• #1

Ich habe meine Exfreundin sehr verletzt, nachdem sie per SMS schlußmachte

Hallo. Ich war 21 Monate mit ihr zusammen, mit Höhen und Tiefen, begleitete sie durch einen Alkoholentzug und durch einen psychatrischen Klinikaufenthalt und stand immer zu ihr. Seit dieser Zeit häuften sich die Tiefen. Wir wollten angeblich beide, dass wir es wieder hinbekommen und ich glaubte auch daran. Und immer wieder flackerte es so als ob wir es wirklich schaffen. Nun machte sie Schluss, einen Tag nachdem sie sagte sie wolle sich wieder annähern. Ich war wie vom Blitz getroffen und begann wirklich böse Mails zu schicken. Wir sahen uns dann noch n paarmal "zufällig" und jedesmal weinte sie und meinte ich hätte damit alles kaputtgemacht und sie könne nichtmehr, sie liebe mich nimner. Aber vorher kam es immer wieder zu Situationen in denen ich spürte sie liebt mich doch noch. Ich hab mich mehr als einmal für meine Mails entschuldigt. Dann kam ein Brief von ihr ich solle sie vergessen und sie in Ruhe lassen. Gibt es irgendeine Chance, dass ich sie wieder gewinnen kann?
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:
  • #2
Auch wenn es sicherlich nicht schön von Dir war - Deine Ex spielt ein manipulatives Spiel.
Sie macht Schluss per SMS, ist alkoholabhängig und Du hältst trotzdem zu Ihr. Und nun bist ausgerechnet DU der Schuldige?
FS, sei froh das Du sie lost bist. Suchtkranke sind extrem gut darin, Co-Abhängigkeiten aufzubauen. Deswegen kann man Suchtkranke in den seltensten Fällen mit ein bisschen gut zureden heilen, auch wenn Hollywood diesen Kitsch ständig befeuert.

Wenn Du mir nicht glaubst: Breche jeglichen Kontakt ab. Sie wird von alleine wieder kommen, da ihr Drang, Dich coabhängig zu halten stärker ist und sie den Kontrollverlust über Dich nicht ertragen wird.
 
H

Halbtrocken

  • #3
Nein.
Aber weil meine Antwort mindestens 25 Zeichen haben muß noch dieses hier: Nein.
 
  • #4
Sie hat sehr viel vor mir schon negatives erlebt. Depression. Schuldkomexe usw. Und war durch ne Therapie angeblich erstarkt. Drum ging es meist nach ihrem Ego. Trotzdem liebe ich sie. Hab mit dem Umgang in der Situation fehler gemacht und bereu des so sehr. Ich kann ihr nitmal mailn. Hat ne neue handynummer. :(
Ich hab sie wirklich sehr schwer verletzt mit worten. Die mir selbst nun wehtun. Ich möcht sie zurück. ABer wie???
 
  • #5
Und solch eine manipulative, suchtkranke Problemfrau willst Du Dir antun?

Renn um Dein Leben und finde eine liebe Frau, mit der Du ein gutes Leben haben kannst! Deine Drama-Queen mag attraktiv sein und Dir mit ihrem emotionalen Chaos Lebendigkeit vermitteln - sie ist zutiefst destruktiv. Tu Dir das nicht an.
 
  • #6
Nein, Du wirst sie nicht zurückgewinnen. Sie hat Dir geschrieben, Du sollst sie in Ruhe lassen. Halte Dich daran. Die Frau ist krank und kann dieses hin und her mit Dir gar nicht gebrauchen. Sie wird all ihre Energie brauchen, um trocken zu bleiben. Du bist für sie der falsche Partner.
 
  • #8
Ich wollt mit ihr durch dick und dünn gehn. Sie macht bis zu 4mal die woche training im fitnesscenter und wir warn oft auf tanz. Allein mag ich nit hingehn. Sie sagt durch meine verlustängste hätt ich sie weggetrieben. Dabei will ich ne Therapie machen. Aber wahrscheiich zuspät.
 
  • #9
Therapie macht man für sich, nicht für den Partner. Dein Verhalten scheint ja auch etwas seltsam zu sein. Sie trennt sich, will keinen Kontakt, muss sich sogar eine neue Telefonnummer besorgen, weil du sie stalkst. Lass sie in Ruhe, sonst hast du bald eine Anzeige am Hals.