• #1

Ich habe ihr gesagt, dass ich sie sehr gern hab.....

Hallo zusammen,

ich habe mich am Sonntag mit einer Freundin getroffen. Wir kennen uns schon länger und studieren zusammen. Ich fühle mich zu ihr hingezogen, bringe es aber nicht fertig ihr das klar zu machen.

Wir haben uns in letzter Zeit auch schon mal zu zweit getroffen. Am Sonntag war ich mit ihr im Kino.

Ich habe ihr anschließend gesagt, dass ich sie sehr gern hab.

Ihre Antwort: "Ich fand den Abend auch sehr schön."

Was soll das heißen?
 
G

Gast

Gast
  • #2
Hallo Dave,

ich hab meinen freundlichen Nachbarn sehr gerne, auch ein paar Arbeitskollegen hab ich gerne, die die nette Verkäuferin auch .....

Du merkst, was ich sagen möchte? Sehr gerne haben kann man viele freundliche Menschen, dahinter stecken (noch) KEINE tieferen Gefühle.
Sehr gerne haben kann der Anfang von 'mehr' sein - das muß sich allerdings im Laufe der Zeit entwickeln und nach und nach zeigen.

Auf Deine Bemerkung ist ihre Antwort genau richtig, adäquat gewissermaßen.
Wenn Deine Gefühle allerdings über das, was ich beschrieben habe, hinausgehen, dann spring über Deinen Schatten!
 
G

Gast

Gast
  • #3
sie wollte Dir sagen dass sie das gerne nochmal machen würde, vielleicht zum besser Kennenlernen, ich sehe die Bemerkung auf jeden Fall als "könnte interssiert sein" an.
 
G

Gast

Gast
  • #4
DAS ERSTE DATE MIT MEINEM MANN
Ich sagte zu ihm:

"Das war ein sehr schöner Abend mit Dir."

(Übersetzt für Dich, lieber Dave: "Ich bin interessiert, kann mir mehr vorstellen.")

Darauf mein Mann:

"Ich fand es mit Dir auch sehr schön."

(Dann küsste er mich, später eine SMS - danke für den schönen Abend - sehen wir und wieder?)
 
G

Gast

Gast
  • #5
Deine Aussage ist noch zu unverbindlich, Du musst ihr noch mehr zeigen, was Du für sie empfindest.

ich wünsche Dir alles Gute!
 
G

Gast

Gast
  • #7
Meine Interpretation wäre: sie sieht es eher freundschaftlich.
Ansonsten hätte sie erwidert: ... ich dich auch!

Es wird dir aber nichts bringen, web-Interpretation ernst zu nehmen. Denn nur sie kann dir ihre Gefühlslage sagen oder zeigen. Triff sie noch einmal und küsse sie einfach, statt zu reden. Dann wirst du schnell merken, woran du bist.
 
  • #8
Ich hätte deine Aussage als " ich find dich nett aber nicht mehr" verstanden und ihre Reaktion darauf, mir geht es genauso. Wenn du wirklich was von ihr willst, dann musst du auf alle Fälle schnell ganz deutlich werden. Sie wird dich nicht als potenziellen Partner sehen.
 
  • #9
Fs, wie du siehst, jeder interpretiert die Sache anders.
Es kann sein, daß sie völlig perplex über dein Geständnis war und dir nur erst einmal etwas aus ihrer Sicht vertretbares und positives zurückgeantwortet hat. Daß sie auch schon verknallt ist, ist eher unwahrscheinlich. Du hast sie wahrscheinlich grade erst auf deine Zuneigung aufmerksam gemacht. Was dann passiert, weiß noch keiner.
Aber ich sehe dich noch nicht in der Kumpelecke.
 
G

Gast

Gast
  • #10
Meine Erfahrung und zwar ähnliche Situationen lehrten mich, dass sowas verdammt schwierig und wenig aussagekräftig ist... die Frau meint damit wohl meistens "sind gute Freunde.. fand das sehr schön..." aber eben nur auf der Freundschaftsebene. Ich denke diese zu verlassen wird schwer und vielleicht ist es sogar schon unmöglich. Wenn du schon von "guter Freundin" sprichst, dann bist du für sie auch nur ein "guter Freund", nur dass die Frauen das eher weniger ändern als die Männer. Also ich sehe da wenig Chancen und du musst da mehr Signale senden.

ein schöner Abend und jemanden gern haben sagt unter Freunden wenig aus...
 
G

Gast

Gast
  • #11
Was das heissen kann sind wiedermal reine Spekulationen die in Bezug auf weiteres interesse beides heissen kann..Vielleicht heisst es ja aber auch nichts anderes das es ein netter Abend war.

Weil Du dannach so schlau wie vorher bist, empfehle ich Dir die Dame zu Fragen..

Du kannst ihr ja sagen das Du nicht spekulieren willst was es denn heissen könnte.würdest es aber sehr gerne wissen...Wenn Sie eine respektvolle Lady ist wird sie es auch verstehen.

Das ist Aufrichtig und ehrlich!
 
G

Gast

Gast
  • #12
Ich glaube erhellender als der eine Satz von ihr ist, wie sie sich verhalten hat, nachdem sie es gesagt hat. Das sollte dir Aufschluss geben, wo sie steht.
 
G

Gast

Gast
  • #13
Wichtiger als was sie gesagt hat, finde ich, WIE sie es gesagt hat. Daraus kannst Du wahrscheinlich eher herauslesen, wie genau sie diesen Satz gemeint hat. Ansonsten ist der Satz in die eine oder auch andere Richting interpretierbar.
 
G

Gast

Gast
  • #14
Es gibt eine sehr sichere, wortfreie Methode, herauszufinden, wie sie zu dir steht......gehe mit Ihr Tanzen. Dann Tanze mit ihr einen richtig schön langsamen Tanz. An der Art wie sie sich gibt, wie sie sich fallen lässt, wie sie sich anfühlt und anfühlen lässt und wie sie sich dem langsamen engen Tanz hingibt wirst Du es merken. Dann weisst Du genau wie es um Euch steht. P.S. Nicht zu stürmisch, taste Dich schön langsam und zärtlich an die Enge und Hingabe des Tanzes heran.

Es war immer schon ein guter Indikator. Der absolute Wahnsinn war aber ein Tanz mit einer Frau, die ich sehr mochte und die ich nicht richtig durchschauen konnte, weil ich befangen war, weil ich mich arg in sie verliebt hatte. Dann kam "unser" Tanz und ich merkte wie sie sich in den Tanz fallen lies, wie sie die Nähe genoß. Zwischen unseren Wangen waren irgendwann nur noch ihre wunderbaren langen Haare. Meine Hand strich irgendwann durch ihr Haar und ihre ganze Gestik und Mimik lies kaum mehr Zweifel. Ihr lächeln als wir uns in die Augen schauten und die Blicke... da war alles so klar. Sie wurde die Liebe meines Lebens...
 
Top