Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
G

Gast

Gast
  • #1

Interessanter Mann - sehr merkwürdig im Verhalten

Habe vor ca 4 Wochen einen sehr interessanten Mann über eine SB kennengelernt. Das erste Date fand sehr spontan schon nach 2 Tagen Mailkontakt statt. Wir überschritten unser Zeitpensum enorm (8 h), aber es war einfach toll. Seither fällt mir auf das wir uns nur auf seinen Zeitplan hin treffen können ( MO und DO).Bisher passte mir das auch gut, nur am gestrigen Mittwoch fragte ich an ob wir uns sehen – Antwort: Lass uns morgen forcieren ich bin dienstlich unterwegs. Das ich Do und Fr verplant bin und es erst am WE was wird, wird völlig ignoriert (dazu zu sagen WE ging noch nie).Upps und heute DO wo er Zeit hätte , ich aber nicht, kommt Mittags eine sms: Bin krank ……….Ich geantwortet das ich ihm was für Erkältung kochen könne, aber danach auch weg muss. Da kamen nur smilis und das er schlafen müsse. Ich hätte für ihn heute und morgen alle meine privaten Dinge abgesagt aber Ich habe so ein blödes Gefühl in mir das dieser Mann Spielchen spielt. ZB. rief er mich 1 Tag nach unserem letzten Treffen an gg. 20 Uhr und vermisse mich. Ich erwiderte wenn es dann schon mal so zeitig ist das er Feierabend hat, warum er nicht vorbei kommt. Antwort: er brauch Zeit für sich.
Ich versteh das alles nicht. Mag ihn und genieße die Zeit mit ihm. Es kommt mir gerade vor wie Zuckerbrot und Peitsche.
Ich danke Euch für reichlich Tips
w.42
 
  • #2
Das ist mit großer Wahrscheinlichkeit ein wie auch immer gebundener Mann, der sich auf eine Affäre freut.
 
G

Gast

Gast
  • #3
Gibt es Parallelkontakte - andere Damen ?
Ist er garantiert unverheiratet und lebt allein ?
Vielleicht hält er dich warm/ in der Warteschleife weil er selbst noch nicht weiss
wenn er dir Termine diktiert solltest du ihn drauf ansprechen dass das verhandelt wird
Sein "ich vermisse dich" um 20 Uhr würde ich sardonisch beantworten : es ist nur
seine Art dir zu zeigen "heh, ich bin noch da (und will gelegentlich was von dir) : klopf klopf
Du sollst ihn nicht vergessen.
Sei kokett, etwas so:
"Ich vermisse dich bestimmt nächste Woche Di, 18.30 Uhr auch ganz heftig."
Lass dir nichts gefallen, setz dir einen Schlußtermin und mach dann auch Schluss.
 
G

Gast

Gast
  • #4
Ja. was soll ich sagen, dass kommt mir irgendwie bekannt vor, erst ist es ein Hopp und dann ein Flopp!
So schnell wie es kam, so schnell flog es auch vorbei! :-(
Und da muss man die heutigen Männern verstehen können, die meisten wissen nicht was sie überhaupt möchten!
Wie du das jetzt so geschildert hast, nach meiner Erfahrung vor kurzem, wird es wahrscheinlich auf dauer nichts sein! Ich hoffe, dass ich mich irre, aber ich glaube aus welchen Gründen auch immer, es könnte schief gehen!
Deswegen würde ich dir raten, genieße die Zeit mit ihm und versuche dich nicht emotional arg auf ihn einzulassen, sonnst wird dein Herz in Schut und Asche liegen oder du machst von vorne herrein ein Schnitt und beendest die Hühnerleiter gleich ( mal geht es hoch und mal runter )! Das ist für die Gefühle reines Achterbahn fahren, währe ja auch nicht so schlimm, wenn man zumindest bessere aussichtschancen hätte, aber das weisst du ja nicht, was im Kopf von diesem Mann vorgeht!
Ich hoffe ich konnte dir einigermaßen helfen.
w33
 
G

Gast

Gast
  • #5
Ich finde, du klammerst sehr. Freue dich doch lieber über dieses "vermiss dich", anstatt sofort wie ein Hund hinter einem Knochen herzurennen, und zu erwarten, dass er doch jetzt, wo er Feierabend hat, vorbeikommen könnte (das sind für mich zuviele Ansprüche, die man nicht stellen kann) und ihn bei Krankheit betüteln zu wollen. Vielleicht will er das alles ja gar nicht? Hast du ihn mal gefragt?

Sowas kenne ich noch aus meiner Jugend, da ist der Verehrer direkt nach der Arbeit schon jeden Abend vor meiner Haustüre gestanden - ohne, dass ich "Nein" sagen konnte, er stand einfach da und wartete geschlagene 2 Stunden. Mittlerweile blocke solche Leute ab. Bei aller Liebe. Das grenzt an Totalüberwachung und erheblicher Besitzanspruch in Form von: "Jetzt kennst du mich, jetzt bin ich immer bei dir und du hast auch immer nur bei mir zu sein". Ich weiß nicht, ob das nach 4 Wochen schon so super rüberkommt.

Für mich als Aussenstehender sieht das so aus, als soll dir dieser Smiley zu verstehen geben, dass er deine Art lustig und nett findet, dass du ihm extra ein Süppchen bei Krankheit kochen willst, aber damit ist die Diskussion für ihn beendet, insbesondere, wenn er noch dazu schreibt, dass er nun schlafen will. Ich würde diese persönliche Grenze nicht und niemals nicht überschreiten, sonst wird es unter Umständen lästig für ihn und er wird gezwungen sein, dich immer häufiger anzulügen, wenn er von dir gewöhnlichen Freiraum möchte.

Freiraum braucht nunmal jeder Mensch. Man kann sich zwar 8 Stunden toll unterhalten, aber im Gegenzug braucht man auch wieder Abstand, um sich sammeln zu können, der eine mehr, der andere weniger.
 
G

Gast

Gast
  • #6
Vorsicht. Wenn ein Mann nur Mo-Do Zeit hat, steckt er höchstwahrscheinlich in einer Partnerschaft oder ist sogar verheiratet und hat Kinder. Fr Abend -So ist Wochenende, warum sollte er da sonst keine Zeit haben.
 
G

Gast

Gast
  • #7
Entweder bist Du nur eine Affäre für ihn (was Du vielleicht vermutest) oder ihm geht wirklich alles viel zu schnell und fühlt sich eingeengt. Immerhin versuchst Du, sein Leben nach nur kurzer Zeit völlig über den Haufen zu werfen. Mir wäre das alles zu schnell und zu viel. m44.
 
G

Gast

Gast
  • #8
Hallo!

Ich würde in naher Zukunft ganz spontan, also unvorhersehbar und kurzfristig um einTreffen bitten: denke an Dich u. würde Dich gerne sehen etc. an den anderen Tagen außer Donnerstag und Monatg, z.B. Mittwoch und Freitag (Dein Zeitplan kann sich ja kurzfristig verändert haben) und natürlich vorallem am Wochenende. Dass er nur an manchen Tagen Zeit hat und nicht am Wochenende läßt in mir den Verdacht aufkommen Du bist eine Zweitfrau.

Kannst Du ihn denn jederzeit abends auf Festnetz zuhause erreichen, oder nur auf der Arbeit, warst Du schon mal bei Ihm Zuhause und hast den Badschrank zufällig inspiziert (Wimperntusche,Lippenstift etc...) oder trefft Ihr Euch nur bei Dir ? Hat er Dir seine Adresse gegeben ? Wenn man einen neuen Freund hat,, möchte man auch mit ihm was in der jobfreien Zeit wie am Wochenende machen, da kann er ja nicht auf Dienstreise sein.Wenn er sagt er ist immer noch krank, würde ich spontan einen KRANKENBESUCH abstatten und was liebes zur Genesung mitbringen. Wenn Du sagst Ihr habt Euch Montag und Donnerstag gesehen -8h- war dies tagsüber?

Allein wenn Du Freitag sagst, Du hast Dich das ganze Wochenende spontan für Ihn freigemacht und zwar von Freitag Abend bis Sonntag spät abends, damit Ihr viel Zeit zum Kennenlernen habt, ohne Zeitdruck etc..... wirst Du sehen wie er reagiert... Falls er noch in einer Beziehung ist, dann wird er kaum das ganze Wochenende spontan für Dich Zeit haben, die Spontaneität wird immer nur auf seiner Seite sein und in seiner Wohnung (Badschrank!) werden selten Treffen stattfinden.

Liebe Grüße
 
G

Gast

Gast
  • #9
Da Ihr Euch erst ca. 4 Wochen kennt, ist es noch schwer ihn bzw. sein Verhalten einzuschätzen. Ich setze allerdings voraus, dass Du Dich vergewissert hast, dass er ungebunden ist.

w/51
 
G

Gast

Gast
  • #10
Schon mal in Betracht gezogen, dass er noch eine andere .... äh ... Verpflichtung hat?
 
G

Gast

Gast
  • #11
Liebe FS. Hab ich auch schon mehrfach erlebt. Er zieht sich zurück. Ich würde mal gut durchatmen. Das ist so eine kritische Zeit. 4 bis 6 Wochen. Dann zieht sich mancher zurück. Es passt offenbar nicht mehr. Also Geduld haben und weitersuchen und ihn in Ruhe lassen .Er kommt wieder, wenn er sich wieder spürt und dich will, und sonst geht das Leben halt weiter. Nicht einfach und auch schmerzhaft. Aber die Zeichen sind klar. Viel Glück und der Frühling kommt. So oder so!
 
G

Gast

Gast
  • #12
Das klingt nach wamrhalten oder er ist verheiratet ...... und kann nicht .

Wenn Du ihm was bedeutest dann sollte er auch für Dich Zeit haben , wenn Du am WE kannst und nicht nur Do oder Mo....

Sprich es konkret an sonst verrennst Du Dich und wirst noch mehr enttäuscht !

Das Verhalten ist mehr als seltsam !
 
G

Gast

Gast
  • #13
Spontan aus dem Bauch, wenn ich das so lese, der hat Bindungsangst oder da ist ne andere Frau im Hintergrund.

w 49
 
G

Gast

Gast
  • #14
Hinhaltetaktik, Warmhalten...so nennt man das Verhalten des Mannes.
Wie oft habt ihr euch getroffen?
Du sagtest, dass es IMMER nach seinem Zeitplan ginge.
Du sagtst, du willst für ihn kochen?
Der Mann weiß, dass er dich im "Sack hat" und jetzt hält er dich hin.
Rück ihm nicht auf die Pelle.
Für mich siehsts nach Spielchen aus, sorry!
 
G

Gast

Gast
  • #15
Der Text könnte fast von mir stammen, ich hatte mal jemanden kennengelernt der sich ähnlich verhielt.

Ich vermute er wird parallel noch eine oder mehrere andere Frauen treffen, wo er dann nur Mi und Fr Zeit hat. Auch das er Dich nie am Wochenende sehen will, obwohl er doch Zeit hätte, spricht eher für warmhalten und nicht für großes Interesse.

Sind Eure Treffen denn vorher geplant oder meldet er sich spontan ob es klappt oder nicht? Grade spontane Zu- oder Absagen sprechen dafür, dass er sich bis zum Ende alle Optionen offenhalten will.

Fang bloß nicht an Dich in die Warteschleife setzen zu lassen. Wenn er sich nicht rechtzeitig meldet um ein Date auszumachen, nimm Dir was anderes vor und zieh das auch durch. Selbst wenn er dann spontan anruft. Wenn Du immer springst wenn er will, wird er anfangen Dich immer mehr hinzuhalten.

Wenn Du kein gutes Gefühl bei ihm hast, dann lass es.

w
 
G

Gast

Gast
  • #16
Liebe FS,

ich habe mir abgewöhnt, Männer in so einer frischen Phase des Kennenlerns zu fragen, ob wir uns sehen. Ich mache auch keine Angebote mehr von Suppe kochen usw. Das kann Frau machen, wenn es wirklich eine verbindliche Beziehung ist und der Mann sich als zuverlässig und integer gezeigt hat. Vorher darf Frau solche Angebote nicht machen. Es sein denn, der Mann bittet sie darum. Aber auch dann muss Frau zuerst sich sehen und dann den Mann.

Glaub mir, das funktioniert sehr gut. Komischer Weise haben die Männer jetzt Zeit, wenn ich Zeit habe. Frau muss dieses Verhalten von Anfang an pflegen und zeigen und dann gibt es komischer Weise wenig Probleme mit dem Mann. Geht Mann darauf nicht ein, dann ist er nicht wirklich interessiert.

w 49
 
G

Gast

Gast
  • #17
Liebe FS
hört sich alles in der Tat sehr merkwürdig an und widerspruchlich an. Man würde denken, dass wenn man einen so intensiven Kontakt über Tel/Email usw pflegt, man alles darauf setzen würde, den anderen so schnell wie möglich wieder in Real Life zu treffen.

Ich vermute, dass irgendwas nicht stimmt...
Ich würde ihm ganz konkret aber nett sagen, dass er gerne mit Dir einen "Termin" für ein Treffen ausmachen kann, und ihm konkrete Zeiten geben, wo Du kannst. Gleichzeitig würde ich alle anderen Formen der Kommunikation "untersagen" bzw .kein Tel. und keinen email/SMS Austausch "zulassen" (außer natürlich den Termin zu klären)..weil Du auch keine Zeit hast für jemanden der in RL keine Zeit hat. Und sollte er Dich noch mal kontaktieren weil er einfach "deine Stimme" oder was ähnliches hören möchte, würde ich ihn daran erinnern, dass Du ihn sehr gerne in Real Life kennenlernen möchtest, aber so nicht. Es bringt nichts für Dich eine Beziehung zu einem Phantom in Cyberspace aufzubauen!
Die Frage stellt sich auch, sollte er nun keine Zeit für Dich haben, wie viel Zeit hätte er dann für eine Beziehung, sollte es überhaupt so weit kommen.
Ich wünsche Dir viel Erfolg und dass es alles klarer wird...aber verbringe nicht so viel Zeit und Energie mit einem Phantom, egal wie nett er zu sein scheint. In den meisten Fällen sucht so einen Mensch einfach eine Bestätigung, ist aber nicht in der Lage auf jemanden einzulassen...oder hat Parallelkontakte laufen und weißt nicht, wie er damit umgehen soll.
 
G

Gast

Gast
  • #18
Wenn der Mann nur MO und DO Zeit hat, an den Wochenende nie, dann liegt es doch auf der Hand, dass er gebunden ist. MO und DO werden die Tage sein, wo seine Erstfrau feste Termine hat, an denen sie außer Haus ist.
 
G

Gast

Gast
  • #19
Offenbar ist der Mann gebunden, wenn er am Wochenende nie Zeit für dich hat.
Ich würde ihn klar darauf ansprechen. Falls er eine gute Ausrede hat und du ihn weiterhin treffen magst, solltest du nun aber etwas strenger werden und ihn zur Abwechslung mal nach DEINEM Terminplan daten.
Wenn du keine Zeit hast, dann hast du keine Zeit, ist so. Private Termine abzusagen ist nur bei Menschen interessant, die das auch schätzen können. Aber ehrlich gesagt, um 20 Uhr nach einem harten Arbeitstag mag ich auch nirgendwo mehr hinfahren und brauche Zeit für mich.
 
G

Gast

Gast
  • #20
Hier die FS:
Treffen fanden auch bei ihm statt jeweils über Nacht, Wohnung deutet nicht auf Frau, er noch getrennt lebend nach 4 Jahren ( wohl wegen der Bank).
Ich enge ihn nicht ein , ziehe mich auch zeitweise zurück und die Vorschläge von spontanen Treffen laufen ins Leere. Auch wurde eines Dienstags morgens spontan beim Aufwachen schon der Satz geäußert: Das es keine Mißverständnisse in der WE-Planung gibt, ich bin da auf Seminar. Ich meinte ok. ohne Hintergedanken.
Werde es dieses WE und nä Woche nochmal versuchen ihn zu erreichen und zu sehen. Liegt ja keine Geschäftsreise an;-). Habe auch schon den Kontakt eingestellt weil ich der Meinung bin wenn ein Mann ernsthaftes Interesse hat bleibt er dran. Wie ich auf ernsthaftes Interesse komme erkläre ich so: Er hat sein Profil gelöscht und meinte er glaube nicht mehr suchen zu müssen.
Danke Euch
 
G

Gast

Gast
  • #21
Das ist eindeutig das penetrante Gegängel per MSM und Mail das Männer mit eher wenig Stil an den tag legen, wenn sie dich unbedingt ins Bett drängeln wollen. Der will keine beziehungsverpflichtende Suppe, sondern was anders. Zieh dich aus der Nummer raus. Per SMS und Mail läuft so was immer wieder so. Das hat eine bestimmte Sorte Mann einfach in ihr Jagdtechnikrepertoire aufgenommen. Bei hellem Tageslicht besehen einfach peinlich. Frauen sind eben oft zu höflich und glauben die Sache noch drehen zu können. Du darfst ihnen auch nie Zugang zu deinen Chatdaten oder so was wie Skype geben, dann werden sie noch direkter.
 
G

Gast

Gast
  • #22
Wenn der Mann nur MO und DO Zeit hat, an den Wochenende nie, dann liegt es doch auf der Hand, dass er gebunden ist.

Pauschalverurteilungen bringen einen in dieser Frage aber nicht weiter. Besser, man stellt den Mann zur Rede. Möglicherweise hat er als Handlungsreisender einen festen Wochenplan, oder er muß sich am Wochenende um seine Eltern kümmern, was er aber nicht zugeben will, noch nicht.

Wie wäre es denn, ihn zu fragen? Etwa so: "wenn ich es nicht besser wüßte, würde ich sagen: du bist gebunden und verbringst das Wochenende bei Frau und Kindern". Das wird eine ehrliche Haut zwar immer noch kränken, aber besser als unterstelltes Fremdgehen oder gar wortloser Rückzug ist es allemal.

Übrigens: jemand der Fieber hat ist unkonzentriert, wortkarg und will schlafen. Für mich glaubwürdig.
 
G

Gast

Gast
  • #23
In dieser Lage würde sich keine Frau befinden, die eine eiserne Grundregel beim online dating berücksichtigt: Am Wochenende daten! Samstag oder Sonntag und zwar abends, nicht tagsüber, denn da können Gebundene auch mit einer Ausrede von zuhause weg! Da hat man schon mal einen großen Prozentsatz der Männer, die in Singlebörsen Beitrag zahlen und gebunden sind, herausgefiltert.
Das beschriebene Verhalten ist nicht "merkwürdig", sondern absolut typisch für einen gebundenen Mann, der sein Ego durch eine Affäre aufblähen will, denn wenn es nur um Sex ginge, könnte er das Geld ja für eine Prostituierte ausgeben. Aber das machen diese Typen nicht, denn sie wollen Bewunderung, angehimmelt werden und nicht nur Sex, ansonsten wäre es ja völlig unverständlich, wieso derart viele verheiratete Männer in Singlebörsen Beitrag zahlen, anstatt ihr Geld in Bordellen auszugeben. Die wollen nicht nur Sex, sondern auch am besten noch geliebt werden. Wie es den betreffenden Frauen dabei geht, ist denen doch egal.
 
G

Gast

Gast
  • #24
Das klingt alles ganz und gar nicht komisch, sonder klar und vertraut...so "Beziehungen" habe ich auch gepflegt, als ich noch verheiratet (mit Kind) war. Da ging es halt nur Di/Mi und das Wochenende war absolut tabu. Die Wohnung war übrigens eine Projektwohnung.

Was ich erstaunlich fand war, dass die Frau -die offensichtlich verliebt in mich war- meine logistischen Spagate über Wochen hingenommen oder übersehen hat und nicht schon sofort erkannt hat, dass da noch wer war.

Der FS: Öffne mal deine Augen, googel ihn, lass es drauf ankommen und besuche ihn unangekündigt. Und rechne mit ALLEM!
 
G

Gast

Gast
  • #25
Der Mann ist beziehungsunfähig und kann sich nicht für eine Frau entscheiden, deshalb hält er sich Hintertürchen und Zeitfenster frei. Er braucht Zeit für sich - schön, aber wo bleibst du dabei? Mo bis Do bist du gefragt, am WE kannst du beim Teufel bleiben, dann bist du ihm total egal. Er macht dann, was ihm gefällt und er möchte dich nicht dabei haben!
Was glaubst du, was das werden kann? Genau! Eine Beziehung wird es nie. Frag ihn doch, ob er überhaupt ernste Absichten hat. Er wird sagen, dass er sich nicht entscheiden kann, also JEIN sagen. Im JEIN steckt ein dickes NEIN. Denk mal drüber nach. TATEN zählen, nicht Worte. Wenn er dir erzählt, dass er sich im Netz abmeldet, heißt das gar nichts. Hört sich an, wie mein Typ neulich. Der wußte auch nicht, was er will. Er macht die Frauen seit über 20 Jahren unglücklich. Und das ist nichts, worauf man stolz sein könnte. Im Gegenteil. Solche Männer sind unbrauchbar.
 
G

Gast

Gast
  • #26
Hier die FS,
@23, na Du bist mir gerade symaptisch. Über viele mehr Wochen würde das nicht fkt.
Ich bin ja schon nach 2 WO hellhörig geworden.Und hinterherfahren , spontan besuchen .... nee Du das habe ich nicht nötig und ist Kindergarten.
Wie sagte heute ein guter Freund zu mir: wenn er sich die Chance durch Spielchen versaut, selbst Schuld was ihm entgeht.
Es hätte passen können, doch für nur ab und an und zwischendurch bin ich mir zu schade.
Vielen lieben Dank für Eure zahlreichen Antworten die mich meines Gefühls bestärkt haben.
 
G

Gast

Gast
  • #27
Hallo,
wir Frauen sind schon manchmal zu gut für die Welt. Da kennen wir einen Mann kaum, aber er ist ja so toll und wir sind bereit, unsere eigenen Pläne für ihn sofort komplett über den Haufen zu werfen. Und das, obwohl er das für uns niemals tun würde. Denn er hat nie Zeit, wenn wir ihn mal sehen wollen. Sondern er kann nur Mo und Do. Und dann ist er am Do auch noch krank. Und Du bist zu gut für die Welt und bietest ihm auch noch an. gutes Essen gegen die Erkältung zu kochen. Hallo??? Überleg mal - wie wäre es denn wohl, wenn er in Dich verliebt wäre oder wenn er zumindest sehr an Dir interessiert wäre. Dann würde er anrufen und sich entschuldigen, dass er krank ist und nicht kommen kann. Und er würde sofort, wenn er wieder fit ist, zu Dir eilen mit einem schönen Strauß Blumen, einer liebevollen Geste, einer tollen Einladung, einem romantischen Treffen. Dann hätte er Sehnsucht nach Dir. Und dann wäre er nicht so umständlich, egoistisch, kompliziert, abweisend. Hast Du mit so einem Mann wirklich Spaß? Lass es lieber, Du ersparst Dir viel Kummer. Ist ja müßig, zu spekulieren, was sein Verhalten begründet, die verheimlichte Ehefrau, Bindungsunfähigkeit, ist doch wurscht. Da gibt es andere Männer, die eine Frau auf Händen tragen, so einen wünsch ich Dir. Kopf hoch, mach Dich rar, auch wenns schwer ist, es ist bestimmt am besten. Wenn ein Mann Interesse an Dir hat, dann zeigt er Dir das auch, glaubs mir.
 
  • #28
Die FS sollte mit ihm mal Gedanken machen + besprechen: Was wäre, wenn sie ein gemeinsames Wochenende verbringen würden ?
Was wären seine Vorschläge dazu ?

Wenn er sich sowas gar nicht vorstellen kann, was ist dann die FS für ihn ? - Nur eine Affäre ?
Und vielleicht an den anderen Tagen auch Affären, mit anderen Frauen, in deren Wohnungen ?

Und deswegen in seiner Wohnung keine Hinweise auf andere Frau/en ?
Weil er alle Frauen stets woanders trifft, so daß Keine plötzlich bei ihm zuhause auftaucht ?
Und keine seiner Frauen sich begegnen.

Musiktipp: "Die da" von den Fantastischen Vier.
 
G

Gast

Gast
  • #29
Hier letztmalig die FS:

@Bernd , den Song hatte ich schon beim einstellen des Thrades im Kopf.

Ich habe es ihm klar geschrieben was mich zum Zweifeln(MO + DO, warum nicht SA oder Freitag) am Wahrheitsgehalt bzw. Ernsthaftigkeit gebracht hat. Nun zur Antwort erhalten er könnte mir doch nach wenigen Treffen keine "verbindliche Zusage" erteilen und das ihm alles zu schnell geht.Frag mich nur was zu schnell?
Ich kenne das anders, wenn ernsthaftes Interesse besteht, sollte doch mindestens 1 Tag /Woche drin sein, auch abweichend falls es MO + DO bei mir mal nicht geht.Oder zumindest möchte MANN oder FRAU die Stimme hören falls kein Treffen wegen Krankheit oder anderen "Gründen" stattfinden können.Nichts von alledem. Seit 2 Tagen vor dem Thrade nur sms.
Und heute bekomme ich noch eins obendrauf: " Wir drehen uns im Kreise", belassen wir es.

Ich sehe das als Stich mitten ins Vespennest- scheiße gelaufen für Ihn
Wie so eine Teilnehmerin hier schon schrieb, spätestens jetzt müßte er wach werden und Schadensbegrenzung betreiben......
Aber ehrlich lege ich darauf keinen Wert mehr. So schnell kann s manchmal gehen.

Danke nochmal allen.
LG
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Top