G

Gast

  • #1

Ich weiß nicht, wie er zu mir steht.

Habe einen Mann vor 4 Wochen kennengelernt und es hat sofort gefunkt. Wir haben uns regelmäßig ein bis zwei mal in der Woche getroffen, ging leider nicht öfter wegen soviel Arbeit. Im August bin ich für eine Woche alleine in den Urlaub gefahren. Ein Tag vor der Abreise hat er bei mir übernachtet und es war wunder schön. Am Abreisetag konnten wir uns sehr schwer trennen (sowie jedes mal wenn wir uns verabschieden) und er sagte mir er vermisst mich jetzt schon.
Als ich ihm einen Gruß vom Urlaub geschickt hatte kam keine Antwort von ihm zurück. Nach meinem Urlaub schrieb ich das ich wieder gut angekommen bin zu Hause. Die Antwort daraufhin hey schön das du wieder da bist wie war dein Urlaub? Nachdem ich geantwortet hatte kam Tage lang nichts mehr von ihm. Ich habe nachgefragt und er meinte nur er habe viel zu tun in der Arbeit. Er arbeitet aber nur bis 15 Uhr. Auf die Frage ob ihm was an mir liegt kam: Natürlich liegt mir was an dir... Wie schauts bei dir aus?
Meine Freundin hat ihn an einem Samstag Abend in einer Discothek gesehen (er hat Geburtstag von seinem Cousin gefeiert das wusste ich) und ihn gefrag ob er mit mir zusammen ist. Daraufhin sagte er nein hat sie das etwa gesagt?
Wie steht er nun zu mir? Er ist so aufmerksam und liebevoll. Aber nach meinem Urlaub meldet er sich kaum noch.

Hoffe Ihr könnt mir helfen.
 
G

Gast

  • #2
Nach vier Wochen zusammen in der Kiste gewesen... er hat sein Ziel erreicht. Sollte die Gelegenheit nach Deiner Rückkehr wieder bieten, weil Du bedürftig genug bist.. macht er es Dir gerne wieder.. Ja klar natürlich liegt ihm "was" an Dir...

noch Fragen?

w 52
 
G

Gast

  • #3
Das ist doch mehr als offensichtlich...er steht nicht wirklich auf Dich und Deine Nachfrage, ob ihm etwas an Dir liegt ist alles andere als gut gewesen. Das wirkt mega bedürftig! Ich verstehe es nicht, warum Frauen sowas immer wieder tun. Damit schlägt man jeden halbwegs interessierten Mann in die Flucht weil Du Dich somit auf dem Silbertablett mit Schleife um den Bauch vor seine Tür legst....und dass er sich nicht meldet, spricht Bände! Btw, wie kann er denn ach so liebevoll zu Dir sein, wenn er sich überhaupt nicht bei Dir meldet?!
 
G

Gast

  • #4
Euer Beziehungsstatus hätte geklärt sein sollen, BEVOR ihr Sex hattet.
Aber keine Klärung durch Nachfragen deiner-, sondern durch eindeutige Statements seinerseits.

Ihr seid kein Paar, er ist nicht in dich verliebt, und falls es eine Chance gab, hast du sie versemmelt.
Kann gut sein, dass er noch mal oder ein paar Mal mit dir ins Bett geht. Mehr aber auch nicht.

Lerne daraus.
 
G

Gast

  • #5
Liebe FS,
lass dich nicht so runterziehen von den Antworten. Ich finde nicht, dass du bedürftig erscheinst und ihn in die Flucht geschlagen hast mit deinem Verhalten. Ich bin eher davon überzeugt, dass er dich nur ins Bett bekommen wollte. Das hat er erreicht und nun will er sich aus der Nummer herauswinden ohne dir eine klare Antwort zu sagen. Klar, welcher Mann sagt auch, dass er die Frau nur vögeln wollte? Männer tun alles für Sex. Da wird gelogen, geschmeichelt, gesäuselt, Geschenke gemacht, usw...Versuch es möglichst gut und schnell abzuhaken, lauf ihm nicht hinterher! Das ist unter deiner Würde.
 
G

Gast

  • #6
Ein Mann, der eine Frau nach 4 Wochen im Bett hatte wollte doch def. mehr als nur Sex.
Wenn jemand darauf aus ist dann sind 4 Wochen viel zu lange. Ich denke sogar dass 4 Wochen ein absolut normaler Rahmen ist um Sex zu haben. Generell, nicht nur in diesem Fall!
(...)
An die FS;
Nun, er hatte vielleicht Interesse und es ist dann abgeflaut, das kann an allem möglichen liegen. Generell ist aber die Nachfrage deinerseits per SMS! nach dem Beziehungsstatus ungeschickt - falls du darauf bestehst, so etwas überhaupt zu fragen dann nur persönlich.
Ich selbst würde es eh nie tun, so etwas fühlt man doch sobald man zusammen nach Aussen auftritt.
Deiner Freundin würde ich was husten, sorry. Das geht gar nicht...

FS, ich befürchte, er ist auf dem Absprung, sorry.
 
  • #7
Doch Du bist etwas bedürftig, weil Du nicht verstehst was vorgefallen ist. Ich glaube auch nicht, dass ihr zuschnell im Bett gelandet seit oder dass er nur das wollte. Ich denke, die eine Woche Urlaub allein Urlaub, die haben ihn zu wer weiß für Gedanken angeregt. Der Urlaub war in der falschen Zeit. Zieh Dich jetzt zurück und schau was er macht. Such kein Kontakt zu ihm. Ihr hattet Sex okay, der war gut, dann ist es halt so. Zeig ihm was er sich entgehen lässt.

Es kann Dir hier keiner sagen, ob er was fühlt oder nicht aber es ist nicht so stark wie bei Dir. Such Abstand... solange er Dich nicht vermisst, kannst Du nichts machen.