Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
G

Gast

  • #1

Ich bin 34 und wiege 130 Kg. Meint Ihr, ich habe Chancen, hier einen gutaussehenden Mann zu finden?

 
G

Gast

  • #2
Falls diese Frage keine Ironie ist - triffst du im realen Leben einen gut aussehenden Mann der an dir interessiert ist?
 
G

Gast

  • #3
Sorry, aber das kommt wohl stark darauf an, was du unter gutaussehend verstehst? Denn umgekehrt muss er dich als ebenso gutausstehend ansehen! Und darin könnte ein gewisses Problem bestehen, dessen du dir sicherlich - bei dieser Fragestellung - bewusst bist.

Vielleicht tuts ein charakterlich einwandfreier Mann auch - denn wenn deine Prioritätenliste mit "gutaussehend" beginnt, sehe ich wenig Chancen.
 
  • #4
Hm. 130 kg sind eine Menge. Und da erwartest Du auch noch einen "gutaussehenden Mann" statt eines "toleranten Mannes"? Klingt ziemlich seltsam.

Die solltest die Hoffnung haben, einen übergewichtigen Mann gleich welchen Aussehens zu finden, der mit einer dermaßen übergewichtigen Frau zusammenleben möchte. So sehe ich das zumindest.
 
G

Gast

  • #5
Bist du denn selbst gutaussehend? Was verstehst du unter gutaussehend bei einem Mann?
Wenn du Angst hast, dass dein Gewicht ein Problem darstellen könnte (und davon gehe ich aus, denn sonst hättest du es ja nicht erwähnt), bist du dann bereit, ebenfalls einen übergewichtigen Mann zu wählen?

Darüber hinaus gibt es spezielle Partnerbörsen für Frauen mit ein paar Kilos zu viel. Vielleicht hättest du da ganz gute Chancen, weil sich eben nur Männer tummeln, die genau so eine Frau suchen. Schon mal probiert?
 
G

Gast

  • #6
Du erwartest Toleranz - also solltest Du auch die entsprechende Toleranz mitbringen. ;)

Dann findest Du schon einen für Dich passenden Partner.

w/31
 
G

Gast

  • #7
Fragestellerin, bitte definiere mal so exakt wie möglich Dein Verständnis von "gutaussehend" und auch Deine ganz konkreten Ansprüche und Erwartungen.
Ansonsten wirst Du Dich wohl nicht ganz zu Unrecht damit abfinden müssen, hier ironische und bissige Antworten zu erhalten (insbesondere angesichts der Tatsache, daß hier gerade mehrere Fragestellungen zum Thema Anspruchshaltung vs. Selbsteinschätzung aktuell sind).
 
G

Gast

  • #8
@Frederika,

<gekürzt> hier hast Du Recht. 130 kg sind etwas, was ein Mann schon mal verpacken muss.
Eine Freundin sagt unlängst zu mir: Es kommt auf die inneren Werte an, aber der Weg dahin führt nunmal durch die Äußerlichkeiten. Und wenn jemand so massives Übergewicht hat, kann er zumindest beim Gewicht des potentiellen Partners nicht darauf bestehen, dass dieser ein nach DIN Norm ein Traum ist.

Vielleicht gibt es ja den optischen Traummann, der auf dicke Frauen steht...ganz bestimmt gibt es ihn. Einen unter einer Million, würde ich mal so schätzen.
 
G

Gast

  • #9
Die Frage ist wirklich sehr merkwuerdig formuliert. Weil so undifferenziert, was gutaussehend heisst. Wenn das auf eine vordergruendige Haltung von Gutaussehen hinweist, dann, aeh, nein, hast Du nicht.
 
G

Gast

  • #10
@ Fragestellerin

Könnte sein. Allerdings wohl kaum einen Deutschen. Denke, das die, die in Frage kommen, nicht bei Elite sind.

Ich wünsche Dir viel Glück bei Deiner Partnersuche.

Die kleine Kaktee
 
G

Gast

  • #11
bin die 7 <MOD: Hier darf niemand so offen und platt kritisiert werden. Wir erwarten in diesem Forum einfach respektvollen und höflichen Umgang miteinander. Das sollte an sich selbstverständlich sein. Danke für Ihr Verständnis!>
 
G

Gast

  • #12
Liebe Fragestellerin, auf welche Größe verteilt sich Dein Gewicht von 130 kg? Und ja, ich muss mich leider den bisherigen Antworten anschließen. Du solltest nach einem lieben und toleranten Partner Ausschau halten und wenn er für Dich dann auch noch gutaussehend erscheint - um so besser. Aber Dein Augenmerk richte in Deinem Fall auf die inneren Qualitäten.
 
G

Gast

  • #13
Klare Antwort: Höchst unwahrscheinlich!!!
 
G

Gast

  • #14
Hi,

wie groß bist du denn?
Bei 1,98 m sehen 130 kg anders aus als bei 1,68 m.

Klar suchen gutaussehende Männer Frauen mit 130 kg. Sieht man doch an George Clooney, Brad Pitt, Minister Guttenberg und am netten Kerl von nebenan.

Viel Glück!
 
G

Gast

  • #15
Chancen gibt es wie den 6-er im Lotto samt Superzahl, sag niemals nie.

Du kannst Dich natürlich auch mit dem 5er zufrieden geben, einem Vierer oder gar einem Dreier, aber weißt, je besser Du aussiehst, desto mehr steigen die Chancen.

Ich selber war mal dick, fett & träge und hab hart gearbeitet, es nicht mehr zu sein und es zu bleiben, so gesehen wäre das schon mal ein Streßgrund in einer Beziehung, weil ich eben was Essen angeht, sehr eigen bin und meine eigenen Prinzipien habe.

So würde ich alles, was dicke Leute gern essen, einfach in einen großen Müllsack stecken und wegwerfen. Ich würde Dir sagen, was gut ist und was nicht nach meiner Vorstellung, ich würde Dir zum Sport raten und zwar solange, bis Du es machst.

Weißt, das ist alles eigene Erfahrung, ich kenne das eigene Fettsein nur zu gut und schlank und mit guten Ausdauerwerten (wenn man die Sauerstoffmenge, die mein Körper verarbeiten kann, nimmt und durch das Körpergewicht teilt habe ich Traumwerte) lebt es sich einfach besser.

Wenn Du nun ein Problem hast zu dick zu sein oder einfach Angst hast, nicht den richtigen Partner zu finden: Sorry, jammere nicht rum sondern halbiere Dein Gewicht - nicht für irgendeinen Partner, sondern für Dich allein. Es ist Dein Körper es ist Dein Leben, es ist Dein Erfolg nach einer langen harten Arbeitsstrecke.

Aber: du wächst daran.

7E2176FE - m
 
G

Gast

  • #16
@12: ....naja, Minister Guttenberg würde ich nicht als gutassehend bezeichnen, siehst Du, liebe Fragestellerin, so unterschiedlich def. jeder "Schönheit".
 
G

Gast

  • #17
Bleib realistisch und frage Dich, was Du einem Mann zu bieten hast ;-)

Nicht nur Du möchtest etwas für's Auge - verständlicherweise auch ein Mann.

Mit anderen Worten: verlange nicht, was du nicht bieten kannst.
 
  • #18
Wenn Du so bleiben willst: vergiss es! Das nicht nur hier sóndern überall. Sorry für die klare Ansage, aber welcher (Gutaussehender) Mensch will das? Da gibts doch keine vernünftige Freizeitgestaltung, die gemeinsame Zeit ist überschaubar und von vielen Pflegezeiten geprägt

Bevor jetzt wieder über die Oberflächlichkeit gejammert oder Männerbashing betrieben wird: Das gilt für beide Geschlechter! Und ist einfach nur natürlich.

Wieso? Wenn Du nicht gerade 2m gross und Kraftsportler bist ist das schon eine dringend behandlungsbedürftige Adipositas. Und das ist eine Krankheit. Vergiss erstmal einen Mann zu finden sondern löse erst einmal Dein fettes Problem. Nicht wegen der Männer sondern für DICH. Du bist gerade mal 34! Weisst Du was das für Deine Zukunft heisst? Wenn Du glaubst Heute kurzatmig zu sein, nix gegen das was noch kommt, dazu kaputte Verschlissene Gelenke, Diabetes, Herz-Kreislaufprobleme. Und das sind nur die Dinge die sicher früher oder später auf Dich zukommen werden.

Ich weiss aus eigener Anschauung wie so ein Leben aussieht. Es ist definitiv nicht schön.

Tu was! Geh zum Arzt und lass Dir ein entsprechendes Programm verpassen.
Ich wünsch Dir alles Gute, es lohnt sich!

Dann ist das mit uns Jungs auch viel einfacher.
 
G

Gast

  • #19
Es gibt solche Männer, war selbst als sportlicher und studierter Mann mit 68 Kilo bei 173cm der nicht wie Quasimodo aussieht mit einer 120-Kilo-Frau 20 Jahre verheiratet, na klar geht da das Kamasutra nicht rauf und runter aber der Sex war gut, sogar sehr gut..einen Marathonlauf sollte man allerdings nicht zu seinen regelmäßig gemeinsam gepflegten Hobbies zählen, aber manche sind mit einem guten Buch auch als Couchpotatoe zufrieden und mit manchem rasanten Tänzchen, Kino-, Theater-, Konzert- und Museumsbesuchen sowie endlosen Spaziergängen und viel Schwimmen war die Freizeitgestaltung immer noch sehr abwechslungsreich.
Sie war vor allem liebevolle Partnerin, fürsorglich, verständnisvoll, wahnsinnig lustig, eine perfekte Hausfrau und Mutter für unsere Kinder und ein Kumpel für dick und dünn...
Ja, die Gelenk- und Herzprobleme kamen und das Bewußtsein 60 Kilo in 2 Jahren abzunehmen, für sich und dann??? Da reden hier alle so leicht. Du bist zwar gesünder aber ohne Schönheitschirurg siehst Du anschließend nicht besser aus! Ab einer gewissen Körperfülle bildet sich die Haut nämlich nicht mehr zurück.

Also vielleicht höchstens auf "Mollig" abnehmen damit das Gesundheitsrisiko überschaubar ist und das lustvolle Leben weiterhin so gut schmecken kann und mit dieser neuen
Selbstzufriedenheit klappt es dann bestimmt auch mit dem Traummann.

Lieber ne lustige Dicke als ne dürre Zicke.

M/45
 
G

Gast

  • #20
Kann sein, hängt vom Glück ab (es gibt ja auch Männer, die grundsätzlich auf etwas fülligere Frauen stehen). Aber es wäre ratsam aus gesundheitlichen Gründen abzunehmen - die Folgen von Übergewicht sind dir wohl bekannt?
Ansonsten ist alles im Leben möglich (wenn man Glück hat), wenn man Pech hat kriegt man niemanden auch wenn man innere Werte hat, intelligen ist und von Natur aus schön ist.
 
  • #21
@19,

es lebe das Vorurteil! Es gibt auch zickige dicke und lustige Schlanke. Im Gegenteil, die schlanken-normalgewichtigen sind öfter mit sich im reinen und zufrieden. Und daher auch lustiger.

Solange man jung ist spürt man die Folgen noch nicht so, später dann aber umso heftiger und wenn die Gelenke, die Pumpe und der ganze Rest mal geschädigt sind ist es zu spät. Du musst das so sehen, das gesamte System läuft immer im roten Bereich, völlig überlastet. Es kippt alles, der Hormonhaushalt (Bauchfett produziert u.a. Östrogene), der ganze Müll den man in grossen Mengen isst den kompletten Verdauungs- und Drüsenapparat, das Bindegewebe und und und.

Da ich selbst einiges Übergewicht hatte weiss ich dass es nicht so leicht ist. Es ist aber Alternativlos. Klar, bei dieser Konstellation gehts nicht ohne chirurgische Hautstraffung. Ich glaube dass man das Problem dann gerne hat.

Ich war bei weitem nicht in diesem Bereich, aber ich kann sagen dass es ein solch enormer Gewinn an Lebensqualität ist. Wo auch immer das individuelle Wohlfühlgewicht ist, es ist bei keinem im Bereich mollig sondern höchstens bei "ein paar Pfunde zuviel.

Sorry, aber wenn ich liebe möchte ich den anderen auch möglichst lange bei guter Gesundheit neben mir haben können.

Deshalb nochmals: Liebe Fragestellerin, geh zum Arzt und setze das Programm auch um! Gleich morgen einen Termin machen! Es wird (und auch Du) immer schwerer je länger Du im alten Trott bleibst.

Kalle, der schlank äusserst Lustvoll lebt!
 
G

Gast

  • #22
Liebe Damen und Herren,

<MOD: Beleidigung entfernt> Ich interprediere die Frage nämlich charmant. So wie alles im Leben halt individuell interprediert werden soll und muss.

Ja, liebe Fragestellerin, entweder hier bei EP, oder beim Einkaufen, oder im Kaffee. Ich hab ca. 15 Kilo zuviel (hab 24 Kilo abgenommen - weil ich draufgekommen bin, dass ich Fructoseintolleranz habe und mich falsch ernährt hab), kompakt verteilt, fühl mich wohl, geh offen auf Leute zu und TATA, ich werde angeflirtet. Von gutaussehenden Ärzten, von durchtrainierten Bauarbeitern und auch von Frauen, die selbst mit SICH SELBST zufrieden sind und sich gar keine Gedanken drüber machen ob ich zuviel hab oder nicht. Und George Clooney hatte übrigens eine sehr mollige Freundin. Schaut euch das mal in einer Suchmaschine an.

Find ich schade, dass eine Textzeile so viel Intolleranz unter erwachsenen Menschen auslöst, wir haben aktuell nämlich andere Probleme als sich Gedanken zu machen, ob jemand zu dick ist oder nicht.

Liebe Fragestellerin, so lange du dich wohl fühlst und das ausstahlst, kommt automatisch jemand auf dich zu dem du gefällst und umgekehrt. Noch was: Auch als ich noch so um die 100 Kilo hatte wurde ich öfter angesprochen als schlanke, ranke weibliche Bekannte von mir, weil sie nur stur und steif und arrogant an der Bar standen und ich gelacht, getanzt und ich selbst war.
Fühl dich selbst wohl, alles andere kommt.

Alles Liebe - und die richtige Liebe - wünsch ich dir

LG
 
G

Gast

  • #23
also, wenn ich davon ausgehe, dass ich als "Neubauer-Double" schon als übergewichtig eingestuft werde hier (erst vor kurzem geschehen hier in diesem Forum), dann muss ich Dir leider sagen, Du kannst das vergessen.

ABER: ich werde Gott sei Dank nur hier im Forum als übergewichtig eingestuft, denn im wirklichen Leben kann ich sicher sein, dass das ganz anders ist. Bewundernde Blicke von Männern (meist komischerweise solchen, die an der Seite eine sehr schlanken Frau sind) und neidische Blicke von den Frauen (nehme an, mein Busen ist einfach zu umwerfend schön)

Und es ist nicht SO schwer, auf eine solche Figur abzunehmen, wenn ich Dir auch unbedingt raten würde, zu einem Arzt zu gehen zu diesem Vorhaben. Und ohne Sport geht das auch nicht. Aber Sport schüttet dieselben Hormone aus im Gehirn wie Schokolade, hast Du das gewusst? Ich kann Dir "Gilmed" empfehlen, findest Du im Internet.

Die sinnlichsten Frauen für Männer im allgemeinen sind die so mit Gr. 38 bis 42, am Besten wenn 38 unten ist und 42 oben, jedenfalls bei Männern, die das mit Sinnlichkeit assoziieren.
Und eine faltige Haut kommt dann auch praktisch nicht vor, wenn sie ein bisschen gepolstert ist.

Glaub mir, es lohnt sich, die Mühe der Gewichtsreduktion auf Dich zu nehmen.
Und tu es für Dich - nicht für irgendeinen Mann - sonst nimmst Du wieder zu, wenn er weg ist.

toi, toi, toi für Dein Programm, glaub mir Du bist noch jung genug, es ohne Operation zu schaffen, ich kenne persönlich eine Frau, die hat 65 kg abgenommen, in Deinem Alter, sie hat keine Operation gebraucht (wegen zuviel Haut und so)
das wäre eh schon zuviel für einen "Neubauer-Typ", ausser Du bist nur 1,50 gross?
 
G

Gast

  • #24
@22: Die Fragestellerín wurde bezüglich iherer Fragestellung gerügt - nicht für ihre 134kg. Bitte nichts in ein falsches Licht rücken. Damit ist niemandem geholfen - der Fragestellerin am allerwenigsten.

Sie wollte sinngemäß wissen, ob es trotz 134kg (Größe hat sie uns ja nicht verraten) unmöglich sei, einen attraktiven Mann zu bekommen. - Hätte sie "attraktiv" in "tolerant, verständnisvol, passend" ersetzt, wären die Antworten sicher auch nicht so angreifend oder hart ausgefallen.

@23: Die Dame heißt Neugebauer - und ja, ich empfinde diese Frau als zu massig. Mir als Mann wäre sie zu wuchtig.
 
G

Gast

  • #25
@24:
Die Dame heisst CHRISTINE NEUBAUER [Mod: Persönlichen Angriff entfernt, bitte Regel 7 beachten!].
Kann auch sein, Du meinst eine andere, die Neugebauer heisst, dann schau mal ins Fernsehprogramm, vielleicht siehst Du dort die Richtige? Die von der hier die Rede ist!
Und ich meine eindeutig die NEUBAUER

Gott sei Dank gefallen Frauen wie ich nicht ALLEN Männern, das wäre wohl kaum zu bewältigen
 
G

Gast

  • #26
Liebe Fragestellerin,
es kommt darauf an, was Du ausstrahlst und ob Du Dich selber magst. Ich glaube, dass Du im wahren Leben schneller jemanden als auf einer Internetseite kennenlernen wirst, mit dem Du etwas anfangen kannst. Vermutlich wirst Du Dich hier als übergewichtig beschrieben haben, was ja auch okay ist. Aber Dein Postfach bleibt wahrscheinlich leer. Entweder ergreifst Du die Initiative und schreibst Männer an und legst Dir ein dickes Fäll für die Absagen zu oder versuchst Dich lieber mit Deinem Charme und Deiner Offenheit in der Realität.
 
  • #27
Es gibt bestimmt Männer denen Deine beschriebenen Proportionen egal sind oder vielleicht sogar gut finden.

Ich persönlich finde diese Daten zu dick und auch wenns (bestimmt) schwer fällt, würden Dir unter 90kg bestimmt besser stehen und deutlich gesunder sein.

Sorry......
 
G

Gast

  • #28
Meine Freundin ist wirklich sehr stark übergewichtig. Sie lebt seit 8 Jahren in einer glücklichen Partnerschaft mit einem schlanken Mann, den sie in der realen Welt kennen gelernt hat. Viel Glück!
 
G

Gast

  • #29
Mir wärst Du eindeutig zu dick. Selbst wenn sich Deine 134kg auf eine Größe von 2 Metern verteilen würde. (Aber dann hätte ich ein anderes Problem - als Mann von 182m)

Hilft wohl alles nichts: Sport, gesunde Ernährung, Arztbesuche........
 
G

Gast

  • #30
siri
ob man mit 134kg, kindern, haustieren, zu emanzipiert, zu wenig emanzipiert, expartner, eigenheim und noch 5398 anderen (un)möglichkeiten nicht dem anvorderungskatalog entspricht, ist letztlich egal. <MOD: Bissigkeiten entfernt. Bitte bleiben Sie sachlich und schreiben sie hilfreiche Beiträge. Bitte lesen Sie die Verhaltensrichtlinien und sticheln Sie nicht unnötig. Vielen Dank für Ihr Verständnis.>
 
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.