G

Gast

Gast
  • #1

Ich (40) interessiere mich für reifere Frauen um 50, wird das akzeptiert?

Ich finde reifere Frauen einfach attraktiver als jüngere, aber wie spreche ich die an, ohne daß sie meine ernsten Absichten in Zweifel ziehen bzw. mich gar für pervers halten?
 
G

Gast

Gast
  • #2
Bleib locker und scheib sie einfach an. Sag, dass du eine besondere Affinität für Frauen um die 50 hast und begründe warum. Ich w, 41, werde ebenfalls häufiger, hier im Netz wie auch im "richtigen" Leben von bedeutend jüngeren Männern angesprochen. Es ist nunmal so, dass Männer heutzutage auch eher mal dazu stehen, dass sie ältere Frauen mögen, weil sie halt vielleicht besser wissen, was sie wollen und was nicht. Ich glaube, Frau hat heute nicht mehr wirklich ein Problem damit.

Gruss
Aurelia
 
  • #3
Ich empfehle, die älteren Frauen einfach ganz normal anzusprechen bzw. anzuschreiben und gar nicht auf den Altersunterschied einzugehen -- erwecke gar nicht erst den Eindruck, es könnte sich um einen Fetisch handeln, sondern benimm Dich normal. Umgekehrt würde auch kein 40-jähriger Mann auf die Idee kommen, einer 30-jährigen Frau zu erläutern, warum er sich für sie interessiert.

Natürlich werden viele ältere Frauen Dich für unnormal halten und ignorieren, manche werden sich geehrt fühlen, einige sind vielleicht wirklich interessiert. Probiere es aus, ich bin gespannt! In diesem Forum haben sich schon etliche ältere Frauen dahingehend geäußert, dass sie jüngeren Liebhabern nicht abgeneigt gegenüberstehen. Ich persönlich gebe solchen Beziehungen aber keine langfristigen Chancen.

Mich würde interessieren, wie Du zu dieser doch ungewöhnlichen Neigung gekommen bist. Nahezu alle Männer suchen von Natur aus Jugendlichkeit, Frische, Schönheit, aber Du ausgerechnet Frauen, die viel (10-20 Jahre) älter sind, als die Beutegruppe, die Du problemlos erreichen könntest.
 
G

Gast

Gast
  • #4
@Frederika
Schau dir mal meine Bilder im Profil an, dann siehst du wie Frau heute mit 42 aussieht: Top fit, keine Hängebrüste etc. Du urteilst über deine Geschlechtsgenossinnen im besten Alter schon etwas harsch... Schalte dir die Bilder frei, wenn du dich meldest, damit du selber urteilen kannst... Finde dich echt krass...
7E22C0EB
 
  • #5
@#3: Es geht nicht um Frauen um 40 (also z.B. 42), sondern um Frauen um 50. Das sind 10 Jahre Differenz!

Fakt ist, dass die überwältigende Mehrheit der Männer auf jüngere Frauen steht und auch die überwältigende Mehrheit von Frauen vor den Wechseljahren auf Männer steht, die älter sind als sie selbst.

Mir ist klar, dass wir ein sensibles Thema diskutieren und ich versuche mich nüchtern und neutral auszudrücken, gerade um persönliche Angriffe und Animositäten zu vermeiden.

Fakt ist auch, dass WENN ein Mann wie der Fragesteller auf ältere Frauen steht (was wahrscheinlich eine sexuelle Devianz ist), er dann wohl kaum auf 50-jährige Frauen stehen wird, die zufällig (!) aussehen wie 40-jährige, sondern wahrscheinlich damit leben kann, wenn sie aussehen wie 50-jährige. Sonst könnte er nämlich gleich 40-jährige nehmen... immerhin sucht er ja aktiv ältere Profile, deren Aussehen er vorher gar nicht kennt. Welche Erwartungshaltung hat er wohl?
 
G

Gast

Gast
  • #6
@ Frederika
von welchem Alter sprichst Du?
"gealterte Haut, Hängebrüste, Falten im Gesicht?" ich würde sagen bei normalem Lebenswandel, gesunde Ernährung, kein Rauchen, wenig Alkohol ( Alkohol und Nikotin sowie fettes Essen sind die wirklichen Altmacher, bei Frauen UND Männern) natürlich biologisch dürfte deine Beschreibung ab 65 aufwärts je nach Typ allmählich zutreffen, oft auch erst noch später....ich glaube, du kennst wirklich wenige Frauen in den Fünfzigern...
 
  • #7
@#5: Ach ja? Die nachlassende Straffheit der Brüste, die Ringe am Hals, die ältere Haut der Hände, die Krähenfüße an den Augen? Der schlaffer werdende Bauch, die grau werdenden Haare? All das beobachte ich bei sehr vielen Frauen ab 50.

Ganz abgesehen davon, dass WENN es keine Unterschiede zwischen 35-40 und 50-55 gäbe, der Fetisch des Fragestellers ja komplett unverständlich wäre. Ich habe noch nie von einem Fetisch bezüglich des Alters im Personalausweis gehört.
 
G

Gast

Gast
  • #8
Hey, Frederika: Du hast ein etwas verstaubtes Bild, wann Männchen und Weibchen zusammenkommen dürfen. 10 Jahre Altersunterschied sind in diesem Alter wirklich keine grosse Sache. Mit dem letzten Abschnitt (#4) bin ich auch nicht einverstanden. Du hast fixe Bilder in deinem Kopf, die du besser mal loslassen würdest... Der Fragesteller hat sich in seinem Text nicht auf das Äussere bezogen.<>
 
G

Gast

Gast
  • #9
@2: <> Es gibt auch Frauen +/- 50, die so gut wie keine Falten haben (ohne Botox) und auch keine Hängebrüste.
 
  • #10
@#7: Wie gesagt, ich habe noch nie von einem Fetisch bzgl. des formalen Alters gehört. Wenn ein Mann auf Frauen ab 50 statt ab 40 steht, dann ist seine Erwartungshaltung ganz offensichtlich, dass es zwischen den beiden Gruppen Unterschiede gibt. Er steht auf ältere Frauen -- eine nutzlose Devianz, wenn die beiden Gruppen identisch aussehen würden.
 
  • #11
@#9: Du hast recht, das ist unstrittig, wenn auch nicht häufig. Beachte das Argument aus #8 und #6.2.
 
G

Gast

Gast
  • #12
Nochmals #3 und 7 zu Frederika:
Die Devianz, wie du es nennst, hat ja mit dem Äusseren allenfalls wenig zu tun. Vielleicht hat er Eigenschaften bei diesen Frauen festgestellt (charakterlicher) Natur, die ihm zusagen. Du machst es wieder mal nur auf das Äussere fest. Aber wir spekulieren hier... der Fragesteller müsste halt sagen, was ihm an diesen Frauen gefällt. Das ist seine Sache. Selbst, wenn es ein Fetisch wäre... Ich mag nicht, dass du so eine urteilende Art hast...
 
G

Gast

Gast
  • #13
Ich kenne einige Beziehungen zwischen jüngeren Männern und reiferen Frauen, funktioniert durchaus. Gerade in der beschriebenen Altersgruppe sind die Frauen noch sehr unternehmungslustig und fesch. Meine Mutter ist 90 und seit über 60 Jahren mit einem 10 Jahre jüngerem Mann glücklich. Nur Mut!
 
  • #14
@#11: Natürlich spekulieren wir hier bzgl. des individuellen Fragestellers. Generell ist es aber so, dass der Charakter sich zwischen 40 und 50 nicht mehr bedeutsam ändert. Die einzige offensichtliche Änderung mit dem Alter ist das Altern.

Der Fragesteller schreibt Frauenprofile an, deren Hauptunterschied zu Profilen 40-jähriger ist, dass sie von 50-jährigen stammen. Über Charakter oder andere Eigenschaften kann er nichts wissen. Es geht hier ja nicht darum, dass er EINE 50-Jährige anschreiben will, weil das Profil ach so gut passt und ihm das Alter EGAL wäre, sondern er äußert explizit, dass er sich für reifere Frauen interessiert.

Welche urteilende Art habe ich? Bitte unterlasse die Unterstellungen. Anstatt meine Meinung zu kommentieren, solltest Du eher DEINE Meinung darstellen und begründen. Das wäre im Sinne der Richtlinien. Beachte meine freundliche und hilfreich-konstruktive Antwort in #2, erster Absatz. Das nenne ich antworten auf Fragen.
 
G

Gast

Gast
  • #15
@10 von @9: <>Wie viele Frauen +/- 50 kennst Du, um Dir das Urteil zu erlauben, dass "das" nicht häufig ist?

Ein Thema, bei dem sich die Herren schön zurück lehnen können, um zuzuschauen, wie sich die Damen gegenseitig zerfleischen! Wrestling.
 
G

Gast

Gast
  • #16
Madonna ist doch auch so um die 50? Salmy Hayek 42. Die würden eher mich als ich sie von der Bettkante stossen.
Begründung: kein frisches Aussehen mit 42. Okay, bei Madonna sind vielleicht schon Chirurgen am Werk gewesen, aber sie ist auch sehr sportlich und fitnessorientiert. Jedenfalls gibt es sehr, sehr attraktive Frauen ab 45, 50, 55. <>

m
 
  • #17
@#14: Behauptest Du jetzt ernsthaft, dass

a) der Durchschnitt aller 50-jährigen nicht älter aussieht als der Durchschnitt der 40-jährigen?

b) der Fragesteller unbekannte Profile 50-Jähriger anschreibt, obwohl er nicht erwartet, dass sie reifer aussehen als 40-Jährige?

Lass uns doch mal auf die Titelfrage zurückkommen. Wie soll der Fragesteller sich verhalten?
 
G

Gast

Gast
  • #18
@ Fragesteller: Vielleicht erläuterst Du einmal genauer auf die Gründe, warum Du Dich für eine reifere Frau interessierst.
Vielleicht ist es dann eher möglich, auf Deine Frage einzugehen!

von @9, 14
 
  • #19
@#15: Die Prominenten sind nahezu alle operiert und wenn man die Freizeitphotos gegenüber den geschminkten Photos vergleicht, dann vergeht jedem der Appetit. Lass Dich doch nicht von den Illustrierten-Abbildungen darüber hinwegtäuschen, dass bei fast allen älteren Prominenten im Alltag auch längst die Federn verloren sind. Etwas mehr Realismus und Lebensnähe bitte!

Zum Durchclicken und erschrecken:
http://www.jolie.de/galerien/bildergalerie_15754.html?bild=1

Das ist die Realität!
 
G

Gast

Gast
  • #20
Also ihr Lieben, ich bin "der Fragesteller" und sage euch, daß ich es persönlich nicht als "fetisch" empfinde. Auch stehe ich nicht auf 70jährige! Es geht mir wirklich um die reife der Frauen - sehe da den Abstand von 10-15 Jahren als "reif".
 
  • #21
Was genau meinst Du denn mit Reife? Stört die der gealterte Körper nicht oder macht er Dich sogar an? Glaubst Du wirklich, dass eine im Beruf stehende 50-Jährige irgendwie spürbar innerlich reifer ist als eine 40-Jährige? Es wäre toll, wenn Du das noch einmal genauer erläutern würdest.
 
G

Gast

Gast
  • #22
Stören tut mich der gealterte Körper keinesfalls, aber es macht mich auch nicht mehr an. Reife äußert sich natürlich im Gesicht, aber vor allem "unter der Haut".
 
G

Gast

Gast
  • #23
@ Frederika: oh ja, der Charakter ändert sich in den 50igern nochmals sehr gegenüber den 40igern, diese Jahre haben wir doch alle selbst durchlaufen. Jedes Jahrzehnt hat seine Themen, es geht nicht nur schlicht ums Älterwerden im Leben, sondern es geht ums Reiferwerden und weiser werden. Die Lebensjahre kannst du weder vorwegnehmen noch nachholen..... Der Charkter wird bei positiver Lebnsweise immer feiner, geschliffener und schöner, wen du so willst. Das macht den Unterschied, nicht die Falten...und das spüren manche jüngere Männer sehr deutlich, das fasziniert sie, das zieht sie an! Und um das wirklich zu verstehen, musst du viellicht selbst erst in dieses Alter kommen, dann ist es für dichauch völlig normal, dass es auf Falten oder sonstwas in einer werthaltigen Beziehung nicht ankommt...
 
V

VirginiaWoolf

Gast
  • #24
Im Gesicht sind es die Spuren des Lebens, die können schön oder auch hässlich machen.

Ich bin in den Jahren ab 40 durchaus reifer geworden, habe viel erlebt, erlernt und erfahren - in der Familie und wechselnden beruflichen Tätigkeiten, war dienstlich viel unterwegs und habe Land und Leute kennengelernt.

Frederika - "...Antwort in #2, erster Absatz...", das war das einzig relevante, was Du zur Frage geäußerst hast.

Im übrigen wünsche ich auch Herren - / + 5 zu meinen 50 J.

Virginia
7E20CD34
 
G

Gast

Gast
  • #25
@#11 von Frederika:
Ich habe den Ratschlag in #1 geliefert, unter alias Aurelia...
 
  • #26
@#24: Ja...? und...? Soll dir jetzt gratuliert werden, dass wir die gleiche Meinung haben? Ich verstehe nicht, wass #24 bringen soll.
 
G

Gast

Gast
  • #27
Also, ich bin Anfang 40 und bei mir scheiterte eine Verbindung mit einem 8 Jahre jüngeren genau wegen des Alters, obwohl ich Mitte 30 und jünger geschätzt werde. Es stimmt. Frauen mit 50 sind reifer als 40Jährige, zumal sowohl Frauen als auch Männer Anfang 40 durch die Mid-life-crises gehen. Man verändert noch einmal seine Persönlichkeit. Was kommt aber nach der Mid-life-crises? Willst du dann noch die über 50 Jahre alte Frau? Vielleicht findest du dann in dir selbst die Reife, die dir jetzt noch zu fehlen scheint. Was wird dann mit der armen Frau? Legst du sie dann ab, wie schmutzige Unterwäsche? Ich glaube nicht, dass eine Frau in dem Alter sich wirklich auf dich einlässt. Sie wird dir misstrauen. Ich habe mal gelesen, dass Männer Anfang 40 ihre zweite Pubertät durchmachen und dass man ihnen nicht vertrauen kann.
 
G

Gast

Gast
  • #28
MadMax

die beschreibung frederikas über die 50-jährige frau ist wirklich...
ich kenne frauen um die 50, da kann sich manche jüngere hinter verstecken!
schlaffe brüste,. welke haut etc...unglaublich, so etwas von einer frau zu lesen. ich stell mir nur vor, ein mann hätte so etwas losgelassen...oh, oh. oh....der arme kerl;-)
 
  • #29
@#27: Na, Fakten müssen Fakten bleiben. Natürlich gibt es starke individuelle Schwankungen, aber im Mittel sind 50-jährige schon längst nicht mehr so frisch wie 40-jährige, zumal bei den meisten Frauen die Wechseljahre bereits eingesetzt haben.
 
  • #30
Schreibe sie an und schalte die Fotos frei, was spricht dagegen. Ich hatte in den letzten Jahren
immer jüngere Männer und das hat prima geklappt.
Es müssen ja nicht alles so sehen wie Frederika.
Mache einfach klar dass es Dir nicht um Sex geht. Vielleicht musst Du etwas Vertrauen gewinnen aber es ist kein Problem. Frauen ab 45 mögen jüngere Männer lieber. Kein Bierbauch, keine
Glatze und unkompliziert!
 
Top