G

Gast

Gast
  • #1

Heute "SO" und Morgen "anders herum" - kalte Füsse?!

Mein Freund (vor 6 Monaten bei EP kennengelernt) ist manchmal so wechselhaft! Letzte Woche hat er mir rote Rosen und Pralinen geschenkt, sich mit mir "einfach nur so" 2 Wohnungen angesehen und eine Badausstellung besucht - gestern hat er nur gestichelt, warum ich mich von meinem Ex-Freund nach 5 Jahren wirklich getrennt habe, warum ich eine bestehende Verlobung aufgekündigt hatte, ob ich schon einmal fremdgegangen sei etc. p.p. Das klang für mich jedenfalls nach "Rückzug" bzw. nach "ich bekomme kalte Füsse"! Was meint IHR dazu? w(39)
 
  • #2
Ganz im Gegenteil! Sei froh, er meint es ernst!

Das ist absolut typisch männlich. Er meint es ernst und will noch mal einige wichtige Punkte bezüglich Beziehungstauglichkeit abklopfen. Warum eine verlobung aufgekündigt wurde, warum man sich getrennt hat und ob man schon mal fremdgegangen ist, sind wichtige Fragen und wichtige Antworten.

Ich glaube, er will Dich wirklich und will nur auf Nummer Sicher gehen!

Alles Gute!
 
G

Gast

Gast
  • #3
Damit nicht nur eine Antwort hier steht, und weil es eines der ganz wenigen Postings von Frederika ist dem ich zustimme, kann ich dazu nur sagen:

GENAU SO IST ES ! Er meint es SEHR ernst.
 
G

Gast

Gast
  • #4
Danke Ihr Lieben:)
Das macht mir Mut!!!

Obwohl ich gestern wirklich irritiert war, so konkret angesprochen zu werden. Ich dachte eigentlich, das Thema hätten wir geklärt, aber er hatte scheinbar doch mehr Aufklärungsbedarf.
Ich glaube, je älter wir werden, desto schwieriger wird es, eine Beziehung ohne große Vorurteile aufzubauen!
WIr haben alle unsere Vorgeschichte.....
Ich werde also seine Fragen positiv deuten!
Danke Euch!!!
 
G

Gast

Gast
  • #5
Zuckerbrot und Peitsche.

1. Er tut alles für die feste Bindung mit Rosen und Palinen: Das ist das, was er als Mann tun kann. Bindungsangst hat er wohl weniger. Aber reicht das ?

2. Die Psyche des holden Weibes ist unergründlich. Hast Du Bindungsangst ? Was willst Du ? Und da liegt das Problem begraben. Weil er kann alles tun (1.) - was ist, wenn es bei Dir aus irgendeinem Grund schiefgehen sollte ? Unerklärliche Trennungen, Verlobung aufgekündigt fremdgegangen ....

Er checkt eben die Punkte, wo Gefahr droht. Das ist nicht sticheln ... Wenn Du ihm sagen kannst, daß Du fremdgegangen bist dann kannst es ihm vielleicht auch sagen wenn es wirklich passieren sollte ... deswegen fragt er - er trainiert Dich daß Du, wenn es soweit ist, es ihm sagst.

Weil: Was ist schlimmer ? Fremdgehen oder nicht sagen daß man fremd gegangen ist ? Das zweite ist schlimmer.
 
G

Gast

Gast
  • #6
@4 - Danke, das sind sehr interessante Aspekte!

Nein, Bindungsangst habe ich nicht, aber es stimmt, ich rede nicht viel über die Vergangenheit, weil sie eben für mich vergangen ist.
Dadurch hat er natürlich nicht die Möglichkeit meine Beweggründe zu verstehen, die mich zur Aufkündigung meiner Verlobung und zu den anderen Trennungen bewogen haben.
Fremdgegangen bin ich nie in einer Beziehung- aber das kann er nicht wissen.
Da sieht man es mal wieder, wenn man nicht miteinander offen spricht, kommt es ganz schnell zu Missverständnissen, die uns dann gegenseitig das Leben erschweren.
 

hanjo58

Gesperrt
  • #7
Rote Rosen und Pralinen - geschenkt!
Aber ein Mann, der sich mit dir auf Wohnungssuche begibt und mit dir Bad-Ausstellungen abklappert, meint es sehr ernst.
Seine individuellen Fragen halte ich für absolut beziehungsgerecht. Sofern deine Antworten ehrlich ausfallen und ihm keine negativen Perspektiven offenbaren, werden sie eure Beziehung weiter stärken.
 
Top