• #1

Hat er wirklich Interesse an mir?

Hallo ihr Lieben,

wie würdet ihr mit der folgenden Situation umgehen ?
Vor 1,5 Monaten habe ich jemanden kennengelernt (er 33, ich 25). Seitdem treffen wir uns immer nur am Wochenende (da er unter der Woche viel arbeitet) meistens nur für ein paar Stunden. Er sagte zu mir er möchte mich langsam kennenlernen, damit keiner von uns am Ende verletzt und enttäuscht wird. Die Verabredungen verlaufen traumhaft schön, mit vielen Zärtlichkeiten. Er hält oft meine Hand und gibt mir Komplimente. Natürlich sind wir und auch näher gekommen.
Nun zu meinem Problem: Unter der Woche meldet er sich kaum, sagt jedoch er findet es gut, dass ich ihm so viel Freiraum gebe. Allerdings wenn er mal schreibt, dann fragt er auch gleich nach dem nächsten Date. Er meinte auch am Anfang, wenn er jemanden kennenlernt, dann möchte er sich nur auf diese Frau konzentrieren und hat aus diesem Grund seine Dating-Apps gelöscht. Gestern haben wir wieder ein Treffen für das Wochenende ausgemacht. Heute wollte ich meinen Dating-App-Account löschen und habe gleich auf der ersten Seite entdeckt, dass er sich da neu angemeldet hat. Selbstverständlich wird er auch sehen, dass ich sein Profil gesehen habe.
Soll ich ihn nun am Wochenende darauf ansprechen? Oder meinen Account löschen und so tun als wäre nichts? Immerhin sind wir ja kein Paar und er kann machen was er will. Allerdings möchte ich auch nicht, dass er mich nur warm hält, bis er was besseres gefunden hat. Ich finde es auch sehr schade, dass wir uns nur einmal die Woche sehen...Vielleicht mache ich mir auch zu viele Gedanken und sollte einfach nur die Zeit mit ihm genießen?
 
  • #2
Natürlich sind wir und auch näher gekommen.

Wieso ist das so "natürlich" einem Fast-Fremden nach nur 1,5 Monaten näher gekommen worden zu sein?

Daran ist nichts natürlich, weil zu früh und womöglich der Grund wieso er sich schon wieder neuorientiert (neuer Account).

Die alte Binsenweisheit, daß frau den Männern nicht zu schnell nicht zu viel anbieten sollte, ist zeitlos, wie sich wieder mal zeigt.

Auch finde ich den Altersunterschied etwas viel, denn er ist schon voll in der Berufsphase und Du wahrscheinlich noch mittendrin im Studium. Das sind in diesem Alter zwei verschiedenen Welten. Könnte sein, daß Du ihm etwas unreif bist als gleichwertige Partnerin?

Du klingst lieb und süß und bist wahrscheinlich sehr anhänglich. Viele Männer sind nicht so sehr die seriösen Typen mit Anfang 30 und wollen Spaß mit vielen weiblichen Verehrerinnen.

Ich würde ihn auf den neuen Account ansprechen - er soll sehen, daß Du sehr wohl klar denken kannst trotz aller Schmetterlinge. Sei clever und glaube nicht alles was er Dir an Komplimenten erzählt, oft ist das nur eine Masche.

Gehe es etwas langsamer mit ihm an und sei nicht ständig auf Abruf bereit. Wenn er bockt, dann weißt Du worum es ihm primär geht.

Lass Dir Zeit mit den Intimitäten und prüfe ihn, er soll Dir auch viel von seiner Vorgeschichte erzählen. Lerne sein Umfeld kennen etc.
 
  • #3
Er sagte zu mir er möchte mich langsam kennenlernen, damit keiner von uns am Ende verletzt und enttäuscht wird.

Ach Gott wenn diese Einschränkung schon kommt dann weiß man Bescheid. Wer jemanden ernsthaft interessant findet und wirklich kennenlernen möchte, der denkt gar nicht erst an das Ende und möchte gar nicht daran denken, sondern überlegt, was man als nächstes zusammen machen kann. Er ist mit angezogener Handbremse unterwegs mit dir weil du es einfach nicht bist für ihn und er - wie du es gesehen hast - munter weiter sucht.
Würde mir jemand sagen, er möchte es langsam angehen dann wäre ich automatisch so langsam, dass so jemand garantiert aufgeben würde. Und Zärtlichkeiten kann ich eh nur mit jemandem austauschen, dem ich vertrauen kann. Das kann ich ganz sicher nicht nach 1,5 Monaten und schon mal gar nicht bei jemandem, der indirekt sagt, dass er nicht weiß, was er will, was im Klartext bedeutet - nicht mich.
Hake ihn ab und sich dir jemanden, der sich darauf freut, dich kennenzulernen.
 
  • #4
Er sagte zu mir er möchte mich langsam kennenlernen, damit keiner von uns am Ende verletzt und enttäuscht wird.
Herzchen, damit meinen die meisten Menschen keineswegs, dass BEIDE nicht verletzt oder enttäuscht sein sollten.

So oft, wie man den Spruch hier liest, scheint er inflationär geworden zu sein. Soll Empathie signalisieren und Geborgenheit vermitteln, meint im Endeffekt aber nur, dass du dich nicht zu sehr verlieben sollst, damit ER hinterher keine Probleme mit deinem Gejammer oder seinem schlechten Gewissen hat.
Quasi ist das seine Absicherung, dass du später keine Forderungen an ihn stellen kannst. Schließlich hat er dir von vornherein gesagt, dass er es langsam angehen lassen will.

Das "Hinterher" scheint bereits im Gange zu sein, denn er hat sich wieder auf der Dating-App angemeldet.
Welches nächste Wochenende hast du im Sinn?
Für dich sollte es kein nächstes Wochenende mehr geben, oder brauchst du mehr Erniedrigung? Er sucht bereits eine andere. Damit kannst du ihn höchstens in deiner Abschiedsnachricht konfrontieren.
Und beim nächsten Mann darauf achten, ob dieser auch mit einem Fuß auf der Bremse ins Kennenlernen startet.
 
  • #5
Nun zu meinem Problem: Unter der Woche meldet er sich kaum, sagt jedoch er findet es gut, dass ich ihm so viel Freiraum gebe. Allerdings wenn er mal schreibt, dann fragt er auch gleich nach dem nächsten Date.

Zugegeben, ich musste ein bisschen schmunzeln, als ich gelesen habe, dass er sich in der Woche kaum meldet und dich für deine Zurückhaltung/Geduld auch promt lobt :)
Du hingegen beschreibst es als Problem.
Nach 1,5 Monaten würde ich ihm deshalb noch kein mangelndes Interesse unterstellen, jedoch solltest du zukünftig deine Bedürfnisse und Wünsche besser und deutlicher formulieren.


Er meinte auch am Anfang, wenn er jemanden kennenlernt, dann möchte er sich nur auf diese Frau konzentrieren und hat aus diesem Grund seine Dating-Apps gelöscht.
Gestern haben wir wieder ein Treffen für das Wochenende ausgemacht. Heute wollte ich meinen Dating-App-Account löschen und habe gleich auf der ersten Seite entdeckt, dass er sich da neu angemeldet hat.

Hat er dir das so gesagt (Dating Apps gelöscht) oder hast du das aus seiner Aussage interpretiert?

Sollte er es dir direkt so gesagt haben, sprechen seine Taten eine andere Sprache und wirken somit auch nicht gerade vertrauenserweckend oder vertrauensfördern.

Eine wohlgemerkt NEU Anmeldung liest sich auch nicht nach dem großen Prickeln/Knistern zwischen Euch.
Ich gehe davon aus, dass du nach dem kurzen Zeitraum auch noch kein "Together Forever" erwartest oder dich so verhälst (Stichwort: Freiraum lassen). Demnach wäre es auch eine vollkommen unnötige Lüge gewesen um dich zu beruhigen.

Es bringt nichts zu schweigen und sich still in etwas reinzusteigern.

Sprich ihn darauf an und setze sich mit seiner Aussage kritisch auseinander, bevor du ein weiteres tiefgründiges kennenlernen verfolgst.
 
  • #6
Hallo Herzchen,
Ich sehe es auch so..er hat kein Interesse, weil er sich wieder angemeldet hat.
Interessierte Männer geben anfangs viel Gas, weiss ich aus Erfahrung. Denn wenn er sich nicht ranhalten würde, könntest du weg vom Markt sein ;)

Er möchte dich halten, falls sich sonst nichts ergibt mit anderen Frauen.

Würde ich persönlich gleich mal aus meinen Kontakten löschen und ignorieren.
 
  • #7
Hallo Herzchen25 !

Ich finde beide Gedanken von Dir gut. Den, dass Du keine Warmhalteplatte sein möchtest und den, dass Du einfach die Zeit mit ihm genießen könntest. Wenn Du genießt und nicht unbedingt davon ausgehst, dass ER der Mann fürs Leben sein muss, dann ist es doch ok, oder? Willst Du mehr, dann ist es auch ok, wenn er sich als der "nicht Richtige" für deine Pläne zeigt.

Ich denke, dass er Dich schon mag, aber tatsächlich eine will, die älter ist, als Du es bist. Ich kann mir nicht vorstellen, wie ich mich verhalten würde, wenn ich eine Frau sehr mag, aber eher glaube, dass es mit ihr möglicherweise nichts werden könnte. Er raubt Dir dann immerhin dein junges, aufstrebendes Leben und das könnte ihm Skrupel verursachen. Was sollte er dann tun? "Tschüss Baby ... Du bist lieb, aber nichts für mich" sagen. Warum soll er Dich vor den Kopf stoßen? Vielleicht geht er auch davon aus, dass Du in deinem Alter noch gar nicht sooo ernsthaft eine Partnerschaft suchst, Dich ausprobieren willst. Für so ein Risiko fühlt er sich eventuell zu alt.

Lange Rede, kurzer Sinn. Genieße einfach die Zeit, auch mit Männern, die nicht unbedingt für Partnerschaft mit Dir taugen. Gehe mit einer gewissen Vor-Einstellung hinein, damit Du nicht jedes mal zerbrichst daran.

Tut mir leid, dass ich nichts Konstruktiveres sagen kann. Aber jemanden kennen lernen und dann erkennen, dass es nicht passt, ist so gewöhnlich auf dieser Welt, wie atmen und entbehrt bei der richtigen Einstellung dazu, jeder Dramatik.

Viel Glück und Erfolg im Leben
wünscht Dir
Kepler
 
  • #8
  • #9
Hallo Herzchen, das sieht schlecht aus. Ihr seid intim und er hält dich auf Distanz. Also er kontrolliert und bekommt offenbar was er von dir möchte.

Zudem ist er nicht authentisch (Sprache/Ankündigung - und das folgende Handeln/Tat), meldet sich bei der Dating-App an.
Er benutzt dich. Auch wenn er süß raspelt, ein ganz Lieber ist.
 
  • #10
Vielen Dank für die vielen Antworten!

Vielleicht geht er auch davon aus, dass Du in deinem Alter noch gar nicht sooo ernsthaft eine Partnerschaft suchst, Dich ausprobieren willst. Für so ein Risiko fühlt er sich eventuell zu alt.

genau so hat er es auch mal erwähnt, allerdings konnte ich ihm dann versichern, dass ich mich während meines Studiums ausprobiert habe und nun etwas festes, genauso wie er, suche.
 
  • #11
Warum meldet man sich in einer Dating-App an? Genau, um Frauen kennenzulernen. Heißt für dich konkret: er sucht bereits nach einem Ersatz für dich.

Vergiss ihn und schieß ihn in den Wind. Interesse sieht anders aus.
 
  • #12
Mit vor-schnellem Sex und "jaaaaahhhh keine Forderungen stellen an den Freiheitsliebenden" haben wir Frauen noch nie einen Mann an uns gebunden.

Melde Dich auch wieder auf "Eurem Portal" an, lege die Sache mit ihm auf Eis und suche ernsthaft weiter nach einem besseren Mann für Dich!
 
  • #13
Hallo Herzchen

Er ist für Dich die Nummer eins, Du bist für ihn eine vorläufige Nummer. Und wie jemand in einer anderen Frage treffend geschrieben hat "Mache nie jemanden zur Nummer ein, dessen Nummer eins Du selbst nicht bist". Das sagt alles. Den Vorschlag von Kepler0102 finde ich für Dich nicht passend. Du willst Deine Liebe erwidert sehen und suchst nicht in erster Linie die sexuelle Seite, auch wenn "die Zeit mit ihm geniessen" schön tönt, das ist nicht was Du suchst. Deshalb bist Du ja auch auf diesem Portal. Deshalb halt Dich an die guten Ratschläge in den Antworten von den Frauen weiter oben. Solche Männer sind eine gute Gelegenheit zu spüren, was man selber will und was einem gut tut.

Ich mache es übrigens genauso auf der Suche nach einer Frau. Jeder Kontakt führt mich mehr zu mir und schafft mehr Klarheit in mir. Ich achte auf die kleinen Hinweise. Es gibt nicht nur oberflächliche 33-jährige Männer, sondern auch oberflächliche Frauen in meinem Alter. Du siehst, unsere Herausforderungen unterscheiden sich nicht grundsätzlich. Ich habe vielleicht etwas mehr Erfahrung als Du und vergeude meine Zeit nicht, wenn ich spüre, dass es nicht die richtige Richtung ist.

"Die Verabredungen verlaufen traumhaft schön, mit vielen Zärtlichkeiten. Er hält oft meine Hand und gibt mir Komplimente. Natürlich sind wir und auch näher gekommen." Hier liegt der Hase im Pfeffer. Es ist nun mal so, dass man Zärtlichkeiten oft mit Liebe gleichsetzt und dass Komplimente eine Fangmethode sind.

Mach's gut, mach keine Kompromisse und beende die Treffen mit diesem Mann.

Kurt, 50
 
  • #14
Der Mann manipuliert Dich. Obwohl ER entschieden hat, dass Ihr Euch nur am Wochenende seht, lobt er Dich dafür.
Ihr habt eine sexuelle Wochenendaffäre. Mehr nicht. Ziehe die Reißleine und beende das, sonst wirst Du sehr verletzt werden. Er sieht sich gleichzeitig noch nach anderen Frauen um. Sicher stellen und weiter suchen ist seine Devise. Dafür solltest Du Dir zu schade sein.
 
  • #15
Hello Herzchen,

Das Ganze strotzt ja nur so von Erklärungs- und Beschwichtigungsversuchen.

Er sagte zu mir er möchte mich langsam kennenlernen, damit keiner von uns am Ende verletzt und enttäuscht wird.

Natürlich sind wir und auch näher gekommen.

Unter der Woche meldet er sich kaum, sagt jedoch er findet es gut, dass ich ihm so viel Freiraum gebe.

Er meinte auch am Anfang, wenn er jemanden kennenlernt, dann möchte er sich nur auf diese Frau konzentrieren und hat aus diesem Grund seine Dating-Apps gelöscht….
habe gleich auf der ersten Seite entdeckt, dass er sich da neu angemeldet hat.

Ich finde es auch sehr schade, dass wir uns nur einmal die Woche sehen

allerdings konnte ich ihm dann versichern, dass ich mich während meines Studiums ausprobiert habe

Kennenlernen soll(te) sich für Beide gut und richtig anfühlen und wenn es das nicht tut, dann sollte frau entsprechend handeln. Ich finde da stimmt einiges nicht und darauf solltest Du hören. Stehe zu dem was Du möchtest, fühlst und denkst. Nur so wirst Du herausfinden, ob er der Richtige ist und im Nachhinein nichts zu bereuen haben.
 
  • #16
dass ich mich während meines Studiums ausprobiert habe

Ich denke, diese Aussage war der Wendepunkt.
Die beste Methode, die Vergangenheit einer Frau zu hinterfragen ist sie in Sicherheit zu wiegen und sie quasi anzuspornen ihre bewegte Vergangenheit in die Waagschale zu werfen. Sehr geschickter Mann.
Männer mit Optionen nehmen so etwas nicht, trotz aller politischer Korrektheit und oberflächlicher Moderne.
 
  • #17
Hallo Herzchen,

sieh es nicht so negativ.
Viele Männer - auch ich - sind ganz froh, wenn die Routine unter der Woche nicht gestört wird.
Fängst du vielleicht doch ein wenig an, zu nörgeln?
Lass es einfach laufen, geniesse die Freude und den Spass. Entwicklungen brauchen manchmal Zeit, ein paar Umwege und auch etwas Distanz.
Die Frau, die souverän agiert und sich nicht verrückt machen lässt - die gewinnt im Endeffekt meist.
Alles Gute
Tom
 
  • #18
Hallo Herzchen,
Ich sehe es so ähnlich wie Tom und mach dir bitte keine Vorwürfe, dass ihr zu schnell Intimitäten ausgetauscht habt. Es gibt Männer wie Frauen, die sehen das evtl. als schnelle Beute aber wahrlich nicht alle. Hauptsache es gefällt beiden. Ich sehe meinen Partner auch nur am Wochenende, da wir beide in der Woche beruflich sehr eingespannt sind. Wo ich den anderen allerdings rechtgeben darf, ist das Melden innerhalb der Woche. Ein verliebter Mann hat immer mal 5 Minuten Zeit. Auch das erneute Anmelden ist für mich ein Zeichen, dass du gerade noch nicht die Nummer eins bist. Sei selbstbewusst und sprich ihn klar darauf an. Alles liebe dir.
 
  • #19
Das kann man kurz zusammenfassen. Ich nehme es niemandem ab, dass er sich aus reiner Langeweile auf einer Datingseite herumtreibt. Wer sein Profil dort bearbeitet, nutzt die Seite auch aktiv. Er hält dich warm und sucht offensichtlich nach anderen. Ich würde mich nicht mehr mit ihm treffen.
 
  • #20
Klar hat er Interesse, besonders an deiner Verfügbarkeit wenn er es braucht. Wirklich Interesse an deiner Person, deinen Gefühlen oder Ideen hat er nicht. Es geht im einzig und allein darum dich nach seinen Wünschen zu kontrollieren und zu benutzen. Sobald er eine andere gefunden hat ist er weg.
 
  • #21
Melde dich auch wieder an, damit er auch auf deine Seite schauen kann - vielleicht ist ihm das ein Ansporn, wenn nicht hast du an ihm nichts verloren. Auch wenn es weh tut, wenn er es macht darfst Du das auch, versüße Dir das Leben mit anderen Kontakten, damit du ihm gegenüber weniger bedürftig erscheinst, es ist hart aber leider in unserer Zeit die einzige Sprache die diese Männer verstehen...
Viel Kraft!
 
  • #22
Vergesse ihn. Der Typ hat nur Interesse Dich hinzuhalten und Dich ins Bett zu kriegen. Das hat keine Frau verdient. Vergiss ihn bitte ganz schnell. Er soll sich jemand anderes suchen, mitdem er so etwas machen kann.
 
  • #23
Hat er wirklich Interesse an dir? Ja! Im Sinne einer unkomplizierten Bettgeschichte.

Wie würde ich mit so einer Situation umgehen? Das Weite suchen.
 
  • #24
Er hat kein Interesse - er hat keine Zeit um sich bei dir zu melden aber für die Dating APP hat er Zeit?
Und wieso will er dich langsam kennen lernen? Damit er dazwischen Zeit für andere Damen hat?
Ich bin ganz klar eine Optimistin und ganz klar niemand der jeden Tag umhuschelt werden will aber das stinkt doch zum Himmel....
Sorry
 
Top