G

Gast

Gast
  • #1

Hoffnung oder nur Affäre

Ich habe gestern einen Ex freund wieder gesehen bei mir hat sich was entwickelt. verliebt ist zu viel aber mehr als nur hingezogen. darmals haben wir uns einfach zu schlechten zeitpunkt kennen gelernt waren nicht lange zusammen. ich habe ihm geschreiben wie ich mich wühle. er meinte das er froh ist solo zu sein. er ist 2 mon solo. Er meine das wir ja vielleicht freunde die miteinader schmusen dürfen seinen können also schließt er sex warscheinlich nicht aus. ich würde liebe eine Beziehung haben. könnte sich bei ihm gefühle entwickeln besteht da hoffnung oder eher nicht?
 
G

Gast

Gast
  • #2
Nein! Wenn er froh ist, solo zu sein, ist klar worauf es hinausläuft! Du schreibst ihm, was du fühlst und er reagiert mit so einem Kommentar...Klarer gehts doch nicht!! Wahrscheinlich will er deine Gefühle nicht verletzen und hat dir deshalb Schmusefreundschaft angeboten. Lauf ihm nicht nach, schlag diese Form Freundschaft aus!!!! Wenn ihr erstmal wieder im Bett gelandet seid, sind die Tage dieser Freundschaft gezählt, weil die Gefühle zu einseitig sind und du nur leiden würdest!
 
G

Gast

Gast
  • #3
Eher nicht! Die Finger von lassen! Zeit und Energie Verschwendung. Soll sich doch erst mal als solo austoben und seine sexuelle Energie anderswo "verschmusen"! Mit Ende 20/Anfang 30 vielleicht um Erfahrung zu sammenln, wobei auch das geht oft schief, weil man ja Gefühle investiert; ab Mitte 30 aber auf keinen Fall mehr!
 
G

Gast

Gast
  • #4
Bei mir war es so ähnlich. Ich habe ihn nach zwei Jahren wiedergetroffen. Meine Gefühle waren in Frieden, aber dann kam alles wieder...die Gefühle neu entfacht. Nach kurzer "Reaktivierung" war es dann wieder vorbei, weil er doch bei einer anderen bleiben will. Das tut soooo weh. Mehr als zuvor. Nie wieder!!!!
 
G

Gast

Gast
  • #5
zu 1. Du hast schon irgentwie recht... aber kann doch auch sein das ihm das zu schnell ging und noch
garnicht wusste wie es weiter geht. deswegen diese antwort. na ja Außerdem ist der Vorschlag schumusefreundschaft anstatt mehr.. um den anderen nicht zu verletzen ein scheiß verhalten dann sollen Männer und auch Frauen besser nichts in die Richtung schreiben... kann ich schon verstehen das sich die Fragestellerin dann wieder hoffnung macht. warum möchte er überhaupt eine schmusefreundschaft...?
 
G

Gast

Gast
  • #6
ich stimme 1 zu. nein! sorry aber warum interpretieren Frauen immer so viel in eine Aussage hinein.
Er möchte keine beziehung und damit punkt kann wenn und aber. sex vielleicht aber mehr nicht
 
G

Gast

Gast
  • #7
Wie soll ER (der Mann als solcher) sich denn nun verhalten??????

Ich dachte "Frau" wünscht sich ehrliche Männer, die eine klare Ansage machen. Wenn Frau dann aber ganz klare (und ehrliche!) Antworten auf ihre Fragen bekommt, dann WILL sie nicht verstehen.

Wenn ein Mann mir sagt, daß er das Sololeben einer Beziehung mit mir vorzieht, dann gibt es da nichts mißzuverstehen. Ich bin vielleicht nicht glücklich darüber, aber es ist mir sehr viel lieber, als Märchen zu hören....

7E21B7Do
 
G

Gast

Gast
  • #8
ich w finde auch erliche und klare antworten sind besser als Märchen. aber
zu sagen dann eben Schmusefreundschft und Affäre geht garnicht.
 
G

Gast

Gast
  • #9
liebe Fragestellerin,
du schreibst doch selbst "verliebt ist zu viel". warum also gleich in Beziehungschemen denken, die möglichst bis ans Ende des Lebens halten?
Ich weiß ja nicht, wie alt du bist - ich (w/45) würde einfach die Zeit genießen und schauen, was sich entwickelt. getrennte Wege gehen kann man doch immer noch.

Ich finde es verständlich, dass er frisch getrennt erstmal keine neue Bindung eingehen möchte. ging mir auch so. lass ihm Zeit und schau, was wird.
ist meine bescheidene Meinung :)
 
G

Gast

Gast
  • #10
#7

Schmusefreundschaft oder Bettgeschichte ist ein klares Angebot, das ich annehmen oder ablehnen kann. Warum soll das gar nicht gehen? Ich kann ja oder nein dazu sagen, ich sollte es nur nicht mißverstehen wollen.

Es gibt Frauen und Männer, die (zum momentanen Zeitpunkt) nichts anderes wollen. Das ist doch in Ordnung - zumindest, wenn sie eine klare Ansage machen. Wenn sich daraus nach einiger Zeit etwas anderes etnwickelt, kann man wieder darüber sprechen, aber man (Frau!) sollte nicht auf die Idee kommen, daß sich aus einer Schmuse-, Bettgeschichte zwangsläufig eine Beziehung entwickeln muß.

"Eine Rose ist eine Rose, ist eine Rose"
7E21B7D0
 
G

Gast

Gast
  • #11
Finger weg lassen außer Du kannst mit reiner "Nettigkeit" leben....ich schätze jedoch nicht dass Du damit zufrieden bist... es kommt drauf an was DU möchtest. Ohn ihn jetzt schlecht zu machen...wenn ihr beide das gleiche wollte und es keinen weh tut macht das worauf ihr Lust habt. Doch grundsätzlich sehe ich das Wiederaufleben einer Ex-Geschichte nicht als gut an...doch wie gesagt das ist meine Meinung...
 
Top