollen würde.
Einerseits wirst du warmgehalten, aber im positiven Sinn, es ist lebendiger Kontakt und Austausch da, und dieser nicht erzwungen, nachgehakt, einsilbig, schweigsam oder gedrängt; deshalb lass es mit einem neuen Date auf dich zukommen und bleibe am Ball. Solange gute Kommunikation und Resonanz da ist, würde ich dies mitmachen. Denn bei Desinteresse müsste sie nicht einmal Zeit für Dich finden (würde kaum noch reagieren, eher genervt, als wie jetzt aufgeschlossen und informativ) und würde bei Desinteresse den geringsten Aufwand betreiben, meist deine Kontaktversuche per Nachrichten, ignorieren. Daran erkennst du mMn das Nicht-Interesse, wenn allein der Kontakt und Kontakt mit jemanden schwerfällig läuft und Du mehr & mehr zum treibenden Motor wirst. Das sehe ich hier aber nicht, eher umgekehrt, sie zieht dich in ihr Leben und macht dich virtuell damit bekannt; baut darüber Nähe /Verstehen auf.
Du kannst sie ein bisschen anstupsen, in dem du genau auf die Dinge, welche sie unbedingt machen will, eingehst und dich als Begleiter anbietest; und auch eine Brise Humor in die Konversation bringst. So aussichtslos sehe ich das mit ihr auch nicht.
 
Zuletzt bearbeitet:
  • #13
Bleib dran, bleib geduldig, sei freundlich und zugewandt.

Und such aber parallel weiter!
 
  • #14
Ich gehe halt von einer ehrlichen, authentischen und direkten Kommunikation mit meinem Gegenüber aus.
Wenn eine Frau mehr möchte und ich nicht habe ich genug Arsch in der Hose dies DIREKT und unmissverständlich zu kommunizieren. Und das erwarte ich von meinem Gegenüber auch.
Das erwarte ich genauso. Wenn sie wirklich Interesse hätte dann würde sie doch einen Gegenvorschlag machen. Ich bin wirklich der letzte der es nicht akzeptieren würde wenn man mal keine Zeit hat. Das ist bei mir auch mal der Fall. Dann mache ich allerdings einen Gegenvorschlag. Ich denke eher sie hat mehrere Dates am laufen. Sie hat ja ziemlich genervt reagiert.
Ihre Antwort: Mach dir keinen Stress, ich lauf so schnell schon nicht weg!
Die Aussage interpretiere ich so, dass sie kein Interesse hat und von ihm richtig genervt ist. Da hätte ich dann auch kein Interesse mehr.
 
  • #15
Du siehst das schon richtig und hast die Situation erkannt. Ja, sie hält Dich „halbwarm“, hat aber keinen richtigen Bock mehr. Ziehe Dich konsequent zurück und mache ihr nicht mehr den Alleinunterhalter.
 
  • #16
Die Aussage interpretiere ich so, dass sie kein Interesse hat und von ihm richtig genervt ist.

Ich denke sie merkt, dass er zu viel klammert. So wurde ich es für mich interpretieren. Genervt? Naja.

Ich habe gerade eine Frau im Kopf. Würde die mir das schreiben, dann würde ich es postiv verstehen. Sie läuft halt schneller wie ich, 4:15. Schaff ich nicht 🤣

Das heißt sie wartet auf mich 🤓


Ne, entweder ist sie interessant oder nicht. Ich habe ja meine eigene Meinung. Da spielt ihre Reaktion erstmal gar keine Rolle für mich. Interessant bleibt sie ja trotzdem. Vielleicht nicht erreichbar.
 
  • #17
mein Kopf sagt, dass sie mich nur warm wält. (Das 2. Date war jetzt schon ca. 3 Wochen her...)

Du denkst schon ganz richtig, dass Du zur Zeit in einer Art Friendzone gehalten wirst.

Das kann viele Ursachen haben. Vielleicht findet Sie Dich zwar nett, kann sich aber nicht mehr vorstellen. Vielleicht hat sie aber auch noch andere Kontakte und priorisiert zZ einen anderen. Das muss gar nicht bedeuten, was hier oft viele schreiben, dass man dann nur als 2. Wahl für den Notfall warmgehalten wird. IdR hat der Gegenüber bisher zu einem anderen bisher nur eine größere Bindung/Anziehung aufbauen können und prioisiert deshalb zunächst den Anderen. Das ist völlig normal. Die Vorstellung, dass man stets gleich von Anfang an die höchste Priorität haben müsste und der Gegenüber alle seine bisher stärkeren Bindungen (Familie, Freunde, Bekannte,..) unterzuordnen habe, ist zwar schön, aber lebensfremd und divenhaft. Man ist daher nicht "Notnagel", nur weil bisher andere beim Gegenüber eine stärkere Verbundenheit/Anziehung (als man selber) aufbauen konnten.

Gleichwohl sollte man aufpassen, dass man jetzt nicht in eine unterwürfige und wenig anziehende Position gerät, so dass die Friendzone dann Endstation ist. Denn, wenn man einem selbst dann nachdackelt und wie einen Star anhimmelt, der sich umgekehrt weniger Mühe gibt, dann verliert man seine Augenhöhe und es entsteht eine Beziehung, wo der Gegenüber die Regeln diktiert. Auch, wenn viele Frauen anderes sagen und die Regeln vorzugeben versuchen, so wird (oft unbewusst) ein solcher Mann nicht die notwendige Anziehung aufbauen können. Denn dann handelt man selber wie ein "Notnagel", der es offenbar nötig hat, sich Zuneigung durch Unterwürfigkeit erbetteln zu müssen.

Anziehung baut man auf, indem man durchgehend gelassen bleibt, sich aber nicht unterwürft und die Fähigkeit besitzt, auch ihr Gegenüber seine Augenhöhe zu wahren und die Lage im Griff zu behalten. Das bedeutet, dass Du ihr niemals eine höhere Position einräumst, die sie Dir umgekehrt nicht auch einräumt. Hält sie Dich hin, dann bleibst Du entspannt und freundlich, aber vermittelst ihr wie selbstverständlich, dass Du von ihr nicht abhängig bist und Dein Interesse an ihr auch wieder schwinden kann. Hat sie keine Zeit, dann gehst Du wie selbstverständlich freudig Deinen Hobbies nach (zB Sport) oder triffst Dich mit anderen Menschen (zB andere Dates). Solange sie nicht vermittelt, dass sie Dich prioisiert, prioisierst Du sie auch nicht. Du hast Dein Interesse gezeigt, nutzt sie das nicht, muss sie kommen bzw. ansonsten ziehst Du wie selbstverständlich weiter Dein eigenes Ding durch. Du wartest nicht auf sie und fixierst Dich auch nicht auf sie, solange sie Dir umgekehrt nicht den gleichen Rang einräumt. Anders ausgedrückt: Solange sie sich selber wenig bemüht und austauschbar verhält, gibt es auch keinen Grund, sie nicht auch als unproblematisch austauschbar zu betrachten.
 
  • #18
Lieber @NordischJung,

ich sehe es so wie mokuyobi:
Nach meinen Dating-Erfahrungen würde ich sagen: Sie hat nicht genug Interesse oder hat nebenher vielversprechendere Dates.

Dein Date hat Interesse genug, um den Kontakt nicht direkt zu beenden, aber leider auch zuwenig Interesse, um sich voll einbringen zu wollen. Denn wie schon gesagt wurde: Wenn bei ihr zum gegenwärtigen Zeitpunkt auch nur annähernd ein Wille für mehr vorhanden sein würde, dann würde sie Zeitpunkte und Wege finden, dich sehen zu können. Sprich: Du sitzt auf der Ersatzbank.

Wenn dir das reicht, dann bitteschön.

Was tun wenn nicht? Mach ihr klar, dass du weiterhin Interesse hast und sie dir gerne einen Termin nennen kann. Sei dabei deutlich! Und ab dann wartest du nicht devot auf deine Einwechslung, die vielleicht eventuell möglicherweise gegebenenfalls womöglich irgendwann noch kommen könnte (oder auch nicht), sondern suchst aktiv weiter. Und wenn sie dann irgendwann entgegen aller Wahrscheinlichkeiten doch noch mit dem Wunsch, dich wieder zu sehen, um die Ecke kommt, dann schaust du erstmal ob es für dich überhaupt noch passt.
 
  • #19
Die Vorstellung, dass man stets gleich von Anfang an die höchste Priorität haben müsste und der Gegenüber alle seine bisher stärkeren Bindungen (Familie, Freunde, Bekannte,..) unterzuordnen habe, ist zwar schön, aber lebensfremd und divenhaft.
Also, wenn man es in drei Wochen nicht mal schafft, mit jemandem ein Date zu vereinbaren, nicht mal eins festlegt für die Zukunft, dann ist mir die Prio selbst für die Dating-Phase zu gering. Und divenhaft bin ich nicht. Aber ich möchte gern jemanden, der es ähnlich sieht wie ich: wenn ich jemanden mag, dann schaffe ich es wohl innerhalb von so einer Zeitspanne neben Familie, Freunden und Arbeit einen Termin zu finden, denn ich will ihn ja kennenlernen. Wenn derjenige das da nicht schafft, wie soll er dann überhaupt Zeit für eine Beziehung haben? Wenn mich mein Leben so mit Beschlag belegt und mir gar keine Zeit gibt, dann würde ich auch gar nicht erst daten. Prio bedeutet ja nur, es geht vor, und klar gehen Familie und Freunde beim Kennenlernen vor, aber ich kenne niemanden, der drei Wochen am Stück von Familie und Freunden nonstop belagert wird, so dass er da keine Prio 4 oder 5 einschieben könnte :D ganz besonders aber, wenn derjenige trotzdem jeden Tag scheinbar Zeit hat, ständig Nachrichten zu schreiben...
Ausnahmen wären natürlich ein schon geplanter Urlaub oder Geschäftsreise; oder ein langer Krankenhausaufenthalt, etwas, das WIRKLICH kein Treffen zulässt. Also für mich. Und zwei Personen sollten halt die gleichen Ansichten haben über wie oft man sich sieht oder wie sich eine Beziehung entwickelt, sonst passt es eh nicht. Wie hier woanders erwähnt, dem Freund meiner Freundin reicht auch nach 2 Jahren ein Treffen die Woche. Für ihn ist das normal. Er bräuchte dann eben auch eine Freundin, die das ähnlich sieht, sonst ist einer schnell unglücklich. Es hat sich seit der Datingphase nicht viel geändert, daher glaube ich nicht an eine mysteriöse Wandlung von Prio am Anfang = alle paar Wochen sehen hin zu mehrfach die Woche.
 
  • #20
Für mich heißt es genau das was dort steht.
Bleib ruhig. Bleibt dran.
Für mich wäre diese Nachricht sehr positiv.
Zumindest sollte sie ehrlich absagen, wenn sie kein Interesse hat.
Sie hat das Gefühl, dass Du nicht souverän mit der Situation umgehst. Also dranbleiben, Dein Leben leben und mit ihr in Verbindung bleiben.
Genau so. Schauen, was draus wird, aber Dich nicht abhalten lassen, auch anderweitig zu daten.
 
  • #21
Ich halte es nicht für warmhalten, sondern für eine Absage.

Für eine Absage eines Menschen, der glaubt, mit solchem Verhalten auch noch rücksichtsvoll zu sein, indem er keinen direkten Korb erteilt.

Frei nach dem Motto: er wird schon merken, dass ich kein Interesse habe, wenn ich nie Zeit habe.

Dafür spricht ja ganz klar, dass sie nie Zeit hat, wenn du ein Date vorschlägst und sie ausgerechnet dann eins vorschlägt, wenn sie genau weiß, dass du keine Zeit hast.

Kann sein, dass sie erst mehr in euch gesehen hat und bei dem zweiten Date gemerkt hat, dass es nicht passt ...kann sein, dass es andere Kandidaten gibt, die sie interessanter findet, dich nur rein freundschaftlich mag.

Aber ich denke, ein interessierter Mensch lässt sich nicht drei Wochen Zeit für ein nächstes Date, wenn es irgendwie früher möglich ist.

Manche Menschen reden halt unheimlich viel, wenn der Tag lang ist, und erzählen viel Privates, einfach weil sie sich selbst gerne reden hören.

So habe ich zB in der letzten Woche von zwei Männern die komplette Krankengeschichte mir ungebeten anhören müssen, die ich keine 10 Minuten kannte und auch kein privates Verhältnis unterhielt. Und nein, ich bin auch kein Arzt oä..
 
  • #22
Sie ist sich vermutlich nicht sicher. Wahrscheinlich hat sie noch andere Eisen im Feuer und hat derzeit eine andere number one. Falls es mit dem nichts wird, hält sie dich auf der Ersatzbank.

Tipp: Antworte einfach mal ein paar Tage nicht mehr und sie wird wieder Interesse haben!
 
  • #23
Hallo,

lies doch mal in diesem Thread https://community.elitepartner.de/forum/frage/wie-wichtig-ist-das-aussehen.86258/page-6 den Beitrag 168.
Ich glaube der könnte deine Frage beantworten.

Ich denke genau wie die Foristen, die dir zu "Kontaktabbruch" etc. raten, dass die Frau nicht komplett "entflammt" ist.

Aber ich gehe auch nicht davon aus, dass jede Frau ein Spiel spielt und eine geheime Agenda hat ;-) also, vielleicht ist sie nicht abgeneigt aber nicht vollends begeistert nach dem ersten Date. Du kannst entscheiden was du draus machst und was du investieren magst. Wäre es für dich okay, wenn nach 3 weiteren Treffen im worst case nur Freundschaft dabei raus kommt, dann bleib dabei, mögen tut sie dich wohl auf jeden Fall.
Magst du nur Resultate auf Beziehungsebene sehen, dann vielleicht doch nicht.
 
  • #24
Warum machst du dich zum Deppen, merkst du denn nicht, dass sie kein Interesse hat, ich würde den Kontakt sofort einstellen!

Sie spielt mit dir, weil du es zulässt, ohne dass du das merkst!

Von mir würde sie nichts mehr hören, ich würde den Kontakt einschlafen lassen, ohne Absage! Du verhältst dich sehr unerfahren und sehr blauäugig, deshalb kann sie das Spiel mit dir so betreiben!
Absolut richtig. Wenn sie dich toll finden würde, würde sie selber Treffen vorschlagen und könnte es kaum abwarten dich zu sehen (und mehr ;) )

Aktuell hält sie dich einfach als Option C warm.
 
  • #25
Tipp: Antworte einfach mal ein paar Tage nicht mehr und sie wird wieder Interesse haben!
Dann ist es vorbei.
Kaum eine Frau hakt nach, wenn Mann schweigt. Dann ist es für sie Ghosting, fertig.
Frage konkret nach, Du willst sie gerne sehen, wann hat sie konkret Zeit.
Du hast den Eindruck, dass sie kein Interesse mehr an einem weiteren Treffen hat.
Das ist nach der Zeit nicht bedürftig oder klammerig.
Sowieso doof, die Bezeichnungen, Du willst sie ja öfters sehen, als jetzt. So funktioniert Kennenlernen auch nicht.
Nach der Frage hast Du Deine Antwort.
Ich gehe davon aus, sie hat kein Interesse mehr und mag nicht absagen. Bisschen Chatten hin und her ok, aber es wird kein Treffen mehr geben.
Also nachfragen für Antwort.
 
  • #26
Tipp: Antworte einfach mal ein paar Tage nicht mehr und sie wird wieder Interesse haben!
Halte ich nicht für zielführend.
Dann denkt sie DU hast kein Interesse mehr und konzentriert sich noch mehr auf andere.

Überhaupt finde ich diese ganzen Spielchen langsam echt nervtötend!
Wie wär‘s mit klarer offener Kommunikation?
Sag ihr Du hättest ernsthaft Interesse, hättest aber den Eindruck, sie wäre momentan anderweitig recht eingespannt. Du willst sie nicht nerven und sie soll sich melden wenn sie den Kopf wieder frei hat.
Und dann warte was passiert, such aber parallel weiter.
 
  • #27
Frage konkret nach, Du willst sie gerne sehen, wann hat sie konkret Zeit.
Hat er mehrfach. Die Resultate stehen im Eingangsthread.

Sag ihr Du hättest ernsthaft Interesse, hättest aber den Eindruck, sie wäre momentan anderweitig recht eingespannt. Du willst sie nicht nerven und sie soll sich melden wenn sie den Kopf wieder frei hat.
Und dann warte was passiert, such aber parallel weiter.
Halte ich für besser. Und wenn sie sich dann nicht innerhalb einer angemessenen Frist meldet, dann eben nicht.
Interesse erkennt man an Taten, wie von Frauenseite hier öfters bemerkt wird, nicht an belanglosem Gechatte.
 
  • #28
Die Aussage interpretiere ich so, dass sie kein Interesse hat und von ihm richtig genervt ist. Da hätte ich dann auch kein Interesse mehr.
„Ich lauf schon nicht weg“ ist eine ganz nette Ansage. Anders wäre es mit „bin momentan sehr beschäftigt“, „mir geht’s gerade nicht so gut“ oder Ähnlichem.
So sehr begeistert ist sie wohl trotzdem nicht, sonst würde sie dich öfter sehen wollen.
Ein paar Zeilen zum Tagesgeschehen sind in ein paar Sekunden getippt, und etwas Gechatte geht nebenbei. So macht man das nunmal, wenn man kultiviert und nett ist.
Ich tippe insgesamt darauf, dass demnächst eine echte Absage kommt.
 
  • #29
Vielen Dank euch allen für die vielen Antworten!
Interessant, wie unterschiedlich die Interpretationen teilweise doch sind. Aber gerade die letzten Beiträge gingen ja doch eindeutig in eine Richtung, die auch mit meinem Bauchgefühl übereinstimmt...
Ich glaube ja, dass du die Antwort kennst ... sonst hättest du die Frage gar nicht erst gestellt.
Da hattest du schon recht ;-)
Wäre wahrscheinlich hilfreich gewesen, hätte ich eure Antworten/Tipps schon früher gehabt, so eine zusätzliche objektive Meinung hilft doch ungemein :-D

Kurzes Update für alle, die interessiert, welche Interpretation jetzt die Richtige war:

Sag ihr Du hättest ernsthaft Interesse, hättest aber den Eindruck, sie wäre momentan anderweitig recht eingespannt. Du willst sie nicht nerven und sie soll sich melden wenn sie den Kopf wieder frei hat.
Ich fand das hier eine sehr gute Lösung (ähnliches hatte ich auch schon überlegt) und wollte ihr sowas schreiben. Sie kam mir heute morgen aber mit einer sehr unmotivierten Nachricht zuvor; O-Ton: "Hab gerade viel zu viel um die Ohren, melde mich wieder, wenn es wieder besser ist."
Ich denke mal, damit ist der Drops gelutscht und ich werde nichts mehr von ihr hören.

Ich finde es auch doof, Leute hinzuhalten oder nebenher zu daten und zu schauen, ob es mit dem anderen besser läuft (ist ja nicht klar, ob das hier der Fall ist). Die Welt wäre sehr viel schöner, wenn jeder einfach ehrlich wäre, gerade beim Dating.
Das spricht mir sehr aus dem Herzen, sehe ich genauso! Ich finde es sehr schade, dass offenbar nicht mal zum Schluss die Ehrlichkeit da ist, zu sagen: sorry, mit uns beiden wird das einfach nichts!" Das könnte ich absolut akzeptieren (so läuft Dating nunmal) und finde ich viel respektvoller dem Anderen gegenüber.
 
  • #30
Sie kam mir heute morgen aber mit einer sehr unmotivierten Nachricht zuvor; O-Ton: "Hab gerade viel zu viel um die Ohren, melde mich wieder, wenn es wieder besser ist."
Sehr schade, dass sie dir da zuvor gekommen ist.
Die Wirkung auf sie wäre eine völlig andere gewesen hättest du es geäußert.
Mein Tipp: Akzeptieren, NICHT darauf reagieren!

Ich denke mal, damit ist der Drops gelutscht und ich werde nichts mehr von ihr hören.
Da dürftest du recht haben.
 
Top