• #1

Ich sei sehr attraktiv, aber eine Beziehung will er nicht. Bitte um Rat

Seit einem Jahr kenne ich einen Mann, in den ich mich sehr schnell verguckt habe. Auch er hat von Anfang an interessiert gewirkt, z.B. war er oft ganz offensichtlich eifersüchtig auf andere Männer und auch viele gemeinsame Bekannte meinten zu mir, er würde mich anscheinend mögen. Aus Schüchternheit habe ich mich ein ganzes Jahr lang nicht getraut, ihn darauf anzusprechen (ich wollte nicht aufdringlich wirken). Er ist zudem 8 Jahre älter als ich und hat einen guten Job. Ich bin 24 und studiere noch. Nun habe ich mich nach einem Jahr doch gewagt, ihn auf sein Benehmen anzusprechen und er meinte dann zu mir, ich sei sehr attraktiv, vor allem, wenn ich mit dem Studium fertig bin (ich bin angehende Ingenieurin) und er meinte auch, wenn ich mit dem Studium fertig bin, würde ich darüber lachen, dass ich mal an ihm interessiert war und dass es doch so viele jüngere Männer als ihn gibt und warum gerade er neben hundert anderen Männern. Ich weiß auch, dass er denkt, dass viele Männer aus meinem Umfeld Interesse an mir haben.
Nun meine Bitte um Eure Ratschläge und eventuell auch Berichte aus Eurem Leben: Könnte es möglich sein, dass er es nicht wagt, eine Beziehung mit mir anzufangen, weil er befürchtet, ich möchte nur von ihm finanziert werden und ich ihn nach dem Studium sowieso verlassen würde, weil ich ja dann "erst recht sehr attraktiv bin". Ich habe sehr viele und ehrliche Gefühle für diesen Mann und wenn ich wüsste, dass er mir aus diesem Grund einen Korb gegeben hat, dann würde ich warten - ich habe noch drei Semester Studium vor mir und ein Jahr lang habe ich ja bereits gewartet :-(.
Was denkt ihr? Würde der ein oder andere aus so einem Grund einer "sehr attraktiven Frau" einen Korb geben? Oder hat er mir nur höflich mitgeteilt, dass er kein Interesse hat?
Vielen Dank für Eure Meinungen!
 
  • #2
Nee glaube ich nicht, wenn es eine Frage des Geldes wäre, hätte er dir das auch gesagt. Ich denke, der Altersunterschied ist ihm zu groß. Jemand mit 24 denkt ganz anders und ist noch nicht so weit wie jemand ab 30, das wird ihm nicht gefallen. Man tut auch Schwärmerei von jüngeren Frauen als Schwärmerei ab, wenn man bereits älter ist. Er hat dir höflich mitgeteilt, dass er kein Interesse hat. Denke das ist so.

Gruß m31
 
  • #3
Warten würde ich nicht. Worauf denn?

Ich könnte mir vielleicht vorstellen, dass ihm der Altersunterschied etwas ausmacht und er Angst hat, dass es deswegen nicht funktionieren könnte. Sollte es so sein, dann kann man diese Angst nicht aussitzen; davon geht sie nicht weg. Entweder du verabschiedest dich gedanklich von ihm oder unternimmst mal in der Freizeit ein paar Dinge mit ihm (konkreter Vorschlag), um zu schauen, ob euch das Spass macht. Und dann seht weiter!
 
  • #4
Er hat Dir höflich mitgeteilt, dass er kein Interesse hat. Lass es dabei bewenden und sprich ihn nicht noch mal auf das Thema an. Wenn er wirklich an Dir interessiert wäre, wüsstest Du das. Immerhin kennt Ihr Euch bereits ein Jahr. Gib Dich nicht der romantischen Illusion hin, dass Du nur noch ein weiteres Jahr zu warten brauchst und dann Bewegung in die Sache kommt. Das wird nicht passieren.
 
  • #5
Ich nehme an, der Mann hat bereits einschlägige Erfahrungen hinter sich. Eine Studentin jahrelang aushalten und unterstützen, und wenn sie dann fertig ist, ändert sich mit ihrem Umfeld auch ihr Interesse, und sie ist weg ... nein, danke.
 
  • #6
Liebe FS, selbst wenn wir mal unterstellen, dass es tatsächlich keine höfliche Absage wäre, wirft es meines Erachtens kein gutes Licht auf diesen Mann. Wenn er wirklich an dir interessiert ist und keine Beziehung mit dir anfangen möchte, weil du zu attraktiv bist, dann hat er doch ziemliche Defizite. Er scheint nur ein sehr schwaches Selbstbewusstsein und ein sehr negatives Selbstbild zu haben und so etwas wie männliche Tatkraft und Mut ( "ich probier mal mein Glück") scheinen ihm auch zu fehlen. Es dürfte schwer werden, mit einer Persönlichkeit, die immer Zweifel hat, ob sie "genügt", eine lange, glückliche Beziehung zu haben. Ich würde mir das an deiner Stelle gut überlegen.
m/62
 
  • #7
Liebe FS,
vielleicht denkt er sich, dass er keine Lust hat, sich von einer Studentin ausnehmen zu lassen und sucht eine Lebenspartnerschaft oder auch garkeine Partnerschaft sondern kümmert sich lieber um Beruf, Freizeit, Hobbys.
Vielleicht glaubt er, dass er dauerhaft nicht attraktiv genug für Dich ist (ist eher selten, Männer haben den Hang zu Selbstüberschätzung), wahrscheinlich ist er an Dir einfach nicht ausreichend an Dir interessiert.

Du bist sehr unreif und naiv, wenn Du meinst, gutes Aussehen reicht für eine Partnerschaft aus. Vermutlich ist es eher die Unreife, die Dich für ihn unattrktiv macht, denn die meisten Männer nehmen wenigstens den Sex mit einer attraktiven jungen Frau mit, wenn sie sich schon anbietet. Insoweit scheint er schon ein gutes Ememplar zu sein.

Es lohnt sich nicht 3 weitere Semester zu warten, schau Dich nach einem anderen um, denn seine Aussage war unmissverständlich - kein Interesse. Das kommt auch nicht, wenn Du fertig bist mit dem Studium.
Junge unreife Frauen reden sich furchtbar viel ein. Was sie an nonverbalen Signalen interpretieren ist schon überraschend. Er ist garantiert nicht eifersüchtig, sonst hätte er Dir keine Abfuhr gegeben. Da hats Du was falsch verstanden.

Du musst nicht so wörtlich nehmen, was er sagt. Das unfertige Studium ist nicht Dein einziger "Mangel", es ist nur das, was er Dir sagt. Es gibt andere Gründe, die er Dir nicht sagt, z.B. diese offensichtlich kindliche Unreife. Gutes Aussehen und ein fertiges Studiumsind für einen intelligenten 30+ Mann, der kein Hallodri ist, nicht die einizigen Auswahlkriterien für eine Partnerin. Es gibt sowas wie Anziehungskraft die durch persönliche Eigenschaften, Ausstrahlung etc entstehen.Und wenn die fehlt, ist maximal eine Sexaffäre drin. Dafür scheint er nicht der Typ zu sein.

Das mit dem Warten auf einen Mann habe ich mal gemacht, wurde aber nichts draus - ich hätte hören sollen, was er wirklich meinte "Du bist nicht DIE Frau für mich". Die "Wartezeit" war keine gute Zeit für mich.
 
G

Gast

Gast
  • #8
Warte nicht.
Es ist ein höflicher Korb. Wenn er dich als Partnerin oder auch nur als Affäre interessant fände, würde ihn weder dein Studium, noch dein gutes Aussehen oder der Altersunterschied daran hindern. Er sieht dein Potential und wahrscheinlich mag er dich, aber er sieht sich nicht in der Rolle des Mannes, mit dem du es auslebst.
Lebe dein Leben, alles Gute dafür!
 
  • #9
Ihr seid Arbeitskollegen, daher will er es sich mit Dir nicht verscherzen. Seine Worte klingen für mich wie "Jetzt begreif endlich das Du hübsch bist und lass mich in Ruhe".
 
  • #10
Es ist einfach ein taktvoller Korb, nicht mehr und nicht weniger.

Auch attraktive Frauen können nicht jeden Mann haben, den sie gerne als Partner wollen. Darin liegt nichts Besonderes.
 
  • #11
Es gibt nichts unattraktiveres als eine LEBENSABSCHNITTSGEFÄHRTIN, zumindest für mich.

Nach dem Studium ändert sich alles, das weiß jeder der studiert hat. Die ehemalige Studentin ist 2-3 Jahre nach dem Studium eine andere Frau, mit einem anderen Sebstverständnis, und anderen Zielen.

Deshalb, eine Beziehung mit einer Studentin ist toll für den Augenblick, aber es ist verschwendete Zeit mit Blick auf andere Ziele. Wenn der Man jetzt 32 ist, und nicht mehr nur den Spass im Fokus hat, dann ist eine Studentin keine vielversprechende Option.
 
  • #12
so etwas wie männliche Tatkraft und Mut ( "ich probier mal mein Glück") scheinen ihm auch zu fehlen.

Soso, wenn ein Mann nicht will, obwohl die Frau jung und äußerlich attraktiv ist, dann hat der Mann Defizite. Und wenn er diese Frau wegen eben dieser Attribute haben will, dann ist das ein Zeichen vom Männlichkeit. Hm. Ich sehe es eigentlich genau anders herum und sage: ein Mann, der bei allem, was jung und attraktiv ist, sein Glück probieren will, ja probieren muß, bewegt sich noch im Stadium der Selbstfindung. Unser Kandidat hingegen scheint bereits zu wissen, was er will. Und vor allem, was er nicht will: junge, attraktive Studentinnen haben bei ihm keine Chance.
 
  • #13
Egal war, aber er will dich nicht und hat kein Interesse. Er hat es dir so nett und freundlich gesagt, in dem er dir dabei Komplimente gemacht hat. Das ist alles. Er will nicht, da kannst du warten so lange du willst.
 
  • #14
Wenn er wirklich an dir interessiert ist und keine Beziehung mit dir anfangen möchte, weil du zu attraktiv bist, dann hat er doch ziemliche Defizite. Er scheint nur ein sehr schwaches Selbstbewusstsein und ein sehr negatives Selbstbild zu haben und so etwas wie männliche Tatkraft und Mut ( "ich probier mal mein Glück") scheinen ihm auch zu fehlen. Es dürfte schwer werden, mit einer Persönlichkeit, die immer Zweifel hat, ob sie "genügt", eine lange, glückliche Beziehung zu haben. Ich würde mir das an deiner Stelle gut überlegen.

Sehe ich nicht so. Er ist lediglich kein Mann, der sich nicht nur von Äußerlichkeiten blenden lässt, sondern jemand, der sich in einer anderen Lebensphase befindet und andere Interessen hat.
Es soll auch Männer geben, die nicht alles ins Bett zerren, was nicht schnell genug wegläuft.
Als Frau finde ich, dass er ein sehr souveränes Verhalten zeigt - der Mann spricht freundliche Worte statt zu verletzen mit seiner Absage. Wenn mir jemand als 24-jährige Studentin gesagt hätte er findet mich unreif, dann hätte mich das sehr verletzt. Ein "guter" Mann kann das anders formulieren. Nun muss die FS noch lernen, indirekte Botschaften zu entschlüsseln.
 
W

wahlmünchner

Gast
  • #15
Stell dir vor er hätte gesagt:
Sorry, du bist hübsch... Aber etwas in deinem Wesen stört mich...die Art wie und was du redest..oder wie du rumläufst..dich bewegst find ich bissl affektiert.
Männer Denken sich sowas sehr wohl, weiß ich von ihnen selbst, wenn ich gemerkt habe ein Kumpel fährt ein bissl auf eine Frau ab, zieht aber nicht 100%
und ich dann nachfragte.
Es war ein höflicher Korb.
Nur weil einem jemand optisch zusagt, muss man düsen nicht als passenden Partner einordnen. Das ist ( Ironie on) sogar ( Ironie off) bei Männern der Fall .
Bei unreifen Exemplaren und Jungs reicht es vielleicht tatsächlich 10 Sätze wechseln zu können und die Frau heiß finden.
 
Top