P

penelope

Gast
  • #1

Ich habe hier jemanden kennengelernt, der sich als getrennt lebend beschreibt.

Bei einem 1. Treffen erzählte er ganz frei, dass er noch mit seiner Frau und den Kindern zusammenlebt und sich aber trennen möchte. Da bin ich jetzt aber doch recht misstrauisch. Er will mich wiedersehen. Was würdet ihr tun?
 
G

Gast

Gast
  • #2
Lügebeutel muß man in die Wüste schicken oder mit einem Stein um den Hals abtauchen lassen.
Alles andere wäre Nonsens.
Wie wollen Sie sonst ihr Leben vor dem Abschaum der Gesellschaft bewahren ?
 
G

Gast

Gast
  • #3
Was ich tun würde? Ihn verabschieden, schleunigst.
Was sonst? Ich wundere mich über deine Frage.
 
  • #4
Immer dasselbe: Er sucht eine Affäre für flotten Sex. Glaube ihm kein Wort, die Ausreden werden nie abreißen. Einmal Geliebte, immer Geliebte.

Vergiss ihn und denke keine weitere Sekunde darüber nach! Verplempere nicht Deine Zeit mit solchen Widerlingen.
 
G

Gast

Gast
  • #5
Wenn Du die Geliebte eines Familienvaters werden willst, treff ihn wieder.
Wenn Du wissen willst, was seine Familie davon hält, triff seine Frau.
Sie hat mit 99,9%iger Sicherheit keine Ahnung, dass er sich trennen will und bereits andere Frauen dated.
 
G

Gast

Gast
  • #6
Der Typ ist feige, weil er nicht ein klaren Strich unter sein bisheriges Leben zieht.
Man kann nicht alles haben !!!
sag Ihm dass und dann sieh weiter.
Ist er bereit sich zu trennen, dann warte die Trennung von Tisch und Bett ab.
Wer es ehrlich meint, der kann warten, bis er sein Leben geändert hat sprich, bis er ausgezogen ist.
 
G

Gast

Gast
  • #7
Finger weg! Du bist eine ganz angenehme Option....Müllabladehalde seiner Probleme, Sorgen, nett fürs Bett...Das war´s..Bis dann die nächste Nette, Dich ablösen wird.. Tue es DIR nicht an. Spreche aus eigener BITTERSTER Erfahrung.... Lass ihn SEINE Ehe klären und dann, wenn "ALLES" abgeschlossen UND verarbeitet ist, kann er sich gerne wieder melden. NICHT VORHER! Glaub mir! DU bist diejenige, die dabei drauf geht. Der hat den Kopf nicht frei und is froh, Dich als "Notanker", zu nehmen.. SE DIR DAFÜR ZU SCHADE.. ICH weiss, manchmal denkt man, gibt dem Mann eine Chance, gern wenn er Dir auf GLEICHER AUGENHÖHE begegnen kann UND DAS HEISST: F R E I !!!! Und ohne UNVERARBEITETE ALTLASTEN... Viele Männer können nicht allein sein und springen von einer Blume zur nächsten.. Es gibt immer wieder eine Mutter Theresa, die sie wickelt und füttert und pampert, NUR wird ER es DIR NICHT DANKEN. Die Frauen ( mag auch umgekehrt gelten), REFLEKTIERN ihre Probleme, dass tut weh, lässt aber reifen, umgekehrt habe ich das seltens erlebt.. Da denken die Männer, such mir irgendeine die natürlich alles BESSER machen MUSS, als die EX und stülpen Dir, vielleicht auch unbewusst, ihre Probleme über.. Du wirst darunter leiden und ihm "helfen" wollen..

Sei Dir Dein bester Freund und such Dir jemanden, der für Dich FREI ist.. Denn nur denn hast DU verdient, keine massiven Probleme und die wirst DU mit EX, Scheidung, Kindern , unverarbeiteten Problemen, haben...

Brauchste NICHT!
 
G

Gast

Gast
  • #8
Er möchte ein bisschen fremdpoppen, das ist alles.
Schnell weg!
Außer, du möchtest auch nichts anderes und hast kein schlechtes Gewissen, dich mit einem Familienvater einzulassen.
Ich hoffe für dich selbst und für seine Frau und seine Kinder, du hast genug Anstand und bist klug genug, das Ganze zu lassen.
 
G

Gast

Gast
  • #9
Du weisst, was auf Dich zukommt, wenn Du ihn wiedertriffst.
In Deiner Wohnung werden die Treffen stattfinden und nach dem Sex wird er schnell duschen und nach Hause zu Frau und Kindern gehen.

Die Wochenenden wirst Du alleine verbringen, die Urlaube und Weihnachten auch.
Wenn er es ernst mit der Trennung meinen Würde, hätte er schon eine eigene Wohnung und dann ein Date mit Dir.
Er sucht eine kostenlose Prostituierte.
 
  • #10
Das ist etwa so wie die Raucher, die mit dem Rauchen aufhören wollen und dann "Nichtraucher" in ihr Profil schreiben. Beides ist eine blanke Lüge, und bei beidem kann man davon ausgehen, dass es beim Vorsatz bzw. beim Sich-Selbst-Belügen und Andere-damit-Mitbelügen bleiben wird.

-> Sofortige Absage dringend empfohlen!!
 
G

Gast

Gast
  • #11
1. Er hat gelogen.
2. Er ist verheiratet.
3. Er hat Kinder.

Das reicht doch wohl, oder?
Selten war die Forumsgemeinde sich so einig:
ABSAGE! SOFORT!
 
  • #12
Wer sich trennen will, der soll es tun. Aber vorher schon was anderes suchen, nein danke, das macht man nicht. Der wird sich nie trennen, aber Dich will er verliebt haben und benutzen. Laß die Finger davon und mach eine Absage daraus.

Das solltest Du Dir wert sein!!
 
Top