Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
G

Gast

  • #1

Hilfe, wer mag mich?

Ich - 32, Anwältin, nicht hässlich und mit nettem Freundeskreis, die nur endlich aus diesen ewigen Juristenzirkeln ausbrechen will - suche seit ein paar Wochen bei Elite einen Mann für eine ernsthafte Beziehung, der das Herz auf dem rechten Fleck hat, mit dem es Spass macht Zeit zu verbringen, und der vielleicht beruflich was anderes macht als ich..., also eigentlich nichts Hochtrabendes. Ihabe ich das Gefühl, ich bekomme nur Partneranfragen von Männern, die in mir eine Karrierefrau sehen (das Gegenteil ist der Fall, ich bin total bodenständig), die gut verdient. Es schreiben mich Männer an, die 15-20 Jahre älter sind, Arbeitssuchende, total Verzweifelte, oder .... Das ist ja alles nicht schlimm, ich bin auch mal verzweifelt und vielleicht auch mal arbeits los ...Nur insgesamt finde ich das schräg. Wieso interessiert sich kein stinknormaler netter Gleichaltriger für mich? Ist Anwältin sein so abschreckend? Danke!
 
  • #2
Liebe Fragestellerin! Kinderlose, ledige Frauen in Deinem Alter bekommen hier eigentlich eine Unmenge an Zuschriften, meiner Erfahrung nach überwiegend sehr vernünftige und konstruktive. Vielleicht stimmt irgendwas mit Deinem Profil nicht? Du kannst gerne Deine Chiffre angeben und wir werfen einen Blick darauf und geben Dir Tipps!

Dass Verzweifelte und Ältere schreiben, ist einfach so -- die kannst Du doch einfach ignorieren und eine formlose Absage senden. Solche Probleme muss man einfach nebenbei lösen, ohne sich allzu viele Gedanken zu machen.

Ich glaube nicht, dass "Anwältin" kategorisch abgelehnt wird. Aber viele werden sich durchaus fragen, wieviel Karrieredenken dahintersteckt und wie die Balance aus Freizeit und Beruf aussieht.
 
G

Gast

  • #3
Hallo Fragestellerin,

das hört sich alles viel zu gut an (im positiven Sinne). Ich fürchte, daß irgendetwas in Deinem Profil vielleicht zu Fehlinterpretationen führt. Wenn Du Deine Chiffre nennst, könntest Du hier Tipps erwarten, wie Du vielleicht Deine Angaben noch verbessern kannst.

Ein Problem sehe ich spontan an keiner Stelle!

Viel Erfolg :)

m/29
7E1DAAD7
 
G

Gast

  • #4
Danke - total nett. Die Fragestellerin: 7E2705DB
 
G

Gast

  • #5
Liebe Anwältin,

ich würde an ihrer Stelle zuerst dem zukünftigem Partner nicht verraten, dass Sie
Anwältin sind. Sie könnten sich als Gehilfin in einem Anwaltsbüro ausgeben und
später wenn ihr Partner sie richtig kennt, erweitern, dass Ihnen das Büro gehört.

Vor Anwältin oder Staatsanwältin haben die meisten Männer Angst. Sie denken
auch, dass sie herrisch und bestimmend sind und den Ton angeben wollen. Eventuell
auch, dass Sie besser verdienen als ihr Partner usw.

Im Gegenzug stehen Frauen auf Anwälte, Manager usw., gerade Frauen die nicht allzu
hoch gebildet sind.
 
G

Gast

  • #6
...weil hier wenige stinknormale Gleichaltrige angemeldet sind.....ich hatte auch seltsame Anfragen....
 
  • #7
Grundsätzlich ist eine Anwältin (oder ein Anwalt) nicht abschreckend.

(Abschreckend wirkt nur die dubiose Gruppe von Anwälten, die für ebenso dubiose Unternehmen permanent irgendwelche Unterlassungklagen gegen mehr oder weniger unbescholtene Bürger führt...)

Die Balance aus Freizeit und Beruf hängt natürlich stark davon ab in welchem Bereich man tätig ist. Das kann 'Mann' ja vorher gar nicht einschätzen sondern nur durch nachfragen erfahren. Das kann meines Erachtens daher auch kein Punkt sein Dich nicht anzuschreiben.

'Seit ein paar Wochen' ist natürlich auch noch nicht sehr lange - da kann sich natürlich noch viel tun.

Das Profil nochmal zu überprüfen kann kein Fehler sein. (Da schreiben dann wieder einige, dass Du Dir Dein Profil nicht von anderen vorschreiben lassen sollst, sondern dass es Dich und Dein Wesen wiedergeben soll. Das sollte einen aber nicht davon abhalten einmal zu schauen, ob nicht doch irgendwo eine Formulierung steht, die vielleicht fehlinterpretiert wird und abschreckend wirkt.)

Ansonsten kann ich nur empfehlen, dass Du selbst aktiv wirst und von Dir aus die Männer anschreibst.
 
G

Gast

  • #8
Denke es liegt an Deinem Profil.
Ich habe diese Probleme nicht. Jedenfalls nicht mehr, seitdem ich in mein Profil reingeschrieben habe, meine Altersobergrenze ist 10 Jahre.

Es gibt genug Männer im passenden Alter hier.

w/32
 
G

Gast

  • #9
Hallo,

dann möchte ich mich gleich einmal mit einreihen.
Meine Erfahrungen nach einigen Wochen EP - es sind ehrlich gesagt schon Monate, sind eher bescheiden. Wenn dann mal ein konstruktiver Kontakt zustande kam, scheiterte es an anderen Dingen (Gewissensbisse, da man sich auf EP mit mehreren Personen gleichzeitig daten kann; eine doch zu große Distanz für eine Beziehung; der natürliche Weg der Kontaktaufnahme wird vorgezogen; Karrierefrau findet keine Zeit für ein erstes Treffen ...).
Die Nicht-Antworten auf meine Anfragen möchte ich einmal außer Acht lassen. Viel schlimmer finde ich allerdings Mailkontakte, die dann plötzlich abgebrochen werden. Und ich kann aufrichtig behaupten, dass ich mir dabei keiner Schuld bewusst zu sein brauche.
Mittlerweile frage ich mich echt, was die Frau von heute erwartet. Ich gebe zu, dass ich vielleicht etwas über das übliche Maß hinaus ehrgeizig/zielstrebig bin und vor allem an mich einen Anspruch habe. Gleichzeitig bin ich aber auch offen und tolerant. Schließlich habe ich meine Suchkriterien schon sehr weit gefasst. Mich zu verstellen würde den Zweck meiner Meinung nach auch verfehlen. Zum Spaß habe ich hier schon ein paar Psychotests mitgemacht, um zu sehen, wie es um meine Attraktivität bestellt ist. Ohne diesen zu viel Gewicht beimessen zu wollen, haben diese in eine positive Richtung gezeigt.
Sicherlich habe ich auch meine Macken, aber vor allem bin ich sprachlos.

Noch habe ich aber die Hoffnung nicht aufgegeben ...

m/29
 
G

Gast

  • #10
Liebe Fragestellerin!

alleine anhand Deines Berufes sollten sich sicher keine Probleme ergeben (eigene Erfahrung). Und es gibt auch genug Männer, die eine selbständige Partnerin suchen - nicht selten der ruhigere Typ. Wenn ich Deine Anfrage jedoch interpretieren darf, so charakterisierst Du Dich doch (vorwiegend) über Deinen Beruf. Nicht nur bei der Partnersuche ist es wichtig, davon in der Freizeit auch mal Abstand nehmen zu können.

Unglücklicher Weise ist bei Mann und Frau jenseits der 30 die Vorstellung, wie den der Partner zu sein hat (ja - auch bei mir selbst) schon sehr ausgeprägt: Was ist gleichaltrig (nur 32-33 oder +/-5)? Welche Eigenschaften muss Dein (Traum-)haben?

Das Wichtigste für eine Partnersuche hast Du anscheindend bereits: einen netten Freundeskreis. Als Bodenständige würde ich dort die Partnersuche anfrangen und durch Onlinesuche ergänzen

Viel Glück!
w/33
 
G

Gast

  • #11
Zum Profil:

Was sofort auffällt: Es fehlt ein Foto und es ist nicht vollständig ausgefüllt.
Wenn Du interessantere Männer kennenlernen willst, solltest Du mehr Biss in Dein Profil bringen. Sonst sieht jeder nur die Anwältin.
Und das, was da steht, wirkt sehr seriös, trocken - zieht eben auch ältere Herren an.

Unter Wert würde ich mich nicht verkaufen - das tu ich auch nicht. Wozu? Ist doch peinlich dann irgendwann mit der Sprache herauszurücken, dass Du keine Sekretärin oder Anwaltsgehilfin bist?
Und was ist dann mit dem Mann, der das total toll findet, dass Du provomiert hast und erfolgreich im Job ist? Der vielleicht auch stolz auf Dich wäre? Es gibt auch Männer, die wollen eine Frau mit einem gewissen Ausbildungsniveau. Das war bisher jedenfalls hier schon mehrfach beim persönlichen Kontakt ein ausschlaggebener Punkt, warum ich angeschrieben wurde.

w/32
 
B

Berliner30

  • #12
Naja Anwältin ist nicht gerade der Traumberuf für eine Frau in der Vorstellung eines Mannes. Da gibt es sicherlich günstigere Berufe, zumindest unter dem Auswahlkriterium Familiengründung (Vorurteile: ...gebildet, will meist sowieso keine Kinder, hat nie Zeit, ...). Naja und 32 ist auch so ein "Übergangsalter" bzw. "jetzt aber schnell noch jemanden abbekommen" Alter. Ich habe die damals 32 jährigen als sehr schwierig und übermäßig Anspruchsvoll empfunden und mich auch aus anderen Gründen (Familienwille ist vorhanden) für jüngere Frauen interessiert.
An der Auswahl liegt es jedenfalls nicht, diese ist in Großstädten sehr gut.
 
  • #13
PROFILCHECK -- eine kostenlose und unverbindliche Dienstleistung

Liebe Fragestellerin!

Dein Profil ist unvollständig, so dass mich gar nichts wundert. Solche Profile schreiben wirklich ausschließlich die Verzweifelten an. Die entscheidenden Tipps, die wir hier immer wieder und wieder geben sind: Schreibt nur Profile mit Foto, mit Preferred Member, eingeloggt in den letzten sieben Tagem und vollständig und inhaltsstark ausgefüllt an. Wer diese Basiskriterien nicht erfüllt, der sollte gar nicht erst angeschrieben werden, weil es sich höchstwahrscheinlich um eine Karteileiche handelt.

Konkrete Tipps:
1) Stelle unbedingt drei Fotos ein, davon mindestens ein Ganzkörperfoto. Lege auf die Auswahl viel Wert. Nimm Fotos, auf denen Du lächelst und nett ausschaust, der Mann soll denken: "Mann, das Lächeln würde ich gerne mal live sehen!"

2) Denke Dir drei pfiffige Fragen aus, die es einem Mann erleichtern, Kontakt aufzunehmen. Es geht also nicht darum, hier wirklich wichtige Dinge zu erfragen, sondern ausschließlich darum, dem Mann einen Ball zuzuwerfen, den er fangen und zurückspielen kann. Gleichzeitig sollten die Fragen möglichst etwas über Deine Vorlieben aussagen. Mach es den Männer leicht, auf gute Ideen für eine Kontaktanfrage zu kommen! Nur dann schreiben sie spontan und gerne!

3) "glücklich wenn" -- nicht so schlecht, aber nicht besonders persönlich. Nichts, was Dich wirklich signifikant von Tausenden anderer Frauen unterscheidet. Vielleicht fallen Dir doch noch ein paar persönlichere, besonderere Dinge ein? -- "Verabredung mit einem tollen Mann" ist ja auch nichts, dass später in einer Beziehung von Bedeutung ist, oder? Also eher etwas ungeschickt. Ich würde heir Dinge wählen, zu denen auch ein Mann Lust haben könnte oder die ihm bei einer Frau gefallen könnten.

4) "ideales Wochenende" -- auch nicht schlecht, aber zusätzlich zu diesem Sonderfall vielleicht einfach auch das "normal-ideale" Wochenende beschreiben: Eher Natur und Ausflug oder Stadt und Theater? Eher Sport oder Kultur? Eher ausgiebig frühstücken oder früh raus? Und wohin? Eher Meer oder Berge? Eher Wandern oder Badesee? Werde etwas spezifischer, etwas verlockender... Du suchst doch Männer mit den gleichen Interessen, oder? Woran sollen sie das erkennen?

5) "am wichtigsten" -- ist OK. Ich würde den Halbsatz mit "attraktiv" rausnehmen.

6) "besonderes" -- EXTREM SCHLECHT -- Bitte beachte, dass dieser Satz der einzige ist, der bereits in der Tabellenansicht der Partnervorschläge zu sehen ist. Hier muss der "Teaser" stehen -- das, was Dich wirklich beschreibt; das, was die richtigen Männer anlockt! Auf keinen Fall leer lassen!

Die Tabellenansicht ist fatal für Dein Profil: Kein Foto, kein "besonderes" -- welcher Mann schreibt da, außer die Verzweifelten? Du hast es selbst gemerkt: Keiner.

Dabei hast Du doch die richtigen Ideen: Zum Beispiel, "dass ich trotz meines Berufes bodenständig und natürlich geblieben bin" oder "dass ich unglaublich gerne in der Natur bin" oder was auch immer nun auf Dich zutrifft. Das ist DER Teaser des ganzen Profils. Nutze ihn!

Also: Foto einstellen, Besonders ausfüllen, drei Fragen formulieren -- und dann geht es auch ab!

Außerdem die alten Tipps: Täglich einloggen. Selbst jeden Tag ein paar Dutzend Profile besuchen, damit Du auf deren Besucherlisten auftauchst. Attraktive Profile mit wirklich ähnlichen Interessen und passenden Texten aktiv selbst anschreiben mit individuellen, persönlichen Nachrichten, die das Gemeinsame und Sympathische hervorheben. Niemals die Grüße nutzen, immer Anfragen schreiben. Niemals Massenmails schreiben.
 
  • #14
Ja, beim Profil fällt schnelle auf, dass es nicht vollständig ist.

Vor allem fehlen die drei Fragen - diese bieten bei guter Auswahl hervorragende Anknüpfungspunkte für eine erste Anfrage!

Das 'Besondere' verschenkst Du genauso wie die Fragen.

Neben dem fehlenden Foto sind das vermutlich die wichtigsten Punkte in einem Profil.

Was auf mich eigenartig wirkt ist auch was Dich glücklich macht, z.B. 'die Wohnung einrichten'.
Meine erste Idee wäre, dass Du jede zweite Woche die Möbel etwas umrückst, hier ein Tischchen dazu stellst und dort eins weg nimmst....

Trotzdem würde ich Dich vielleicht spontan zu einer Reise einladen - aber Du bist wohl doch zu jung... ;)
(Obwohl ich nicht 15-20 Jahre älter bin als Du, sondern 'nur' 13!)
 
G

Gast

  • #15
Nachdem ich (m,29) mir dein Profil angesehen habe wundert es mich schon ein wenig das du kaum Anfragen bekommst. Es ist zwar nicht vollständig ausgefüllt und auch nicht unbedingt wahnsinnig aussagekräftig, dennoch wirkt es durchaus sympathisch und wie Frederika schon gesagt hat haben kinderlose Frauen in deinem Alter hier eigentlich eher die Qual der Wahl. Würdest du in München wohnen hätte ich dir auch geschrieben, im Vergleich mit anderen Profilen ist deines sogar noch eher gut ausgefüllt.
Möglicherweise gibt es aber ausgerechnet in deiner Umgebung weniger angemeldete Männer, dann müsstest du dir vll. überlegen dein Profil noch zu vervollständigen und etwas mehr über dich preisgeben. Die Freitextfelder sind genau dafür da, z.B. das du es nicht leiden kannst wenn dir ein Absatz irgendwo stecken bleibt kann man zwar gut nachvollziehen aber es sagt nicht wirklich etwas über dich als Person aus.
Als allererstes würde ich aber einfach mal Fotos hoch laden, viele Männer nehmen Profile ohne Fotos nicht ganz ernst und schreiben sie darum auch gar nicht an.
 
G

Gast

  • #16
@11 Danke für die offenen Worte, das ist es nämlich, was ich auch spüre. Da sind ein paar äußere Kriterien, auf die habt Ihr Männer einfach keine Lust.

Ich finde es nur schade, dass es bei mir in der Wirklichkeit schon manchmal anders läuft - man lernt mich kennen, findet mich ganz sympathisch und interessiert sich näher für mich usw usw. (nur leider sind das auch alles Anwälte oder Richter oder so was, und das möchte ich einfach nicht mehr). Dort habe ich aber die Chance mich erstmal zu zeigen wie ich bin - so einfach als Frau, die viel Humor und Herzlichkeit hat, was auch ganz gut ankommt. Hier bei Elite habe ich das Gefühl, diese paar Buchstaben, die man ins Profil schreibt sind es dann schon gewesen und keiner will es genauer wissen...
 
G

Gast

  • #17
@15 - ach, lass Dich von Nr. 11 nicht so runterziehen. [Mod.: Sachlich bleiben und ohne Angriffe, dieser wurde gelöscht.]

Setz lieber ein Bild ein und gestalte Dein Profil pfiffiger - dann wirst Du auch angeschrieben.
Ohne Foto denken doch viele Männer, Du bist gar nicht aktiv auf der Suche. Also kein zahlendes Mitglied das antworten kann.

w/32
 
  • #18
Profil:

Blitzgedanken.. :

- Kein Foto, schreibe ich nie an..
- Ich kann es nicht leiden, wenn ... -> oh Gott ne Tussie, na wenn das schon Weltuntergang ist..
- Es macht mich glücklich, wenn ...- > Aha und was war nochmal das besondere daran?
- Ein ideales Wochenende ist für mich, wenn ... -> oh ein Taschengeldzerstäuber..
-Am wichtigsten in meinem Leben ist mir ... -> Mann, Familie, Aussehen, welch Innovation..


- Das Besondere an mir ist, dass ... : ?


Alles in allem ist das ein "mal eben zum Spass angemeldet" profil.. hlbfertig stehengelassen..
das macht niemals den Eindruck als würde da jemand suchen..
 
G

Gast

  • #19
Die Fragestellerin:

#12 und 17 Herzlichen Dank - wirklich sehr hilfreich, werde ich beherzigen (das letzte was ich bin ist eine Tussie, schon allein deshalb :).

#13 - KLAR, ich trage regelmäßig meine Möbel durch die Gegend... mein Schlüssel zum Glück ... PS ich hoffe, Du nimmst das mit dem Alter nicht krumm. Deine Reaktion war jedenfalls sehr nett :)
 
G

Gast

  • #20
Ich mag dich, zumindestens dein Profil!
Ergänzend: Du könntest noch mind. ein Foto einstellen. Was dich in netter Umgebung, viell. in der Natur, zeigt.
Und Kunstwerk: Ich lese immer gerne, was bei diesen Punkt reingeschrieben wird. Weil ich finde, dass kann schon viel über einen Menschen aussagen.
Ansonsten, nicht verzweifeln (auch wenn einem manchmal bei der Onlinesuche so zumute ist).
Du schreibst ja selber, dass du erst seit ein paar Wochen auf der Suche bist, das ist noch kein so langer Zeitraum.
w30
 
G

Gast

  • #21
Hallo Kollegin Fragestellerin,

Anwältinnen sind doch willkommen, spätestens wenn es hier im Forum ums Familienrecht geht ... aber Spaß beiseite.

Ich (m, 40) würd so eine Frau mit Deinem Profil suchen, bodenständig, das Herz auf dem rechten Fleck, meinetwegen Anwältin, macht sie doch beruflich was anders als ich (ich bin RA StB und arbeite nur als StB), die Karrierefrau suche ich nicht, gern mit Kinderwunsch ...

Und eben da sind gleiche Berufe von Vorteil, so bleibt die Option daß Du etwas arbeitest und etwas daheim bist ... wenn es so weit sein sollte ...

7E2176FE
 
G

Gast

  • #22
Es gibt bessere Berufe als Anwältin - nur mit Halbwahrheiten Geld verdienen und mit 90% Wahrscheinlichkeit zu der Wald- und Wiesenfraktion zu gehören ist nicht gerade berauschend.
Jeder Anwalt der klar denken kann muß seinen Beruf mißachten. Heutzutage wird doch in diesem Bereich nur noch gepfuscht - beginnend bei der Ausformulierung von Gesetzestexten.

Natürlich gibt es auch schlimmere Berufe für eine Frau (Polizistin z.B.).
Kopf hoch es wird schon.
 
B

Berliner30

  • #23
@16 Meine Meinung dazu: Mit einem kuschligen Text und bewußter Schönschreiberei ohne praktischen Bezug (direktes An+Aussprechen) ist der Fragenstellerin definitiv nicht geholfen. Nur wenn man ein Problem erkennt, kann man Lösungen suchen und ggf. andere Wege/Optionen nutzen.
Ich halte es auch nicht für sinnvoll sich den vorhandenen NoGo`s (eine sehr oft beatwortete Frage hier) zu ergeben.

Im konkreten Fall wären Hinweise im Profil zum entkräften der möglichen Vorurteile m.M. nach sehr sinnvoll.

Deinem 2. Absatz und Schreiber 17 würde ich zustimmen.
 
  • #24
@#FS:

Warum sollte ich Dir das mit dem Alter krumm nehmen - DU bist ja wohl bestimmt nicht dafür verantwortlich, dass ich 13 Jahre früher geboren wurde... ;)
 
G

Gast

  • #25
@22 Die FS kann aber weder etwas an ihrem Alter noch an ihrem Beruf etwas ändern. Ich hab mir ihr Profil angesehen und denke, es ist in erster Linie das fehlende Foto und das nicht wirklich kreativ ausgefüllte Profil.
Die junge Frau ist aus Frankfurt, wie ich - und es wimmelt hier von Bankern, Anwälten und ITlern... da sollte ihr Beruf kein Problem darstellen. Ich bin in ihrem Alter und lebe in der selben Stadt, ich bin auch Akademikerin und arbeite in einer Bank. Alles sehr unsexy, laut Forum, aber bei EP kann ich nicht über Anfragen klagen.
Du scheinst aus einer anderen Stadt zu kommen. Vielleicht sieht es da einfach anders aus.

w/32
 
G

Gast

  • #26
Die Fragestellerin

Ein kleiner Nachtrag zu der ganzen Sache (die ich gut fand, wenngleich ich jetzt mit "Hallo Ally" angeschrieben werde :): Ich habe hier in dem Forum gestern Abend noch ziemlich lange rumgelesen und finde, dass hier zum Teil wirklich gute Sachen geschrieben werden, es werden gute Ratschläge erteilt, die auch menschlich in Ordnung sind, und dem Fragesteller die Wahrheit klar und deutlich vermitteln. Wirklich nett, wie manche hier ihr Mitgefühl zeigen und jmd auf die Sprünge helfen wollen. Ich dachte mir dann, dass es also bei Elite von netten Leuten (auch für Freundschaften!) nur so wimmeln muss. Wo seid ihr im wirklichen Leben? Ich vermute, dass man sich in der wirklichen Welt nicht ganz so traut, nicht so offen ist, nicht so direkt miteinander umgeht und zeigt wie man wirklich ist... Schade eigentlich...
 
  • #27
@#25: Liebe Fragestellerin! Vielen Dank für Dein Feedback und Deine Dankesworte. Leide rmelden sich hier längst nicht alle Fragesteller noch einmal zurück und umso mehr erfreut es die helfenden Teilnehmer hier! Danke!

Ich versuche, auch im Alltag Tacheles zu reden und zugleich hilfreiche und verläßliche Freundin zu sein. Nicht jeder weiß das zu schätzen, wie man ja auch in diesem Forum in vielen Threads sieht. Leider ist es eine allgemeine gesellschaftliche Tendenz, dass Pharisäertum, politische Korrektheit und andere Arten der Heuchelei, Schönrederei und Wegguckerei scheinbar mehr geschätzt werden. Man muss meiner Meinung nach Stellung beziehen, Klartext reden und Probleme ansprechen -- nur dann kann man sie auch lösen.

Viel Erfolg bei ElitePartner!
 
  • #28
@#25 na "wir" gehen nur unter im allgemeinen Wust der Welt da draussen.. =) "Wir" sind zu wenige..

Gruß

7E2705DB m36
 
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Top