• #31
Du solltest nicht so viel rein interpretieren und dir so viele Gedanken darüber machen. Ihr habt euch geküsst, na und? Vielleicht passte es an dem Abend einfach, das heißt aber noch nichts. Die Absage, vielleicht ist sie wirklich krank und musste das Treffen daher absagen. Vielleicht auch nicht. Das wirst du in den nächsten Tagen merken, ob sie dann ggf. einen neuen Termin vorschlägt, oder auch nicht. Der Ball liegt nun jedenfalls bei ihr.

Meine Erfahrung ist, wenn eine Frau wirklich Interesse hat, dann kommt Mann gar nicht dazu nach einem weiteren Treffen zu fragen, die Frau ist schneller.

Du solltest das ganze etwas entspannter angehen!
 
  • #32
Ich schließe mich Cassel # 27 an. Im Eingangspost hattet ihr Euch für gestern wiederholt Dienstagsabend verabredet?!
Heute sagt sie Dir, sie würde das heutige Treffen (Mittwoch) wohlmöglich canceln.
Also steht ihr eng in SMS-Kontakt und habt schon das Treffen von Dienstag auf heute verschoben oder war dies im Eingangspost ein Schreibfehler? Das Problem: sie hat das mit den Melden geschickt umgekehrt. Sie meldet sich wieder bei Dir, wenn es ihr wieder besser geht.
Würde mich jetzt misstrauisch machen, jedoch kann sie sich wirklich krank fühlen und schreibt Dir die Wahrheit.

Du kannst nur abwarten und Dich 1-3 Tage bei ihr nochmal melden, wenn sie sich bis dahin nicht gemeldet hat und anfragen, wie sie sich fühlt. Danach würde ich nichts mehr machen
 
  • #33
Erstmal davon ausgehen, dass es ehrlich gemeint ist. Ihr gute Besserung wünschen und ihr den Ball zuspielen, dass sie sich melden muss. Sonst kannst das abhaken, denn man will ja kein kleines Mädchen als Frau haben :)
 
  • #34
So. Ich habe ihr eine süsse "Gute Besserungskarte (Bild)" geschickt und hinzugefügt, dass ich sie sich auskurieren und bald gesund werden solle.
Sie solle sich melden, wenn sie wieder fit wäre und dann würden wir was Neues ausmachen.

Sie hat mir dann alsbald geantwortet:
Danke :) (auf das Bild bezogen)
War heute kurz was für die Uni erledigen, war aber froh, als ich wieder zu Hause war.
Ja das machen wir :) (auf das was Neues ausmachen bezogen)

Ich habe mich mal meiner Antwort enthalten, da ich bereits das süsse Bild mit Widmung schickte und ich ja bereits erwähnte, dass sie sich melden solle, wenn sie wieder fit wäre bezüglich was Neues auszumachen.

Ich hatte ihr einmal gesagt gehabt, dass sie mir Bescheid geben solle, wie ihr Tag war. Das tat sie auch (Das war 2 Tage vor dem Date damals).

Also eventuell ist sie zuverlässig und meldet sich bei mir. Muss ich mal abwarten!
 
  • #35
Glaube das wird nichts!

Sie hat mir gestern mittag geschrieben, dass es ihr schon seit dem Vormittag nicht gut geht und sie glaube, dass sie absagen müsse, sie glaube sie habe Fieber.
Wenn es ihr später besser gehen würde, sage sie Bescheid.
Es tue ihr voll leid (mit traurigem Smily) und sie fügte hinzu, dass sie mich so gerne gesehen hätte.

Das wars: Habe ihr dann geschrieben:
Schade, aber kann man nichts machen. Gute Besserung.
Sie solle sich melden, wenn es ihr besser gut und sie solle sich ausruhen.

Sieht wohl doch nicht so gut aus. Klingt für mich nach einer eindeutigen Abfuhr!

Das klingt so, wie sie es auch schreibt: Sie ist erkrankt und es tut ihr wirklich leid, dass es nicht klappt! - Erwartest du etwa, dass sie krank zu einer Verabredung mit dir kommt?! - Das ist kein Korb.
Glaub es einfach. Zurzeit sind viele Leute krank. Es kommt oft vor, dass man genau zum unpassendsten Zeitpunkt krank wird. Warum denkst du denn gleich, es sein ein Korb?
 
  • #36
Moin,

ich muss sagen, dass ich es für deplatziert halte, hier wörtliche Äußerungen wiederzugeben und sich derart minutiöse Ratschläge einzuholen. Was, wenn sie mitliest?
Auch finde ich es nicht sinnvoll, derart aufzurechnen, wer jetzt wann was genau geschrieben hat, derart strategisch vorgehen zu wollen. Du wirst sie mit irgendwelchen winzigen Fehlern oder Schachzügen in ihrer Entscheidung wohl kaum gewinnen oder verlieren.

manchmal
 
  • #37
Das klingt so, wie sie es auch schreibt: Sie ist erkrankt und es tut ihr wirklich leid, dass es nicht klappt! - Erwartest du etwa, dass sie krank zu einer Verabredung mit dir kommt?! - Das ist kein Korb.
Glaub es einfach. Zurzeit sind viele Leute krank. Es kommt oft vor, dass man genau zum unpassendsten Zeitpunkt krank wird. Warum denkst du denn gleich, es sein ein Korb?

Dass sie am Tag des Dates (vorgestern) noch glaubte Fieber zu haben und am nächsten Tag geht sie gleich an die Uni was erledigen?

Wenn ich Fieber habe liege ich mal 2-3 Tage, je nach Stärke des Fiebers.

Ich möchte ihr schon vertrauen, jedoch klingt es für mich irgendwie mehr nach einer Ausrede, vor allem, wenn man bedenkt, dass sie sich sonst auch sehr passiv verhält (meldet sich nie mal kurz rein, wie es geht etc). Das mit der Krankheit hatte ich schon früher als eine der häufigsten Ausreden von Frauen erlebt.

Daher auch etwas Misstrauen.
Ich werde mich zurückziehen, dann sehe ich, ob sie nur gestresst ist, oder ob sie wirkliches Interesse hat. Wenn eine Frau wirkliches Interesse an einem Mann hat, wird sie sich melden, sobald sie das Gefühl hat, dass er ihr entschwinden könnte.

Sonst bin ich ihr ohnehin egal und gehe ihr nicht ab!
 
  • #38
Hallo @ThomasH.,

wie gesagt: Klar KANN Krankheit eine Ausrede sein. Habe ich auch schon verwendetet. Andererseits würde, wie ich auch schon geschrieben habe, ICH dann keine ausschmückenden Elemente wie "Hätte dich gerne gesehen" oder Smileys verwenden. Natürlich kann das bei deiner Bekannten anders sein, aber irgendwie würde ich nicht so recht den Sinn dahinter sehen.

Zu deiner Aussage bzgl des Fiebers:
"2-3 Tage flachliegen" im Sinn von "das Bett nur für den Weg zum Bad verlassen" tu ich vielleicht mit 40 Grad Fieber, was ich zum Glück seit meiner Kindheit nicht mehr hatte.
Bei "handelsüblichen" 38,nochwas Grad hingegen fühle ich mich durchaus im Stande, das Haus kurz für dringende Pflichten zu verlassen, würde aber nicht auf die Idee kommen, für ein Date oder irgendeine andere Freizeitgestaltung in der Gegend herumzuspringen.
Und ich glaube, die Mehrheit der Leute sieht das genauso. Ich finde also keinen Widerspruch im Verhalten deiner Bekannten.

Warum stehst du ihr denn so negativ gegenüber, du kommst mir vor, als würde sie bei dir auf der Anklagebank sitzen und du würdest Beweise und Indizien gegen sie sammeln?!

Versteh mich nicht falsch, natürlich sollte man nicht blind gegenüber Desinteresse auf der Gegenseite sein und jemand anderem ewig sinnlos nachlaufen. Aber davon ist zum jetzigen Zeitpunkt noch keine Rede!

Viele Grüße!
 
  • #39
Moin,
Wenn ich Fieber habe liege ich mal 2-3 Tage, je nach Stärke des Fiebers.
Nein, ich kenne das auch als gestandner Mann: kann sein, dass ich einen Tag etwas schwächle, am nächsten aber wieder auf der Matte stehe. 2-3 Tage hinlegen... pffh.
Daher auch etwas Misstrauen. Ich werde mich zurückziehen, dann sehe ich, ob sie nur gestresst ist, oder ob sie wirkliches Interesse hat. Wenn eine Frau wirkliches Interesse an einem Mann hat, wird sie sich melden, sobald sie das Gefühl hat, dass er ihr entschwinden könnte.
Ich selbst reflektiere schon auch viel, ob ich zu penetrant werde, mich zuviel melde usw.. Aber was du da so schreibst - du misstraust der Frau, willst sie aber trotzdem an der Angel behalten, ziehst dich also testhalber zurück... hört sich unreif, empathiebefreit, lieblos, unsympathisch an.

manchmal
 
  • #40
Schade, dass du dich zu den Zeitangaben nicht geäußert hast. Falls alles schon etwas zurückliegt und du nun im Nachhinein den Fall rekonstruierst, weil du daraus nicht schlau wirst, kurz mein Eindruck:

- Meist hat ein Kuss eine wichtige Bedeutung, weil er dem Mann signalisiert, dass sie in ihm definitiv mehr als einen guten Kumpel oder eine nette Begleitung sieht. Dies hat sie dir schon beim ersten Date gezeigt, andere FS hatten auch nach zehn Dates darauf keine Antwort erhalten.

- Die Überlegung des Mannes, ob mein Kuss ein Zeichen für Wahllosigkeit ist, würde mich kränken und mein Vertrauen zu ihm anknacksen. Auf ein weiteres Date würde ich mich dann nicht mehr freuen. Ich fände dies eine Unterstellung und außerdem ein Zeichen, dass sein Herz meine Botschaft nicht verstanden hat.

- Die kurzfristige Absage eines fest geplanten Dates per WhatsApp aufgrund plötzlicher Krankheit würde ich als kleinen Korb werten, nichts eigenes mehr vorschlagen, höflich die Form wahren, vorsichtiger werden. Ein weiteres Date würde ich nach einer Absage per WhatsApp nicht ausschließen, aber nur nach einem klärendem Telefonat oder ähnlichen "vertrauensbildenden" Maßnahmen.

Aber: Ich gehe als Frau tatsächlich von mehr Initiative des Mannes aus. Das heißt nicht, dass ich passiv bleibe, aber er führt und ich folge, wie beim Tanzen. Insgesamt wirkst du tatsächlich misstrauisch. Damit kann man (und Frau) viel kaputt machen.
 
  • #41
Wenn eine Frau wirkliches Interesse an einem Mann hat, wird sie sich melden, sobald sie das Gefühl hat, dass er ihr entschwinden könnte.
Ja, richtig. Aber was wenn sie genau so denkt und sich deshalb auch zurück zieht?
Ich bin geneigt Dir zuzustimmen, es würde nichts werden.
Das von Dir bisher Geschriebene erweckt bei mir den Eindruck 'taktieren' & 'Spielchen'. Darauf hätte ich als Frau keine Lust.

Wie manchmal schon schrieb, aufrechnen wer sich wann meldet oder nicht und stures pochen auf die 'Ping-Pong-Regel' bei der schriftlichen Kommunikation ist sinnfrei.
 
  • #42
Wenn eine Frau wirkliches Interesse an einem Mann hat, wird sie sich melden, sobald sie das Gefühl hat, dass er ihr entschwinden könnte.
Ja, mach das ruhig. Sie ist viel jünger als du, wieso sollte sie dir denn hinterher rennen. Ich erwarte, dass ein Mann nicht so passiv ist, vor allem wenn ich ihn geküsst habe. Du hast extreme Ansprüche, reagierst über, zeigst wenig Interesse, verführst nicht. Du reagierst total panisch. Jetzt beruhige dich doch. Mit Strategie kommt man in der Liebe nicht weiter und erzwingen kann man nichts. Lass es doch auf dich zukommen.
 
  • #43
hört sich unreif, empathiebefreit, lieblos, unsympathisch an.

Total. Das ist ja fast pathologisch. Und das nach einem ERSTEN Date. Was soll denn später werden wenn ihr dann zusammen sein solltet? Wird jeder ihrer Schritte eifersüchtig überwacht und in Einzelteile zerlegt? Du hörst dich an wie ein totaler Kontrollfreak, ein Energieräuber, der immer Gründe findet, zu zweifeln. Wenn du das nicht änderst hoffe ich zum Wohle der jungen Frau, dass aus euch nichts wird denn du wirst sie mit denem Misstrauen zerstören und wahrscheinlich wärest du auch krankhaft eifersüchtig. Ich empfinde deine Beiträge als total gruselig.
 
  • #44
Ich möchte ihr schon vertrauen, jedoch klingt es für mich irgendwie mehr nach einer Ausrede, vor allem, wenn man bedenkt, dass sie sich sonst auch sehr passiv verhält (meldet sich nie mal kurz rein, wie es geht etc). Das mit der Krankheit hatte ich schon früher als eine der häufigsten Ausreden von Frauen erlebt.

Daher auch etwas Misstrauen.
Ich werde mich zurückziehen, dann sehe ich, ob sie nur gestresst ist, oder ob sie wirkliches Interesse hat. Wenn eine Frau wirkliches Interesse an einem Mann hat, wird sie sich melden, sobald sie das Gefühl hat, dass er ihr entschwinden könnte.

Sonst bin ich ihr ohnehin egal und gehe ihr nicht ab!

Ich habe selten jemanden erlebt, der sich seine Chancen so herrlich selbst kaputtmacht.

Ziehe dich ruhig zurück. Es kommt sicher jemand, der ehrlich an dieser Frau interessiert ist, sich um sie bemüht, eine gute Meinung von ihr hat und nicht jedes Hüsteln auf die Goldwaage legt.

Du bist selbst nicht wirklich interessiert, sonst würdest du nicht so extrem herumhirnen und ein Forum bemühen, nur um deinen Stolz unbeschadet zu erhalten. Der ist dir nämlich am Wichtigsten und das sind keine guten Voraussetzungen für die Liebe.
 
  • #45
Ich habe selten jemanden erlebt, der sich seine Chancen so herrlich selbst kaputtmacht.

Ziehe dich ruhig zurück. Es kommt sicher jemand, der ehrlich an dieser Frau interessiert ist, sich um sie bemüht, eine gute Meinung von ihr hat und nicht jedes Hüsteln auf die Goldwaage legt.

Du bist selbst nicht wirklich interessiert, sonst würdest du nicht so extrem herumhirnen und ein Forum bemühen, nur um deinen Stolz unbeschadet zu erhalten. Der ist dir nämlich am Wichtigsten und das sind keine guten Voraussetzungen für die Liebe.

Eine "interessierte Frau" muss nicht unbedingt ein Date vorschlagen oder sonstwie enorm aktiv sein (ausser Dates zusagen und kommen), aber eine interessierte Frau fragt auch mal nach, wie es einem geht. Das habe ich nie anders erlebt. Meldet sich eine nicht ein einziges Mal von selbst, ist es ihr auch eher egal. Zu passiv sein ist Desinteresse!!
Meine Erfahrung. Daher muss ich auch erstmal abwarten!
 
  • #46
Ich habe nachgefragt, ob es ihr besser geht und wie sie sich fühlt.
Also, soviel zum Thema "unmenschlich" sein.

Mal sehen, ob was zurück kommt.
Jedoch bin ich da eher skeptisch. Man muss sich nur mal die vielen Internetforen ansehen mit "am Tag des Dates sagt sie/er aufgrund Krankheit ab".

Ich selbst habe auch schon solche Frauen gehabt und da ist es kein Wunder, dass man dann automatisch schon misstrauischer wird.

Immer diese "Zufälle".

Warten wir ab. Ich gebe hier Bescheid, sollte sich was tun!
 
Top