• #31
Ich bin kein Mann, aber denke, dass Frauen und Männer sich da nicht so sehr unterscheiden.
Es gibt sicher Menschen, die soetwas als Vorwand nennen, wobei ich das unehrlich und albern finde.

Ich habe das einmal nur zu jemandem gesagt. Damit meinte ich nicht, dass ich ihn nicht toll finde, sondern dass ich momentan keine Beziehung haben kann, weil ich emotional nicht ganz frei bin. Ich war noch dabei meine Exbeziehung zu verarbeiten. Ich war nicht aktiv auf der Suche, trotzdem kreuzten sich unsere Wege und ich fand ihn sehr toll. Ich wusste, dass er theoretisch perfekt ist für mich, aber ich wusste auch, dass mein Leben gerade nicht perfekt ist, um es mit ihm zu teilen.

Er hat eine Freundin gefunden und heute denke ich mir, dass es schade war, dass wir uns nicht zu einem anderen Zeitpunkt kennenlernen konnten.
Das ich es trotzdem nicht probiert habe, bereue ich aber nicht, denn ich hätte einfach keine Beziehung führen können zum damaligen Zeitpunkt.
Es lag also überhaupt nicht an ihm, sondern an mir oder vielleicht am falschen timing.
 
  • #32
Moin,
nicht uninteressant, die Frage.
was hat man dann als Suchender in den Datingportalen zu suchen?
Mir ist es schon passiert, dass sich Frauen nach einer kurzen "Anbahnungsphase" mit mir in dieser Weise geäußert haben... allerdings hatten sie zuvor in ihrem Profil schon so etwas geschrieben, dass sie eher Freundschaften suchen, oder sie haben sich nach der recht kurzen - zumindest für mich aber zugegebenermaßen recht schönen - Bekanntschaft mit mir nicht nur von mir, sondern mit diesen Worten auch erstmal von der Onlinesuche insgesamt verabschiedet... Ursachen waren der irgendwie noch präsente Ex, oder generelle Probleme mit ihrer Lebenssituation, den Eltern, Kindern, Wohnung etc..
Ich hatte dann natürlich auch den Gedanken, dass sie das etwas eher hätten wissen könnten, fühlte mich dann ein bisschen als Trostpflaster oder sonstwas, trotz anzunehmender Ehrlichkeit von ihrer Seite auch ein wenig verletzt.
At the end of the day - ein bisschen Erfahrung, dafür aber doch verlorene Zeit.

manchmal
 
  • #33
Was Männer denken wenn sie so etwas sagen. Hm.. der eine dies und der andere das. Als ich mich von meine Exfrau trennte, habe ich auch einige Frauen getroffen, wie das so im Altag ist. Man lernt ja immer irgendwelche Menschen kennen. Und mit zweien habe ich mich sehr gut verstanden. Bei den beiden hat sich aus unserem Kontakt eine Verliebtheit ihrerseits herausgestellt. Beides sehr schöne Frauen. Als ich es geschnallt hatte das es bei Ihnen so war, habe ich den Damen gesagt das ich im Moment an keiner Beziehung interessiert bin, da ich mit mir selbst zu viel zu tun habe. Ich keine gute Partie sei zur Zeit und ihnen keine Hoffnungen machen werde. Eine hatte mir dann eine Affaire angeboten, welche ich ebenfalls ausschlug, da ich kein Affairenmann bin.Natürlich habe ich gerne Sex. Aber nicht um jeden Preis. Es muss auch für mich passen.Und die Frauen müssen keine Zeit verschwenden. Die Affairenfrau war angepisst. ( Alles Richtig gemacht) Die andere war schon erwachsen und beeindruckt, dass ich nicht Einfach die Gelegenheit genutzt hatte. Wir haben heute ein Freundschaftliches Verhältniss und hat mich auch ihrem neuen Partner vorgestellt. Ein schönes Paar. Eine gute Frau!
Aber ja, ich kenne viele Männer die diesen Spruch als Ausrede nehmen um sich die Rosinen herauszupicken. Sex ja aber Beziehung und Verantwortung Nein. Und die Frauen hängen Ewig in der Luft und warten auf etwas was selten bis Nie eintrifft. Nicht Fair.
m45
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:
Top