Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
G

Gast

Gast
  • #1

Hat es eine Bedeutung,wenn man oft von der gleichen Person träumt

Hat jemand vielleicht so etwas schon erlebt? Natürlich kann man die Träume nicht abschalten, auch wenn es ein bisschen nervt, aber kann es sein, dass solche Träume eine Bedeutung haben?
 
G

Gast

Gast
  • #2
Nachts holen uns die unbewältigten Probleme ein, Dinge die uns tagsüber beschäftigen, auch unbewusst, Menschen und Situationen die wir mit ihnen erlebt haben. Träume sind lebensnotwendig!
Das du stets von der gleichen Person träumst ist ein Hinweis darauf, dass sie dich in der Realität sehr beschäftigt, sei es im positiven wie im negativen Sinn.
Es besteht eine besondere Verbindung zur ihr/ihm die du möglichst klären solltest, besonders wenn es sich um Albträume handelt.
 
G

Gast

Gast
  • #3
Das Unterbewusstsein arbeitet im Schlaf. Wenn man sich gedanklich viel mit einer Person oder anderem beschäftigt kann es durchaus sein, dass man dann davon träumt. Ich habe schonmal von einer Situation geträumt, die dann etwas später wahr wurde... Ich konnte nur wenig von diesem Menschen erkennen, eine Weile später gab es dann tatsächlich eine sehr schöne Begegnung in meinem Leben...
 
  • #4
Träume haben immer eine Bedeutung, da in Träumen das Erlebte verarbeitet wird. Aber die Bedeutung erschließt sich nicht immer auf den ersten Blick
 
  • #5
Leute, keine küchenpsychologische Traumdeutung bitte. Das Thema ist hochkomplex und die physiologischen und neurobiologischen Vorgänge sind nicht einmal ansatzweise aufgeklärt, wenn es auch interessante Ansätze gibt. Die psychoanalytischen Deutungen sind oftmals rein hypothetischer Natur, weit überwiegend nur nette Thesen ohne Wahrheitsgehalt.

Nicht jeder Traum hat eine echte Bedeutung im tieferen Sinne. Das Gehirn geht wohl in Träumen einfach alle möglichen Ideen, Zusammenhänge, Erlebnisse, unbewusste Gedanken durch. Realismus, Kausalität, Logik sind in Träumen nicht wichtig und viele Träume stellen unmögliche, absurde Erlebnisse dar.

Gewiss ist es so, dass wir auch von Dingen Träumen, die uns bewusst oder unbewusst beschäftigen und die das Gehirn auf diese Art möglicherweise durchtestet oder verarbeitet. An die allermeisten Träume erinnern wir uns nicht; selbst Menschen, die sich regelmäßig an Träume erinnern, erinnern sich nur an ganz wenige ihrer zahlreichen Träume einer Nacht.

Konkret zur Frage: Wenn man oft von der gleichen Person träumt, liegt die Vermutung nahe, dass uns diese Person bewusst oder unbewusst derzeit besonders beschäftigt -- warum auch immer. Mehr würde ich da nicht versuchen hineinzudeuten.
 
G

Gast

Gast
  • #6
Während eines langwierigen Scheidungskriegs litt ich unter Schlaflosigkeit und Albträumen. Meine Therapeutin empfahl mir damals ein Traumtagebuch zu führen und unmittelbar nach dem Erwachen das Bruchstückhafte nieder zu schreiben an das ich mich noch erinnern konnte. In jeder Therapiestunde analysierte sie das Traumgeschehen und brachte es in einen Zusammenhang zu meiner aktuellen Lebenssituation.

Selbst 10 Jahre nach dieser Zeit führe ich dieses Traumbuch immer noch und bin mittlerweile imstande, meinen Träumen eine Bedeutung zu geben. Alles was du tagsüber verdrängst, was du nicht abgearbeitet hast, holt dich in den Träumen wieder ein und fordert dich auf zum Handeln.
 
G

Gast

Gast
  • #7
FS an alle. Danke! Ich selber habe noch darüber nachgedacht, bin auch der Meinung, es kann sein, man träumt von jemandem, wenn ihn diese Person bewusst oder unbewusst beschäftigt. Aber vielleicht ist es auch so, dass ICH diese andere Person (auch bewusst oder unbewusst) aus irgendeinem Grund beschäftige? In meinem Fall habe ich diese Vermutung, auch wenn völlig unbegründet.
 
G

Gast

Gast
  • #8
Aus psychologischen gründen wenn man jeden tag von der gleichen person träumt , und ihn jeden tag sieht entweder bei der ausbildung, freundeskreis,schule. dann kann man sagen das man die person mag ist egal ob man ihn leiden kann oder nicht! einfach auf ihm zu gehen auf das äußerliche kommtes nich an der jenige oder sie kan anders sein ! einfach mal ansprechen !
 
  • #9
Liebe FS.


Aber vielleicht ist es auch so, dass ICH diese andere Person (auch bewusst oder unbewusst) aus irgendeinem Grund beschäftige?

Deine Träume sind ein innerer Prozess in deinem Gehirn.
Ein Umkehrschluss - ob du die andere Person beschäftigst - ist nicht möglich.

Daraus kann man lediglich schliessen, dass dein Gehirn im Schlaf mit gesammelten Eindrücke von dieser Person arbeitet. Warum auch immer.
 
G

Gast

Gast
  • #10
wenn man von bestimmten sachen, auch personen träumt, dann bedeutet es liebe wünsche oder auch dem drang zu etwas/jemandem. natürlich verarbeitet man auch im traum!
 
G

Gast

Gast
  • #11
Hallo Zusammen,

Ich habe letzte Nacht von einer Person geträumt, ich kenne den vollen Namen aus meinem Traum aber ich kenne diese Person nicht.

Wir hatten uns ineinander verliebt. Nach dem ersten Kuss versuchte ich Ihm gleich von Anfang an zu erklären wie schwierig meine derzeitige Situation ist und worauf er sich da einlässt. Ihm war es egal.

Ich habe mich gleich auf die Suche nach dieser Person gemacht weil ich es sehr seltsam finde - im Normalfall kann ich mich nie an meine Träume erinnern. Nur dieses mal wache ich auf und kriege es nicht mehr aus dem Kopf. Es gibt wirklich einige Menschen mit diesem Namen. Aber was nun?

Ich werde das Gefühl nicht los das mir irgend etwas was sagen wollte, es muss eine Bedeutung dafür geben.

Könnt Ihr mir da weiterhelfen?


Liebe Grüße, B.
 
  • #12
Es hat Alles und das immer eine Bedeutung und, es gibt keine Zufälle!

Ob die Person bzw der Name der Person nun bei Deinem Traum wichtig ist, ist schwer zu sagen. Möglicherweise ist der Name auch völlig unbedeutend.
Kann es sein, daß Du Dir eine Partnerschaft wünschst, aber verheiratet bist oder sonstwie gebunden?

Träume sind immer Signale unserer Seele. Wir können uns selbst belügen, aber nicht unsere Seele. Sie weiß am Besten, welchen Lebensplan wir verfolgen und was uns fehlt. Auch wenn nicht jeder Traum rein inhaltlich (bildhaft) dem entsprechen muss, was wir u.U. interpretieren.
Sicher wird sich in den nächsten Tagen oder Wochen zeigen, was es mit Deinem Traum auf sich hatte.
m54
 
G

Gast

Gast
  • #13
Hallo,

Ich mache zurzeit eine Ausbildung und komme ins dritte Lehrjahr. Ich bin richtig zufrieden mit dem Team. Zu Anfang hatte ich meinen Chef richtig gehasst, ich konnte den garnicht ausstehen. Aber so mit der Zeit hab ich ihn richtig Lieb gewonnen. Und in letzter Zeit, Träume ich durchgehend von ihm. Das ist immer unterschiedlich. Manchmal schön Träume, lustige und auch schlechte. Aber mehr schöne. Das ist echt komisch.
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:
G

Gast

Gast
  • #14
C'est la vie!!!
 
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Top