G

Gast

  • #1

Ich bekomme die Bilder seiner Ex-Frau nicht aus dem Kopf

Mein Freund und ich sind seit 5 Monaten zusammen und wir verstehen uns wirklich super.
Davor war er schon verheiratet und wurde von der Frau nach kurzer Zeit wegen eines anderen Mannes sitzen gelassen, mit dem sie angeblich schon vor der Hochzeit eine Affaire hatte. Das ganze ist jetzt fast 2 Jahre her.
Letztens haben mein Freund und ich Fotoalben angeschaut, die er im Wohnzimmer stehen hat, u.a. auch seine Hochzeitsalben. Eines hat er mir gezeigt, die anderen wollte ich dann gar nicht mehr wirklich sehen, weil ich es nicht ertragen konnte, zig Fotos zu sehen, auf denen er seine Ex küsst. Noch dazu ist die bildhübsch und könnte Model sein.
Ich habe meinem Freund gesagt, dass mich die Bilder ein bisschen irritiert haben. Daraufhin meinte er, er hätte mir das nicht zeigen dürfen, aber das wäre doch alles vorbei und jetzt wäre er mit mir zusammen. Das ist ja richtig. Trotzdem bekomme ich das nicht mehr aus dem Kopf und gerade er, der total eifersüchtig ist, müsste da doch eigentlich ein Gespür haben. Er hat sogar mal gesagt, dass er hofft, meinen Ex-Freunden nie über den Weg zu laufen, weil er die Vorstellung nicht ertragen könnte.
Ich glaube, ich habe ein Problem mit meinem Selbstbewusstsein, weil ich vom Aussehen her nicht mit dieser Ex-Frau mithalten kann. Was kann ich tun, um in der Hinsicht lockerer zu werden?
 
G

Gast

  • #2
Ohhhj mein Gott FS trenn Dich ganz schnell von ihm, Du bist nur eine Notlösung, wenn eine hübschere Frau was von ihm will, dann ist er weg!

FS sei nicht albern, wie alt bist Du! Er ist jetzt mit Dir zusammen.

Ich finde es unmöglich, dass er das Album noch hat.
 
G

Gast

  • #3
Liebe FS,

ich würde niemals meinem neuen Freund gerade in der Kennenlernen-Phase meine Hochzeitsbilder zeigen (tue ich auch nicht!). Ex ist ex und er hat in meinem neuen Leben nix zu suchen.
Was dein Freund tut ist entweder jugendliche Angeberei - sie sieht wie ein Model aus
(dann solltest du dir überhaupt keinen Kopf machen) oder er hat es noch nicht hinter sich. Angesichts der Tatsache, dass SIE ihm verlassen hat, geht es eher darum.
 
G

Gast

  • #4
Entweder er ist ein Angeber, oder aber, ich vermute ,er schaut sich die Fotos öfter an. Und er wird sentimental, trauert ihr noch hinterher.
 
G

Gast

  • #5
Schau dir mal andere Fotos an von Bräuten. Im Prinzip braucht man nur eine einigermassen gute Figur, der Rest wird überschminkt, hochgesteckt, in Form gebracht. Zudem kannst Du Dir bei jedem Bild vorstellen, dass all die zur Schau gestellte Fröhlichkeit nur gespielt ist, wenn sie sich nach kurzer Zeit für ihre Langzeitaffäre wieder getrennt hat. Im Prinzip kannst du mit so einer nur Mitleid haben....

w, 42
 
G

Gast

  • #6
Er zeigt Dir nach 5 Monaten Fotos Deiner Vorgängerin .... der Mann hat das ganze noch nicht verarbeitet.
So etwas kann man vielleicht irgendwann mal machen, wenn man Jahre glücklich miteinander verheiratet ist aber nicht, wenn man sich noch gar nicht ganz kennt.

Du nennst ihn Freund - ich tippe mal - der Mann wird auch kein Partner - es spricht bei dem Verhalten vieles dagegen. Auf so eine Idee kommt man(n) nicht, wenn man in einer jungen, glücklichen Beziehung ist. Da haben Bilder der Vorbeziehung, gar der Hochzeit, nichts zu suchen.

Sie (die Ex) ist also die böse ..... Er hat so rein gar nichts falsch gemacht. Jemand der so argumentiert, könnte weder mein Freund, noch mein Partner sein.
 
  • #7
wow, hier werden wieder Glaskugeln ausgepackt und vage Behauptungen und Vermutungen als die absolute Wahrheit dargestellt..

IHR habt zusammen Alben angesehen, er hat die FS nicht gezwungen Bilder anzusehen.. evtl wollte er zeigen das er es ernst mit dir meint, evtl wollte er dir zeigen das er jemanden bodenständiges will, evtl wollte er dir zeigen da er dich ebenso schön findet.. etc pp..

aus dieser simplen geste, mit der die FS nicht klar kommt , dann zu konstruieren, das er nicht abgeschlossen hätte, ihr noch nachtrauert etc.ist doch diese Denkweise die bisweilen etliche Männer an Frauen ankreiden.. da steht EIN Satz und anstatt den so zu nehmen wie er dasteht, wird hahnebüchender Unsinn dazu gesponnen.. Horrostories und Verleumdungen erfunden und Aussagen absichtlich drastische dargestellt als sie jemals sein könnten.. was geht denn eigentlich in solchen Hirnen vor? Das grenzt schon an Paranoia..
 
G

Gast

  • #8
Manche Probleme sind wirklich hausgemacht. Das soll gar kein Angriff auf die FS sein, mir geht es manchmal selber so. Frage dich, ob die Bilder wirklich wichtig sind, haben diese die Bedeutung, die sie von vielen Antwortenden hier bekommen, oder ist eigentlich gar nichts? Schau dir dein "Problem" mal genau an und dann suche nach einer Lösung. Willst du dich trennen? Wegen ein paar Fotos? Oder willst du die Beziehung weiter führen? Dann schmeiße einfach die Bilder aus deinem Kopf. Ja, es ist so einfach.
 
  • #9
Jaja, und wenn seine Ex nicht so hübsch wäre, dann würdest du dich fragen, was mit ihm nicht stimmt. Schließlich würde das beweisen, dass er keinen hohen Marktwert an der Frauen-Börse für Männer hat, Richtig?
Vor kurzem gab es erst einen Thread hier, über welchen eine junge Dame den Wert ihres Partners bzw. der Partnerschaft anzweifelte, weil seine Ex-Freundinnen relativ unattraktiv waren.
Mein Gott, kann man es euch nie Recht machen?
Und wehe er wäre Spätzünder, und hätte noch nie eine gehabt.... Geht gar nicht.
Und jetzt ist die Ex hübsch wie ein Model, und das passt auch wieder nicht.
Euch geht es mittlerweile einfach zu gut, wenn ihr keine anderen Probleme mehr habt....
 
G

Gast

  • #10
Naja, ihr seid 5 Monate zusammen und versteht euch super. Das ist doch was!

Ich (m/46) muss auch so einiges ertragen, in unserem Alter sind die Jungfrauen rar gesäht. :)
Also Kopf hoch, bestimmt bist du viiieeell hübscher als du glaubst, und die Ex ist doch die Ex. Also Schönheit ist nicht alles wie du ja selbst erlebst.

Wie sagt man? Der Charakter entscheidet wer zusammen bleibt.
 
G

Gast

  • #11
Wieso soll er denn seine Hochzeitsfotos nicht zeigen, das gehört doch zu seinem Leben. Er findet dich doch hübsch und er hat dir sogar deine Unsicherheit genommen, er hat gesagt, jetzt ist er mit dir zusammen. Sie ist vielleicht gar nicht so toll. Dein Selbstbewusstsein ist angeknackst. Er war offen und hat dir die Fotos gezeigt. Er schwärmt nicht mehr von seiner Exfrau, hat damit offenbar abgeschlossen. Also ist alles gut.
 
G

Gast

  • #12
Sie ist Vergangenheit, du bist Gegenwart. Jeder hat doch eine Vergangenheit, und es ist doch egal, wie sie aussieht. Das allein ist nämlich nicht entscheidend für eine Beziehung. Hör auf dich als minderwertiger zu sehen. Lerne dich selbst zu lieben; mache Sport, das tut dem Körpergefühl gut. Dann brauchst du auch nicht mehr eifersüchtig sein.
 
G

Gast

  • #13
Man muß sich in einer Beziehung nicht alles gefallen lassen. Keiner von beiden muß das. Ich rate Dir Verliere nicht Deine Selbstachtung. Er hat sein Leben nicht aufgeräumt. Nach meiner Trennung, habe ich einen großen Müllsack genommen und alles entsorgt. Es gibt nichts mehr. Warum auch. Wofür auch. Hinterfrage das alles. In Einer Beziehung muß es Respekt geben, muß es guten Sex geben, muß es Vertrauen geben, muß man auch seine Freiräume haben. Das sind so gewisse Grundpfeiler, finde ich.
Entscheide selbst.
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: