G

Gast

  • #1

Ich verstehe es nicht. Bitte Männerdeutsch übersetzen.

Ich (w, 40) hatte am Freitag ein sehr nettes Date mit einem tollen Mann. Wir trafen uns um 19 Uhr und als ich um 0 Uhr aufbrechen wollte, war er traurig. Er hat zwischendurch 2x gefragt, ob wir uns wohl wiedersehen können, was ich bejaht habe. Er hat gefragt, ob er zahlen darf, er hat mich zum Auto gebracht und mich dort 3x fest umarmt und geknuddelt und wollte mich gar nicht mehr loslassen. Das hat sehr gekribbelt bei mir.

Am nächsten Tag schrieb er mir, es hätte ihm sehr gut gefallen und er würde sich bald wieder melden. Ich habe geantwortet, dass ich mich darauf freue und auch einen schönen Abend hatte.

Jetzt schrieb er mir:
" ich finde dich toll und steh auf dich...du bist so herrlich anders als viele die man über das internet kennen lernt...weil das so ist muss ich dir aber auch gestehen dass ich wahrscheinlich noch nicht wieder beziehungsfähig bin...ich habe lust auf dich...aber ich kann dir nicht eine feste beziehung mit partnerglück versprechen...nicht weil es andere gibt...sondern weil ich noch nicht soweit bin...
ich habe erotisch lust auf dich...ich könnte mir auch eine heisse affäre vorstellen, aber ich weiss nicht ob ich mehr geben kann...ich wollte nicht mich und dich belügen nur um mit dir vielleicht tollen spass zu haben...
ich schätze dich und weil das so ist, muss ich dir dies so sagen. wenn du dich nicht mehr meldest verstehe ich das. wenn du das risiko eingehen willst, dass wir was beginnen, was wir vielleicht nicht beenden können freue ich mich wenn du dich meldest.

du hast mir einen wunderschönen abend bereitet, hatte ich schon lange nicht mehr und ich hätte gerne mehr mit dir. Aber ich respektiere und schätze dich zu sehr als dass ich dich belügen wöllte... liebenswerte grüße"

Was heisst denn das nun? Kann daraus noch was werden oder sucht er einfach nur eine Affäre? :-(
Er ist seit 8 Mt. getrennt von seiner Frau, hat aber noch viel Kontakt wegen der Kinder.

Danke für Eure Antworten.
 
G

Gast

  • #2
Der will nur fi... und das war schon klar, als er die FS zum Auto brachte und die Finger nicht von ihr lassen konnte.

Ein Mann, der wirklich was ernstes will, wird streng nach dem 1. Date darauf achten einen guten Eindruck zu machen. Das bedeutet, dass er beim Abschied ihr nicht auf die Pelle rückt.

Alles klar, FS?

w 49
 
G

Gast

  • #3
Wenn jeder Mann (und auch Frau) so offen und ehrlich wäre, wäre die Welt viel schöner! Ja, er will im Moment nur eine Affäre mit Dir. Er hätte gerne eine Beziehung, kann es sich aber (im Moment noch) nicht vorstellen. Es ist eher unwahrscheinlich, dass daraus mehr als eine Affäre wird. Für mich ist das alles sonnenklar, aber vielleicht auch deswegen, weil ich ein Mann bin? m43.
 
G

Gast

  • #4
ich habe erotisch lust auf dich...ich könnte mir auch eine heisse affäre vorstellen, aber ich weiss nicht ob ich mehr geben kann...
Nun ja, was gibt es denn da zu deuteln? Aus einem Schundroman wird auch in der Übersetzung kein nobelpreisverdächtiges Werk, und aus der klaren Ansage, daß eine Affäre gewünscht wird, kann Dir niemand den Beginn einer romantischen Liebesgeschichte herausdeuteln. Weil so etwas im Original noch nicht einmal ansatzweise erkennbar ist.

Der Mann sagt klipp und klar, was er will: eine unverbindliche Affäre.
Du willst aber partout etwas anderes verstehen. Selber schuld. (m)
 
G

Gast

  • #5
Das ist doch relativ eindeutig:er möchte unverbindlich Spaß mit Dir haben,sich jedoch nicht wirklich an Dich binden.Jetzt hat er Dir den "schwarzen Peter" elegant zugespielt.Du weisst jetzt,worauf Du Dich einlässt,wenn Du ihn ranlässt.Nämlich auf eine unverbindliche Affäre.
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:
G

Gast

  • #6
m40
Er braucht noch Zeit um seine Trennung zu verarbeiten, ist in dich verknallt und will dich nicht verletzen. Du musst jetzt selber entscheiden, ob du das Risiko eingehen willst. Ich finde er hat dich fair behandelt und dir reinen Wein eingeschenkt, das macht nicht jeder.
 
G

Gast

  • #7
m40
Er braucht noch Zeit um seine Trennung zu verarbeiten, ist in dich verknallt und will dich nicht verletzen. Du musst jetzt selber entscheiden, ob du das Risiko eingehen willst. Ich finde er hat dich fair behandelt und dir reinen Wein eingeschenkt, das macht nicht jeder.
Gut, er war ehrlich, dass muss man anerkennen. Ansonsten ist klar, dass er nur was unverbindliches zum kuscheln usw. will. Mehr nicht!

w
 
G

Gast

  • #8
Das ist etwas, das zahlreichen Frauen mit Männern dieser Generation passiert: Unverbindlichkeit. Miteinander Spaß haben - gerne, aber bitte keine Verantwortung übernehmen müssen, sich auf nichts festlegen. Wenn die Frau das auch so sieht, mag das passen, wenn nicht, besser die Finger davon lassen.
w47
 
G

Gast

  • #9
Er sagt doch alles.
Er will keine Beziehung.
Für's Bett und lustige, unverbindliche Abende bist du aber gut genug.

Ansich ist es fair dir das mitzuteilen, aber andererseits... weiß man eigentlich schon vor dem Treffen, dass es wahrscheinlich mit einer Beziehung nichts wird, ... und da er dich trotzdem getroffen hat, war es wahrscheinlich von Anfang an sein Plan nur eine Affäre mit dir einzugehen.... und du hast angebissen :)
 
  • #10
Ich stimme den anderen zu. Er ist sexuell scharf auf dich, eine Beziehung will er nicht.
Und darauf zu spekulieren, daß er bei dir dann doch "so weit kommt" eine feste Beziehung einzugehen, das würde ich an deiner Stelle nicht. Was hast du von so einem Lottospiel?
Mach dir klar, ob du an einer unverbindlichen sexuellen Geschichte Spaß hättest. Wen der Mann ein Beziehungskandidat für dich wäre, dann würde ich es lassen, das bringt nur Leid. Einseitige Verliebtheit und Hoffnung ist nur erniedrigend, das wiegt der beste Sex der Welt nicht auf.
 
G

Gast

  • #11
Er ist nicht in dich verknallt, wie hier unverständlicherweise jemand schreibt.
Er findet dich anziehend und möchte eine Affäre.
Für ihn spricht, dass er ehrlich ist.
Wenn du dir eine Partnerschaft wünschst, dann nichts wie weg.
 
G

Gast

  • #12
Ich weiss auch nicht, was es hier für Unklarheiten gibt und schliesse mich Nr. 10 an
 
G

Gast

  • #13
Schreib ihm nett zurück, dass du seine offenen Worte schätzt und er nun erstmal seine DInge regeln soll, sein Leben in den Griff kriegen, seine Scheidung verarbeiten und dann kann er sich gerne mal wieder bei dir melden und es wird sich zeigen, wo jeder von euch dann gerade steht....
 
G

Gast

  • #14
Das heisst genau das, was da steht.

Es ist doch unmissverständlich und sonnenklar ausgedrückt.

Ob noch mehr daraus werden kann???

Vielleicht ja, vielleicht nicht. Woher soll denn der Mann das nach EINEM einzigen treffen jetzt wissen?????
Er schließt es jedenfalls nicht aus, das ist doch auch schon mal was.

Ich frage mich, ob die FS ernsthaft erwartet, dass er jetzt schon für sich weiß, dass es NIEMALS was wird.
Nein, dass weiß er nicht.
Oft weiß man das nach einem Abend, ganz klar. Aber nicht immer. Nämlich dann nicht, wenn einen jemand interessiert. Du interessierst ihn. Sexuell auf jeden Fall. Aber natürlich kann NIEMAND nach nur einem Abend wissen, ob DAS für eine Beziehung oder für mehr Gefühle (sich verlieben) reicht. Wer nach einem Abend sicher ist, DASS es reicht, der würde mein allergrößtes Misstrauen erwecken. Und sollte auch das allergrößte Misstrauen von Frauen inkl. der FS erwecken.
Liebe Frauen, was wollt ihr denn nach einem Abend ernsthaft hören???
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:
G

Gast

  • #15
Ich würde das wörtlich nehmen. Nicht mehr und nicht weniger.
 
G

Gast

  • #16
Ich finde er hat dich fair behandelt und dir reinen Wein eingeschenkt, das macht nicht jeder.
Wie heißt es so schön: unter den Blinden ist der Einäugige König. Wir sind aber nicht unter Blinden. Auch ein ehrlicher Affärensucher ist und bleibt ein Affärensucher. Findest Du, liebe FS, denn wirklich keinen anständigen Menschen, dem Du Deine Zuneigung schenken kannst? (M)
 
  • #17
Hallo Leute - das kann auch ganz anders sein.

Mir scheint, daß dieser Mann schon eine ernsthafte Partnerschaft mit der FS möchte. Aber er hat Angst, daß er die Erwartungen der FS nicht erfüllen könnte ?
Also versucht er diesem -von ihm vermuteten- Erwartungsdruck auszuweichen, in dem er auch eine Affäre anbietet / anspricht.

@FS: Bleib an diesem Mann dran, und lerne ihn näher kennen. Es könnte sich m.E. sehr lohnen - für Beide.
Bitte hier nicht vorschnell aufgeben.

(m,51)
 
G

Gast

  • #18
Mein Gott, warum immer so "abwertend", wenn das Thema Affairen auf den Tisch kommt?

Fängt nicht jede Beziehung mit einer Affaire an? Man lernt sich kennen, unternimmt etwas, geht gemeinsam essen etc. und landet irgendwann im Bett. Am Anfang erzählt man sich noch, dass man sich eine Beziehung mit der anderen Person vorstellen kann!

Und dann Monate später, wenn man schon die Freunde und die Familie kennengelernt hat, ist die rosarote Brille weg und man erkennt, dass es doch nicht reicht. Dann kommt der Liebeskummer und das entsprechende Geheule.

Die Chancen stehen meiner Meinung nach für Dich 50/50. Genau so, wie es anderes herum (siehe oben) wäre. Ihr seid Singles! Es wird niemand betrogen oder hintergangen!

Was hast Du schon zu verlieren? Mach Dich interessant und vorallem, mache ihm klar, dass Du ein eigenes Leben hast und ihn nicht morgen heiraten möchtest.

Eine Garantie gibt es nie :))

Liebe Grüße
w/45
 
G

Gast

  • #19
Du hast zwei Möglichkeiten: Entweder du lässt dich auf eine Affäre mit diesem Mann ein, weil du einfach Lust auf heißen Sex hast oder du brichst den Kontakt ab. Eine unverbindliche Geschichte kann sich durchaus zu einer Partnerschaft entwickeln - allerdings nur, wenn du es nicht erwartest und ausschließlich deshalb mit ihm ins Bett gehst, weil es dir in erster Linie um den Sex geht. Und parallel kannst du weitersuchen. Viel Erfolg!
 
G

Gast

  • #20
Klar, er will nur eine Sex-Affäre mit Dir beginnen, also keine Beziehung mit Dir eingehen! Er überlasst Deine Entscheidung: ob Du auch eine Affäre mit ihm einlassen willst, ist okay für ihn, und wenn nicht, dann brich den Kontakt ab. Falls er keine Freundschaft will, brich auch den Kontakt ab.
 
  • #21
Ich verstehe es nicht. Bitte Männerdeutsch übersetzen.
Was ist daran nicht zu verstehen oder zu übersetzen? Das ist eine in klaren, deutschen Worten geschriebene Nachricht, die man einfach nur lesen muss.

Er will keine Beziehung, aber er will Sex mit dir und überläßt dir die Entscheidung. Nicht mehr und nicht weniger. Wie auch immer du dich entscheidest, wird eines Tages der Satz folgen: 'Ich habe dir von Anfang an nichts vorgemacht, sondern die Wahrheit gesagt.'

Klare Worte bedürfen keiner Übersetzung, sofern Deutsch auch deine Muttersprache ist.
 
G

Gast

  • #22
M 48, meiner Ansicht nach sucht der Mann eine Sex-affäre, er schreibt ja auch, dass er sich eine heisse Affäre vorstellen könnte. Ich würde nicht wie hier gesagt 50/50 sondern eher 75/25 die Chance auf eine ernsthafte Beziehung einstufen
 
G

Gast

  • #23
Wenn du eine Beziehung möchtest, solltest du schnell das Weite suchen. Da will jemand von vornherein keine Verantwortung übernehmen. Grund genug, um ihn von nun an zu ignorieren. Es sei denn, dass du dir nicht zu schade bist, um als Betthäschen zu enden. Ganz klarer Fall!
 
G

Gast

  • #24
Was genau verstehst Du nicht an den Aussagen "Ich habe erotisch Lust auf Dich" und "heiße Affäre"? Dieser Mann ist so deutlich, deutlicher geht es nicht. Allerdings war er auch nicht ganz fair. Dass er sich einer Beziehung noch nicht gewachsen fühlt, wusste er sicher schon VOR Eurem Date.
 
G

Gast

  • #25
Auch ich finde es eindeutig, dass er nur Sex will. Ich finde es ist sogar eine recht infame Vorgehensweise, denn er weiß, wenn er gleich in der ersten Email oder im ersten Telefonat damit herausrücken würde, wären bei den meisten attraktiven Frauen die Chancen auf eine Verabredung relativ gering. So trifft er sich mit verschiedenen Frauen die sich eine ernsthafte Beziehung wünschen in der Hoffnung, es knickt hin und wieder mal die ein oder andere Frau ein und stellt sich ihm als kostenfreie Prostituierte zur Verfügung.

Auch hier verstehe ich wieder nicht, weshalb sich Männer und Frauen die nur Sex wollen nicht einfach auf der entsprechenden Plattform treffen. Das wäre doch für alle Beteiligten einfacher.

FS: Ich entnehme der Formulierung Deiner Frage, dass Du partout etwas anderes glauben willst, aber selten ist die Sachlage so eindeutig. Es tut mir leid.

w/50
 
G

Gast

  • #26
Liebe FS, ich rate dir: Finger weg!
Ich hatte auch mal so einen Kandidaten. Klar, er war von Anfang an brutal ehrlich zu mir und ich wusste, worauf ich mich einlasse. Dennoch hat er immer wieder angedeutet, dass er sich evtl. eine Beziehung vorstellen könnte... ich bin lange darauf reingefallen, hab mir immer wieder Hoffnungen auf Mehr gemacht, woraus natürlich nichts wurde. Am Ende war er fein raus, da er mir ja nichts versprochen hatte. Ich fühlte mich benutzt und ungeliebt. Bewahre dir deinen Stolz und lass dich nicht auf so einen Kuhhandel ein, es sei denn, du willst auch nur etwas Unverbindliches.
 
L

LilaLaunebär

  • #27
Also ich muss sagen, ich finde es recht erschreckend, wie hier pauschalisiert wird! Ich würde diese Ratschläge nicht zu ernst nehmen, liebe FS! Ich finde es fast belustigend, wie hier Menschen, die weder Dich noch ihn kennen, vollkommen überzeugt sind, dass er Dich nur benutzen will und ausser Sex nichts im Sinn hat mit Dir.

Nehmen wir mal an, dass (entgegen der allgemeinen Annahme der meisten meiner Geschlechtsgenossinnen) NICHT alle Männer Lügner sind. Dann ist die Sache doch klar: Er will eine Affäre mit Dir, wie er sagt, er weiss aber nicht, ober er zu mehr bereit ist. Er kann Dir nicht mehr versprechen, wie er sagt. Aber das heisst auch, er schließt es nicht aus, dass es mehr werden könnte. Ausser ihm weiss keiner, ob das die Wahrheit ist, oder nur eine dreiste Lüge, um Dein Vertrauen zu gewinnen.

Wir sind keine Teenager mehr und die Liebe auf den ersten Blick ist auch kaum zu finden. Liebe und Vertrauen entwickelt sich und wächst mit der Zeit. Oft wird aus einer Affäre mehr. Manchmal aber auch nicht. Keiner weiss, ob bei einer potenziellen Affäre für euch mehr daraus werden könnte. Das kann nur die Zeit zeigen. Deshalb solltest Du es entweder riskieren, oder es sein lassen.

Du möchtest mehr als eine Affäre, deshalb solltest Du Dir zwei mal überlegen, ob Du das Risiko eingehen willst. Eine unverbindliche Kiste wird das so nicht, weil Du jetzt schon mehr erhoffst. Es kann entweder sein, dass er sich noch in Dich verliebt, dann kannst Du Dich glücklich schätzen. Es kann aber auch sein, dass er keine tieferen Gefühle für Dich entwickelt, dann wird es unglaublich weh tun. Du musst abwägen, die Entscheidung kann Dir keiner hier abnehmen, besonders nicht durch solch pauschale Statements wie von den meisten hier!

Ich hatte mal das gleiche Dilemma. Ich hab mich in eine Affäre mit einem Mann gestürzt in der Hoffnung, es würde mehr werden. Die Hoffnung hat sich nicht erfüllt, ich hab es aber erst kapiert, als er mich in dreistester Weise belogen und vertröstet hat (ich wäre ja soooooo toll und es wäre wunderbar mit mir, aber sein Vater hat Krebs und er hat deswegen keinen Kopf für mich - vier Wochen später hatte er eine andere). Das endete im Tal der Tränen.

Deshalb sei vorsichtig! Erwarte alles, erhoffe nichts!
 
G

Gast

  • #28
Ganz klar: er will eine Affäre und sich nicht weiter festlegen. Klingt sehr nach Bindungsstörung.
Aber eins muß man ihm lassen: er war wenigstens ehrlich zu dir.
Gibt ja leider auch Typen, die nix sagen und sich dann einfach aus dem Staub machen.
Wenn du dir eine Beziehung vorstellen kannst und Gefühle für ihn hast, würde ich die Finger davon lassen. Alles Gute!
 
  • #29
Hallo, hier ist die FS.

Danke für Eure Antworten. Ich weiss echt nicht was ich falsch mache ..... es ist der 3. Mann in Folge (innerhalb eines Jahres) der so reagiert ..... 2x habe ich eine zeitlang mitgemacht und als es mir anfing wehzutun und ich keine Hoffnung hatte dass sich eine echte Beziehung ergibt, habe ich es beendet. Dennoch möchte ich diese Zeiten nicht missen ..... hm. Aber irgendeine Lernaufgabe scheine ich noch erfüllen zu müssen weil ich immer wieder neu vor der gleichen Situation stehe!
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:
G

Gast

  • #30
"Ich bin noch nicht reif für eine neue Beziehung" heißt immer:
MIT DIR will ich keine feste Beziehung!

Was es da zu deuten gibt, weiß ich nicht?
Wenn du es schaffst, NICHT zu glauben, dass er sich ja evtl. DOCH verlieben könnte, dann genieße eine ehrliche unverbindliche Affäre.
Wenn Du aber meinst, "wenn er mich erst richtig kennen lernt, dann..." - vergiss es lieber!

Er findet Dich heiß, aber er will dich nicht seinen Freunden vorstellen, nicht seinen Eltern und auch nicht jedes WE mit Dir verbringen. Er will keinen Urlaub planen und nicht im WIR denken.
Er will nicht täglich telefonieren und auch sonst keine Verpflichtung haben - kein Geschenk zum Geburtstag und kein Wellness-WE an Ostern - da macht er evtl. was anderes.

Überlegs Dir - und gut!

Mit Liebe hat das weder jetzt noch später was zu tun!