G

Gast

Gast
  • #1

Heisst "Ich melde mich" in jedem Fall: Du hörst nie mehr etwas von mir ?

Hatte vor 2 Tagen ein nettes Dates, dann kam die Verabschiedung....irgendwie hatte ich davor schon vorher etwas Angst. Angst in dem Sinne von: wie hat er sich entschieden. Er sagte dann: ich rufe Dich an, ich melde mich. Bis jetzt: keine Reaktion. Was meint Ihr, ist es das gewesen ? Es war eine tolle und offene Unterhaltung, viel gelacht.
 
G

Gast

Gast
  • #2
Wenn ich von einer Frau angetan oder gar begeistert bin, dann melde ich mich innerhalb 2-3 Tg. Wenn es einfach noch nett war, auch später. Good luck. m, 41
 
G

Gast

Gast
  • #3
Hallo.

Hm, ja, das wars. Der meldet sich nicht mehr und wenn dann nicht um eine Beziehung einzugehen. Der Ausspruch "ich ruf Dich an" ist nur so dahingesagt.

Ich habe bisher immer ein kleines Feedback nach einem Date gemailt/gesimst oder sogar eines erhalten. Das muss nichts grosses sein, nur ein paar Worte über den netten Kontakt und das ich mich auf das nächste Date freue.
Wenn ich eine tolle, offene Unterhaltung hatte mit einer Dame die sich mit mir getroffen hat um zu schauen ob wir "ein Paar werden können" dann lass ich mir KEINE ZEIT um zu antworten oder ein weiteres Treffen auszumachen.

JL
 
G

Gast

Gast
  • #4
Schau Dich mal weiter um und warte noch ein paar Tage. Es kann immer mal was dazwischen kommen. Aber innerhalb einer Woche sollte er sich gemeldet haben, ansonsten bist Du leider nicht die Frau, die er gern wiedersehen möchte. Jeder ist anders und es gibt auch Männer, die sind beim Date hin und weg von der Frau und am nächsten Tag bekommst Du ne Mail, daß er sich das anders überlegt hat. Ist mir passiert und ich viel nach der sichtbaren Begeisterung aus allen Wolken, als ich die Absage las.

Alles Gute!

7E2158CE
 
G

Gast

Gast
  • #5
warum hast du eigentlich angst davor, wie er sich entschieden hat? wie würdest du dich entscheiden? beim nächsten date fragst du einfach von dir aus: wie verbleiben wir?

w,42
 
G

Gast

Gast
  • #6
Ich habe - nach ähnlichen Hinweisen beim Abschied - auch schon ein paar Mal gedacht, "na, das war's dann wohl", wenn ich mehrere Tage danach nichts gehört habe. Und wurde eines Besseren belehrt: da wir alle mehr oder weniger im Stress leben, braucht es eben bei dem einen länger bis er sich meldet, als bei einem anderen.

Da kam dann nach einer Woche ein Anruf, der klang so normal, als hätten wir uns erst am Tag davor verabschiedet. Ich sehe das inzwischen nicht mehr so eng. Ich würde an deiner Stelle nach 5-7 Tagen entweder eine Mail schreiben (" ... ich würde gerne ins Kino gehen und fände es toll, wenn du mitkommst ..." oder so ähnlich), oder das am Telefon fragen. Reagiert er dann immer noch nicht, versuche, ihn zu vergessen.
Drücke die Daumen!
w
 
G

Gast

Gast
  • #7
Ich glaube, die innere Stimme - das Gefühl - gibt die beste Antwort auf alle Fragen. Da sind Ihre Zweifel, das heißt Angst, wie er sich entschieden hat. Pfeifen Sie doch auf seine Entscheidung. Sie sind doch kein Sack Mehl oder Auto, über dessen Erwerb er befinden kann. Sie sind doch eine Persönlichkeit. Mir ist schon wichtig, wie einer kommt. Ich hatte mich mit einem Psychologen getroffen und weil ich nicht gern mit leeren Händen komme, hatte ich selbst gerührte Konfitüre für ihn als Präsent dabei. Ich weiß, dass diese lecker ist und auch von Nachbarn gern gegessen wird. Als ich ihn in seinem Haus besuchte, hatte ich zwei Flaschen guten Weins und einige Näschereien als Präsent dabei. Ich habe also immer Zeichen des guten Willens geäußert. Als er mich jüngst in meinem Haus besuchte, hatte er nichts. Gut, da stehe ich drüber - aber in mir wachsen die Zweifel, ob er der Richtige für mich ist. Und ich warte nicht auf seine Reaktion, dass er anruft. Und ich telefoniere auch nicht mit ihm. Wenn ein Mann / eine Frau wirklich eine Partnerschaft will, dann bemüht er/sie sich. Es kommt nicht darauf an, sich in Unkosten zu stürzen, sondern es sind die kleinen Gesten. Sind Sie also nicht traurig, wenn er sich nicht meldet. Auf dieser Plattform und auf anderen gibt es so viele alleinstehende Menschen, da frage ich mich wirklich, ob nicht der Passende, Pünktliche und Liebevolle für uns beide darunter ist. 7E1FB12A
 
G

Gast

Gast
  • #8
Die Aussage ist wirklich sehr allgemein gehalten und nicht einfach zu interpretieren.
Leider bedeutet sie wohl oft, dass es das war.
Bei konkretem Interesse lauten die Aussagen eher:
"Paßt es, wenn ich Freitag Abend anrufe?"
oder
"Wann kann ich dich am besten anrufen?"
oder
"Hast du am nächsten Wochenende Zeit für mich?"
Kurz: Es wird eine Frage gestellt um die nächsten Schritte einzuleiten.
Soweit meine Meinung und Erfahrung.
 
G

Gast

Gast
  • #9
Also, wenn es wirklich nett war, sollte man eigentlich nicht 2 Tage warten müssen. Eine SMS oder Email wäre schon Pflicht.

w /39
 
G

Gast

Gast
  • #10
Ich denke, dass, falls er Interesse an Dir hat, sich bis spätestens So. bei Dir melden wird. Das sind meine Erfahrungen. Ansonsten sind "ich rufe Dich an, ich melde mich" nur leere Worte. Ist leider oft so. Deine Chancen stehen also noch 50 : 50. Alles Gute!
das Schlossfraeulein
 
G

Gast

Gast
  • #11
Hi, 2 Tage sind nicht besorgniserregend. Vergehen allerdings mehr als vier-fünf Tage, würde ich die Sache nicht mehr so locker sehen und ihm eine Mail schicken. Wie es ihm so geht etc..... Meldest er sich anschließend nicht, musst du ihn leider laufen lassen. Liebe Grüße. w/57
 
G

Gast

Gast
  • #12
#6

Ich würde als Frau bei einem Treff, gerade zu eine Psycholgen, nichts mitbringen. Er ist an sich noch ein fremder Mensch und fremden Menschen bringt man erstmal nichts mit, bevor nicht eine gewise Stufe der Bekanntschaft erreicht ist.

Ich kann verstehen, was du meinst, aber nur weil deine Nachbarn deine Marmelade schätzen, muss es ein Mann, nach dem ihr euch so wenig kennt?, nicht selbstverständlich auch. Ich kann verstehen, das mit den nicht leeren Händen kommen, aber das sollte Frau/Mann erst dann machen, wenn man sich näher kennt oder schon eine Beziehung eingegangen ist.

Ich weiß nicht, wie lange du diesen Mann schon kanntest, aber heute würde ich nicht mehr so schnell einen Mann in seinem Haus besuchen. Das ist für mich eine doch schon engeres Eindringen in eine Intimspäre, die ich nach vielen eigenen Fehlern, nicht mehr so schnell machen würde. Heute würde ich mich wesentlich länger außerhalb meiner und seiner Wohnung treffen und kennenlernen, bevor ich mir jemanden ins Haus hole oder zu jemanden in ein Haus/Wohnung gehe. Wenn dem Mann das zu langsam ist, dann ist er eh nicht der passende für mich und ich nicht die Passende für ihn :).

Wenn ich jemanden mehr als nur oberflächig kenne, bringe ich auch eine Flasche Wein mit, eine Flasche reicht aber vollkommen aus.

Kleine Gesten halte ich auch für sehr wichtig, aber im richtigen Maß, zum richtigen Zeitpunkt und bei den richtigen Menschen.

Richtig ist, nicht zu warten, dass ein Mann anruft etc. Dazu empfehle ich wieder ein Buch:

Brave Mädels kommen in den Himmel, böse Mädels kommen überall hin, oder kann es sein, dass sie zu nett sind?

Dieses Buch habe ich leider viel zu spät in die Hände bekommen. Ich hätte mir einiges erspart :).

Und..., es funktioniert, was das alles an Tipps gegeben werden. Sowohl im beruflichen, wie auch im privaten Bereich. Ich laufe keinem Menschen/Mann mehr hinterher, entweder es ist ein Ping-Pong, also ein Nehmen und Geben im ausgewogenen Verhältnis, gerne gehe ich bis zu einem gewissen Punkt in "Vorleistung" oder die Wege trennen sich oder manchmal reicht es auch für eine oberflächige Kommunikation bzw. Verhältnis. Das ist manchmal auch i.O.

w (46)
 
G

Gast

Gast
  • #13
"Ich melde mich" ist leider eine grässliche, nichts oder meistens negativ sagende Floskel.
Der kann sich morgen melden oder in 50 Jahren aus der Senioren-Residenz.
Und das in eurem Fall wo ihr eine "tolle und offene Unterhaltung, viel gelacht." hattet, besonders.
Gerade dann ist es meiner Meinung nach angebracht konkreter zu werden und zu sagen:
Ich melde mich spätestens in 3 Tagen. Da es hier um Gefühle und evtl. eine Beziehung geht sollte man etwas verbindlicher sein. Ob dann negativ oder positiv, aber wenigstens sicher und überhaupt.
M 53 J
 
G

Gast

Gast
  • #14
Also, dieses "ich melde mich"......
Ich kenne es aus Erfahrung....Danach kam in der Regel nichts.
Ich finde es auch ziemlich vermessen- soll das heißen, "melde Dich bitte nicht, weil ich mich melde?Und wenn ja, warum???Liiert?Genervt??
 
G

Gast

Gast
  • #15
find ich sehr unverbindlich!

Grundsätzlich auch okay, nach dem ersten Date unverbindlich zu bleiben. Ich rede z.B. bei der Verabschiedung nie von Widersehen, sondern sage z.B. " Wir bleiben in Kontakt", dann lasse ich meine Eindrücke sacken.

Unabhängig davon,habe ich immer einige Stunden später ein kurzes, höfliches Feedback gegeben. Denn wer Kontakt ankündigt, sollte Worten auch Taten folgen lassen!

Je nach dem, wie ich mich nach dem Date fühle, werde ich dann ein oder wei Tage wieder "kontaktfreudiger".

Ich denke, ein kurzes Feedback hätte er auf jeden Fall nach dem Date geben müssen!

Warte noch einen Tag und dann drück ihn weg, wenn er sich bis dahin nicht melden sollte.

Viel Glück!

m/41
 
G

Gast

Gast
  • #16
SMS ihm doch einfach - ich denke zwar auch eher, dass er sich melden sollte aber hier rumraten bringt doch nichts.
Wenn du dann keine Antwort bekommst, ist dass dann def. eine Antwort.....
@6
Zum ersten Treffen Geschenke mitbringen? Wolltest du ihn mit deinen Kochkünsten beeindrucken?
Käme bei mir völlig schräg an wenn ich ein Mann wäre wobei es keine Rolle spielt dass ich Marmelade ecklig finde.
Ausserem kann ich dieses: "Ich gebe gerne und erwarte nichts, aber wenn er nichts bringt, bin ich sauer"-Mentalität nicht ab. Diese Menschen stellen sich oft als was Liebes hin, aber es ist knallhartes Kalkül da eben doch was erwartet wird.
Wenn ein Mann zu mir mit 2 Flaschen Wein kommt würde ich denken, dass er mich abfüllen will um mich flachzulegen.....
Gott bewahre, dass Männer so werden wie die Frauen teils sind.....
 
G

Gast

Gast
  • #17
Warum meldest du dich denn nicht einfach? Muss man das denn immer so kompliziert machen? Dann weißt du was los ist! Ist mir unverständlich, warum hier ewig gemutmaßt wird, was das bedeuten könnte, anstatt einfach mal in die Puschen zu kommen und sich selbst zu melden! "Kopfschüttel" w42
 
G

Gast

Gast
  • #18
Liebe FA,
die Antwort auf Deine Frage, ist, nach meinen bisheriegen Erfahrungen, ganz klar:
Wenn der Mann wirklich interessiert ist, ruft er an oder sims noch am selben Tag (es sind solche Aussagen, wie: Es war sehr schön, ich würde gerne ... oder wir müssen es unbedingt wiederholen usw.). Ich wurde aber auch schon 2 x nach dem Date gebeten, mich zu melden, was soviel heißt, dass der Mann zwar interessiert ist, weißt aber nicht genau, ob ich ihn wieder sehen will und überläßt mir somit die Entscheidung.

Wenn er sich aber 2 Tage oder noch mehr Zeit läßt...tut mir leid, dann betrügt Dich Dein Bauchgefühl nicht, das Dir sagt, dass er sich nicht mehr meldet.
Alles Gute.
w/41
 
L

Löwenmail

Gast
  • #19
Altes Thema. Mehrheitsmeinung : das war's.
Ich selber habe mich immer am nächsten Tag gemeldet, und zwar eindeutig.
Länger als eine Nacht muss man/frau nicht darüber schlafen um zu entscheiden, ob es ein zweites date geben kann.
Ich kann es auch nicht mehr hören, dass alle hier so busy sind und daher wenig Zeit für die Partnersuche haben oder es den Marktwert steigert, wenn man/frau so tut und sich bewußt erst mit Verzögerung meldet. Solche Spielchen finde ich albern.

m/41
 
G

Gast

Gast
  • #20
Ein Mann, der wirklich interessiert ist, meldet sich sofort, nach zwei Tagen kannst du es vergessen, du bist nicht sein Typ, und er hat mehrere andere Kontakte.
Ich mache es mittlerweile genau so mit den Männern, die mir nicht gefallen haben. Beim Abschied ein kleines Bussi links und rechts und schon bin ich weg mit den Worten: " Ich melde mich, ich rufe dich an!"
Allerdings lasse ich die Männer nicht solange im Irrglauben des Wartens, sondern schicke gleich am nächsten Tag die Absage.
Im seltenen Fall, dass mir mal einer gefällt, schicke ich ihm abends nach dem Date eine SMS mit positivem Feetback, sollte ich dann spätestens am nächsten Tag keine Nachricht von ihm erhalten, weiss ich, dass mein Interesse einseitig gewesen ist, und das war es dann.

In deinem Fall würde ich jetzt Nägel mit Köpfen machen, rufe ihn an oder schicke eine SMS, entweder er meldet sich oder nicht - das Warten hat dann so oder so ein Ende.

Warum begeben sich Frauen in unserer heutigen Zeit immer noch in die Rolle der Wartenden, der Untergebenen, du suchst ja keinen Geliebten, sondern einen gleichwertigen Partner, dann verhalte dich auch so - viel Glück!
 
G

Gast

Gast
  • #21
Dazu empfehle ich das Buch "Er steht einfach nicht auf dich" oder die DVD.
Glaube fest daran, dass sich ein Mann meldet wenn er ernsthaftes Interesse an einer Frau hat und das so bald wie möglich. Klar kann immer wieder was dazwischen kommen, aber wenn er wirklich will, dann findet er einen Weg um sich so schnell wie möglich zu melden und das nächste Date auszumachen.
Dieser Spruch "Ich melde mich" ist nur ein Verlegenheitsspruch. Was hätte er auch sonst sagen sollen? Irgendwie muss man sich ja verabschieden...
Wünsche dir mehr Erfolg bei deinen nächsten Dates.
 
G

Gast

Gast
  • #22
Wenn er sich nicht meldet, ist er nicht interessiert.
Daran ändert sich auch nichts, wenn du ihn kontaktierst, im Gegenteil.
Nimm dir was Schönes vor, triff dich mit Frendinnen oder anderen Männern, wenn es sich ergibt. Warte nicht allzusehr. Vertrau darauf, dass du von ihm hören wirst, wenn er Interesse hat. Wenn nicht, kümmere dich nicht weiter darum. Er ist dann nicht der Richtige.

Der Buchtipp von #20 ist übrigens sehr gut, lies das mal! Lass dich nicht vom Titel entmutigen. Ich hab bei der Lektüre Tränen gelacht - und ein paar wichtige Erkenntnisse gewonnen.
 
G

Gast

Gast
  • #23
Genau deshalb hab ich das Buch auch empfohlen. Es lohnt sich wirklich es zu lesen. Der Film ist übrigens auch nicht schlecht.
w30
 
G

Gast

Gast
  • #24
zu 20

Das Buch " Er steht einfach nicht auf dich " ist super. Ich las es 5 mal :)

Wenn der Mann wahres Interesse hat, ruft er die Frau in 2-3 Tagen an. Er will sie doch hören. Sie ist doch sein Sonnestrahl in seinem anstregendem Leben :)

w34
 
Top