G

Gast

  • #1

Ich bin mir nicht sicher, ob ich dieses Date noch will

Ich schreibe zum ersten mal in diesem Forum, und wäre für eure Einschätzung sehr dankbar.
Ich (41) w. habe in einem Portal einen sehr netten, humorvollen Mann (45) kennengelernt.
Wir haben seid ca. 2 Wochen regen Mailverkehr, telefonieren alle paar Tage, Fotos auch bekannt.
dazu Videos...als Grußnachrichten. Sind ja authentischer als Fotos.
Die Gespräche sind humorvoll, inhaltsvoll...einfach schön. Er meldet sich konstant...auch das ist nicht mein Problem.

Allerdings pflegt er viele Freundschaften zu Frauen, rein platonisch wie er sagt. Das ist für mich total ok! Am Sonntag haben wir unser erstes Date...er schilderte heute auch das er aufgeregt ist, und Sorge hat...das ich ihn nicht anziehend finde. Er ist ein sehr attraktiver Mann, die Sorge ist unrealistisch. Wir besprachen unser Wochenende, und er schrieb, dass er mit seiner Expartnerin den Abend im Stadion verbringt. Die zwei waren 18 Jahre zusammen, sie war massiv eifersüchtig, darunter litt er sehr. Er schrieb mir, das er froh ist, dass sie ein so tolles Verhältnis haben. Dankbar für die 18 Jahre ist usw. Die Karte für das Stadion hat er ihr zum Geburtstag geschenkt.

Doch er sagte vor ein Tagen mir, dass diese Frau ihm das Angebot eines erneuten Zusammenseins gemacht habe. In spaßhafter Form. Im Anschluss schrieb er noch, wenn es bei ihm und mir vielleicht keine Liebe wird...hätten sich zwei Seelen getroffen.
Was soll das!

Natürlich weiß niemand, ob es zu einer Beziehung kommt. Ich lege aber keinen Wert auf eine Freundschaft, das hatte ich ihm schon mal mitgeteilt. Auch würde mich in einer evtl. Beziehung der innige Kontakt zur Ex stören. Altes ist altes... Fairness und Freundlichkeit ok, dann aber Punkt.

Dazu kommt... er sagt mir, wie attraktiv er mich findet, und auch von mir auf Mann/Frau-Ebene angezogen ist. Eine Freundschaft mit mir würde das unmöglich machen. Dann zieht er sie wieder in Betracht.

Bin unsicher, ob ein Treffen für mich noch sinnvoll ist. Was denkt ihr?
Ach die zwei sind 3 Jahre getrennt.
Lieben Gruss w (41)
 
G

Gast

  • #2
Komisches Verhalten von dem Mann.

Hört sich für mich irgendwie so an, als ob er schon mal klarstellen wollte, dass eine Frau ihn niemals allein haben wird.

Vielleicht ist auch Angabe dabei, wie toll er noch bei der Damenwelt ankommt. Und wenn es mit dir nicht klappt, hat er natürlich jede Menge Chancen bei anderen Frauen.

Er geht mit der Frau aus, unter der er angeblich gelitten hat. Klingt auch alles irgendwie komisch.

Falls du was Festes, Ernsthaftes suchst: Ich glaube, dieser Mann ist nicht der Richtige dafür.
 
G

Gast

  • #3
Kein Wunder, dass die Exfrau eifersüchtig war. Wahrscheinlich hat er da schon immer nach dem Motto gelebt: Mal sehen, ob sich nicht noch etwas Besseres findet.
Ich würds lassen mit dem.
 
G

Gast

  • #4
Der will dich nur heißmachen.
 
G

Gast

  • #5
Ich denke, du solltest ihn auf jeden Fall mal persönlich kennenlernen, ohne grosse Erwartungshaltung, deine Neugier stillen und ihn auf dich wirken lassen. Vielleicht merkst du dann ja, dass er dir sowieso nicht gefällt oder du ihn buchstäblich nicht riechen kannst, dann brauchst du dich später nicht zu fragen, was wäre gewesen wenn.....
Und andererseits, wenn ihr euch mögt, wenn es vielleicht sogar bei ihm funkt.... dann sind alle seine anderen weiblichen Kontakte für ihn auf einmal unwichtig......

Also freu dich auf ein nettes Date, mach dir vorher keine Gedanken, ihr hattest bisher so schöne, humorvolle Gespräche, erfahrungsgemäss wird das dann auch ein schönes Treffen. Viel Spass!

w 49
 
G

Gast

  • #6
Ich (w) kann deine Gedankengänge absolut nachvollziehen und würde an deiner Stelle ebenfalls erwägen, mich nicht mit dem Mann zu treffen. Für mich kommt eine Beziehung mit einem Mann, der eine intensive Freundschaft mit einer Ex hat, nicht in Frage, egal wie lange die beiden zusammen waren und egal wie lange sie getrennt sind.

Ein Mann, der fast nur mit Frauen statt mit Männern befreundet ist, wäre mir sowieso suspekt. Mir hat mal eine lebenserfahrene Frau gesagt, dass sie beim u.a. Kennelernen darauf achtet, ob der Freundeskreis des Mannes in erster Linie aus Frauen oder aus Männern besteht. Wenn der Mann fast nur mit Frauen befreundet ist, kommt er für sie als Partner nicht in Frage. Das jedoch nicht aus Gründen der Eifersucht, sondern weil ihrer Erfahrung nach sich nur Männer, die sehr unsicher sind bzw. die in der Persönlichkeit oder psychisch irgendwelche Defizite haben, einen Freundeskreis aus Frauen suchen. Dennn bei Frauen können sie leichter "punkten" als in einer Männerrunde. Unter Frauen sind sie der nette Typ oder der begehrte Mann, das wertet sie innerlich auf. Unter Männern herrscht ein rauherer Ton, da geht es häufig um Konkurrenz, was Frauen, Karriere, Besitz etc. angeht. Dem wollen und können sich solche unsicheren Männer nicht stellen. Ich glaube, dass da was dran ist.

Wenn ich deine Ausführungen lese, dass der Mann sehr attraktiv ist, selbst aber Ängste hat, du könntest ihn nicht attraktiv finden, dann geht das für mich in so eine Richtung. Darüber hinaus ist meine Erfahrung: wenn einem am Anfang schon Dinge stören und das, bevor man überhaupt eine Beziehung hat, dann ist es nichts und wird auch nichts. Höre auf dein Bauchgefühl.
 
G

Gast

  • #7
Ich würd es lassen. sobald das Kleinste kommt was ihm mit Dir nicht gefällt, wird er Dich fallenlassen wie eine heiße Kartoffel.
Stehen ja noch genug Frauen in der Warteschlange, die vielleicht perfekter sind als Du.
Finde sein ganzes Verhalten bzgl. seiner Ex. grenzwertig. Wer weiß was er der erzählt und was für ein Verhältnis die beiden miteinander haben.
Ich finde es befremdlich, dass die beiden getrennt sind und er ihr zum Geburtstag Karten fürs Stadion schenkt und sie dann ihren Geburtstag mit ihm dort verbringt.
Ich würde nie meinen Geburtstag mit meinem Ex von dem ich schon 3 Jahre getrennt bin alleine verbringen.
Und warum macht er ihr nach drei Jahren Trennung solche Geschenke?
Du sollst wohl nur die Abwechslung sein. Ich rate Dir HÄNDE WEG. Das Ganze ist nicht vertrauenserweckend.
 
G

Gast

  • #8
Och ne.
Ich würde es lassen. Wenn er jetzt schon anfängt sich bei dir zurechtfertigen, obwohl ihr euch nicht mal getroffen habt. Was kommen da noch für Storys jedesmal? Den Kontakt zur Ex wird er auch nicht abbrechen.
Aber vielleicht unternehmt ihr ja dann ab und zu was zudritt.
 
G

Gast

  • #9
Hallo ihr Lieben,

erst mal vielen dank für eure antworten.
Sie spiegeln meine Gedanken und Gefühle
sehr genau wieder.

Ich denke auch, das er die bestätigung
und bewunderung von frauen braucht.
Zudem hat er mir mal erzählt das er
mit zwei befreundeten frauen, eine
sogenannte Freundschaft plus hatte.

Ich glaube das ich ihm als typ zusage.
das erwähnt er oft...bin flippig vom stil.
von meinem werten aber konvenzionell.

Das gefühl eine throphäe zu sein, macht
sich immer mehr in mir breit. und genau
das will ich nicht, war ich oft genug.

er rief heute abend noch an...und ich sagte
ihm auch direkt, das ich sein verhalten mit seiner
ex befremdlich finde. er sagte daraufhin...wenn er eine
beziehung hat...dann schränkt er es ein.

ich schrieb ihm noch eine mail, das es ok für mich ist,
wenn es zwischen uns nur freundschaft wird.

eine antwort kam nicht, aber ein bild aus dem stadion...
da ist er ja mit seiner ex...

wir sehen das ja alle gleich kritisch, mein bauch sagt auch
vorsicht.

ich halte euch auf dem laufenden...

ganz lieben gruß an euch, und nochmal danke
 
G

Gast

  • #10
und ja...ich möchte ausschließlich eine
feste beziehung.
und erfahrungen habe ich mit dieser
art von männern schon gemacht.
Diese Life Styl Männer scheinen meinen
typ zu mögen.
aus dem grund bin ich auch so vorsichtig.
 
G

Gast

  • #11
Dieser Typ ist weder nett noch sonst was, für mich ein A***Mann! Mein Tipp, sage ab und halte Kontaktabstand, was willst du mit solch einem Mann? Du wirst nur leiden, leiden und nochmals leiden. Er sucht keine Frau, sondern nur eine Abwechslung für´s Bett, wenn es ihm passt und Punkt! Ko**+schü***
Was Frauen so toll an Männer finden? m/49
 
G

Gast

  • #12
Du bist Dir nicht sicher ob Du dieses Date noch willst. Vertraue Deinen Gefühlen. Die sagen Dir anscheinend, dass dieser Mann es nicht ernst meint. Das sehe ich objektiv genauso. Vertraue Deinem Instinkt und lasse ihn erst gar nicht in Dein Leben, denn das ist nur vertane Zeit.
Es gibt genug andere Männer auf den Portalen, die Dir ein gutes Gefühl vermitteln können.
 
G

Gast

  • #13
Liebe FS,
ich würde es auch lassen. Das sind Kindereien, die ich in einer Anfangsphase mehr als unnötig empfinde. Abgesehen davon, dass der Kontakt zu Ex-PartnerInnen auch für mich vollkommen daneben sind, sehe ich Exklusivität gerade beim Kennenlernen als notwendige Voraussetzung, dass sich eine ernsthafte Beziehung ergeben kann.
Du musst das entscheiden, ob Du mit ihm ein unverbindliches, spassiges" Kennenlernen ohne Tiefgang willst oder etwas, was einem Erwachsenen entspricht-das kann jeder selbst wählen
Ich würde ihm vorschlagen, dass er sich in Ruhe auf ein Neues Kennenlernen mit seiner Ex-Partnerin konzentrieren kann.
Ehrlich gesagt: nach 3 Jahren Trennung, nach einer 18 jährigen Beziehung würde ich nicht davon ausgehen, dass das alles schon abgeschlossen ist. Kenne ich von mir, ich hatte eine 16 jährige Beziehung, wo ich danach 7 Jahre gebraucht habe, um wirklich offen für einen neuen Partner zu sein.
Aber das alles sind eigene Erfahrungen, die nicht für jeden gelten müssen.
Ich würde Dir aber wirklich raten: Leg Deinen Fokus nicht auf diesen Mann. Lass Deinen Bauch entscheiden, der weiss, was gut für Dich ist.
Alles Liebe!
w/45
 
G

Gast

  • #14
Alle Alarmglocken schrillen. Er umgarnt Dich mit Komplimenten, er kokettiert mit seinem Aussehen, er hat viele Damenbekanntschaften, da ist eine Ex die ihn zurück will. Diese verbringt auch noch ihren Geburtstag mit ihm. Verbringt man diesen Tag nicht mit dem oder denen, die man am liebsten hat? Genau... Die hat wahrscheinlich 18 Jahre Leidenszeit hinter sich, ist nahezu hörig und hofft jetzt, er habe sich mit dem Alter etwas abgelebt. Und sie kriegt doch noch eine Belohnung für die 18 Jahre. Ziemlich traurig diese ganze Geschichte. Ich kann es Dir nicht zu 100% sagen, dass es so ist. Aber mir würden auch 90% schon reichen um diesen Kontakt zu beenden. Bitte suche Dir einen Mann der andere Prioritäten hat und der nicht so ein dämliches Geschwätz hat. Frau, 48
 
G

Gast

  • #15
Fakt ist für mich einfach, dass dieser Mann immer noch an seiner Ex zu hängen scheint, deshalb ist für dich die Ausgangsposition schon mal sehr schlecht und ich kann es gut verstehen, wenn Du die Sache beendest.
Auf der anderen Seite kann man sich ja unverbindlich mal treffen, das musst du aber entscheiden.
 
G

Gast

  • #16
Mal angenommen, ihr kommt Euch näher und habt eine Beziehung, jedenfalls aus Deiner Sicht. Wie wäre die? Wie würde er sich verhalten? Wie wäre der Kontakt zu der Ex? Was heißt "einschränken"? Ihr habt Euch noch nicht einmal getroffen, und Du hast schon ein ungutes Gefühl. Er labert rum und macht auch noch einen auf "fihing for compliments". Ganz ehrlich? Vertraue Deinem Gefühl und blas die ganze Sache ab. Man sollte nicht mit so einem Gefühl in ein Date gehen und sich weder auf eine Beziehung noch auf eine Freundschaft einlassen. Brems die Sache aus, bevor Du zu tief drin steckst, und es Dich emotional belastet. Du bist ihm nichts schuldig. Orientier Dich neu.
 
G

Gast

  • #17
Meine Güte, jetzt triff ihn halt wenigstens einmal um Dir eine persönliche Meinung zu bilden! Hier wird aus ein paar flappsigen Äusserungen schon ein detailliertes Charakterbild eines Menschen konstruiert, dass es einem direkt gruselt. Kein Wunder, dass es in DE soviel Singles gibt, wenn sich jeder so kompliziert anstellt bis es überhaupt einmal zu einem ersten Date kommt ...

m/46
 
G

Gast

  • #18
Nichts von dem was du schreibst, gehört in die Phase des Kontakts vor dem ersten echten Treffen. Das ist der springende Punkt. Nimm du dich in Zukunft besser auch etwas zurück. Lieber mal eine Enttäuschung bei einem Date als mit Videos und Fotos und "Beziehungsdiskussionen" etwas aufzubauen was völlig fehl am Platze ist mit einem letzlich noch völlig fremden Menschen.

w/43
 
G

Gast

  • #19
Du interpretierst zuviel rum.
Der Mann ist offen zu dir und zeigt seine Unsicherheit. Das ist etwas, worum dich viele Frauen mit ihren Ehemännern beneiden würden.
Geh zu dem Date. Das ist entscheidender als jeder Videochat.
 
G

Gast

  • #20
Hallo FS

Er will im Vorfeld sexuelle Spannung zwischen euch erzeugen und abchecken ob es bei eurem treffen zum Sex kommen könnte.

M47