G

Gast

  • #1

"Ich bin nicht bereit für eine Beziehung" - Ausrede?

Ich habe vor einem Monat einen Mann auf einer Party kennengelernt. Er hat mich noch am selben Abend geküsst. Als wir uns verabschiedeten, fragte er mich nach meiner Handynummer. Er meldete sich schon am nächsten Tag und wir haben uns getroffen. Wir hatten drei schöne Dates und seit dem Tag an dem wir uns kennengelernt hatten, hatten wir beinahe jeden Tag Kontakt über SMS.

Bei unserem 4. Treffen hat er mir jedoch gesagt, dass er glaube ich würde am ehesten eine Beziehung wollen, er aber nachgedacht habe und momentan nicht bereit für eine Beziehung sei, weil er vor drei Monaten noch eine 5jährige Beziehung hatte. Ich habe dazu nicht mehr viel gesagt, außer, dass es gut ist dass er das klargestellt hat und bin aufgestanden um zu gehen. Er sagte mir, er möge mich sehr, außerdem hat er mir noch seine Hilfe bei einem Projekt angeboten, an dem ich gerade arbeite. Auf dieses Angebot bin ich jedoch nicht weitereingegangen und habe mich verabschiedet.
Nach nur einer Woche hat er sich wieder bei mir per SMS gemeldet. Auf meine eher abweisende Antwortsms hat er sehr lieb geantwortet und viele Fragen gestellt (die meiner Ansicht nach eigentlich keinen Menschen wirklich interessieren), offensichtlicherweise damit der Kontakt bestehen bleibt.

Ich frage mich, was dieser Mann will. Der Satz: "Ich bin nicht bereit für eine Beziehung"... ist dieser nicht eine gern benutzte Ausrede, wenn man keine Gefühle für jemanden hat? Will er plötzlich nur eine Freundschaft mit mir? Er hat vor einer Woche klargestellt, dass er keine Beziehung (mit mir?) will, und dass ich keine Affäre mit ihm will, hat er auch sehr scharfsinnig erkannt. Ich hoffe, dass ihr mir weiterhelfen könnt, was dieser Mann jetzt eigentlich wollen könnte, da ich keine plausible Erklärung für sein Verhalten habe..
LG
 
G

Gast

  • #2
Hallo FS,

sollte der Mann genau so ticken wie mein bester Kumpel, kann ich Dir sagen, dass er in Gedanken immernoch bei der Ex ist und emotional nicht von ihr loskommt...

Nimm' die Beine in die Hand, auch wenn Du Dich vielleicht ein bischen verliebt hast, Du wirst bei so einem Mann immer nur zweite Wahl sein, wenn überhaupt, egal was er Dir vielleicht auch mal versprechen wird, und wenn's in weichen Momenten das Blaue vom Himmel ist, in seinem Inneren wirst Du immer erst hinter der Ex kommen und niemals an sie ranreichen können (sollst Du ja auch gar nicht, denn Du bist ja Du und nicht die Ex).

Bei meinem Kumpel geht das schon seit Jahren so, dass er die Damenwelt unglücklich macht einschliesslich gelöster Verlobung paar Tage vor der Hochzeit, weil er emotional von der Ex nicht loskommt, die aber keine Gefühle für ihn hat und ihn nicht zurück haben will.Er ist kein dre. Charakter, sondern hängt einfach noch an der Frau, sieht auch ein, dass es im Grunde keinen Sinn hat, eine Beziehung zu anderen Frauen aufzubauen, kann's aber dennoch nicht bleiben lassen und hat sich auch in Partnerbörsen angemeldet.Nicht in erster Linie, weil er die Frauen abschleppen will, das hat er nicht nötig (auch wenn er's trotzdem macht).Er hat die Sehnsucht nach einer Partnerin, kann sich aber nicht auf eine andere Frau einlassen, weil die Ex immernoch in seinem Kopf und seinen Gefühlen rumspukt, und bei Deiner Bekanntschaft liegt die Trennung erst sehr kurz zurück.

Ich würde auf den Mann nicht mehr eingehen und auch nicht mehr reagieren an Deiner Stelle, wenn Du es tust und noch mehr Gefühle investierst, wird er Dich unglücklich machen.
 
  • #3
Nur weil er weiß, dass du keine Affäre willst heißt dass doch nicht, dass er nicht versucht dich ins Bett zu bekommen. Für Freundschaft und Sex reichen seine Gefühle scheinbar aus.
 
G

Gast

  • #4
Also so schwer zu verstehen ist es doch nicht. Er will Dich erstens warm halten und zweitens hast Du unbewusst seinen Jagdinstinkt geweckt, indem Du Dich so konsequent verabschiedet hast. Mehr will er nicht. Sei jetzt bitte nicht so naiv zu glauben, da sei doch mehr - ist es nicht. Du bist so lange interessant wie Du Dich rar machst, wobei das hier ja kein Spielchen Deinerseits ist. Ab dem Moment, indem Du wieder Interesse hast kommt dann wieder die alte "ich bin nicht bereit..." Ausrede, die auf Deutsch einfach heisst: meine Gefühle fuer Dich reichen nicht aus. Ist leider ganz einfach....
 
G

Gast

  • #5
Er will auch keine Beziehung. Er will dich nur fürs Bett. Und wenn das dann auch so war, dann kann er sofort wieder einen Rückzieher machen, denn er hat Dir ja schließlich gesagt, er will keine Beziehung. Auf so was würde ich mich nie wieder einlassen. Überleg es Dir gut!
 
G

Gast

  • #6
m40,

Er hatte eine 5jährige Beziehung, ist sei 3 Monaten getrennt und ihr hattet 4 Dates. Das er nicht überstürzt in die nächste Beziehung gehen möchte, werte ich sogar eher positiv. Du kannst nur versuchen rauszubekommen, ob er nur jetzt noch nicht bereit ist für eine Partnerschaft weil die Trennung so kurz zurückliegt. Er hat nicht gesagt, dass er sich dich nicht als Partnerin vorstellen kann. Nach 4 Dates würde ich sagen, etwas mehr Geduld bitte. Frage ihn einfach, ob er nur mehr Zeit brauchst, wenn ihr euch wirklich mögt, kann man auch noch 3 Monate warten, lernt euch in der Zeit besser kennen, fahrt in den Urlaub zusammen.
 
G

Gast

  • #7
Auch wenn du dich ihm gegenüber sehr konsequent verhalten hast, scheint er dich ja irgendwie noch sehr zu beschäftigen.
Ich habe die Erfahrung gemacht, dass man manchmal auf sein Bauchgefühl hören soll.
Ob er noch an seiner Ex hängt, weißt du nicht, ob er dich nur ins Bett kriegen will, weißt du auch nicht. Das sind nur Spekualtionen.
Ich denke, du tendierst schon dahin, weiter den Kontakt aufrecht zu erhalten. Auch wenn er dir sagte, er möchte keine Beziehung. Aber nach vier Dates ist es auch schwer zu entscheiden, ob man sich schon auf eine Beziehung einlassen will. Er ist vielleicht auch ein bisschen verwirrt, da seine letzte Beziehnung erst so kurz zurück liegt und möchte sich erstmal sortieren.
Aber er hat dich schließlich angerufen, wollte mit dir reden usw. Und das, obwohl du ihm deinen Standpunkt deutlich klar gemacht hast und dann gegangen bist . Man weiß nie, wo der Weg hinführt. Es kann sich aber auch lohnen dran zu bleiben.
 
G

Gast

  • #8
Ach Mensch, die Frage ist doch längst beantwortet:

Er will KEINE Beziehung mit der FS.

Traurig aber wahr.
Dass er sonst Kontakt sucht, ist doch kein Widerspruch. Wir alle haben doch zu zig Leuten mehr oder weniger Kontakt, sind nett und hilfsbereit zu Freunden, bekannten, Kollegen u.a., ohne von denen "etwas zu wollen".

Das ist auch total normal!

Der mann sagt schlicht die Wahrheit - das Problem ist, dass die FS lernen muss, diese für sie schmerzliche Wahrheit zu akzeptieren und damit einen Umgang finden muss.
Wenn sie nur die Chance hat, sich vor Schmerz zu schützen, indem sie den Kontakt abbricht - sehr schade wär's!
 
G

Gast

  • #9
Die Aussage finde ich generell blöd. Für eine Beziehung kann man keinen Zeitpunkt festlegen. Wenn ich mich in jemanden verliebe, will ich nicht zuerst eine Wartezeit verbringen. Deshalb finde ich diese Aussage eigentlich unfair und ist nichts anderes als eine Warmhaltetaktik, auch wenn die Person vielleicht ihre Gründe dazu hat. In einen solchem Fall komme ich zum Ergebnis, dass es einfach nicht passt.
 
G

Gast

  • #10
Dieses Thema wurde hier schon öfter diskutiert.

Es ist zwar ehrlich von ihm, dass er Dir gleich sagt, dass er keine Beziehung will und offensichtlich auch keine Affäre. Es ist zwar schmerzlich für Dich, dass er nicht mit Dir zusammen sein will, Du musst es leider akzeptieren, seine nicht vorhandenen Gefühle werden sich auch nicht in naher Zukunft ändern. Solange er Dir Ex-Partnerin im Kopf hat ist er noch nicht frei und Du wärst immer zweite Wahl.

Sei weiterhin konsequent.

w
 
G

Gast

  • #11
Hallo FS,

bei frisch getrennten Männern bin ich generell skeptisch und lasse mich erst gar nicht auf sie ein. Den Satz "Ich bin nicht bereit für eine Beziehung" hört Frau aber auch mal von Männern, die schon lange in keiner Partnerschaft mehr waren. Und manchmal entwickelt es sich am Ende tatsächlich zu einer festen Beziehung.

Ich persönlich hake die Sache ab, wenn mir jemand mit so einem Spruch kommt. Das bedeutet im Endeffekt nichts anderes, dass der Mann die völlige Kontrolle über Nähe und Distanz haben möchte, weil er nicht so richtig damit umgehen kann. Aus Erfahrung kann ich dir sagen: Treffen wird es nur geben, wenn er den Vorschlag macht (auch IN der Beziehung). Sex bekommst du nur, wenn die Initiative von ihm aus geht. Er will in jedem Punkt die treibende Kraft sein, weil er Angst hat, deine Erwartungen nicht erfüllen zu können und deshalb von dir verlassen zu werden. Der ist nicht beziehungsfähig.

LG
 
G

Gast

  • #12
Warum fragst Du Dich eigentlich nicht, was DU willst? Willst DU eine Beziehung? Willst DU sie mit IHM? Wenn ja (oder jein), dann tu' was dafür, halt' ihn warm, solange er Zeit braucht und zeig' ihm, daß er Dir das wert ist. Nutz' die Chance und versuch' ihn besser kennen zu lernen. Ansonsten, wenn nein, hat sich die Angelegenheit doch schon erledigt, oder?
 
G

Gast

  • #13
Ich denke auch, er hängt emotional noch an seiner Ex. Er hat es ja selbst so begründet und das würde ich auch glaube. Und habe auch schon Männer kennengelernt, bei denen es genauso ist oder war.

Liebe FS, er findet Dich offenbar toll, anziehend und will den Kontakt. Ich würde jetzt nicht automatisch unterstellen, dass er generell ein Problem mit Beziehungen hat. Aber vermutlich hat er noch den Trennungsschmerz in sich und vielleicht liebt er seine Ex noch. Ob er nun einfach noch Zeit braucht, oder das generell nix wird, ist Spekulation.

Hör auf Dein Bauchgefühl. Wenn Dir der Mann sehr gefällt, einigermassen seriös ist, also nicht nur eine Affäre sucht, dann würde ich vielleicht noch in Kontakt bleiben, mich aber dennoch rar machen. Einfach vorsichtig bleiben. Wenn Du meinst, es geht nur um Sex, würd ich´s lassen. Liebt er seine Ex noch, Kontakt abbrechen.

W/43
 
G

Gast

  • #14
Hallo FS,

ich war vor einiger Zeit in genau der gleichen Situation wie dein Bekannter/Date/Was-auch-immer. Auch nach ungefähr 3 Monaten habe ich in einer Disco ein nettes Mädel kennengelernt, die Chemie hat sofort gestimmt.

Nur leider war ich damals nicht bereit für eine Beziehung, sodass ich ihr dann aus Fairnessgründen abgesagt habe. Auch wenn es ein weit verbreiteter Irrtum unter den Frauen ist, auch Männer haben Gefühle und leiden unter einer Trennung (zumindest die meisten).
Die einen stürzen sich gleich in die nächste Beziehung und verbreiten Schmerz und verletzte Gefühle in der Damenwelt, die ehrlichen sagen vorher Bescheid, dass sie momentan keine Beziehung führen können.

Ich hoffe mal für dich, dass du ein solch ehrliches Exemplar erwischst hast. Ich schließe mich meiner Vorrednerin an: Hör auf dein Bauchgefühl, gibt ihm Zeit und sei vorsichtig. Viel Glück!

m29
 
G

Gast

  • #15
#1 (noch mal)

Man kann es nüchtern betrachtet natürlich auch so interpretieren, dass er nach dem 4. Date aufgibt, weil er Dich nicht ins Bett bekommt, aber man sollte nicht allen Männern per se unterstellen, dass sie Schweine sind :)
 
G

Gast

  • #16
Ich verstehe es so, dass Du für ihn als Affäre, aber nicht als Beziehungspartnerin interessant bist. Es spricht für ihn, dass er Dir ehrlich gesagt hat, dass er keine Beziehung mit Dir (!) möchte. Ich finde es ist schmerzlich, wenn jemand den man gerne mag bzw. zu dem man sich hingezogen fühlt sagt, dass er/sie nicht bereit ist für eine Beziehung; umso wichtiger ist es, seinen/ihren Verstand einzuschalten und sich bewusst zu machen, dass sich diese Menschen mit Dir/mir keine Beziehung vorstellen können und nicht grundsätzlich keine Beziehung wollen.

w/50
 
G

Gast

  • #17
Die FS:

Ein Danke an alle für ihre Beiträge!

Eigentlich würde ich ihn als sehr ehrlichen Menschen einschätzen. Er ist sehr direkt und wenn ein Problem mit etwas hat, scheut er sich nicht es auszusprechen. Erwähnenswert ist vielleicht noch, dass er derjenige war, der sich von seiner Freundin getrennt hat. [Das wurde mir von gemeinsamen Freunden berichtet.]

Auch sei er eigentlich nicht der Typ, der auf Partys Frauen aufreißt. Jedoch hatte ich anfangs das Gefühl, dass es ihm nur darum geht mit mir zu schlafen, da er mich noch am selben Abend fragte, ob ich nicht noch mit zu ihm in die Wohnung möchte.
Alle Treffen gingen von ihm aus, er machte mir viele Komplimente, war unglaublich zuvorkommend, wollte viel über mich und meine Familie und Freunde erfahren und schien sich auch alles zu merken, was ich ihm erzählt habe.

Was den weiteren Kontakt betrifft: Ich habe mich entschieden, mich auf seine letzte SMS erst einmal nicht mehr zu melden. Aber ich denke, sein Hilfsangebot werde ich eventuell demnächst doch noch annehmen.

LG
 
  • #18
w,35
Wenn ein Mann das so sagt, dann meint er das so. Zu 100% KEINE BEZIEHUNG, der ist nicht verwirrt oder sonst etwas.
Die meisten Männer wollen schlichtweg Sex. Am bequemsten ist da die
" Freundschaft Plus", könnte sogar Jahre lang gehen, da machst du dich sozusagen zur unbezahlen Prostituierten. Solche Männer, frisch aus Beziehungen, testen
oft gerne mal aus, ob sie eine finden die das mit sich machen läßt. Wer es mitmacht, selbst schuld. Hoffnung auf Beziehung: vergiss es.
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:
  • #19
Er war zumindest ehrlich und das ist es auch: Nach 5jähriger Beziehung sind 3 Monate Trennung nichts!
Die Frage ist nur ob du wirklich warten willst...
Und zu den Kommentaren: F+ und Prostitution ist nicht dasselbe, wie habt Ihr eigentlich Sex? Eine Prostituierte muss machen, wofür er bezahlt hat, ob es ihr passt oder nicht. Das auch eine Frau von einer F+ profitiert und sehr schönen Sex haben kann, scheint Euch nicht bewusst zu sein.
Es gibt auch Frauen, die Sex geniessen!
 
  • #21
An Deiner Stelle würde ich AUF GAR KEINEN FALL sein Angebot annehmen, Dir bei "Deinem Projekt" zu helfen. AUF ÜBERHAUPT GAR KEINEN FALL.

Der Mann bräuchte bei mir frühestens dann wieder ankommen, wenn er

1. Seine Ex-Beziehung LANGE hinter sich gelassen und komplett verarbeitet hat und

2. Mindestens genauso verliebt in mich ist wie ich in ihn.

Hey! Wo bitte ist Dein Stolz? Und Deine weibliche Würde? Eine lange Zeit absolute Konsequenz von Dir ist absolut das einzige, was Dir für eine eventuelle Zukunft mit ihm helfen kann.
 
  • #22
Liebe, Vorposter(innen), dieser Thread ist schon fast 4 Jahre alt und längst nicht mehr aktuell.

Ansonsten denke ich: Wenn jemand nicht bereit ist für eine Beziehung, dann ist er nicht bereit. Das ist eine klare Aussage, dass er nicht möchte.