G

Gast

Gast
  • #1

Heikle Frage:Erstes Date mit geplanter Übernachtung am WE, aber..

jetzt bekomme ich meine Tage! Wie blöd ist das denn??
Wir kennen uns nun eine Weile und haben uns auch schon wild geküsst und am WE wollten wir essengehen und irgendwie ist klar, dass danach noch mehr kommen sollte.
Ich merke, dass er total scharf auf mich ist, ich auf ihn aber auch.
Würdet ihr (Frauen) es nach dem Essen und einigen Küssen sagen, wenn er mit mir zu sich gehen will? Ich finde das wahnsinnig unsexy.Aber wenn ich einfach gehe und mich für den schönen Abend bedanke, kommt er sich vielleicht auch verarscht und stehengelassen vor so ganz ohne Grund?
Er ist echt ein Süßer und ist auch bis jetzt recht formvollendet.
Würde ja auch evtl. mit ihm mitgehen, aber nicht mit ihm schlafen.Das geht gar nicht logischerweise. Ganz absagen will ich nicht, sehe dafür auch keinen Grund. Wir gehen ja erst einmal nur essen. Was würden die Männer hier erwarten? Sagt mir mal eure ehrliche unverblümte schonungslose Meinung!

w,36
 
  • #2
Man kann doch kuscheln und küssen, ohne das es zwangsläufig unbedingt zu Sex kommen muss. Das musst Du doch nicht begründen! Oder habt Ihr schon "mehr" abgesprochen?

Du bist 36, da wirst Du Dich doch nicht in eine Situation bringen lassen, in der Sex unvermeidbar ist?
 
G

Gast

Gast
  • #3
Meine Güte, was für ein Drama ...... Du bekommst Deine Tage - na und? Was ist daran unsexy - so etwas ist doch ganz natürlich.
Entweder Du verschiebst die Übernachtung - davon wird die Welt nicht untergehen oder Du sagst, dass außer Küssen und Kuscheln diesmal nicht mehr sein kann.

Wenn Du nicht mal in der Lage bist, einfach zu sagen, dass Du Deine Tage hast, wie willst Du dann später über Deine Bedürfnisse in der Beziehung reden?
 
G

Gast

Gast
  • #4
Wenn er echtes Interesse hat, hat er auch kein Problem noch ne Woche zu warten.
Geh nach dem Essen heim und gib ihm nen umwerfenden Abschiedskuss.
Mach bloß nicht den Fehler, mit ihm zusammen in einem Bett zu schlafen. Hab ich schon mal gemacht, dummerweise hatten wir dann beide unheimliche Lust... naja was soll ich sagen, es sah aus wie auf einem Schlachtfeld. Würd ich nie wieder so machen.
 
G

Gast

Gast
  • #5
Also wenn es zu einer Petting Situation kommen sollte ......sagst Du eben dann : Sorry , ich habe meine Tage , kannst Ihm aber trotzdem den Kasper schnäuzen :)
 
G

Gast

Gast
  • #6
Hallo, das Problem hatte ich auch schon habt. Ich habe ihm dann gesagt, dass es aufgrund Frauenangelegenheiten zu keinem Geschlechtsverkehr kommen wird. Das war mir zwar unangenehm, aber so waren die Richtlinien erstmal geklärt und was ich noch schöner fand, ist, dass er trotz des Wissens sich mit mir getroffen hat. Zur Not, kannst du dir in der Apotheke die Soft Tampons kaufen und dann mit ihm schlafen. Habe wohl keine Erfahrungen damit, vielleicht eine andere Frau hier.
 
G

Gast

Gast
  • #8
Also soll ich es nun sagen oder soll ich irgendwann charmant nach dem Küssen einfach gehen?
w,36
 
G

Gast

Gast
  • #9
Du kannst ihm nicht sagen, dass du deine Tage hast aber mit ihm schlafen?
Ich finde im allgemeinen nicht richtig so schnell alles mitzumachen und sehr intim zu werden.
Wenn er es ernst meint, dann müsste er auch monatelang auf dich warten können...
Ich würde niemals einem Mann, den ich gerademal ein paar Mal getroffen habe, alles geben.
w28
 
G

Gast

Gast
  • #10
jetzt bekomme ich meine Tage! Wie blöd ist das denn??
Wir kennen uns nun eine Weile und haben uns auch schon wild geküsst und am WE wollten wir essengehen und irgendwie ist klar, dass danach noch mehr kommen sollte.
Sagt mir mal eure ehrliche unverblümte schonungslose Meinung!

w,36

Diese Frage gab es schon mal, kein erstes Date mit gleichzeitiger Übernachtung! Geht gar nicht!. Wenn er wirklich an dir interessiert ist, wird er warten könnnen und wollen.

Gib nicht zu viel zu schnell, sonst bist du ihn eher los, als du glaubst.

Denke an deine Würde und deinen Stolz. Tolle Männer stehen auf Frauen mit Würde und Stolz.

w 48
 
  • #11
Würdet ihr (Frauen) es nach dem Essen und einigen Küssen sagen, wenn er mit mir zu sich gehen will?

1)

Du meinst:

Du sagst zu ihm: "Komm laß uns zu Dir gehen".

Warum nicht zu Dir (also der Fragestellerin) ? Wenn Du einlädst ist der Fall klar, wenn er einlädt auch: Einladung ist Einladung.

Aber: Du willst ja wohl in seine Wohnung ohne daß er Dich einlädt. Das würd ich schon etwas komisch finden, hab ich doch (als abschreckendes Beispiel) einen gesunden Saustall daheim.

2) Mit zu ihm / zu Dir ... ohne Sex zu haben ...

Kannst es nicht im Vorfeld signalisieren daß Du zB Deine Tage hast ? Dann weiß er was fakt ist und du kannst, begreift er es nicht, immer noch sagen "ich hab meine Tage" ....

und kannst ihm nicht signalisieren "komm zeig mir doch deine wohnung" und wenn er drauf eingeht sagst einfach aber sex is mir heut noch zu früh - dann is der fall klar.
 
  • #12
ach und: Wieso ist die Übernachtung "geplant" - das schreibst nur in der Überschrift. Seit Ihr so weit auseinander ?
 
G

Gast

Gast
  • #13
Also soll ich es nun sagen oder soll ich irgendwann charmant nach dem Küssen einfach gehen?
w,36

Wenn er dich fragt, ob du mit zu ihm kommst: Sag ihm doch einfach die Wahrheit ... dass du deine Periode bekommen hast und nicht mit ihm schlafen möchtest. Und ob er trotzdem gern hätte, dass du bei ihm übernachtest. Was ist daran so schlimm?

Man kann ja auch gemeinsam übernachten, ohne gleich in die Vollen zu gehen. Ich weiss nicht, wie du bist und ich weiss nicht, wie er ist. Du kannst bei ihm ja, wenn du magst, Hand anlegen. Allerdings: wenn du weisst, dass es dir sehr schwerfällt, NICHT mit einem Mann zu schlafen, den du begehrst und der dich begehrt, dann verschiebt eure erste gemeinsame Nacht lieber. Und sag ihm das einfach! Es gibt nichts, was dir daran peinlich sein muss. Ist doch alles ganz natürlich. Je unbefangener du damit umgehst, desto besser.
 
  • #14
1. Mich als Mann stört es nicht, wenn eine Frau ihre Tage hat.

2. Laß den Abend verlaufen, wie er auch ohne Deine Tage verliefe. Wenn sich konkret abzeichnet, daß es zu Sex kommt, sagst Du ihm, daß Du gerade Deine Tage hat. Dann schläfst Du mit ihm oder eben nicht. Ganz wonach Dir dann ist. Aus die Maus.

Ich verstehe das Problem bereits nicht. Vielleicht liegt das daran, daß ich ein Mann bin. Ihr seid erwachsene Menschen und er wird schon mal davon gehört haben, daß es so etwas wie Menstruation gibt. Wenn Du Dich jetzt begründungslos aus der "Affaire" ziehst, wird er versuchen, Dein Verhalten zu deuten und es wird ihm als Rückzieher erscheinen. Deine Tage wird er als Begründung nicht vermuten, denn einem Mann erscheint es normalerweise unvorstellbar, daß man so etwas zur Vermeidung von Mißverständnisssen nicht einfach benennt.
 
G

Gast

Gast
  • #15
Diese Frage gab es schon mal, kein erstes Date mit gleichzeitiger Übernachtung! Geht gar nicht!. Wenn er wirklich an dir interessiert ist, wird er warten könnnen und wollen.

Gib nicht zu viel zu schnell, sonst bist du ihn eher los, als du glaubst.

Denke an deine Würde und deinen Stolz. Tolle Männer stehen auf Frauen mit Würde und Stolz.

w 48

Es ist nicht das erste Date, bitte richtig lesen. w48
 
G

Gast

Gast
  • #16
Ich sehe gar kein Problem. Warte ab, ob er Dich überhaupt nach hause einlädt. Falls ja und sich abzeichnet, dass er Deine Hose öffnen möchte, sagst Du ihm, dass Du Deine Tage hast. Falls es Dich stört, während der Tage beim ersten Sex mit ihm zu schlafen, sagst Du ihm das so. Falls es Dir egal ist, fragst Du ihn, ob ihn das stört. Meiner Erfahrung nach stört es den Mann in der Regel nicht. Ich persönlich finde es nicht so schön, da sich der Intimgeruch ändert, und meiner Meinung nach ist es unproblematisch bei mehr Vertrauen. Für den Mann wird es aber so oder so kein Drama sein, da bin ich sicher.
W, 42
 
G

Gast

Gast
  • #17
Danke für Eure Antworten. Eigentlich seht ihr es wie ich.
Ich dachte auch, ich lass den Abend eben einfach mal loslaufen.
Irgendwie weiß ich aber gar nicht, ob es nicht wirklich zu früh ist.
Habe mir früher nie Gedanken darüber gemacht. Ich hatte auch Sex mit einem Mann, wenn mir danach war. Dieses Aufsparenwollen ist nicht so mein Ding und kann auch nicht bestätigen, dass die Männer dann das Interesse verloren haben. Aber einige praktizieren das ja recht genau.
Ich würde gerne mit zu ihm, damit wir uns einfach mal auf einer intimeren, vertrauteren Ebene kennenlernen. Ich fände es aber besser, wenn wir keinen Sex hätten, sondern wie glaube ich die erste Antworterin (irgendwas mit F) geschrieben hat, wir nur knutschen und kuscheln usw.

Wieso ich ihn nicht mit zu mir nehme?
1.: Weil ich dann gehen kann, wenn mir danach ist.
2.: Weil ich geschieden bin mit Kind zuhause und ich erst mal will, dass es etwas zwischen ihm und mir bleibt.
3.: Weil mich seine Wohnung wirklich interessiert.

w, 36
 
  • #19
Lies dir die Eingangsfrage der FS durch. Da steht was vom ersten Date geschrieben...
Falsch. Einfach mal richtig lesen. Die Fragestellerin hat es etwas ungeschickt formuliert, aber alle anderen haben es ja auch begriffen.

FALSCH: "Das erste Date"
RICHTIG: "Das erste Date mit Übernachtung"

Es geht also um ein x-tes Date, dem die erste gemeinsame Übernachtung folgen soll.


<MOD: Zurück zum Thema. Das ist jetzt jedem klar.>
 
G

Gast

Gast
  • #20
Falsch. Einfach mal richtig lesen. Die Fragestellerin hat es etwas ungeschickt formuliert, aber alle anderen haben es ja auch begriffen.

FALSCH: "Das erste Date"
RICHTIG: "Das erste Date mit Übernachtung"

Es geht also um ein x-tes Date, dem die erste gemeinsame Übernachtung folgen soll.

[/B]

Danke Frederika. So ist es gemeint.
War dann aber so, dass ich zwar noch zum ihm bin und wir auch so einiges miteinander hatten, aber nicht übernachtet habe. Wollte wieder nach Hause ;-)
 
Top